Profil von Inge Wamser

Typ: Autor
Registriert seit dem: 27.07.2010
Alter: 75 Jahre

Pinnwand


Liebe Irina, lieber Alexander, liebe Freunde von Inge Wamser,
wie die meisten von Euch/Ihnen wohl bereits wissen, verstarb bereits im Februar 2019 Otto Wamser und nur wenige Monate danach folgte ihm seine Inge, sodass die beiden nun wieder vereint sind. Die Angehörigen danken der treuen Leserschaft für das Interesse an den Gedichten und wünschen Ihnen alles Gute! Einen ganz besonderen Dank hiermit nochmals an Irina und Alexander, welche den Druck der vielen Gedichte in Form zweier Bücher "Gedichte, die das Leben schreibt" ermöglicht haben. Dies ist eine schöne und bleibende Erinnerung. Das Profil werden wir vorerst noch nicht löschen. Liebe Grüße an Alle.........



Bin Hobby-Dichterin schreibe über das Leben.
Wer mehr über mich wissen möchte,
siehe Fragebogen.
*********************************************
GESUNDE HABEN VIELE WÜNSCHE,KRANKE HABEN NUR EINEN!
**********************************************************
Viele Menschen weinen nicht
weil sie zu schwach sind,
sondern weil sie zu lange stark sein mussten.
1.12.2o16
Bye bis hoffe bald. LG.Inge
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Habe heute in die Oase gesehen,
leider wurde Inge nach der 5.Darm OP zum Pflegefall
auch die MS schritt stark fort,
ich helfe ihr so gut ich kann und ein Pflegedienst kommt. Sie kann keine Gedichte am PC.mehr schreiben
Ich soll alle grüßen und sie nicht vergessen haben
herzlich von ihr danken. Auch im GB. oder per Mail Auch danke von mir.
Gruß Otto Wamser

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
oui-wamser@t-online.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 2.075
Anzahl Kommentare: 2.139
Gedichte gelesen: 4.920.095 mal
Sortieren nach:
Titel
1915 Der Tanz um Trauer zu besiegen ! 16.08.15
Vorschautext:
Beim tanzen habe ich die Trauer besiegt
um alle die ich einst geliebt,
Vater Mutter Oma Opa und gute Freunde
die heute leider nicht mehr da.

Auch mein Bruder ging
schon vor vielen Jahren,
einen besseren konnte ich nicht haben.

Tanzte mit ihm in Gedanken
bis meine Beine wankten,
fiel in ein tiefes Loch
...
1914 Mutter Erde pflegen ! 11.08.15
Vorschautext:
Solange auf Erden Blumen blühen
alle Wälder immer grün,
Meeresrauschen noch zu hören ist,
der Himmel uns auch nicht vergisst.

Wir Menschen sollten es schätzen
dass für alle bleibt ein grünes Plätzchen
pflegen was uns Gott gegeben,
damit Mutter Erde kann weiter leben.
1913 Das Rad unserer Zeit ! 05.08.15
Vorschautext:
Das Rad unserer gemeinsamen Zeit
dreht sich nun immer schneller.

Doch wir halten es an so oft es geht,
damit es sich langsamer dreht.

Und steht es einmal still
weil Gott uns im Himmel haben will.

Wird ER an einem Rad drehen,
damit wir uns da Oben wieder sehen.
1912 Was man von Kindern lernen kann ! 02.08.15
Vorschautext:
Wie geht´s dir hat man mich gefragt
am Liebsten GUT hab ich gesagt,
denn ich weiß nicht mehr wie´s ist
hab´ Gutgehen schon zu lang vermisst.

Ein Mädchen ging an mir vorbei
von einem Blindenhund geführt
ich sah in ihre tote Augen,
ihre Lächeln hat mich sehr berührt.

Schämte mich meiner dummen Antwort,
als man mich fragte geht's dir gut
...
1911 Was glücklich macht ! 31.07.15
Vorschautext:
Immer wenn ich traurig bin,
zieht´s mich zu schönen Künsten hin,
Musik Malerei und Poesie,
bringt mir ins Herz ne Melodie.

Deren Klang macht mir dann klar,
das Leben ist doch wunderbar
Traurigkeit verlässt mich,
Fröhlichkeit wieder in Sicht.

Bleibt auch die Liebe noch mit Macht,
ist´s alles was mich glücklich macht.
1910 Kavaliere der alten Zeit sind rar ! 26.07.15
Vorschautext:
Noch immer gibt es Kavaliere,
die Damen öffnen Autotüre,
Handkuss hauchen auf die Hand
höflich bitten sie zum Tanz.

Einladen zu gutem Essen
eine Rose nicht vergessen.

Von der alten Schule sind
nicht nur reden über´s Wetter,
interessante Gespräche
finden Damen netter.
...
1909 WIEDERGEBURT ! ! 24.07.15
Vorschautext:
In meinem früheren Leben
war ich ein Wurm,
zu schwach gegen jeden Sturm.

Eines Tages jagte er mich
auf die regennasse Wiese,
von Tante Elise.

Ein Vogel fraß mich auf,
mein Leben als Wurm war aus.

Nach meiner Wiedergeburt
...
1908 Mütter sind stark wie Bäume mein Kind ! 22.07.15
Vorschautext:
Hörst du mein Kind,
draußen vorm Fenster
weht der Wind.

Sieh auf den Baum
der sich verbiegt
es ist als ob er
sein Kindlein wiegt.

Der Baum so stark
wie die Mutter ist
aus deren Wurzeln
...
1907 Nun spielt er auf einer Harfe ! 20.07.15
Vorschautext:
Mein Vater spielte Mandoline
mit herrlichem Klang
dazu er schöne Lieder sang.

Die Mandoline hängt lange schon an der Wand
mein Vater kann nicht mehr darauf spielen,
mir bleibt nur die Erinnerung
seiner Lieder so Vielen.

Doch abends bevor ich schlafe,
höre ich schöne Melodien einer Harfe.

...
1906 Du kennst sie doch ! 18.07.15
Vorschautext:
Du kennst

den Mann der nicht
mehr lachen kann
höre dir sein Schicksal an,
vielleicht kann er
wieder lachen dann.

Du kennst

den Jungen der gemobbt
in der Schule hockt,
...
1905 Vorsicht Mist ! 12.07.15
Vorschautext:
Schwer wie ein Stein
ist mein rechter Fuß,
kann tanzen kein Tango
und keinen Blues.

Der Stein so schwer
wie ne Kokosnuss ist
doch was ich noch kann,
ist schreiben heut´ Mist.

Er stinkt bis zum Himmel
petzt eure Nasen gut zu
...
1904 Einen Engel lieben bringt Frieden ! 12.07.15
Vorschautext:
War mir nie sicher ob es Engel gibt
dann kam einer hat sich in mich verliebt,
gab ihm auch viel Liebe zurück.

Denn er brachte mir Liebe und Glück
Gott hat ihn mir geschickt denn nur er wusste
ich würde einen Engel brauchen auf Erden,
um glücklich zu werden.

Seine Augen sind engelsgleich
sein Herz wie von Engeln so weich
nun weiß auch ich dass es Engel gibt,
...
1903 Urlaub auf Balkonien ! 11.07.15
Vorschautext:
AUCH URLAUB AUF BALKONIEN IST SCHÖN.

Kann meine Blumen blühen seh´n
die Füße ins Wasser stellen,
träumen ich wäre auf den Seychellen.

Der Eismann kommt zu mir ins Haus
suche mit Ruhe was mir schmeckt aus,
nicht in Schlangen vor Eisdielen stehen.

AUCH URLAUB AUF BALKONIEN IST SCHÖN.

...
1902 Was ich mache bei dieser Hitze ! 04.07.15
Vorschautext:
Mir ist so heiß bei dieser Hitze
ich schwitze und schwitze,
morgen möchte ich in den Wald
doch da sind die Räuber
die mich machen vielleicht kalt.

So kalt möchte
aber auch noch nicht sein,
bleibe lieber daheim
in meinem kühlen Kämmerlein.

Doch dort raubt mir
...
1901 Die Hand,die mit Tränen schrieb ! 03.07.15
Vorschautext:
Meine Augen können heute kaum sehen,
nur verschwommene Zeilen
würden hier stehen.

Hätte ich geschrieben ein Gedicht,
könnte man es lesen nicht.

Diese paar Zeilen schrieb meine Hand
mit meinen Tränen die sie fand.

Nun stehen sie da
wie hinter Schleiern geschrieben,
...
1900 Unglücklich sein, prägt sich oft in Gesichtern ein ! 01.07.15
Vorschautext:
FREI ERFUNDEN !
*******************************************************

Hallo altes Trampeltier,
schenkst du mir ein Bild von dir?

Ich brauche es für die Kellertür
um Ratten zu vertreiben,
die sich meine Kartoffeln einverleiben.

Da hilft kein Gift,
möchte ich aufhängen ein Bild von deinem Gesicht.
...
1899 Danke dir Herr Jesus Christ ! 26.06.15
Vorschautext:
Wo du nicht bist Herr Jesus Christ
möchte auch ich nicht sein,
denn ohne deinen Schutz
fühl´ich mich so allein.

Doch da du bist auch überall
wohin mein Weg auch geht
sagst du es mir auf jeden Fall,
nach meinem Abendgebet.

Und bete ich in Wald und Flur
zeigst dich in der Natur,
...
1898 Auch Dich wird man lieben ! 26.06.15
Vorschautext:
Kein Mensch und kein Tier
kannst du zwingen Dich zu lieben,
doch was Du tun kannst,
jemand zu sein den man lieben kann.

Hast Du es versäumt,
fange gleich heute damit an.

Mit Freundlichkeit Hilfe
und guten Worten die Du gibst,
wirst auch du geliebt.
1897 Eifersüchtig auf Blondi humoristisch! 23.06.15
Vorschautext:
Eifersucht hat mich fuchsteufelswild gemacht,
dachte mein Schatz hat sich eine Freundin angelacht.

Schlank und blond mit blauen Augen
am Liebsten würde ich sie verhauen,
Nachbarn reden schon darüber,
wenn sie am Fenster stehen und sehen rüber.

Immer war mein Schatz mir treu,
hat er sich nun verliebt auf´s Neu?

Dieses blonde Gift ist zwar anspruchslos
...
1896 Laien und oder Profis ! 20.06.15
Vorschautext:
Nicht jeder der dichtet ein Profi ist,
und hier rein schreibt ein Gedicht.

Auch Laien haben Mut,
zu schreiben ein Gedicht das gut.

Jeder hat seinen eignen Stil,
oft nur aus dem Bauch heraus,
denn was raus muss,das muss raus.

Auch ein Laie der dichten kann
egal auch wie,
...
Anzeige