Profil von Franz Jarek

Typ: Autor
Registriert seit dem: 20.01.2012
Geburtsdatum: * 04.10.1950 (69 Jahre)

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
franz-jarek@t-online.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 1.133
Anzahl Kommentare: 437
Gedichte gelesen: 1.364.190 mal
Sortieren nach:
Titel
1073 Geisterreiter hoch am Himmel Trucker pass auf dich auf........ 28.07.19
Vorschautext:
Die Nacht ist dunkel
Der Himmel schwarz.
Blitze zucken.
Donner knallt.
Das ist eine Nacht,
Die Tore in den Wolken öffnen sich.
Die Wilde Horde,Geisterreiter nennt man sie.

Auf schwarzen Rossen jagen sie über den Horizont,
die Hufe der Rosse berühren die Wolken nie.
Aus den Nüstern Flammen aus Feuer treten aus.
Ihr Job ist ihnen vorgegeben, die Seelen,
...
1072 Ein Abend im Sekundenschlaf auf dem Parkplatz(Geschichte) 28.07.19
Vorschautext:
Der Tag war zu ende.
Er brauchte Ruhe,sein Truck auch.Er fuhr auf den nächsten Parkplatz,den er für gut befand,stellte den Motor ab,beide umgab eine Unheimliche Ruhe.Auf dem Parkplatz stand kein anderer LKW sie waren allein.Er Kochte sich einen frischen Kaffee,setzte sich mit dem Kaffee auf dem Parkplatz auf eine Bank neben seinem LKW. Truck-Stop und Western-Union,
also Country Musik spielte das Radio.
Er war mit sich und seinem Leben zufrieden und Glücklich.Zeit zum schlafen hatte er auch reichlich.
Der Weg zum Bodensee nach Konstanz; es war nicht mehr soweit.Es war ein Tag,wie er ihn sich öfters gewünscht hätte,aber leider war das nicht so.Aber für heute war er zufrieden.
Es kam wie es kommen musste.Vor lauter Zufriedenheit fielen ihm die Augen zu,er döste einfach weg in eine andere Welt eine andere Demension. Kurz vorm eindösen hörte er noch das Lied von Truck-Stop irgendetwas von Gespenster oder Geisterstadt.

Mit seinem Lkw fand er sich wieder auf einem riesigen Parklatz , mit hunderten oder mehr anderen LKWs.
Mitten auf dem Parkplatz war ein riesiges Feuer,mit einem riesigen Grill,auf dem alles schmorte,was sich jeder Trucker wünscht und gerne isst.Bier war reichlich vorhanden.Sogar das ein oder andere Polizeiauto war auch dabei,und die Jungs und Mädels waren sogar in Unniform.Keiner sah den anderen schief an,Ärger gab es auch nicht.Auch sah ich einige PKW
Fahrer die sich dazu gesellten und sich in den Kreis mit einreiten.Es fielen keine bösen Worte und keine Beleidigungen.Alle so schien es, waren Glücklich und Zufrieden.Auf der anderen seit von dem Feuer war eine riesige Bühne aufgebaut.Alles was Country war und Country gesungen hat,auch die,die den Weg in den Country Himmel schon angetreten haben waren da vertreten.Büffel und Pferde zogen über die Bühne,
und Country Musik schallte aus den Lautsprechern.
Johnny Casche, Truck-Stop,Tom Astor,Gunter; Gabriel und viele andere Countrysänger saßen zwischen den Truckern Unterhielten sich und hatten ihren Spaß.Keiner sah traurig aus oder hatte schlechte Laune alle waren zufrieden.So etwas habe ich noch nie gesehen,
...
1071 TRÄUME....... 24.07.19
Vorschautext:
Völlig losgelöst von der Erde,
schwebe ich durch Raum und Zeit,
auf der Reise in das All,in die weite,
in die ferne der Zeit:

Zwischen Sternen und Planeten,
zwischen Venus,Mars, Sonne und Mond,
immer auf der suche nach dem Anfang der Zeit:
Wo soll das sein?

Oft sitze ich in Gedanken versunken,
Träume und Reise ich,
...
1070 AWO BRILON DANKESCHÖN 24.07.19
Vorschautext:
In der AWO in Brilon bin ich zu Haus.
Früher war ich Trucker fuhr in die Welt hinaus.
Ganz Europa war mein daheim.
Oft hab ich mir vorgestellt,
wie wird es sein,
leg ich das Lenkrad aus der Hand,
und hänge ich es an die berühmte Nagel an die Wand.
Das Fahren ist dann Geschichte,
die Vorstellung..... Angst kam in mir hoch.
Doch es kam wie es kommen musste,
das alter hatte mich besiegt,
die Zeit mich in die ecke geschickt.
...
1069 PECHVOGEL..... 23.07.19
Vorschautext:
Einst war ich ein Seemann,
ein kleines licht.
Den größsten Dreck,
wer musste ihn wegmachen.....
NA KLAR ICH:

Dann wurde ich Trucker,
auf einem 40 Tonnen LKW:
War irgendeine Scheiße zu fahren,
wen nahm man,
NATÜRLICH MICH.

...
1068 MENSCH OH MENSCH.... 22.07.19
Vorschautext:
Geboren im Menschen.
Geboren zum Mensch,
das Leben dazwischen zum Tode uns führt.

Der Weg scheint lang,
doch ist er nur kurz,gemessen an der Unendlichkeit.
Man sollte bedacht und sorgsam mit dem Leben umgehen.

Man sollte auch versuchen andere zu verstehen.
Man sollte anderen reichen die Hand,
und sie nicht Ausbeuten ,
Hungern lassen und Töten egal in welchem Land.
...
1067 Schatten..... 07.06.19
Vorschautext:
Nacht für Nacht,
sehe ich tausend Schatten,
von der Finsternis gemalt.
Manchmal möchte ich mich verkriechen.
Manchmal laufen ganz weit weg.
Doch den Schatten zu entkommen,
nein das schaffst du einfach nicht.

Schatten suchen sich deine Ängste,
in der tiefen dunklen Nacht.
Sie versorgen deine Ängste,
das du nicht über sie lachst.
...
1066 Vergesslichkeit...... 25.05.19
Vorschautext:
Lang ist die Straße.
Weit ist der Weg.
Vom Anfang bis zum Ende;
bis auf Erden nichts mehr zählt.
Erinnerungen verschwinden.
Gedanken sind frei,
man steht Vorsicht,und ist doch allein.
Alles entschwebt in Unbedeutigkeit.
Man bereitet sich vor,
auf eine Zeit,
die weit,weit hinter einem liegt,
in der Ferne der Unendlichkeit.
...
1065 Hinter dem Licht................. 22.05.19
Vorschautext:
Hinter dem Licht....
Tage die kamen.
Tage sie gingen.
Eines Tages gingst du für immer,
viel zu früh glaube mir.
Die Zeit mit uns beiden war wunderschön.
Doch du gingst allein,
ich blieb zurück.
Doch eines Tages,ich glaube es sehr,
werden wir uns wiedersehen
in dem Land,
dem Universum hinter dem Licht.
...
1064 Trucker=Mensch.... 30.04.19
Vorschautext:
Deine Zeit fast zu ende.
Dein Traum er ist vorbei.
Das Alter erreicht,
die Fahrerei ist es zu ende.

Der Truck der war dein Leben,
die Ferne dein zu Haus.
Doch alles hat ein ende,
doch irgendwann ist alles aus.

Was sollst du machen?
Verlassen die Wohnung,
...
1063 Traum-Job Trucker..... 14.04.19
Vorschautext:
Du wolltest was tun,
was nicht jeder tat.
Du wolltest wohin,
wo nicht jeder hinkam.

Der Weg führte dich,
von Horizont,zu Horizont.
Mit deinem besten Freund dem Truck,
hast du so manche Stunden geteilt.

Ihr fuhrt bei Regen,Sonne und Schnee,
am Tag und in der Nacht.
...
1062 Dein Truck dein Freund..... 12.04.19
Vorschautext:
Auf fünf Achsen
mit zwölf Rädern
sechzehn Gängen
vierzig Tonnen im Genick
fünfhundertachzig Pferdestärken,
treibst du mit Gas Bremse und der Kupplung den Truck.
über die lange Autobahn.

Dem Truck ist es egal,
ob du fährst bei Tag,oder bei Nacht,
die Straße der Einsamkeit.

...
1061 Asphalt..... 10.04.19
Vorschautext:
Die Straße lang.
Schwarz der Asphalt,
er fährt auf ihr schon stundenlang.
Er hält den Kurs,das Lenkrad fest.
Oft geben Sturm,Wind,Regen und Schnee,
ihm den Rest.

Ob Tageslicht,oder Dunkele Nacht,
er fährt für Frau und Kind,
die Straßen entlang.

Die Länder,die Städte ziehen vorbei,
...
1060 Einsam...... 09.04.19
Vorschautext:
Einsam sind so viele.
Einsam irgendwo.
Einsam unter fremden Sternen.
Irgendwo auf dieser Welt.
Einst warst du ein Abenteurer,
fragtest dich was kommt danach.

Lange Straßen,
endlos weit,
Lichter leuchten jetzt im dunklen,
Menschen laufen an dir vorbei.
Keiner weiß was von dem andern,
...
1059 Endlos lang..... 28.03.19
Vorschautext:
Die endlos lange Straße,
ich frage mich wann wird sie enden.
Wann hört sie einmal auf.

Auf endlos langen Straßen,
ja da war ich auch zu Haus.
Der Motor dröhnte,
die Reifen sangen Lieder,
von Ferne Einsamkeit,
und der ewigen Unruhe im mir.

Fast ein ganzes Leben,immer unterwegs.
...
1058 Engel.... 27.03.19
Vorschautext:
In den Armen eines Engels,
von der Erde einfach fliehen,
hinter sich das schlechte lassen,
Gier und Geld und Haas und Macht.
Es ist schwer daran zu Glauben,
das man das auch schafft.

In den Armen eines Engels,
verliert man alle Traurigkeit,
er reist dich aus den Trümmern,
gibt dir Trost und neuen Mut.und Kraft

...
1057 Kümmer dich um dich..... 27.03.19
Vorschautext:
Kümmer dich nicht was andere Sagen.
Kümmer dich nicht was andere Denken.
Kümmere dich nicht was andere Fühlen.
Kümmere dich nicht was andere Lieben.
Kümmere dich nicht, wo andere hingehen.
Kümmer dich zuerst um dich,und dein Leben.
Kümmer dich um dich.
Hörst du auf andere,
fällst du oft in ein tiefes Loch,
rausholen,keiner da der Hilft.
Jeder muss zu sehen,wie und was er macht.
Verantworten musst du dich vor dir selbst,
...
1056 Steh wieder auf..... 26.03.19
Vorschautext:
Bist du mal ganz unten,
am Boden im Staub,
ich dir nur sagen steh wieder auf.
Hast du auch Tränen,in deinem Gesicht;
wurdest mit Worten geschlagen,
die schmerzen dich.
Du musst aufstehen,einen versuch ist es wert.
Schau in den Spiegel,
vertreib deinen Schmerz.
Lache dich an,trauer nicht mehr.
Trauer kann wehtun,
doch verblast sie auch.
...
1055 Liebe...... 25.03.19
Vorschautext:
Wie im Märchen hat es angefangen.
Voller Liebe und Zärtlichkeit.
Die große Liebe sollte es sein.
Die große Liebe,die es nur einmal gibt.

Jetzt in der Nacht,
laufen Tränen über dein Gesicht.
Aus der großen Liebe,
sind nur Tränen übrig geblieben.

Ein Scherbenhaufen,der vor dir liegt.
Enttäuschung und Schmerz,zerren an dir.
...
1054 Wanderer..... 22.03.19
Vorschautext:
Oh Wanderer auf Erden:
Dein Weg ist doch soweit.
Du wanderst durch dein Leben,
bis ans ende deiner Zeit.
Sehnsucht in den Nächten,
und die Einsamkeit.

Hindernissen ausgewichen,
auf dem Weg durch deine Zeit.
In Gedanken Wanderst du,
der Weg führt dich hinauf,
wo Planeten sind zu Haus .
...
Anzeige