Profil von Inge Wamser

Typ: Autor
Registriert seit dem: 27.07.2010
Alter: 75 Jahre

Pinnwand


Liebe Irina, lieber Alexander, liebe Freunde von Inge Wamser,
wie die meisten von Euch/Ihnen wohl bereits wissen, verstarb bereits im Februar 2019 Otto Wamser und nur wenige Monate danach folgte ihm seine Inge, sodass die beiden nun wieder vereint sind. Die Angehörigen danken der treuen Leserschaft für das Interesse an den Gedichten und wünschen Ihnen alles Gute! Einen ganz besonderen Dank hiermit nochmals an Irina und Alexander, welche den Druck der vielen Gedichte in Form zweier Bücher "Gedichte, die das Leben schreibt" ermöglicht haben. Dies ist eine schöne und bleibende Erinnerung. Das Profil werden wir vorerst noch nicht löschen. Liebe Grüße an Alle.........



Bin Hobby-Dichterin schreibe über das Leben.
Wer mehr über mich wissen möchte,
siehe Fragebogen.
*********************************************
GESUNDE HABEN VIELE WÜNSCHE,KRANKE HABEN NUR EINEN!
**********************************************************
Viele Menschen weinen nicht
weil sie zu schwach sind,
sondern weil sie zu lange stark sein mussten.
1.12.2o16
Bye bis hoffe bald. LG.Inge
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Habe heute in die Oase gesehen,
leider wurde Inge nach der 5.Darm OP zum Pflegefall
auch die MS schritt stark fort,
ich helfe ihr so gut ich kann und ein Pflegedienst kommt. Sie kann keine Gedichte am PC.mehr schreiben
Ich soll alle grüßen und sie nicht vergessen haben
herzlich von ihr danken. Auch im GB. oder per Mail Auch danke von mir.
Gruß Otto Wamser

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
oui-wamser@t-online.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 2.075
Anzahl Kommentare: 2.140
Gedichte gelesen: 5.057.448 mal
Sortieren nach:
Titel
1795 Frohes neues Jahr !!! 28.12.14
Vorschautext:
Ein frohes Neues wünsche ich dir,
schreibe vom Alten auf Papier
was dich geärgert und gefreut,
auch manches was du hast bereut.

Was Gutes war im alten Jahr
das lese ab und an,
behalt´es in Erinnrung dann.

Was schlecht war
kannst du anders machen,
oft schwer fiel
...
1794 Wenn´s in Kriegsländern böllert u. kracht! 28.12.14
Vorschautext:
Wenn´s in der Silvesternacht böllert und kracht,
freuen sich viele,denn das sind nur Spiele.
Doch in manchen Ländern wo´s böllert und kracht,
sind es leider schreckliche Kriege.

Dort stehen die Menschen nicht vorm Haus,
und geben den lauten Böllern Applaus
sie wären froh über Stille im Land,
und dass die Menschen sich gäben die Hand.

Wo hier die Kinder Raketen hoch schießen,
müssen sie dort im Blute liegen
...
1793 Gott wird es schon richten ! 26.12.14
Vorschautext:
Die Silvesternacht
möchte am liebsten verschlafen,
nicht denken was kommen könnt
in den nächsten 365 Tagen.

Auch nicht wissen was es bringt,
hätte Angst wie ein kleines Kind.

Werde es aber nicht verschlafen
nur Hoffnung haben,
dass es nicht schlechter
als das alte Jahr wird.
...
1792 S´gibt nie mehr eine Gans beim Hans. ! 25.12.14
Vorschautext:
Freitags noch watschelte ich fröhlich über Wiesen,
hörte Menschen,frohe Weihnacht sich grüßen.

Dann hat mich der Bauer verkauft an den Hans,
er sagte ich wä´r seine beste Gans,
der Kerl nahm mich mit,hackte ab mir den Kopf,
und schmorte mich in einem großen Topf.

Zur Weihnacht gab´s mich als Gänsebraten
an dem sich sollten seine Gäste laben ,
doch denen lag ich schwer liegen im Magen.

...
1791 Allen danken und ein frohes Fest wünschen ! 23.12.14
Vorschautext:
Meine letzten Gedichte vor Weihnacht
wurden heute nur kurz gemacht,
denn morgen feiern wir die heilige Nacht.

Wer wird denn da am Laptop sitzen,
oder nen´neuen Bleistift spitzen?

Gedichte schreiben brauch ich nicht,
denn Weihnacht ist wie ein Gedicht,
ein schöneres Fest im Jahr gibt es nicht.

Nur eines liegt mir noch am Herzen,
...
1790 Abschied von 2 großen Sängern ! 23.12.14
Vorschautext:
Udo Jürgens ging nicht alleine
auf eine lange Reise,
er nahm Joe Cocker an die Hand,
Beide gingen zusammen
in ein fernes Land.

Sie kommen nicht wieder,
doch singen dort ihre Lieder.

Und alles was sie singen,
wird weiter in unseren Ohren klingen.

...
1789 Musst nicht mehr tanzen kleine Ballerina! 21.12.14
Vorschautext:
Tanz kleine Ballerina tanz
zeig mir was du kannst,
bist in einer Spieluhr gefangen
habe den Schlüssel aufgedreht,
und jetzt fällt noch Schnee.

Eine schöne Melodie erklingt
das ein Mädchen voll Wehmut singt,
bist du das kleine Ballerina,
und tanzt im Schnee sogar?

Habe nicht bedacht,
...
1788 Silvester,neues Jahr ! 18.12.14
Vorschautext:
Bald ist es wieder soweit,
ein neues Jahr hält sich bereit
um Mitternacht wird gefeiert,
mit den Müllers und den Meiers.

Es schießt und knallt was das Zeug hält,
der Himmel leuchet in aller Welt.
Milliarden wurden ausgegeben,
und manche haben nichts zum Leben.

Kinder und Tiere sich vor Angst verstecken,
wenn es knallt aus allen Ecken.
...
1787 So kann man sich täuschen ! 14.12.14
Vorschautext:
Ich stand in der Schlange an einer Kasse,
mein Parfüm roch einfach klasse.

Und glaubt mir alle waren so nett,
ließen mich vor sich stehen,
durfte zum Anfang der Kasse gehen.

Ich war so dankbar diesen Lieben,
konnte meinen Wagen ganz nach vorne
zur Kasse schieben.

Habe ich so nett ausgesehen,
...
1786 Schenkt es den Migranten-Kindern ! 12.12.14
Vorschautext:
Über Hilfe spricht man nicht,
nur evtl.zum Nachmachen in einem Gedicht!

Unsere Kasernen sind verweist,
amerikanischen Soldaten abgereist.

Nun zogen ein viele Migranten
die hier nun ihr Heimat fanden
heute ein Aufruf im Tagesblatt,
wer im Keller noch Spielzeug hat.

Wir haben unseren Keller durchwühlt,
...
1785 Möchte mit Locken unterm Baume hocken! 11.12.14
Vorschautext:
Lasse mir morgen beim Frisör
Locken legen,
möchte am heiligen Abend
wie das Christkind aussehen.

Niemand mit meinen Locken locken,
nur mit schöner Lockenpracht
zur Weihnacht sitzen unterm Baum,
das ist mein Traum.

Ich bin dafür zu alt
denkt ihr nun bestimmt,
...
1784 Der unnütze Gewinn ! 11.12.14
Vorschautext:
Habe eine Reise gewonnen ins Glück,
mit zwei Fahrkarten hin und zurück.

Hatte eigendlich keinen Mut,
stieg dann doch ein in den letzten Zug.

All meine Ängste und meine Schmerzen,
ließ ich zu Hause zurück.

Doch schon nach Stunden im Glücks-Hotel
merkte ich sehr schnell:

...
1783 Mystisches .Das leere alte Haus !! 09.12.14
Vorschautext:
In einem alten leeren Haus
steht nur noch ein Klavier,
wo einst ein Kind drauf spielte
mit seinen Händchen zart,
wunderschöne Sonaten von Mozart.

Das Kind schon lang verstorben
auch die Familie all,
doch kann man heut´noch hören
des Klavieres Schall.

Und in der Weihnachtszeit
...
1782 Hallo Politiker !! 09.12.14
Vorschautext:
Hallo ihr Politiker habt gut reden,
wir alle sollen Flüchtlinge
aus den Kriegsgebieten aufnehmen.

Würden es ja gerne tun,
doch wo sollten sie ruh´n
unsere Wohnungen sind zu klein,
eine größere würde zu teuer sein.

Es wär ja schön wenn ihr uns mal sagt,
ob ihr diese armen Menschen
in euren Villen habt untergebracht.
...
1781 Phantasie-Gedicht ! 07.12.14
Vorschautext:
Das Christkind fuhr im Riesenrad
auf dem Mannheimer Weihnachtsmarkt,
ich saß gleich daneben,
durf´t mit ihm durch die Lüfte schweben.

Unten stand lachend der Nikolaus
zog vom Strom den Stecker raus
das Riesenrad blieb stehen,
konnte sich nicht mehr drehen.

Mir mit meiner Höhenangst
wurde sogleich übel dann,
...
1780 Papas Weihnachtsbaum !! 04.12.14
Vorschautext:
Papa hatte immer unseren
Weihnachtsbaum geschmückt,
doch ist ihm nie richtig geglückt.

Die Kugeln hingen falsch herum,
Lametta schmiss er drauf ganz krumm.

Die Kerzen waren echt am Baum,
doch manche sah man brennen kaum.

Für mich war es der Schönste von allen,
stand da bis alle Nadeln gefallen.
...
1779 Advents -Abend zu Zweit ! 02.12.14
Vorschautext:
Eine Seele zwei Herzen,
ein Kranz und vier Kerzen
an einem Abend zu zweit,
in der schönen Adventszeit.

Herrliche Stille im trauten Heim,
nur zwei Stimmen zu hören leise,
die mit Erinnerungen
gehen auf die Reise.

Eine Seele zwei Herzen
lassen brennen die Kerzen
...
1778 ABEND-GEBET ! ! 01.12.14
Vorschautext:
Danke Gott mein Retter in der Not,
danke für mein täglich Brot.

Danke für alles was du mir gegeben,
vor Allem danke für mein Leben.

Danke für jeden neuen Morgen,
fühle mich durch dich geborgen.

Für meine Familie habe Dank,
lasse sie bitte nicht werden krank.

...
1777 Der Tannenbaum für uns und die Vögel! 30.11.14
Vorschautext:
Wir riechen schon den Tannenduft
am Christbaum vom Balkon,
den stellen wir schon sehr früh auf,
und haben lang davon.

Jetzt sitzen auf der Christbaumspitz
noch viele Vögelein,
und singen jeden Morgen
für uns ein Liedelein.

Wir werden sie vermissen
wenn wir ihn festlich schmücken
...
1776 Sind Weihnachtslieder Auslaufmodelle ? 29.11.14
Vorschautext:
Wer singt noch schöne Weihnachtslieder
hab ich hier schon einmal gefragt,
das alle Jahre wieder
mir sehr am Herzen lag.

Fast keiner einen Text noch weiß,
sind Menschen heute so vereist?
Im Radio nur noch Dudelei,
kein einzig Weihnachtslied dabei.

Nur noch aus Kindergärten
hört man weihnachtliche Klänge,
...
Anzeige