Profil von Inge Wamser

Typ: Autor
Registriert seit dem: 27.07.2010
Alter: 75 Jahre

Pinnwand


Liebe Irina, lieber Alexander, liebe Freunde von Inge Wamser,
wie die meisten von Euch/Ihnen wohl bereits wissen, verstarb bereits im Februar 2019 Otto Wamser und nur wenige Monate danach folgte ihm seine Inge, sodass die beiden nun wieder vereint sind. Die Angehörigen danken der treuen Leserschaft für das Interesse an den Gedichten und wünschen Ihnen alles Gute! Einen ganz besonderen Dank hiermit nochmals an Irina und Alexander, welche den Druck der vielen Gedichte in Form zweier Bücher "Gedichte, die das Leben schreibt" ermöglicht haben. Dies ist eine schöne und bleibende Erinnerung. Das Profil werden wir vorerst noch nicht löschen. Liebe Grüße an Alle.........



Bin Hobby-Dichterin schreibe über das Leben.
Wer mehr über mich wissen möchte,
siehe Fragebogen.
*********************************************
GESUNDE HABEN VIELE WÜNSCHE,KRANKE HABEN NUR EINEN!
**********************************************************
Viele Menschen weinen nicht
weil sie zu schwach sind,
sondern weil sie zu lange stark sein mussten.
1.12.2o16
Bye bis hoffe bald. LG.Inge
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Habe heute in die Oase gesehen,
leider wurde Inge nach der 5.Darm OP zum Pflegefall
auch die MS schritt stark fort,
ich helfe ihr so gut ich kann und ein Pflegedienst kommt. Sie kann keine Gedichte am PC.mehr schreiben
Ich soll alle grüßen und sie nicht vergessen haben
herzlich von ihr danken. Auch im GB. oder per Mail Auch danke von mir.
Gruß Otto Wamser

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
oui-wamser@t-online.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 2.075
Anzahl Kommentare: 2.140
Gedichte gelesen: 5.057.991 mal
Sortieren nach:
Titel
1955 Sei zur Hilfe stets bereit, nicht nur in der Weihnachtszeit ! 09.12.15
Vorschautext:
Kurz vor Weihnacht Stadt voll Menschen
jeder denkt was soll ich schenken,
Lichter glänzen feierlich alles wühlt am Warentisch,
dann ein Schrei Köpfe sich drehen
um zu sehen was da geschehen?

Ein alter Mann liegt auf dem Boden,
Räuber haben ihn bestohlen
seine Augen um Hilfe schrei´n,
doch keiner der Menschen greift hier ein.

Eine Frau nur zu ihm eilet
...
1954 Silvesterwunsch für 2o16 ! 07.12.15
Vorschautext:
Kaum zu glauben doch es ist wahr,
schon bald beginnt ein neues Jahr
2o16 wird es genannt
das alte ist fast abgebrannt.

Im neuen möchten wir kein Feuer sehen
nur das alle Menschen sich verstehen.

Mit Sonne im Herzen möge es beginnen
und den Menschen Freude bringen
auch von Blut Korruption und Betrug
haben wir endlich genug.
...
1953 Der Klang unserer Herzen ! 05.12.15
Vorschautext:
Wenn Dich der Klang
meines Herzens erreicht,
bin ich glücklich,
dass Du ihn mit mir teilst.

So klingen sie
wie eine Symphonie
für uns Beide.

Die wir träumend hören,
Seite an Seite.
1952 Der vergessene Teddybär ! 02.12.15
Vorschautext:
Ein kleiner Teddybär
der Dir Trost gab als Du krank
sitzt einsam und verlassen
schon lange Zeit im Schrank.

Kennst du nicht das Wort: DANK?
Denkst nicht daran wie froh ihm zumute
als Kind ihm küsstest seine Schnute.

Er war Dein Held in Kindertagen
hast ihn überall herum getragen,
er ist zwar nur aus Wolle
...
1951 Mit einem Parfüm von Cartier ! 01.12.15
Vorschautext:
Nicht so ernst nehmen !
-----------------------------
Manch Gedicht verstehe ich nicht
bin ich im Kopf nicht mehr dicht?
Lese es einmal zweimal dreimal,
und verstehe es keinmal.

Geht bestimmt andern auch oft wie mir,
bringe nicht immer Verständliches
auf das Papier.

Denn ich schreibe aus dem Bauch,
...
1950 Nonsens Gedicht zu meinem Oase-Foto ! 27.11.15
Vorschautext:
Schwarzer Humor !

Eingeschlossen
in der Weihnachtskugel
entgehen wir Beide dem Weihnachtstrubel.

Bleiben darin bis alles vorbei
im März liegen wir in einem Osterei.

Wenn im Mai Pfingstrosen blühen,
wir an Pfingsten in eine der Blüten ziehen.

...
1949 Zu große Kinderwünsche ! 26.11.15
Vorschautext:
Wie freuten wir uns auf den Nikolaustag
mit Äpfel Nüssen und Schokolad,
Bescheidenheit war unsere Zier
mein liebes Kind das sag ich Dir.

Zu groß Geschenke heute sind
seid ihr für kleine Dinge blind ?

Denkt mal darüber nach
werdet bescheidener am Nikolaustag.

Und auch sonst in eurem Leben
...
1948 Nikolaus der weise Mann ! 25.11.15
Vorschautext:
Der gute alte Nikolaus
kommt gerne auch zu dir nach Haus
holt Geschenke aus einem Sack.

Was meinst du warum macht er das,
weil er am Schenken Spaß dran hat?

Mahnt Menschen auch mit Güte dann,
dass Teilen einfach schön sein kann.

Drum gebt was ab von eurem Teller,
dann leuchten alle Sternen heller.
1947 Noch keine Weihnachtsfreude !! 23.11.15
Vorschautext:
Auf Weihnacht ich mich immer freute,
doch dieses Jahr ist´s nicht so Leute.

Kann nicht froh unterm Baume stehen
wenn fallen vom Himmel statt Engel Raketen,
um Menschen zu töten.

Doch hundert Gebet werde ich sagen,
möge die ganze Welt sich vertragen.

Nur eines auf meinem Wunschzettel steht,
dass Gutes kommt und Böses geht.
1946 Dankbarkeit ! 18.11.15
Vorschautext:
Nur einmal D*A*N*K*E sagen
allen Freunden mir,
ein kleines Wort doch groß
geschrieben hier.

Mehr bekam ich leider
nicht auf das Papier.
1945 Was sind schon ??? 14.11.15
Vorschautext:
WAS SIND SCHON 5o JAHRE,
in denen unsre Liebe blüht
wie Blumen im Sommerwind.

WAS SIND SCHON 5o JAHRE,
die wir beisammen sind
verflogen zu geschwind.

WAS SIND SCHON 5o JAHRE,
für ein goldenes Paar
dem schon ergraut das Haar.

...
1944 Der heilige St. Martin ! 11.11.15
Vorschautext:
Macht es dem heiligen St.Martin nach
der in eisiger Kälte seinen Mantel an Arme gab,
obwohl er selbst gefroren
seine Güte für Andere nicht verloren.

Würden viele Menschen wie St.Martin
einen Mantel schenken,
müssten weniger Obdachlose
erfrieren auf eisigen Parkbänken.

Vergessen wird St.Martin nicht,
für ihn zünden Kinder in ihren Laternen
...
1943 Hunde geben für Menschen oft ihr Leben ! 08.11.15
Vorschautext:
Unter der Brücke liegt ein Kind
das sein zu Hause nicht mehr find,
hatte vergessen den Weg der nach Hause geht.

Fast erfroren im eisigen Wind der über ihm weht,
die Eltern es vermissen,wo es ist nicht wissen.

Das Kind nun schwach denn es wird Nacht,
nur ein leuchtender Stern es mit Helligkeit bewacht.

Doch ein Hündchen war noch unterwegs
läuft unter der Brücke stets,
...
1942 Der trauernde Tannenbaum !! 30.10.15
Vorschautext:
Ich ein Tannenbaum flehe euch an
Weihnacht kommt bald wieder,
lasst mich bitte stehen bei meinen Brüder.

Schon zu viele habe ich verloren
jedes Jahr wenn Jesus wurde geboren,
sie standen schön geschmückt in euren Zimmern,
haben nur euch beglückt,
hörtet nicht ihr wimmern.

Das goldene Harz waren Tränen
ihr Menschen solltet euch schämen.
...
1941 Wollte doch Lustiges sagen,doch diese lag mir schon lang auf dem Magen ! 28.10.15
Vorschautext:
Leider Wahrheit in Zeitung gelesen !!!

Hallo Herr Direktor vom Jugendamt
wo geht es heute lang,
schon wieder nur auf Frauenfang?

Ihre Sekretärin ist schwanger
auch der Putzfrau machten sie ein Kind
sind sie denn für Treue blind?

Zu Hause sitzen 7 Kinder mir ihrer Frau
ganz allein,ach Direktor wie gemein.
...
1940 Bin nur kurz da, doch nicht mehr oft wie ich erhofft,nur heute hier,um zu danken Dir Dir und Dir. 25.10.15
Vorschautext:
Werde es einmal versuchen
weiß nicht ob´s gelingt
möchte nicht fluchen
auch wenn´s mir manchmal stinkt,
wenn das Glück mir nicht winkt.

Mit Schweinchen versucht
Hufeisen an der Wand
Kleeblätter gesucht am Wegesrand,
alles nur Aberglaube für Glück
auch damit kam es nicht zurück.

...
1939 Auszeit wegen Krankheiten. 19.10.15
Vorschautext:
Kann dann nichts Lustiges schreiben
Doch Humor Gedichte gerne lesen und lachen,
aber leider auch keine Kommentare machen.
Doch 5 Sterne gebe ich gerne. Tschüß bis ??
*******************************************************

Wege werden schwerer
Berge immer höher
nicht mehr zu erreichen,
Gott gab mir ein Zeichen:

Im Traum ihn gesehen
...
1938 Der Unterschied von Wildschweinen ! 11.10.15
Vorschautext:
Beim Sonntagsspaziergang im Wald
sind uns zwei Wildschweine begegnet,
eines als Mensch und eines als Tier
wer das wirkliche Wildschwein war,
sage ich euch hier.

Es war ein Mann
der pinkelte alle Bäume an
schmiss Papier auf den Boden
obwohl ein Papierkorb nicht weit
ihn zu nutzen hätte er gehabt Zeit.

...
1937 Volle Wahrheit ! 11.10.15
Vorschautext:
Ich liebe das Leben
das Gott mir gegeben.

Die Freude
den Schmerz
die Liebe im Herz
das Kribbeln im Bauch
des Atem Hauch.

Lieb´sogar mich,
doch am meisten Dich.
1936 Meine Muse möchte nicht mehr ! 06.10.15
Vorschautext:
Wo nehme ich nur her ein Gedicht
von Gram gezeichnet mein Gesicht,
meine Muse möchte nicht erscheinen
sie bringt mich fast zum Weinen.

Doch meiner Tränen ist sie nicht wert
lache sie aus,
da sie mir alles sagt was verkehrt,
hüpft mir auf der Nase rum,
hält mich für dumm.

Hat mir leis ins Ohr geflüstert
...
Anzeige