Profil von Inge Wamser

Typ: Autor
Registriert seit dem: 27.07.2010
Alter: 75 Jahre

Pinnwand


Liebe Irina, lieber Alexander, liebe Freunde von Inge Wamser,
wie die meisten von Euch/Ihnen wohl bereits wissen, verstarb bereits im Februar 2019 Otto Wamser und nur wenige Monate danach folgte ihm seine Inge, sodass die beiden nun wieder vereint sind. Die Angehörigen danken der treuen Leserschaft für das Interesse an den Gedichten und wünschen Ihnen alles Gute! Einen ganz besonderen Dank hiermit nochmals an Irina und Alexander, welche den Druck der vielen Gedichte in Form zweier Bücher "Gedichte, die das Leben schreibt" ermöglicht haben. Dies ist eine schöne und bleibende Erinnerung. Das Profil werden wir vorerst noch nicht löschen. Liebe Grüße an Alle.........



Bin Hobby-Dichterin schreibe über das Leben.
Wer mehr über mich wissen möchte,
siehe Fragebogen.
*********************************************
GESUNDE HABEN VIELE WÜNSCHE,KRANKE HABEN NUR EINEN!
**********************************************************
Viele Menschen weinen nicht
weil sie zu schwach sind,
sondern weil sie zu lange stark sein mussten.
1.12.2o16
Bye bis hoffe bald. LG.Inge
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Habe heute in die Oase gesehen,
leider wurde Inge nach der 5.Darm OP zum Pflegefall
auch die MS schritt stark fort,
ich helfe ihr so gut ich kann und ein Pflegedienst kommt. Sie kann keine Gedichte am PC.mehr schreiben
Ich soll alle grüßen und sie nicht vergessen haben
herzlich von ihr danken. Auch im GB. oder per Mail Auch danke von mir.
Gruß Otto Wamser

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
oui-wamser@t-online.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 2.075
Anzahl Kommentare: 2.140
Gedichte gelesen: 5.026.542 mal
Sortieren nach:
Titel
1895 Du hast es geschafft !! 19.06.15
Vorschautext:
Die vielen Tage ohne dich
seit du nicht bist hier,
klang immer unser Lied in meinen Ohren:

MEINE ZEIT MIT DIR.

Auch wenn manche werden lachen,
ohne dich konnte ich
kein Gedicht verfassen.

Hatte es schon oft versucht
wieder gelöscht und leise geflucht
...
1894 Unterschiedliche Freude an Drachen ! 12.06.15
Vorschautext:
Ein Kind
ist voller Freude und Lachen,
bei Wind einen Drachen
fliegen zu lassen.

Ist ganz entzückt
wenn er fliegt zum Himmel,
und wieder zurück.

Ein Mann mag keinen Drachen,
bei dem fliegen würden
Teller und Tassen.
...
1893 Wenn Du nicht da bist !!! 10.06.15
Vorschautext:
In der Zeit ohne dich
drücke ich dein Kissen
in mein Gesicht,um zu riechen dich.

Werde es nicht lüften
damit dein Geruch nicht vergeht,
und im Winde verweht.

Wenn ich morgens aufsteh´
dein leeres Bett neben mir seh´
bekomme ich Herzweh.

...
1892 Die goldenen Ringe an unserer Hand ! 09.06.15
Vorschautext:
Noch immer tragen
wir den goldenen Ring
an unserer Hand
der uns für immer verband.

Auf meinem Ring
steht der Name von dir,
in deinem der Name von mir.

Die zwei Ringe haben
uns Glück gebracht
werden sie nie legen ab.
...
1891 Kurzes Gedicht vom Glück ! 07.06.15
Vorschautext:
Von der Auszeit kurz zurück
möchte ich schreiben nur von Glück,
das es mit mir sehr gut gemeint
hab viel gelacht,selten geweint.

Allen Schmerz tapfer ertragen,
ohne nach Warum zu fragen
war ein Glückskind alle Zeit,
das mit Krankheiten nie hatte Streit.

Auch wenn nun Auszeit nimmt das Glück
weiß ich,es kommt zu mir zurück.
...
1890 Warum ich täglich dichte !! 01.06.15
Vorschautext:
Ein Gedicht an jedem Tag
ein Jeder nicht sehr gerne mag,
doch für mich ist´s Medizin
die mir hilft mich hoch zu zieh´n.

Aus dem Dunkel in das Licht,
wenn es auch manchmal Nonsens ist.

Gott hat mir diese Gab´gegeben
damit mir leichter fällt das Leben,
darum nutz´ich diese Gabe
heute und an jedem Tage.
...
1889 Die letzte Zeit meines Lebens ! 31.05.15
Vorschautext:
Lasse mich nicht mehr überreden
etwas zu tun was ich nicht möcht´
lange genug schon war ich,
so mancher Menschen Knecht.

Doch weiter helfen wo ich kann
noch immer Nehmen und Geben,
doch schon morgen wird beginnen,
die letzte Zeit von meinem Leben.

Und diese Zeit möchte ich genießen
nicht auf die Uhren sehen,
...
1888 Das schöne Geschenk von Mutter Natur ! 30.05.15
Vorschautext:
Meinen Feldblumenstrauß
solltet ihr mal sehen,
den ich auf dem Tisch habe stehen.

Mit rotem Mohn und blauen
Kornblumen,
schmückt er heute unsere Stuben.

Auch gelben Löwenzahn
hab ich gefunden,
und ihn in den Strauß gebunden.

...
1887 Und immer wieder scheint die Sonne ! 29.05.15
Vorschautext:
Wird aus Lachen Weinen
und aus Freude Leid,
verändert die Welt ihr Kleid.

Wo einst schien die Sonne,
werden graue Wolken
zur schweren Tonne.

Der Kampf ist schwer
sie wegzuschieben,
fragt sich:
Wo ist die Sonne nur geblieben?
...
1886 Nicht immer ist neue Mode die Schönste ! 27.05.15
Vorschautext:
Bei manchen Pärchen wird Heirat
ein Bilderbuch Märchen,
bei anderen ein Flop,
die Scheidung finden top.

Die einen feiern glücklich
jeden Hochzeitstag,
doch als neuster Trend
gibt es den Scheidungstag.

Lange Ehen werde Auslaufmodelle
da immer etwas neues kommt in Mode
...
1885 Mütter gehen nie in Rente ! 25.05.15
Vorschautext:
Mütter gehen nie in Rente
haben immer fleißige Hände
bis zu ihrem Lebensende.

Sind die Kinder aus dem Haus
passen sie auf Enkel auf
Mütter werden niemals ruhen,
für Familie alles tuen.

Um auf alle aufzupassen
hat Gott ja Mütter erschaffen
die sich auch mit Schmerz aufraffen
...
1884 Zusammen im Paradies,wo immer es auch ist ! 23.05.15
Vorschautext:
Du hast mir versprochen auf mein Herz aufzupassen,
das ich dir habe überlassen,
hieltest bis heute was du versprochen,
hast es nie gebrochen.

Es sollte auch nur dir gehören
alle Zeit in Freud und Leid,
denn auch du hast mir deines geschenkt,
so hat es die Liebe gelenkt.

Dieses Geschenk von dir gebe ich nie wieder her,
denn ich liebe es so sehr.
...
1883 Möchte danken allen guten Gedanken ! 21.05.15
Vorschautext:
Bin nicht richtig fit
zu schreiben ein Gedicht,
doch um zu vertreiben
den quälenden Wicht
in meinem Kopf,
schreibe ich noch.

Der Wicht heißt Gedanke
kennt keine Schranken,
mich zu plagen an diesen Tagen,
doch dem werd´ich´s zeigen
ihn zu vertreiben,
...
1882 Singe meine Seele !! 20.05.15
Vorschautext:
Singe meine Seele
ein Lied für mich,
wie es dir geht
ich weiß es nicht.

Deine Melodie
klinge in mein Herz
dass es vergisst
den großen Schmerz.

Sing´ mir von Hoffnung,
Freude und Frieden,
...
1881 Appell an INGAs und alle Kindesentführer ! 20.05.15
Vorschautext:
Die Gedichte in der Oase werden gelesen fast auf der ganzen Welt,vielleicht man eine Antwort erhält.


Klein INGA ist im Wald verschwunden
bis heute wurde sie nicht gefunden,
der Eltern Herz ist voller Wunden.

Zutraulich wie Kinder sind,
verschwand sie schneller als der Wind
doch irgendwo muss sie ja sein,
wo sie auch ist,lass sie doch heim.

...
1880 Nicht Gott ist schuld,sondern der Mensch ! 19.05.15
Vorschautext:
Nicht Gott ist schuld,
wenn Mensch und Tier
aus ihrem Paradies
werden vertrieben.

So war es
bei Adam und Eva,
und ist bis heute
so geblieben.

Nur Menschen
können etwas dafür,
...
1879 In guten wie in schweren Tagen ! 18.05.15
Vorschautext:
So lange alles gut läuft
manches Paar fast in Liebe ersäuft,
doch in schlechten Zeiten
sich kaum kann noch leiden.

Es heißt doch in guten
wie in schlechten Tagen
das verbindet doch mehr,
als wenn immer nur Sonnenschein wär´.

Bei Vielen wo einer krank
der andre oft gleich weggerannt,
...
1878 Das kleine Schäfchen ! 13.05.15
Vorschautext:
Konnte heute Nacht vor Sorgen
um meinen Schatz nicht schlafen,
da half auch nicht das Zählen von Schafen,
als ich war bei 1oo,
war ich noch immer wach und munter.

Dauerte sehr lange bis ich fiel in den Schlaf
da erschien mir im Traum ein kleines Schaf,
das mich mit leisem Mähen hat gefragt.

Warum hast du nicht weiter gezählt
ich wär das 1o1ste und kleinste Schaf gewesen,
...
1877 Auch Fernen können wahre Freunde nicht trennen ! 09.05.15
Vorschautext:
Hallo Freunde gute Nacht
habe schon oft an euch gedacht
keine Stunde mit euch bereut,
wenn auch der Wind uns hat zerstreut.

Dich Ute nach Amerika,
und Hans du lebst in Uppsala,
Helga dein Spur führt nach Berlin,
Peter du zogst in´s schöne Wien.

Vergesse auch dich nicht Ursula
du lebst im warmen Florida,
...
1876 Bald trage ich den goldenen Hochzeitskranz ! 08.05.15
Vorschautext:
Ich sehe dich an
und wünsche mir,
noch viele Jahre
neben dir.

Auch wenn deine Haare
etwas grau,
und Falten prägen dein Gesicht,
sehe ich nicht,
dass du älter geworden bist.

Nur der junge Mann
...
Anzeige