Profil von Inge Wamser

Typ: Autor
Registriert seit dem: 27.07.2010
Alter: 75 Jahre

Pinnwand


Liebe Irina, lieber Alexander, liebe Freunde von Inge Wamser,
wie die meisten von Euch/Ihnen wohl bereits wissen, verstarb bereits im Februar 2019 Otto Wamser und nur wenige Monate danach folgte ihm seine Inge, sodass die beiden nun wieder vereint sind. Die Angehörigen danken der treuen Leserschaft für das Interesse an den Gedichten und wünschen Ihnen alles Gute! Einen ganz besonderen Dank hiermit nochmals an Irina und Alexander, welche den Druck der vielen Gedichte in Form zweier Bücher "Gedichte, die das Leben schreibt" ermöglicht haben. Dies ist eine schöne und bleibende Erinnerung. Das Profil werden wir vorerst noch nicht löschen. Liebe Grüße an Alle.........



Bin Hobby-Dichterin schreibe über das Leben.
Wer mehr über mich wissen möchte,
siehe Fragebogen.
*********************************************
GESUNDE HABEN VIELE WÜNSCHE,KRANKE HABEN NUR EINEN!
**********************************************************
Viele Menschen weinen nicht
weil sie zu schwach sind,
sondern weil sie zu lange stark sein mussten.
1.12.2o16
Bye bis hoffe bald. LG.Inge
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Habe heute in die Oase gesehen,
leider wurde Inge nach der 5.Darm OP zum Pflegefall
auch die MS schritt stark fort,
ich helfe ihr so gut ich kann und ein Pflegedienst kommt. Sie kann keine Gedichte am PC.mehr schreiben
Ich soll alle grüßen und sie nicht vergessen haben
herzlich von ihr danken. Auch im GB. oder per Mail Auch danke von mir.
Gruß Otto Wamser

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
oui-wamser@t-online.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 2.075
Anzahl Kommentare: 2.140
Gedichte gelesen: 4.975.035 mal
Sortieren nach:
Titel
1475 Der Frühling in mir !! 10.01.14
Vorschautext:
Einfach so,schreibe ich ein Gedicht,
weil mir gerade danach ist.

Soll es fröhlich oder traurig werden?
Werde auf meine Gefühle hören,
dann schreibt meine Feder wie von allein,
nein traurig wird es heute nicht sein.

Denn es ist Frühling im Januar,
manche Vogelmama schon ihre Jungen gebar,
neue Blüten erscheinen an Bäumen mit Obst
die Sonne am Himmel gab Allen Trost,
...
1474 Der Hochstabler Herr von Stein ! 07.01.14
Vorschautext:
Kennt ihr schon den Herrn von Stein,
der oft mehr ist Schein als Sein
fuhr mit seiner Jacht auf´s Meer,
wurde dann geseh´n nicht mehr.

Kam an in einem fremden Land,
war zu Damen sehr galant
steckte Ringe an ihre Hand,
die er in 5o Cent-Automaten fand.

Alle lagen ihm zu Füßen
wenn der Hochstabler ließ grüßen,
...
1473 Nichts verschieben ! 06.01.14
Vorschautext:
Sie war eine Freundin die alles verschob,
sich selbst sogar um ihre Zeit betrog.

Morgen wann ist das hab ich sie gefragt,
hatte lächelnd nur irgendwann gesagt.

Die Woche darauf wollte ich sie besuchen,
hatte dabei zum Kaffee einen Kuchen.

Klingelte mehrmals an ihrem Haus,
doch wartete vergebens sie machte nicht auf.

...
1472 In der Glut eines Stern´s! 05.01.14
Vorschautext:
Ein Stern fiel vor meine Füße,
wollte ihn aufheben doch er verglühte,
inmitten der Glut erschien ein Gesicht
sah,dass es Jesus ist.

Er sagte etwas,verstand es leider nicht,
doch von seinen Lippen konnte ich lesen,
etwas für mich.

Bevor ich´s verstand er in der Glut verschwand,
zurück blieb nur Asche in der ich konnte sehen,
himmliche Wesen.
...
1471 Lache Bajazzo, ist oft ihr Motto!! 04.01.14
Vorschautext:
Die kranke Menschen nicht verstehen
da sie selbst gesund,
sollten halten ihren Mund,
sondern verstehen,
dass diese auch mal möchten darüber reden.

Verständnis ist wichtig bei Kranken,
die oft glücklich genießen jede gute Stund´,
gerne lachen,oft über sich selbst noch Späße machen.

Denn lache Bajazzo,ist meist ihr Motto.
1470 Auch an andere Menschen denken ! 02.01.14
Vorschautext:
Nicht nur an sich denken,
auch an das Wohl andere Menschen
deren Schicksal schlimmer als das Deine,
tritt ihnen nicht gegen die Beine.

Sondern reiche denen die Hände,
die nur liegend anstarren können Wände.

Niemand haben der an sie denkt
gebe ihnen deine Hilfe als Geschenk,
schon ein lieber Gruß reicht
damit ihre Traurigkeit und Einsamkeit weicht.
...
1469 Guten Rutsch ins neue Jahr !! 26.12.13
Vorschautext:
Bin kein Jammerlappen,doch sitze hier
mit Schlafanzug und Schlappen.

Heilig Abend war schön wie in meinen Träumen,
kann nur kurz schreiben,
doch möchte nicht versäumen.

Euch allen ein gutes neues Jahr zu wünschen,
mit viel Gesundheit und Glück,
auch ein Danke möchte ich geben zurück.

Für alle die lieben Kommentare über viele Jahre,
...
1468 Raritäten ! 19.12.13
Vorschautext:
Auch wenn ein Gedicht
Ein Ohr nicht erreicht,
ist Schreiben mir Pflicht
auch wenn es nicht leicht.

Ein Gedicht wird überleben,
und auch neue stets geben.
Schöne Worte für’s Leben
Für die Nachkommen eben.

Autoren gab’s immer,
so will ich wohl meinen.
...
1467 Der Steg der zum Himmel führt ! 18.12.13
Vorschautext:
Über eine Brücke führt ein Steg,
ist ein kurzer Weg,
wer darüber geht sieht nur Licht,
kein Dunkel ihn mehr erwischt.

Es ist der Weg zum Paradies
der direkt zum Himmel führt
den alle mal gehen,
die der Welt sagen auf Wiedersehen.

Doch ein Wiedersehen wird´s nicht geben
da vorbei ist das Erdenleben,
...
1466 Kleiner Mann und großer Star !!! 18.12.13
Vorschautext:
Viele Prominente mussten
dieses Jahr gehen,
war in allen Medien zu sehen.

Von dem kleinen Mann liest man nichts,
wenn er gegangen ist,
nur seine Lieben ihn nicht vergisst.

Doch "Stars" werden oft schnell vergessen,
da viele nur Geld,
doch keine Liebe haben besessen.
1465 Gedichte sollen erfreuen. 17.12.13
Vorschautext:
Böse Gedichte kann ich nicht schreiben,
es könnten ja Menschen darunter leiden
doch werde ehrlich sein,
und nicht schleimen.

Schreib einfach was mir fällt aus dem Kopf,
und tröste auch gerne manch armen Tropf.

Die Menschen möchten sich beim Lesen erholen,
darum schreibe ich nur auf leisen Sohlen.

Die Welt ist doch schon böse genug,
...
1464 Des Schneeflöckchens Bitte ! 16.12.13
Vorschautext:
Schneeflöckchen sich beschwert,
darf noch nicht fliegen nieder zur Erd´,
möchte den Kindern Freude bereiten
wenn es nicht schneit,alle doch weinen.

Die Schlitten stehen vor allen Hütten,
da hörte das Christkind
des Schneeflöckchens Bitten.

Schneeflöckchen hol deine Schwestern und Brüder
fliegt gemeinsam zur Erde nieder,
wenn alles weiß ist,kommt bitte wieder.
...
1463 Silvester und neues Jahr !! 15.12.13
Vorschautext:
Das Jahr 2o13 geht bald zu Ende,
bei Böllern und Feuerwerk
reichen sich Menschen die Hände,
prosten sich zu mit Punsch
alle haben nur diesen Wunsch.

Möge das neue Jahr gut beginnen,
allen Freude und Glück bringen,
Krankheit und Schmerzen vergehen
alle Menschen sich verstehen.

Niemand soll mehr Hunger leiden
...
1462 Kann es kaum glauben ! 14.12.13
Vorschautext:
Kann es kaum glauben dass ich bald 7o werde,
lebe ich schon so lange auf dieser Erde?

Tat doch erst gestern meinen ersten Schrei,
habe ihn gehört,ich war ja dabei.

Ist das denn schon so lange her,
als ich gespielt hab mit Teddybär?

Schade wie schnell die Zeit zerrinnt,
heute alte Frau,gestern noch Kind.
1461 Das Chistkind wird dieses Jahr anders aussehen! 13.12.13
Vorschautext:
Das Christkind auf ner Tanne saß,
ein Vogel dort die Nadeln fraß,
das Christkind fiel vom Baum
auf des Vogels Flaum.

Er schützte es mit seinen Federn,
darum sollte niemand zetern,
denn es geht dem Christkind gut,
es Alle am heiligen Abend besucht.

Doch ein weises Kleid wird es nicht tragen,
s´ist grün gespickt mit Tannenadeln,
...
1460 Komm kleiner Engel,setz dich zu mir ! 13.12.13
Vorschautext:
Komm kleiner Engel und setz´dich zu mir,
erzähle wie es im Himmel ist,
tragen dort alle Flügel,die man auf Erden vermisst?

Sitzen in einem schönen Garten,
die auf uns warten,um uns zu geben wieder die Hand,
erzähl lieber Engel bin so gespannt,
die Ungewissheit bringt mich fast um den Verstand.

Möchte doch wissen was mich erwartet,
wenn ich einst bin tot,bitte hilf mir aus meiner Not.

...
1459 Der Weihnachtsmarkt im Altersheim ! 12.12.13
Vorschautext:
Auf dem großen Weihnachtsmarkt
in unsere Stadt ist immer viel los,
doch was sehe ich bloß?

Beine Beine,nichts als Beine
dann sind einige so Gemeine,
kippen mir Zigarettenasche auf den Schoß.

Denn in meinem Scooter bin ich so klein,
da bleibe ich lieber daheim,
besuche den Markt bei uns im Altersheim.

...
1458 Heller die Glocken erklingen !! 11.12.13
Vorschautext:
Wie hell die Glocken läuten
zu aller Menschen Freuden,
mir scheint sie klingen lauter
als das ganz Jahr.

Als Kunde,
das Christkind ist bald da.

Dann werden alle läuten
auf der ganzen Welt,
klingen über Wald und Feld,
jeder sich an den Händen hält.
...
1457 Schwarzes Kleid zu verschenken ! 10.12.13
Vorschautext:
Nichts Persönliches,nur dass man nicht Schwarz tragen muss um zu trauern.
******************************************************

Zu verschenken schwarzes Kleid
möcht´es nicht mehr tragen,
auch nicht aufbewahren.

Erinnert mich zu sehr an Tod
kauf´mir eins in rot und grün,
möcht´wieder wie ne Rose blühn.

Nicht mehr trauern an deinem Grab
...
1456 Auch allen Tieren ein frohes Fest. 08.12.13
Vorschautext:
Hallo Hündchen Kätzchen
und alles Getier,
hier kommen Weihnachtsgrüße von mir.

Ich wünsche euch kommt in gute Hände,
wenn man euch macht zum Geschenke.

Zu Menschen die Tiere lieben
mit euch knuddeln und spielen
geben Futter wie jede gute Mutter.

Keiner soll euch quälen,
...
Anzeige