Profilfoto von Hans Hartmut Dr. Karg

Profil von Hans Hartmut Dr. Karg

Typ: Autor
Registriert seit dem: 18.01.2017

Statistiken


Anzahl Gedichte: 2.322
Anzahl Kommentare: 0
Gedichte gelesen: 331.451 mal
Sortieren nach:
Titel
782 Der Modellflieger 11.03.18
Vorschautext:
Der Modellflieger

©Hans Hartmut Karg
2018

An allen Flügen teilgenommen
Und viele Siege eingeflogen!
Zum Motorflug recht früh gekommen,
Die freie Luft gern eingesogen,

Wo alle seine Freunde waren,
Auch Konkurrenten, die Fachleute,
...
781 Entscheidungszweifel 11.03.18
Vorschautext:
Entscheidungszweifel

©Hans Hartmut Karg
2018

„Bin ich denn wirklich nicht zu jung
Für den Berufsaufstieg?“
Das fragt zweifelnd die junge Frau –
Und bleibt neugierig doch.

Die Jugend ist stets voller Zweifel,
Wo meist das Alter selbstgerecht
...
780 Stehen sie denn im Leben? 10.03.18
Vorschautext:
Stehen sie denn im Leben?

©Hans Hartmut Karg
2018

Manche sagen von sich, sie wären austherapiert.
Wieder andere behaupten von sich,
sie wären auszuschulen, lernvoll.
Und dann wissen viele nicht,
wie sie den Tag totschlagen sollen,
weil ihnen alles so egal scheint.

...
779 Turteltauben gurren 10.03.18
Vorschautext:
Turteltauben gurren

©Hans Hartmut Karg
2018

Jetzt hören wir sie wieder.
An kalten, langen Dunkeltagen
konnte sie niemand sehen.
Sie schienen verschwunden.

Erst mit der wärmenden Sonne
und mit den helleren Morgenstunden
...
778 Klassentreffen 09.03.18
Vorschautext:
Klassentreffen

©Hans Hartmut Karg
2018

Es ist, wie's immer war:
Auch nach den Jahren in der Ferne
Hat man sofort all jene gerne
Aus der Mitschülerschar,

Mit denen man von Anfang an recht früh
Gemeinsam Luftschlösserchen baute,
...
777 Nur wenig Regen 09.03.18
Vorschautext:
Nur wenig Regen

©Hans Hartmut Karg
2018

Nur wenig Regen
fällt aus grauem Himmel,
trifft auf die eisgefrorenen Beete
und scheint Natur nur zu belasten.

Doch diese Feuchte aus den Wolken
ist Jahr für Jahr ein großer Segen,
...
776 Abiturjubiläum 08.03.18
Vorschautext:
Abiturjubiläum

©Hans Hartmut Karg
2018

Da nahm ich jenes Bild zur Hand,
Auf dem sie alle wartend stehen,
Ganz reich frisiert, mit schönem G'wand:
So durft' ich unsere Jugend sehen!

Glücklich, die nach dem Abitur
Nun steh'n im prallen Leben,
...
775 Einflüchte 08.03.18
Vorschautext:
Einflüchte

©Hans Hartmut Karg
2018

Fliehende treiben miteinander
Und wollen doch hinein in den Frieden,
Haben alles hoffend auf eine Karte gesetzt
Sitzen zitterfürchtend im Boot.

Fliehende treiben wild auseinander,
Finden voller Angst nicht mehr zu sich selbst,
...
774 Knabenfreuden 07.03.18
Vorschautext:
Knabenfreuden

©Hans Hartmut Karg
2018

Wenn sie eine Werkbank sehen,
Müssen sie zum Hammer greifen,
Hin zu Holz und Nägeln gehen,
Wo die Krachideen reifen.

Da lernen sie dann auch zu reden,
Wo vorher immer Schweigen lag.
...
773 Noch etwas Leben 07.03.18
Vorschautext:
Noch etwas Leben

©Hans Hartmut Karg
2018

Gestern einen kleinen Cappucchino,
Fett dazu zweierlei Granatsplitter
Und später noch etwas roten Vino –
Fern vom Jungsein, von Mode und Flitter.

Promenieren im Eingangsbereich,
An der Cafeteria finden Geschmack,
...
772 Mentale Veränderung 06.03.18
Vorschautext:
Mentale Veränderung

©Hans Hartmut Karg
2018

Früher stellte man noch Fragen,
Konnte Wertungen ertragen.
Heute, in der Psychosphäre,
Holt man sich gleich die Gewehre.

Ja, man stellte alle Fragen,
Musste nicht abbittend klagen,
...
771 Am kleinen Fluss 06.03.18
Vorschautext:
Am kleinen Fluss

©Hans Hartmut Karg
2018

Schleier ziehen durch das Tal,
Wabern das Flussbett hinauf,
Treiben Nebel ohne Zahl
Hin zu Baumufern, zum Lauf.

Es bleibt nicht ganz ausgemacht,
Ob die Sonne scheinen will:
...
770 Lebensrat 05.03.18
Vorschautext:
Lebensrat

©Hans Hartmut Karg
2018

Da will mit eigener Absicht
Das Wohlbefinden man erfragen,
Um dann in seinem besten Licht
Mit Smalltalk etwas beizutragen.

Man freut sich sehr auf die Begegnung,
Damit man miteinander plaudert
...
769 Vorgartenleben 05.03.18
Vorschautext:
Vorgartenleben

©Hans Hartmut Karg
2018

Wenn sich die Schneeblüher nun drängen,
Liegen verstreut noch Reste Schnee,
Wo Triebe sich durch Weißes zwängen,
Durch Eiskrusten, durch die Schneeweh'.

Der Frühling kehrt dort später ein,
Wo Hauswerke den Norden schützen
...
768 Sonntage 04.03.18
Vorschautext:
Sonntage

©Hans Hartmut Karg
2018

Gäbe es nicht die Sonntage,
Wären doch alle Tage gleich.
Man hätte schließlich nur Werktage
Und unsere Wangen blieben bleich.

Denn Sonntage sind Sonnentage,
Weil Autos ruhen – und die Pflicht!
...
767 Sündhaftigkeit 04.03.18
Vorschautext:
Sündhaftigkeit

©Hans Hartmut Karg
2018

Kein Gott verzeiht jemals das Kämpfen,
Das Morden und Intolerenz.
Er wird auch nicht die Sünde dämpfen,
Wenn Menschen sich sehen im Glanz.

Es gibt Menschen, die sündenfrei –
So glauben sie für sich gar selbst!
...
766 Monomansche Systeme 03.03.18
Vorschautext:
Monomanische Systeme

©Hans Hartmut Karg
2018

Da sitzen sie in Reih und Glied:
Tausende von Gewählten,
Wo man Demokratie vermied,
Weil nur die Stimmen zählten.

Dort fällt man wieder weit zurück
Und rührt im Mittelalter.
...
765 Wo Liebe lebt 03.03.18
Vorschautext:
Wo Liebe lebt

©Hans Hartmut Karg
2018

Wo Liebe lebt, da geht der Zorn
Und Sprache wird zur Kunst,
Hält Augen auf und sieht nach vorn,
Wo alles edel und in Gunst.

Augen, Gesicht können verschmelzen,
Beleben sich mit tausend Blicken,
...
764 Überalterung 02.03.18
Vorschautext:
Überalterung

©Hans Hartmut Karg
2018

Vor fünfzig Jahren zogen wir durch unsere Städte,
Wo alles jung, viele den Aufbruch spürten.
Man war verliebt, man schloss so manche Wette
Und große Werbetafeln hingen, die verführten.

Heute schieben sich Alte durch Geschäfte,
Natürlich ist die Bilderwelt jetzt bunter,
...
763 Frühlingsgebet 02.03.18
Vorschautext:
Frühlingsgebet

©Hans Hartmut Karg
2018

Lass die Wärme wieder wachsen,
Lass die Bäume wieder blättern,
Lass uns Blumen, Blüten sehen!

Gib uns Sonne und den Regen,
Halte uns bei Deinem Segen,
Lass die ganze Welt erblühen!
...
Anzeige