Herzlich Willkommen auf der Gedichte-Oase.de

Die Gedichte-Oase ist eine Community für Menschen mit einer Leidenschaft für Gedichte, Poesie und literarischer Kunst. Du liest oder schreibst gern Gedichte? Dann bist Du hier genau richtig.
Bücherstapel Hier findest Du 64.630 Gedichte von 1.993 Autoren und 2.840 Bildgedichte zu verschiedenen Themen und vieles mehr. Unsere Autoren erweitern diese Sammlung täglich mit neuen wundervollen Werken. Die Gedichte-Oase unterstützt und inspiriert Sie dabei mit hilfreichen Funktionen schon von der Formulierung bis hin zur Veröffentlichung Ihrer Gedichte. Auch für eine einfache Kommunikation untereinander ist gesorgt. Und das alles kostenlos!

Zuletzte veröffentlicht

Titel Autor
In diesen Seidenpapierraum LadyJen
Vorschautext:
In diesen Seidenpapierraum

Wie diese Geisha tanzt.
Die liebliche Melodie der Nachtigal
erklingt in diesen Seidenpapierraum.

Eine Traumwelt entsteht hier,
jede Nacht ein anders Fantasie Spiel.
Es steht mittendring ein Rosenbaum.

Eine Traumelt der Geisha.
Jede Nacht eine neues Spiel,
...
Glücks Kleeblatt LadyJen
Vorschautext:
Glücks Kleeblatt

Auf der Suche nach dem Glücks Kleeblatt.
Und Sonnenschein satt,
nicht mehr Matt sein vor Zweifel.
Eine Erinnerung eines Sommers
meiner Kindheit.
Von Winter zum Frühling hin LadyJen
Vorschautext:
Von Winter zum Frühling hin

Mit der Vergangenheit abschließe,
die Tür hinter sich schließen.
Den Vergangen nicht mehr
nachhängen.

Die Kält des Winters steht für Vergangene.
Wärme des Frühling ist die Gegenwart.
Zart Blütten der Hoffung erblüht.

Vom Winter zum Frühling hin,
...
Polarschein-Schönheit der Natur LadyJen
Vorschautext:
Polarschein-Schönheit der Natur

Polarschein ein magisches Spiel aus Licht,
es erleuchte dies Schneeland
hier am Ende der Welt.
Ein wahres augenschein an Schönheit
der Natur.
Dies Walbildnis LadyJen
Vorschautext:
Dies Walbildnis

Ansehen des schönen Bildnis,
blieb daran stehen,
es ist in Tönen der Finsternis
ist hinrein gemalt.

Seh in die Landschat
des Waldes hinein,
eine Momentaufnahme
aus der Natur.
Kosmologin und Königin LadyJen
Vorschautext:
Kosmologin und Königin

Kosmologinging zur Königin
in ihren Palast,
sie tranken zusammen Gin,
ging an ihren Vorhaben.
Gedanken folgen auf Gedanken.
Aufen Balkon sitzen die Raben.
Des Frühlingsgarten LadyJen
Vorschautext:
Des Frühlingsgarten

Des Frühlingsgarten,
Artenreich die Blumenpracht.
Starten die Pracht der Natur neu.
Baumriéich sind Wälder,
der Blütte erwacht.
In mitten von Rosenranken LadyJen
Vorschautext:
In mitten von Rosenranken

Tsunami aus Gedanken.
Dies Puppenmami sitzt in miiten von Rosenranken.
Erhitzt von den Sonnenstahlen,
diese Wiese,erstalt in voller Pracht.
Dies letzte Blatt des Kalender LadyJen
Vorschautext:
Dies letzte Blatt des Kalender

Was hat der Rabe an lebenswahres zuerzählen?
Gewält ist dies letzte Blatt des Kaleder.
Des Jahres letzter Rest von Anzahl
an Stunden, in den Erinnerungen schwellgen.
Bevor du dies offnet LadyJen
Vorschautext:
Bevor du dies offnet

Es sind ein Chor an Gottheiten.
Los offne dies Zukunftstor
mit dem Hoffungschlussel.

Bevor du dies offnet,denk daran,
wo du hergekommen bist.
Tagebuch schreiben LadyJen
Vorschautext:
Tagebuch schreiben

Dies Tuch aus vergangen
kommt über mich,
schreib in meinen Tagebuch hinein
eine Seite nach der anderen Füllt sich.

Verarbeiten von Ereignissen,
wissen,was man erreicht hat.

Dies Gleiten der Mine auf dem Papier,
hier ein leichtes kratzende Geräch.
...
Denn dies Licht ersteckt sich nun übern ganzen Horizont LadyJen
Vorschautext:
Denn dies Licht ersteckt sich nun übern ganzen Horizont

Vertreib den letzten Rest von Zweifel.
Nun darf die Sonne für mich etstalten.
Denn dies Licht ersteckt sich
nun übern ganzen Horizont

Es ist mal gewesen,der Regen.
Weinen des Horizont.
Ein Wesen aus Licht.
Zeigt in Richtung Hoffung.
Fand den Schicksalfaden LadyJen
Vorschautext:
Fand den Schicksalfaden

Ich fand den Schicksalfaden,
doch wo fuhrt er hin,
im Licht oder in die Finsternis,
nix scheint unmöglich zusein.

Ein Faden,denn es gibt
viele Möglichkeiten
Diese Welle aus Wirklichkeit und Traum LadyJen
Vorschautext:
Diese Welle aus Wirklichkeit und Traum

Mit welcher Welle soll ich schwimmen,
verschwimmen nun Wirklichkeit und Traum
zu eien in dieser Zeit.

Dies Rezept zum Glück.
zurück zur Hoffung.
Der Wind singt LadyJen
Vorschautext:
Der Wind singt

Die edel Ross unter Rose Krischblütten,
den Frühling begingt.

Der Wind singt,
ein Ring aus Gedanken diese drehen sich.
In einen wunderschönen Traum LadyJen
Vorschautext:
In einen wunderschönen Traum

Eine Flucht in einen wunderschöen Traum.
Ein Traumspiegel,
wieviel ungelebte Träume
verbergen sich darin.

Doch wann dringt sie an die Oberfläche.
Welche Mächte steckt darin.
in diesen Dingen,die du erhofft.
Eine Geschichte erzählen lassen. LadyJen
Vorschautext:
Eine Geschichte erzählen lassen.

Die Erfahrung im laufe des Lebens.
Erfuhr dies Leben neu.
innere Vorstellung, den gedanken leben
verleihen,
den Ideen eine Geschichte erzählen.
Moral im Morast Thomas De Vachroi
Vorschautext:
Moral scheint aus der Mode gekommen –
Morast breitet sich aus
und der Tugend werden alle Momente
genommen!

Man nimmt und wütet gnadenlos –
vom Reich der Anständigkeit
bleibt viel zu oft ein Fünkchen
bloß!

Selbstherrlich ist der Mensch in
sich geworden –
...
Wenn Worte verloren gehen Thomas De Vachroi
Vorschautext:
Der Worte Zauber einst wie ein Seelenheil,
nun fast verkümmert
und abgerutscht ins Schablonenhafte
derweil!

Tiefe Huldigung galt früher jedem
Wortgefecht –
heute sind hingegen
profane Worthülsen in ihrem Sinn und
Gewinn nur noch ganz schlecht!

Das Wort kann Halt und Zündstoff
...
Friseurbesuch Thomas De Vachroi
Vorschautext:
Der Friseur – er tat mir heute gut!
Ich schau` mir wieder ins Gesicht
mit diesem frischen und lachenden Mut!

Ich bin wieder neugierig auf den Tag –
verlier` mich mit allen Sinnen an den Trubel,
den ich doch im Grunde so schrecklich mag!

Wieder staunend tauche ich in den Lärm des Alltags ein
und empfinde nur tiefe Herrlichkeit,
mit all meinem Fühlen und Denken dabei zu sein!

...
Anzeige