Profil von Inge Wamser

Typ: Autor
Registriert seit dem: 27.07.2010
Alter: 75 Jahre

Pinnwand


Liebe Irina, lieber Alexander, liebe Freunde von Inge Wamser,
wie die meisten von Euch/Ihnen wohl bereits wissen, verstarb bereits im Februar 2019 Otto Wamser und nur wenige Monate danach folgte ihm seine Inge, sodass die beiden nun wieder vereint sind. Die Angehörigen danken der treuen Leserschaft für das Interesse an den Gedichten und wünschen Ihnen alles Gute! Einen ganz besonderen Dank hiermit nochmals an Irina und Alexander, welche den Druck der vielen Gedichte in Form zweier Bücher "Gedichte, die das Leben schreibt" ermöglicht haben. Dies ist eine schöne und bleibende Erinnerung. Das Profil werden wir vorerst noch nicht löschen. Liebe Grüße an Alle.........



Bin Hobby-Dichterin schreibe über das Leben.
Wer mehr über mich wissen möchte,
siehe Fragebogen.
*********************************************
GESUNDE HABEN VIELE WÜNSCHE,KRANKE HABEN NUR EINEN!
**********************************************************
Viele Menschen weinen nicht
weil sie zu schwach sind,
sondern weil sie zu lange stark sein mussten.
1.12.2o16
Bye bis hoffe bald. LG.Inge
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Habe heute in die Oase gesehen,
leider wurde Inge nach der 5.Darm OP zum Pflegefall
auch die MS schritt stark fort,
ich helfe ihr so gut ich kann und ein Pflegedienst kommt. Sie kann keine Gedichte am PC.mehr schreiben
Ich soll alle grüßen und sie nicht vergessen haben
herzlich von ihr danken. Auch im GB. oder per Mail Auch danke von mir.
Gruß Otto Wamser

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
oui-wamser@t-online.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 2.075
Anzahl Kommentare: 2.140
Gedichte gelesen: 4.954.774 mal
Sortieren nach:
Titel
1595 Einmal noch in Rimini !! 31.05.14
Vorschautext:
Höre Meereswellen rauschen
und das Fließen wie ein Bach
komme ins Träumen doch bin wach.

Träume vom Strand in Rimini,
spüre den Geschmack von Cappuccini,
das Wasser an meinen Füßen,
als wollte Rimini mich grüßen.

Vermisse nur den Sand
den ich immer in meinen
Schuhen fand.
...
1594 Auch Unkraut ist schön !! 30.05.14
Vorschautext:
Auch Unkraut ist schön anzusehen
drum rupf ich es nicht und lasse es stehen,
muss mich nicht bücken schone meinen Rücken
kann auch zum Blumenstrauß es pflücken.

Unkraut vergeht nicht so Volkesmund
wenn ein Mensch nicht mehr gesund,
da ist ja auch etwas dran
ist wer sehr krank fühlt sich wie Unkraut dann.

Das manche möchten gern vernichten
um auf die Pflege zu verzichten,
...
1593 Ungewiss !! 30.05.14
Vorschautext:
Wege ins Ungewisse
sind wie ungeöffnete Haselnüsse,
erst wenn die Schale bricht,
sieht man was drinnen ist,
rein sehn kann man vorher nicht.

Wie die Zukunft wer kennt die schon,
kommt Strafe oder Gottes Lohn?
Wie gut es ist,dass man nicht weiß
was Morgen ist.

Warten bis der Tag anbricht
...
1592 Vatertag ist ohne Frage für viele nur ein Saufgelage ! 29.05.14
Vorschautext:
Am Vatertag sind wir zu Haus
mein Mann geht nicht zum saufen aus,
mit Bollerwagen und Bierkästen drauf.

Wir hören sie schreien und krakeelen,
die oft garnicht zu den Vätern zählen
am Himmelfahrtsag uns die Ruhe stehlen.

Einmal ein Mann sein ihre Devise,
den man mit viel Alkohol genieße,
Vatertag sei zum saufen da,
doch ein guter Papa feiert ihn
...
1591 Vorsätze kann man nicht immer halten! 29.05.14
Vorschautext:
Du wolltest immer
platonisch leben,
keinem Mann
deine Unschuld geben,
doch du trafst ihn
der dir brachte Glück,
bist deinem Vorsatz
nicht treu geblieben,
konntest ja nicht wissen
wie schön s´ist zu lieben.
1590 Warum im Kummer ersaufen ? 27.05.14
Vorschautext:
Einmal noch durch Wälder wandern
einmal noch Urlaub in Flandern
einmal noch durchs Hüpfseil springen,
einmal noch ein Bild gelingen,
einmal noch im Tanze schwingen
einmal noch weite Strecken geh´n,
einmal noch soll Rollstuhl stehn.

Das alles wäre noch so schön
doch wird es niemals wieder geh´n,
und gestehe unumwunden
ich hab mich damit abgefunden.
...
1589 Ich brauch mir nichts schenken !! 26.05.14
Vorschautext:
Denke,denke und denke
was ich mir selbst mal schenke,
Blumen kauft mein Mann,Pelze zieh´ich nicht an.

Hab´genug Blusen zum bedecken meinen Busen
gestrickte Socke an jedem Fuss,von Frau Maier ein Gruß.

Zähne könnte ich brauchen die nicht gelb vom rauchen,
doch ein Gebiss möchte ich nicht.

Bin noch immer am denken was könnt ich mir schenken,
fällt mir einfach nichts ein
...
1588 Das Wort Leben rückwärts gelesen ! 25.05.14
Vorschautext:
Da wir am Sonntag
wegen Regen zu Hause gewesen,
kam uns die Idee
Wörter rückwärts zu lesen.

Fanden nicht viel
bei diesem Spiel.

Doch gerade bei LEBEN
erschien rückwärts NEBEL.

Uns wurde klar mit Kopfschütteln,
...
1587 Werde ich einmal ein Stern ! 24.05.14
Vorschautext:
Wäre ich ein Stern
würde ich bei Regenwetter
auch am Tage leuchten,
Menschen im Dunkeln geben Licht,
doch ein Stern bin ich noch nicht.

Werde ich einmal ein Stern
Gott fragen darf das so sein,
er hat wahrscheinlich noch
nicht daran gedacht,
und die Lampe eines Sterns
an dunklen Tagen angemacht.
...
1586 Gebe alles umsonst zurück,nur Eines nicht ! 23.05.14
Vorschautext:
Niemand kann mir nehmen,
meine Tänze ich die ich schon getanzt habe.

Niemand kann mir nehmen,
was ich geleistet mit Gott gegebener Gabe.

Niemand kann mir nehmen,
schöne Fahrrad-Touren wo ich nie sah auf Uhren.

Nemand kann mir nehmen
meine Träume die sich oft erfüllten,
Hoffnungen stillten.
...
1585 Zum 48.Hochzeitstag für dich ! 23.05.14
Vorschautext:
Hallo Schatz,
bald 48 Jahre ist neben dir mein Platz
im Juni ist unser Hochzeitstag,
werden nicht von unserer Seite weichen,
denn die 5o möchten wir erreichen.

Und noch viele mehr dazu
wir das Wir und nicht das Du,
kein Geschenk hab ich für dich,
doch wie jedes Jahr dir ein Gedicht.

Wie schnell die Jahre nun vergingen
...
1584 Nein nein Herr Bürgermeister !! 22.05.14
Vorschautext:
Ich kenne dein Gesicht
doch vergaß wer du bist,
der freche Junge namens Klaas,
in der Schule neben mir saß?

Warfst Zettelchen mir zu,
willst mit mir gehen du?
Mein Nein dich sehr getroffen
hast 4 Schnäpse dann gesoffen.

Konntes nur noch lallen
hast mir einfach nicht gefallen,
...
1583 Das Gedicht konnte nur ein Engel schreiben ! 21.05.14
Vorschautext:
Ein Gedicht geht um die Welt
über Berge Wald und Feld,
bis zu Himmels weite Fernen,
zum Mars,Venus und allen Planeten
die wir Menschen von unten
nur glitzern sehen.

Am Mond wenn der Abend anbricht
schaut hoch zum Himmel
da könnt ihr alle lesen das Gedicht.

Ich las es schon gestern bei Nacht,
...
1582 Eine Träne !! 19.05.14
Vorschautext:
Humor ist wenn man trotzdem lacht
auch im Gedicht manch Unsinn macht,
warum auch weinen dann,
Tränen man nicht lesen kann.

Wird euer Bildschirm einmal feucht,
ist eine Träne mir entfleucht.
1581 Hilfe ich bekomme Sommersprossen ! 19.05.14
Vorschautext:
Nun soll der Sommer endlich kommen,
und damit ne´große Hitze,
doch ich finde das nicht Spitze.

Bekomme dann viel Sommersprossen
in die mein Mann ist ganz verschossen,
bleibe sonst weiss wie ein Käse,
mit einer rot verbrannten Näse.

Seh´aus wie ein Camembert vom Aldi
oder wie Nachbars Hund Waldi,
sieht aus wie ich dann werde so bunt.
...
1580 Sei dankbar ! ! 18.05.14
Vorschautext:
Siehst du die Farben
auf weiter Flur,
die bunten Bilder der Natur?

Siehst du die weissen
Wolken fliehn,
Sterne die mit ihnen ziehn?

Siehst du den den Mond
der oben wohnt,
uns mit seinem Licht belohnt?

...
1579 Wer nicht zählen kann !!! 17.05.14
Vorschautext:
Viele Worte braucht es nicht
um zu schreiben ein Gedicht,
eins zwei drei vier fünf sechs sieben,
schon ist ein Gedicht geschrieben.

Wer nicht zählen kann bis sieben
liest dann einfach nur bis drei,
Hauptsache er ist dabei.

Wem es bis zur eins nur reicht
und kann garnicht weiter lesen,
ist nicht in der Schul´gewesen.
1578 Einst am Rhein !!! 14.05.14
Vorschautext:
Blauer Himmel Sonnenschein
möchte gerne Kind noch sein
mit Brüderlein und Schwesterlein,
baden gehn am schönen Rhein.

Steine werfen in den Fluss,
so dass jeder hüpfen muss,
unsere Kleider wurden nass
das war einst ein großer Spaß.

Doch baden im Rhein darf nicht mehr sein,
Wasser verseucht Fische entfleucht.
...
1577 Ein Tag im Bett war auch mal nett ! 13.05.14
Vorschautext:
Gestern hatt ich nichts geschrieben
denn ich musst im Bette liegen,
das hatte mir sehr gut getan,
nun fange ich ein Neues an.

Habe nicht geweint ins Kissen,
weil ich habe liegen müssen,
denn mein Mann lag nebenan,
auch das hat sehr gut getan.

Hat mir Gedichte vorgelesen
die vor Jahr´n von mir gewesen,
...
1576 Keine Glockenblume kling !! 12.05.14
Vorschautext:
Kleine Glockenblume sing
mit dem Glöckchen klingeling,
alle Blümelein im Garten,
sehnsüchtig drauf warten
dass der Sommer kommt heran,
lass auch ihn hör´n deinen Klang.

Alle haben keinen Spaß
sind vom Regen schon ganz nass,
erhebe doch dein Köpfchen
klinge mit deinem Glöckchen.

...
Anzeige