Profilfoto von Hans Hartmut Dr. Karg

Profil von Hans Hartmut Dr. Karg

Typ: Autor
Registriert seit dem: 18.01.2017

Statistiken


Anzahl Gedichte: 1.812
Anzahl Kommentare: 0
Gedichte gelesen: 177.012 mal
Sortieren nach:
Titel
432 Schlafmittel 26.08.17
Vorschautext:
Schlafmittel

©Hans Hartmut Karg
2017

Es tropft vom Dach zur Regentonne
Das Himmelwasser, welche Wonne!
Und wohl gefüllt ist die Zisterne,
Das Wasser hat der Garten gerne.

Mit ihm wachsen die jungen Pflanzen,
Die Schwebfliegen, sie können tanzen
...
431 Augustanzeiger 26.08.17
Vorschautext:
Augustanzeiger

©Hans Hartmut Karg
2017

August ist's, wenn die Eberesche
Die Früchte treibt rotmächtig aus.
Gut trocknet jetzt gewaschene Wäsche
Und mancher streicht sein altes Haus.

Ja, jetzt wird’s heiß an vielen Tagen,
Die Sonne dreht prallhellend auf,
...
430 Wendezeiten 25.08.17
Vorschautext:
Wendezeiten

©Hans Hartmut Karg
2017

Lass Dich nicht zum Schlaf verleiten
In den heut'gen Wendezeiten,
Denn der kluge Kopf gibt Acht,
Dass die Politik aufwacht.

Sie ist nicht mehr abzuschätzen,
Wenn Führer die Waffen wetzen,
...
429 Krambamboli 25.08.17
Vorschautext:
Krambamboli

©Hans Hartmut Karg
2017

Was ist denn nun Krambamboli,
Wo kenn' ich her das fremde Wort,
Das mir die Jugendzeit verlieh
Und virulent im Wortschatzhort?

War das nicht Rotgebräu aus Alc
Mit Waldbeeren und viel Wacholder?
...
428 Recht auf Leben? 24.08.17
Vorschautext:
Recht auf Leben?

©Hans Hartmut Karg
2017

Wir Menschen wollen alles haben,
Die Welt ist unser, Wir sind Wir.
Wir wollen uns an Schönem laben,
Bestimmen alles, heute, hier.

Wir haben viel schon angerichtet
Und werden weiter das zerstören,
...
427 Liebeszeit 24.08.17
Vorschautext:
Liebeszeit

©Hans Hartmut Karg
2017

Der Liebe Kussmund
treibt den Vogel Freiheit
und sehnt im Traumverlangen
hin zu prallem Leben.

Ein Wohlgesang will so
die vielen Sinne weiten,
...
426 Suchtwelt 23.08.17
Vorschautext:
Suchtwelt

©Hans Hartmut Karg
2017

Mit des Sonnenwagens Helle
Schleicht der Alte auf die Schnelle
Hin in den Discounterladen,
Stoff zu kaufen für den Schaden.

Dort eilt er zügig rasch voran,
Verweilt nur kurz, wenn er es kann,
...
425 Zerstörungsmächte 23.08.17
Vorschautext:
Zerstörungsmächte

©Hans Hartmut Karg
2017

Sommerwinde können ihre Richtung ändern,
Meeresströme manchmal anders strudeln.
Aber Plastiktüten im großen Pazifik,
Müssen die nicht die Welt besudeln?

Auch bersten Berge aus Ewigeis,
Wenn Temperaturen weiter steigen
...
424 Dichterfreiraum 22.08.17
Vorschautext:
Dichterfreiraum

©Hans Hartmut Karg
2017

Ein Dichter verdient ja selten Geld.
Er kann daher aufstehen, wann er will,
Betrachten nach eigenem Gusto die Welt
Und reimen für sich selbst, laut oder still.

Er lebt öffentlich oder im Elfenbeinturm,
Ist offen für jedes Menschengeschlecht,
...
423 Welch ein Tag! 22.08.17
Vorschautext:
Welch ein Tag!

©Hans Hartmut Karg
2017

Ein Sonnentag erwacht
Und überzieht den Himmel blau.
Von fern ein Murmeln und sonst nichts.
Die Tauben gurren nah vom Dach
Und ziehen turtelnd weiter.

Hell glänzt von gegenüber ein Kamin,
...
422 Der Junkie 21.08.17
Vorschautext:
Der Junkie

©Hans Hartmut Karg
2017

Gar rmancher nimmt nur Bier und Wein
Und denkt, er würde clean dann sein.
Doch mit seiner legalen Droge
Kann höher gehen diese Woge.

So schluckt mancher die Pillenkröte,
Weil scheinbar seine Seelennöte
...
421 Rentnergebet 21.08.17
Vorschautext:
Rentnergebet

©Hans Hartmut Karg
2017

Schenke mir, Herr, ein Herz für Weltkreis und das Land,
Schärfe für die globalen Umweltziele den Verstand,
Lass mich Verantwortung für Deine Schöpfung tragen
Und schließe mir die Welt auch auf an trüben Tagen.

Bereite mir ein freundlich-kontrolliertes Wesen,
Lass´ mich von meinen alten Leidenszeiten ganz genesen,
...
420 Der Süden 20.08.17
Vorschautext:
Der Süden

©Hans Hartmut Karg
2017

Willst Du nach Italien eilen,
Sehnend in der Sonne weilen,
Geht Dein Wunsch dort in Erfüllung:
Nordländer in Sehnsuchtstillung!

So ist Italiens wahre Krone:
Nach dem Regen folgt die Sonne.
...
419 Elektroautos kontra Abgaskutschen 20.08.17
Vorschautext:
Elektroautos kontra Abgaskutschen

©Hans Hartmut Karg
2017

Wir warten auf Elektroautos,
Das Neue weckt schon unsere Geister,
Doch die Benzin- und Dieselautos
Beherrschen immer noch die Meister.

Elektroautos kosten nichts,
Wo direkt Sonnenstrom entnommen
...
418 Stress im Netz 19.08.17
Vorschautext:
Stress im Netz

©Hans Hartmut Karg
2017

Schnelllebig sind moderne Zeiten
Und fragen nicht nach unseren Seelen.
Manchen werden sie Herzen weiten,
Andere nur mit Kummer quälen.

Wer möchte denn schon Stress,
Wer nerven und sich nötigen lassen?
...
417 Zum Weinberg 19.08.17
Vorschautext:
Zum Weinberg

©Hans Hartmut Karg
2017

Wenn wir im langen Leben waten,
wandern wir hoch zum alten Weinberg.
Mag auch das Laufen uns schon schmerzen,
bleibt dieses doch Bewegungswerk,
lassen wir uns von Blumen herzen,
um uns da selber einzuladen.

...
416 Mich treibt's 18.08.17
Vorschautext:
Mich treibt's

©Hans Hartmut Karg
2017

Wie kann uns denn Kritikwahn retten,
Der mobbend laut im Netze bebt ?
Wo darf ich mich auf Rosen betten,
Wenn Sinnesein nach Liebe strebt?

Nicht jeder Vers ist ja gelungen,
Doch rettet Sprache manches Leben,
...
415 Dem Menschenbruder 18.08.17
Vorschautext:
Dem Menschenbruder

©Hans Hartmut Karg
2017

Mit Dir hinauf zum Berg zu steigen,
Wo wir die Welt als Kleinod sehen,
Uns von der Stirn die Perlen reiben,
Um sinnend dann hinab zu gehen.

Du, Menschenbruder, Freund und Stütze,
Hast uns hierher so weit gebracht.
...
414 Auf Wanderschaft 17.08.17
Vorschautext:
Auf Wanderschaft

©Hans Hartmut Karg
2017

Im Wandern teilt sich unsere Erde:
Da gibt es jene, die nur fahren,
Um dann am Ankunftsort zu Pferde
Die Trabfreiheiten zu bewahren.

Die Andern wandern wirklich weiter
Und steigen manchen Berg hinan.
...
413 Sehnsuchtsorte 17.08.17
Vorschautext:
Sehnsuchtsorte

©Hans Hartmut Karg
2017

Wenn das Verlangen reichlich wächst,
Kann Anerkennung bleibend walten,
Weil Du dort nicht in Nöten steckst,
Wo Beckmesser Dich nur aufhalten.

So sehen Deine reichen Augen
Mir in die Sinne, tief ins Herz
...
Anzeige