Profil von Klaus Lutz

Typ: Autor
Registriert seit dem: 18.08.2011

Pinnwand


Freue mich auf Texte, Anregungen und nette Leute! Ich habe nichts gegen Kommentare! In den letzten Jahren habe ich alle Texte zuerst auf e-stories veröffentlicht! Ps. Diese Welt ist brutal und grausam! Hinterhältig und verlogen! Pervers und ohne pardon! Verrückt und korrupt! Deswegen ist es wichtig zu erwähnen! Wegen all den Monstern da draussen! Und all den zwielichtigen und dunklen Gestalten: Alle Texte die ich veröffentliche sind von mir! Jeder der etwas anderes behauptet lügt! So ist ES!

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
klangflocke@web.de

Homepage:
http://www.e-stories.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 1.006
Anzahl Kommentare: 91
Gedichte gelesen: 532.674 mal
Sortieren nach:
Titel
1006 Augusto de Labrio 28.06.22
Vorschautext:
Natürlich bin ich nicht Augusto de Labrio! Der Mann,
der nicht bis auf drei zählen kann. Der nie ein Wort
sagt. Der stets in der Ecke steht. Der nur Wasser
trinkt. Der aber die Witze kennt. Die auch all die
Menschen mögen. Die die Wahrheit suchen. Und
nicht mal den Humor finden!

Natürlich bin ich nicht Augusto de Labrio! Der Mann,
der stets nur verliert. Der jeden Weg falsch geht.
Der nie in den Spiegel sieht. Den jeder Gedanke
täuscht. Der aber die Schätze findet. Die auch all
die Menschen lieben. Die nach Reichtum suchen.
...
1005 Drei Geister 27.06.22
Vorschautext:
Ich liege völlig konzentriert im Bett! Vor meinem Nachttisch
stehen drei Geister. Die mit einem Lächeln zu mir sprechen!
Der erste Geist sagt: „Höre auf mich! Und Du bist der schönste
Mann der Welt!“ Der zweite Geist sagt: „Glaube nur mir! Und
Du bist der mächtigste Mann der Welt!“ Der dritte Geist sagt:
„Folge mir nach! Und Du bist der reichste Mann der Welt!“

Ich rede mit dem ersten Geist! Und frage Ihn: „Wenn ich der
schönste Mann der Welt bin? Was bedeutet das für mich?“
Und der Geist sagt: „Du kannst ein Gigolo werden! Und
unglücklichen Frauen etwas Freude geben! Du kannst
Heiratsschwindler werden! Und jede Menge an Geld damit
...
1004 Rettungsanker 25.06.22
Vorschautext:
Kein Wetter für den Strand! Keine Nachrichten für
die Hoffnung. Kein Brief ohne Rechnungen. Keine
Augen mit einem Lächeln. Nur ein Klavierspieler
auf einer Wolke. In meinem Kopf. Ich höre seine
Musik. Und er sagt mir: „Höre auf die Ideen von Dir!
Da wartet das bessere Leben!“

Nur Zweifel mit jedem Schritt! Nur Kriege mit jedem
Tag. Nur Kämpfe für etwas Geld. Nur Wüste mit
jedem Blick. Nur Trauer in jedem Gesicht. Dann ein
Tänzer auf einem Fest. In meinem Kopf. Ich höre
sein Lachen. Und er sagt mir: „Lebe nur die Träume
...
1003 Halbe Buchstaben 25.06.22
Vorschautext:
Das Alphabet der Wahrheit! Es bestand nur aus
halben Buchstaben. Sätze mit nur einem wahren
Buchstaben. Das war eine perfekte Sprache.
Damit offenbarte sich dann eine Magie. Und jeder
Buchstabe wurde wahr. Mit einem lebendigen
Satz. Das war dann die echte Sprache!

Das Alphabet der Wahrheit! Es ist vor der Lüge
geflüchtet. Heute ist jeder Buchstabe perfekt. Aber
kein Buchstabe ist mehr wahr. Darum ist die
Sprache tot. Es fehlt, der eine wahre Buchstabe.
Und sein Zauber. Mit dem jeder Buchstabe wahr
...
1002 Endstadion Psychiater 20.06.22
Vorschautext:
Der verrückte Nachbar wurde abgeholt! Mit Zwangsjacke. Und
einigen Betreuern. Davor gab es aber eine Streiterei mit der Polizei.
Mit seelisch zerstörendem für die Beamten. Dann wurde die
Wohnung besichtigt. Da stand eine Katze. Aus ganzem Eisen. Auf
die hat er mit dem Hammer eingeschlagen. Tag für Tag. Stunde für
Stunde. Ohne ein Ende. Kalt und Blind. Von da kam der ganze
Lärm des Nachbarn!


Bis jetzt ist vom Nachbarn nur das bekannt! Es gab einen Wellensittich
in seiner Kindheit. Der war sein bester und einziger Freund. Sein
Kontakt zur Welt. Der wurde aber von der Hauskatze gefressen. Seit
...
1001 "Elf" 19.06.22
Vorschautext:
Man findet die Zahl Elf an den Pyramiden. An den
Tempeln in Südamerika. An der chinesischen
Mauer. An den Tempeln in Griechenland. An den
meisten antiken Gebäuden. Warum gerade diese
Zahl. Die Elf. Die Zahl ist ein Rätsel. Und kein
Forscher kann es erklären. Die Zahl Elf. Eins und
Eins. Und keine Lösung!

Kaum beachtet zeigen die antiken Gebäude aber mehr.
Es tauchen stets Zeichnungen mit Frauen auf. Da wo
die Elf erscheint. Frauen mit normalen Brüsten. Frauen
mit kleinen Brüsten. Frauen mit großen Brüsten. Nur
...
1000 Lichtkleider 17.06.22
Vorschautext:
Die Löwen jagen nicht mehr! Sie liegen nur
noch in der Sonne. Wollen nur noch in
Frieden leben. Sind voller Träume. Und
glauben an die bessere Zeit!

Die Vögel zwitschern nicht mehr! Sie sitzen
nur noch auf den Bäumen. Sehen nichts
gutes mehr in ihren Liedern. Und warten
auf die wahre Kunst!

Die Fische schwimmen nicht mehr! Sie
liegen nur noch in den Ecken. Und wollen
...
999 Grüne Experimente 15.06.22
Vorschautext:
Es war ein Experiment für die Sehkraft! Mit grünen
Tabletten. Für einen Tag. Und ich habe die Zukunft,
in Grün, gesehen. Sonnenblumen aus Plastik.
Wälder mit Kunstbäumen. Landschaften mit Biofarben
bunt gemalt. Windkrafträder in Regenbogenfarben.
Menschen die: „Grün ist alles was ich habe singen!“
Mit zerrissenen Kleidern. Bilder von Brötchen. An
leeren Geschäften. Stimmen aus Lautsprechern die
sagen: „Das Leben ist Müsli! Von Montag bis
Samstag! Der Sonntag ist Fastentag!

Es war ein Experiment für die Denkkraft! Mit drei
...
998 Die Fürsorge 15.06.22
Vorschautext:
Ich werde jetzt meinen Nachbarn einladen. Ihm ein
Callgirl spendieren. Bilder mit ihm malen. Ihm eine
Suppe kochen. Ein paar Märchen vorlesen. Ihm einige
Spiele zeigen. Erklären was ein Osterhase ist. Und
Ihm die Klarheit geben. Du bist ein wertvoller Mensch,
für mich. Du nervst zwar jeden Tag. Mit Klamauk und
Lärm. Aber ich schenke Dir Bauklötze. Dann ist das
Problem gelöst. Und Du bist der König, den alle
verehren!

Ich werde jetzt meinen Nachbarn besuchen! Ein Lied
mit ihm singen. Blinde Kuh mit Ihm spielen. Mit den
...
997 Blau 14.06.22
Vorschautext:
Denke die Sätze in blau! Male sie mit Worten
als Flügel. Zeige Ihnen die Idee mit Stimme.
Finde,mit Ihnen, den Hafen der Entdecker.
Treffe, mit Ihnen, das Wunder als Gast. Feiere,
mit Ihnen, die Feste als Sieger. Erzähle Ihnen
von Träumen und Reisen. Zeige Ihnen das
Lied als Herz. Den Satz mit dem ein Bettler
redet. Und die Worte zeigen das Paradies.

Lebe die Worte in blau.! Wage das Abenteuer
als Riese. Reise zu den Ländern der Kunst.
Lebe die Freiheit als König. Finde mit jedem
...
996 Der Löwe 13.06.22
Vorschautext:
Zu diesem Nachbarn fällt mir nichts mehr ein!
Wer aber jeden Tag in der Wohnung rumort.
Wer aber Monate für eine Renovierung benötigt.
Wer ohne Rücksicht damit die Leute terrorisiert.
Da er nur mit Bohrer und Hammer noch etwas
fühlt. Der hat keinen Durchblick im Leben. Und
kann nur ein Vollidiot von himmlischer Gnade
sein!

Zu diesen Nachbarn fällt mir nichts mehr ein!
Wer aber seine Blödheit mit Hammer therapieren
will. Indem er, Tag für Tag, die Menschen nervt.
...
995 Der Besiegte 12.06.22
Vorschautext:
Herzschmerzen! Dicke Füße! Ohne Kraft! Soll
ich nun zum Arzt gehen? Nur um mein Leben zu
retten. Um mich dann, jeden Tag, weiter zu ärgern.
Mit einer Welt die nichts weiß. Und blind bleibt:
"Für pures Gold! Diamanten! Und Perlen wie mich!"

Pleite! Nur Feinde! Ohne Zukunft! Soll ich nun die
Menschen verlassen? Nur um in einer Höhle zu
leben. In Frieden. Und Allein. Weit weg von der
Welt. Dem Zirkus. Der blind bleibt: "Für wahre
Kunst! Wissen! Und Götter wie mich!"

...
994 Sternzeichen 11.06.22
Vorschautext:
Ich bin im Sternzeichen des Riesen geboren! Selten wird ein
Mensch unter diesem Sternzeichen geboren. In vielen
tausenden Jahren nur einmal. Dieser Mensch wird aber die
Welt verändern. Er wird die Menschen wieder daran erinnern:
„An das was das Leben ist! Was die Welt braucht! Wann das
Glück lebt? Was die Liebe sagt? Wie die Kunst sieht! Wann
die Zeit gibt!“ Warum Engel das fliegen verlernen? Um dann,
den Menschen die Augen öffnen!

Und dann werden sie sehen! Sie haben nur über Probleme
geredet. Über Dinge die sie brauchen. Von den Zielen, die sie
erreichen wollen. Wie sie mehr Geld verdienen. Was mehr an
...
993 Oasen 06.06.22
Vorschautext:
Ich habe eine Kraft, in mir, entdeckt! Ich stehe am
Fenster. Und denke mir: „Schön, wenn ich jetzt den
Mars sehen würde! Schön, wenn ich jetzt auf dem
Meer segeln würde! Schön, wenn ich jetzt im Lotto
gewinnen würde!“ Und ich sehe den Mars. Und ich
segele auf dem Meer. Und ich gewinne im Lotto.
Es ist eine göttliche Gabe. Der Himmel, der mich
liebt. Der mir jeden Wunsch erfüllt. Da er weiß,
wie ich jeden Tag siege!

Ich habe einen Zauber, in mir, entdeckt! Ich sitze
auf dem Balkon. Und sage mir: "Schön, wenn ich
...
992 Die Stille 02.06.22
Vorschautext:
Ich werde die Stille finden. Die Worte, die die Stille
sehen. Die Lieder, die die Stille kennen. Die Schritte,
die die Stille mögen. Die Reden, die die Stille denken.
Die Bilder, die die Stille fühlen! Ich werde mit jedem
Blick leben. Mit dem Licht das reist. Mit dem Tag der
fliegt!

Ich werde die Stille finden. Den Frieden, farbiger als
jedes Wort. Die Uhr klarer als jede Zeit. Werde mit
einem Pfarrer rätseln. Werde mit einem Philosoph
träumen. Werde mit einem Sänger reisen. Werde das
Lied sein. Mit der Musik. Stärker als jeder Lärm. Das
...
991 Das Hämmern 01.06.22
Vorschautext:
Wenn Gott einmal diese Welt besucht! Dann wird
er sich mit meinem Nachbarn treffen. Die Wohnung,
von Ihm, ansehen. Was so an den Wänden hängt.
Auf dem Fußboden liegt. Und an der Decke klebt.
Dann wird er ihn fragen: „Hast Du noch alle Tassen
im Schrank!“ Du gehst, all den lieben Leuten, auf den
Keks. Wegen dem Kram, den Du hier baust. Für
Monate und Monate. Wegen dem Pfusch!

Wenn Gott einmal diese Welt besucht! Dann arbeitet
er zuerst als Psychiater. Mit meinem Nachbarn, als
Notfall. Der darf dann einen Hammer malen. Um es
...
990 Hier und Jetzt 31.05.22
Vorschautext:
Ich glaube an das Leben. Ich glaube das ich genau,
in diesem Augenblick lebe. Im Hier und Jetzt. Ich
reise! Ich sehe! Ich fühle. In dieser Sekunde. In
genau diesem Augenblick. Das ist das Leben!

Ich glaube an die Wahrheit. Ich glaube genau
diese Sekunde ist wahr. Im Hier und Jetzt. Ich atme!
Ich denke! Ich liebe! In dieser Sekunde. In genau
diesem Augenblick! Das ist die Wahrheit!

Ich glaube an die Sprache. Ich glaube genau dieser
Augenblick redet. Im Hier und Jetzt! Das ist der
...
989 Spaziergänge 30.05.22
Vorschautext:
Ich weiß jetzt wie Gott siegt! Nicht da er
Mächtig ist. Auch nicht mit Geld. Eben so
wenig mit Worten. Auch nicht mit Wissen.
Und auch nicht mit Schönheit. Gott siegt
mit der Zeit. Er sieht das Leben. Die
Wahrheit. Mit jedem Mensch! Wie gute
Tage!

Ich weiß jetzt wie Gott liebt! Nicht da er
Kraft zeigt. Auch nicht mit Krieg. Eben so
wenig mit Ideen. Und auch nicht mit
Entdeckungen. Gott liebt mit Stille. Mit
...
988 Atmen 27.05.22
Vorschautext:
Heute habe ich mich gefragt: „Wo ich bin?
Wo ich lebe?“ In meinem Zimmer! In Berlin!
In Deutschland! Auf der Welt! Aber, bin ich
wirklich in meinem Zimmer? Bin ich wirklich
in Berlin? Bin ich wirklich in Deutschland?
Bin ich wirklich auf der Welt? Dann, habe ich
mir das Leben genau angesehen. Und wusste:
„Das ist eine Lüge!“ Jetzt frage ich mich. Wo
lebe ich? Wo bin ich wirklich?

Und ich weiß jetzt: „Ich bin in einem Palast! In
einer Traumstadt! In einem Märchenland! Im
...
987 Der Adler 26.05.22
Vorschautext:
Ich kenne jetzt meine Krankheit.
Mein Arzt hat sie mir heute erklärt.
Es ist eine Sache der DNS. Mit der
meine Zellen eckig werden. Das
wird mein Leben verändern. Nichts
von dem Mensch übrig lassen. Es
gibt keine Hilfe, für mich. Es liegt
an den Genen. Die wegen dem
Marura Enzym endlos wachsen.
Die mich mit Magie neu erschaffen.
Ich werde zum Adler!

...
Anzeige