Profil von Inge Wamser

Typ: Autor
Registriert seit dem: 27.07.2010
Alter: 75 Jahre

Pinnwand


Liebe Irina, lieber Alexander, liebe Freunde von Inge Wamser,
wie die meisten von Euch/Ihnen wohl bereits wissen, verstarb bereits im Februar 2019 Otto Wamser und nur wenige Monate danach folgte ihm seine Inge, sodass die beiden nun wieder vereint sind. Die Angehörigen danken der treuen Leserschaft für das Interesse an den Gedichten und wünschen Ihnen alles Gute! Einen ganz besonderen Dank hiermit nochmals an Irina und Alexander, welche den Druck der vielen Gedichte in Form zweier Bücher "Gedichte, die das Leben schreibt" ermöglicht haben. Dies ist eine schöne und bleibende Erinnerung. Das Profil werden wir vorerst noch nicht löschen. Liebe Grüße an Alle.........



Bin Hobby-Dichterin schreibe über das Leben.
Wer mehr über mich wissen möchte,
siehe Fragebogen.
*********************************************
GESUNDE HABEN VIELE WÜNSCHE,KRANKE HABEN NUR EINEN!
**********************************************************
Viele Menschen weinen nicht
weil sie zu schwach sind,
sondern weil sie zu lange stark sein mussten.
1.12.2o16
Bye bis hoffe bald. LG.Inge
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Habe heute in die Oase gesehen,
leider wurde Inge nach der 5.Darm OP zum Pflegefall
auch die MS schritt stark fort,
ich helfe ihr so gut ich kann und ein Pflegedienst kommt. Sie kann keine Gedichte am PC.mehr schreiben
Ich soll alle grüßen und sie nicht vergessen haben
herzlich von ihr danken. Auch im GB. oder per Mail Auch danke von mir.
Gruß Otto Wamser

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
oui-wamser@t-online.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 2.075
Anzahl Kommentare: 2.140
Gedichte gelesen: 4.978.677 mal
Sortieren nach:
Titel
1755 Einmal um die ganze Welt. 13.11.14
Vorschautext:
Ich möcht mal gern nach Mexiko
nach Haweii dann sowieso
auch Ungarn würd´mich intressieren,
in Polen einmal nur campieren.

In Lapland stapfen durch das Eis
nach Afrika mich sonnen heiß,
in Spanien beim Flmenco drehen
dies alles wollt ich gern mal sehen.

Noch ein Land geht mir durch den Geist,
doch ich weiß nicht mehr wie´s heißt,
...
1754 Etwas noch Blöderes ist mir nicht eingefallen. 12.11.14
Vorschautext:
Auf alles gibt es Garantie
nur für die Liebe leider nicht,
das ist für heut mein letzt Gedicht.

Schalte aus nun meinen LAP mit Maus,
und lass der Liebe ihren Lauf.

Mein Mann der seine Rätsel hat gelöst
ist dabei fast eingedöst.

Den weck ich jetzt mit einem Kuss
mit dichten ist nun endlich Schluss.
...
1753 Der Wolf ,der keiner war ! 12.11.14
Vorschautext:
Ich trage ja so gerne rot,
doch gestern hat ich damit Not
mit einem Korb voll Brot und Wein,
ging ich vom einem Einkauf fröhlich heim.

Da kam mir doch ein Wolf entgegen
der seine großen Zähne fletschte,
was mich in Schreck und Angst versetzte.

Er fragte mich wo gehst du hin
und ob ich´s Rotkäppchen bin,
ich verneinte und er meinte
...
1752 Zwei Herzen im gleichen Takt ! 11.11.14
Vorschautext:
Erst als wir unsere Herzen aneinander verloren,
spürten wir dass wir eines hatten.

Wir Beide haben die wunderbaren Gaben,
sie so schnell lassen für einander zu schlagen.

Nun schlagen sie schon lange im gleichen Takt,
bis wir gehen müssen in die Nacht.

Doch auch wenn wir ihre Schläge nicht mehr spüren,
werden wir uns nicht verlieren.
1751 Frühling im November ! 11.11.14
Vorschautext:
Heute ist Frühling im November,
aus dem Radio klingt
Elvis I Remember.

Geben uns den Erinnerungen hin
an den November vor vielen Jahren,
als wir noch blutjung waren.

Ein Monat den wir gerne mögen,
er brachte uns einst Gottes Segen
und auch das goße Glück,
die Lieb´an einem langen Stück.
...
1750 In die Zukunft sehen ?? 10.11.14
Vorschautext:
Den Zug in die Zukunft hab ich verpasst
muss nun tragen der Ungewissheit Last,
hätte so gerne gesehen,
wo der Zug in die Zukunft bliebe stehen.

Doch wäre es etwa schlimmer
als die Ungewissheit gewesen,
in die Zukunft zu sehen ?

Sollte bestimmt so sein
dass ich stieg in diesen Zug nicht ein.

...
1749 Liebe macht alles leichter ! 10.11.14
Vorschautext:
Nichts ist schwer für den der liebt
dachte ich als ich dies schrieb,
denn nach Tagen voller Plagen kann ich nur sagen,
alles war durch Liebe leicht zu ertragen.

Durch meinem Jesus zu dem ich gebetet
mit ihm geredet und mich erhört,
Krankheiten haben mich nicht zerstört.

War auch nicht alleine
mein Schatz half mir auf die Beine
kann wieder stehen,
...
1748 Ich mag dich nicht Nacht ! 29.10.14
Vorschautext:
Hallo Nacht ich mag es nicht
wenn du löschts das Licht,
habe Angst vor Dunkelm
besonders wenn keine Sterne funkeln.

Mir graust denke Einbrecher
schleichen ums Haus
und schalten UNS das Licht aus.

Habe immer ein Messer
neben meinem Bett,
wenn einer kommt ich ihn erstech.
...
1747 Meine Seele stellte sich stur ! 27.10.14
Vorschautext:
Heute wieder ein Gedicht,
von dem was meine Seele spricht
hat mir gesagt ich sie so plag,
mich nicht mehr mag.

Das ist doch unerhört
wer hat meine so Seele zerstört,
etwa der Krieg der nicht aufhört
das Blut von Kinde das ich sah,
ein Opfer von Gewalt heut war?

All das Leid auf dieser Welt
...
1746 Vergesst die Gabel nicht ! 26.10.14
Vorschautext:
Kennt ihr die Geschichte von der Gabel?
Werde sie euch mit wenigen Worten sagen.

Wenn ihr einmal sterben werdet
nehmt eine Gabel mit in den Sarg,
denn immer wenn ich bei meinem Freund
zum Essen eingeladen wurde,
hatte er als Gastgeber gesagt:

Lasst die Gabel liegen
es gibt noch etwas Besonderes,
dann kam eine wunderbare Nachspeise
...
1745 Nur für Dich !!! 25.10.14
Vorschautext:
Du bist mein Herz du bist mein Glück
gebe dich nie mehr zurück,
dem Gott der dich zu mir geschickt.

Und holt er dich einmal zurück,
zerbricht mein Herz in tausend Stück
damit wär´auch vorbei das Glück,
das wir gemeinsam teilten.

Denn dann mein Herz in Scherben liegt
wür´d gleich zu dir gen Himmel eilen,
die Scherben mit dir teilen.
...
1744 Nie werde ich modeln !! 23.10.14
Vorschautext:
Möchten sie modeln
für ältere Damen mit draller Figur,
sprach mich einer an mit komischer Frisur.

Ein Mann sehr dünn
mit grauem Haar,glaubte dass es Lagerfeld war.

Gut zu erkennen mit seinem Pferdeschwanz,
und großer Arroganz.

Warum dachte ich,
sollte ich nicht provitieren von meinem Gewicht.
...
1743 Der Werdegang von Damen-Slips ! 22.10.14
Vorschautext:
Als ich zur Welt kam
musste ich Windeln tragen.

Heiße Höschen trug ich
mit 16 Jahren.

Mit zwanzig welche aus Nylon,
da hatte auch mein Liebster
etwas davon.

Mit dreißig nur
Höschen aus reiner Seide
...
1742 Verzeihe mir lieber Schlaf ! 21.10.14
Vorschautext:
Hallo Schlaf,

als Kind und in meiner Jugend
habe ich dich gehasst,
damals hast du mir nicht gepasst.

Mit dir gemeckert und gestritten,
an zuviel von dir gelitten
haben uns für einige Zeit getrennt,
da ich fast meine Jugend
habe wegen dir verpennt.

...
1741 ZUM NACHDENKEN ! 20.10.14
Vorschautext:
Kranke haben oft mehr vom Leben
freuen sich jeden neuen Tag zu erleben,
woran Gesunde oft nicht denken,
und zuviel schöne Zeit verschenken.

Jeder Tag eines Kranken ist neues Leben
von Gott ein großes Geschenk,
darum Gesunde bedenkt:
Seht auch Gesundheit dankend,
als Gottesgeschenk.
1740 Glückwunsch an meine Base. 19.10.14
Vorschautext:
Schrieb einen Glückwunsch an meine Base
die Ohren hat wie ein Hase
einen Knubbel auf der Nase,
und Beine wie ein O,
darum ist sie nie froh.

Kein Mann hat sie bis jetzt gewollt
obwohl ihr Herz ist aus Gold
vor Schmerz wurde krank ihr Herz,
ein Chirurg im Krankenhaus,
wollte ihr helfen schnitt sie auf,
sah drauf.
...
1739 Ein Engel singt Halleluja ! 14.10.14
Vorschautext:
Sehe auf die Kirchturmspitze gegenüber
dort sitzt ein Vogel singt seine Lieder,
höre ihn bis zu mir herüber.

Singt er von Sehnsucht nach seinen Brüder,
die schon ihn den Süden zogen
und ohne ihn geflogen?

Der Glöckner hört es auch
lässt die Glocken leiser klingen,
damit alle hören des Vogels Singen.

...
1738 Klein Ida ist da ! 12.10.14
Vorschautext:
Klein Ida ist da,vor Glück weint Mama
vor stolz sagt Papa:
Die braunen Augen hat sie von mir.

Nein sie sind blau sagt seine Frau
kommen aus meiner Familie,
sind wie die von Tante Ottilie.

Doch Idas Haare sind schwarz
wie meine,mein Schatz.

Bist wohl farbenblind ?
...
1737 Der verlorene neue Zahn ! 11.10.14
Vorschautext:
Möchte nicht nur traurige Gedichte machen,
es gibt doch auch so viel zum Lachen.

Werde erzählen von meinem Mann
der einen neuen Vorderzahn bekam.

Abends muss er ihn rausnehem
in ein Wasserglas legen.

Doch gestern legte er ihn erst auf ein Papier
von einer Tafel Schokolade,das schon leer.

...
1736 Zu viele Wünsche ?? 11.10.14
Vorschautext:
Komm doch zurück
ersehntes Licht,
zünde an meine
verklärte Sicht.

Komm doch zurück
du gute Kraft,
gib meinem Körper
wieder Saft.

Komm doch zurück
mein einstes Leben,
...
Anzeige