Sprungmarken
Du bist hier
Inhalt

Gedichte über Festtagsgedichte

Finden Sie Gedichte zu Feiertagen wie Weihnachstgedichte, Adventsgedichte, Neujahrsgedichte, Mutter- und Vatertagsgedichte, Hochzeitstag, Nikolaustag und vieles mehr.
Anzeige


... hier klicken um den ganzen Text anzuzeigen


... hier klicken um den ganzen Text anzuzeigen


Anzeige
Festtage existieren viele im Leben: Rund ums Jahr gibt es die großen christlichen Festtage wie Weihnachten und die Osterfeiertage. Darüber hinaus lassen sich reichlich Anlässe zum Feiern finden: Das sind zum Beispiel die Geburtstage, besonders, wenn eine neue Dekade für das Geburtstagskind beginnt. Paare feiern Jahrestage des Beisammenseins und, wenn möglich, Hochzeitstage. Dabei sind natürlich die Feiern ab der Silberhochzeit ganz besonders herausgehoben: 25 Jahre oder gar 50 und mehr Ehejahre stellen ein Jubiläum dar, das unbedingt ein Fest erfordert. Darüber hinaus gibt es Siegesfeiern; sportliche Erfolge werden dadurch noch schöner. Eine bestandene Prüfung bietet ebenfalls einen schönen Anlass für ein Fest, Taufe oder Hochzeit natürlich auch.

Festtage werden aber nicht nur im privaten Bereich gefeiert. Auch ein Firmenjubiläum kann einen Festtag im Unternehmen erfordern, ebenso kann man die Gründung eines Unternehmens festlich begehen. Pfarrfeste oder Vereinsfeiern – all das lässt sich unter dem Begriff „Festtag“ zusammenfassen.
Grundsätzlich kommen bei Feiern viele Menschen zusammen, die eine schöne Zeit miteinander erleben wollen. Gutes Essen und Trinken sind dabei ein wichtiger Aspekt, aber Menschen wollen auf Feiern auch gut unterhalten werden.

Ein humorvolles Gedicht passend zum Anlass bietet sich in diesem Zusammenhang immer an – wer nicht selbst dichten will oder kann, kann auf Gedichte Oase nach einem passenden Werk suchen.