Profilfoto von Hans Hartmut Dr. Karg

Profil von Hans Hartmut Dr. Karg

Typ: Autor
Registriert seit dem: 18.01.2017

Statistiken


Anzahl Gedichte: 2.328
Anzahl Kommentare: 0
Gedichte gelesen: 333.321 mal
Sortieren nach:
Titel
908 Männliches Verständnis 02.06.18
Vorschautext:
Männliches Verständnis

©Hans Hartmut Karg
2018

Wieso der Mann zum Manne wird?
Ist das schon mehr als Biologie?
Ist das nur Pubertätstransit,
Projekt – oder gar Weltgenie?

Der Mann dringt oft zum Manne durch,
Weil er nun als Flüchter gereift.
...
907 In Tagträumen 02.06.18
Vorschautext:
In Tagträumen

©Hans Hartmut Karg
2018

In Tagträumen verloren
Flieht uns die kostbare Zeit.

Gefangene Hoffnungen
Gilt es trotzdem zu befreien.

Denn nur so kann Wirklichkeit werden,
...
906 Der Hofnarr 01.06.18
Vorschautext:
Der Hofnarr

©Hans Hartmut Karg
2018

Er stellt sich Fragen, die sich keiner stellt,
Weil er nicht auf Applaus und Masse zählt.
Vielmehr will er das Sein ausloten
Und weiß, was ihm dafür geboten:
Es ist das Wissen um die Gunst,
Dass man nichts weiß von eigener Kunst!

...
905 Naturtrieb 01.06.18
Vorschautext:
Naturtrieb

©Hans Hartmut Karg
2018

Nie will ich shoppen gehen,
In die Regale will ich sehen,
Denn blickwärts greift ja die Verführung
Und nimmt mir souverän die Führung.

Das weiß ich alles schon,
Da bin ich halt doch steuerbar.
...
904 Männerzukunft 31.05.18
Vorschautext:
Männerzukunft

©Hans Hartmut Karg
2018

Brauchen wir sie noch, die starken Männer,
Wo wir überall die starken Frauen sehen?
Gibt es da nicht viel zu viele Penner,
Die als Kostgänger mitgehen?

Ohne eine starke Frau, die ihn anleitet,
Ist und bleibt der Mann ein schwaches Würmchen.
...
903 Bequemlichkeit 30.05.18
Vorschautext:
Die Bequemlichkeit

©Hans Hartmut Karg
2018

Alles verändert sich und wird neu,
Überall kann man jetzt alles erfahren:
Mit dem Smartphone wirst Du selber zum Leu,
Kommunizierst weltweit mit Menschenscharen,

Holst Dir die Welt in Dein kleinteiliges Zimmer,
Hast das Gefühl, nicht mehr einsam zu sein,
...
902 Sonnenhungrig 29.05.18
Vorschautext:
Sonnenhungrig

©Hans Hartmut Karg
2018

Mit klopfenden Herzen und voller Sehnen
Warten wir auf den Bus in den Süden,
Wo wir uns mit Frühsommerlichem verwöhnen,
Wir aus dem Norden, die so leicht ermüden!

Das Frühjahr treibt uns endlich hinaus,
Wo wir uns so gerne zum Südgang entschließen,
...
901 Domid muaschd hald läba 29.05.18
Vorschautext:
Domid muaschd hald läba

©Hans Hartmut Karg
2018

Wenn'd no rechd jong bischd,
Ka di no nix schregga,
Denn es isch wias ischd:
Jugend muaß s'Alder negga.

Bischd ald, dann begreifsch,
Dass ds Läba isch so endle.
...
900 Die Starke 28.05.18
Vorschautext:
Die Starke

©Hans Hartmut Karg
2018

Denke immer daran: Nichts ist von Dauer,
Wenn erst ein Einschlag die Bande trennt.
Bleibe Dir gut, werde nicht sauer,
Wenn er Dich nicht mehr LIEBES nennt.

Natürlich bleibt jede Trennung schwer,
Denn man glaubt nach vielen Jahren nicht,
...
899 Tosende Wasser 28.05.18
Vorschautext:
Tosende Wasser

©Hans Hartmut Karg
2018

Ein großes Schiff, mitten im Meer,
Darunter nur Wasser, oben nur Wolken.
Dort sitzen 5000 Menschen umher
Und müssen der Richtung folgen,
Die der Kapitän steuernd versieht,
Um zum Zielhafen zu gelangen,
Wodurch er tosende Wasser mied,
...
898 Bakschischmentalität 27.05.18
Vorschautext:
Bakschischmentalität

©Hans Hartmut Karg
2018

Die Untugend der Trinkgeldgabe
Hat wieder stark um sich gegriffen.
Doch auf den gierigen Geldraben
Ist bei uns lange schon gepfiffen.

Natürlich gibt es Argumente,
Wo Menschen wirklich ausgebeutet.
...
897 Mitteilungsbedürfnis 27.05.18
Vorschautext:
Mitteilungsbedürfnis

©Hans Hartmut Karg
2018

Da denkst Du, Du bist ganz allein
Auf einem riesengroßen Schiff
Und lässt den Herrgott Herrgott sein –
Nirgendwo ist ein schlimmes Riff.

Der Himmel blau, die Sonne scheint,
Der Morgen gibt sich gut,
...
896 Maimorgen 26.05.18
Vorschautext:
Maimorgen

©Hans Hartmut Karg
2018

Die Sonne hebt die Dünste auf,
Kündet des neuen Tages Lauf
Mit ihrer ganzen Allmacht.

Die Vöglein sind schon munter drauf,
Sie zwitschern laut vom Fluss herauf,
Vertreiben uns den Rest der Nacht.
...
895 Miar gangad off d'Meß' 26.05.18
Vorschautext:
Miar gangad off d'Meß'

©Hans Hartmut Karg
2018

Jeez Joar emr em Juni
gangad miar alle off d'Meß'.
Do driffd ma an Haufa Leid,
dia ma sooschd nedd driffd.
Dees isch dees Scheanschde:
Ma wechsld a baar Woard ond a Lacha
ond frääd se, dass ma se gsäa hodd.
...
894 Im Kraftfeld des Seins 25.05.18
Vorschautext:
Im Kraftfed des Seins

©Hans Hartmut Karg
2018

Wieder im Süden daheim
Für eine Woche – nicht länger.
Da sind wir nicht mehr allein,
Im Licht steht der fliegende Sänger.

Wenn bei uns noch lange Frost,
So singen im Süden schon Stimmen
...
893 Umzug der Taschendiebe 25.05.18
Vorschautext:
Umzug der Taschendiebe

©Hans Hartmut Karg
2018

Wie früher in den alten Städten
Mit Trubel, Umzügen im Jahr,
Versammelten, die's gerne hätten,
Sich Menschen als Zuschauerschar.

So leicht kann man da nicht brillieren,
Wenn Masken schwer und heiß das Wetter,
...
892 Macht tötet Liebe 24.05.18
Vorschautext:
Macht tötet Liebe

©Hans Hartmut Karg
2018

Wahre Liebe will nicht Macht,
Nicht beherrschen die (den) Geliebte(n),
Sehnt sich nach der langen Nacht,
Nach dem Himmel, wohl dem siebten.

Wahre Liebe eifert nicht,
Wenn die Nähe wird zur Ferne,
...
891 Das Kreuz mit der Kreuzfahrt 24.05.18
Vorschautext:
Das Kreuz mit der Kreuzfahrt

©Hans Hartmut Karg
2018

Zu Hause essen wir reichlich Gemüse,
Damit beweglich die alten Füße.
Doch dann lebt man in stetem Wahn:
Glücklich sei man nur auf dem großen Kahn!

Da gibt es dann auch reichlich Futter,
Gar viel Verdichtetes – massig Butter.
...
890 Sinnwerdung 23.05.18
Vorschautext:
Sinnwerdung

©Hans Hartmut Karg
2018

Hatte sie mir nicht geholfen,
die Himmelstage als Geschenk
zur Erde mir zu tragen?

Wundergewächse, Fremdräume,
die mir zu Blumen wurden,
bunten Taglichtern gleich,
...
889 Ich kann nicht klagen 23.05.18
Vorschautext:
Ich kann nicht klagen

©Hans Hartmut Karg
2018

Mit Vierzig ging es mir sehr schlecht,
Mit sechzig noch viel schlechter.
Mir war damals doch alles recht,
Doktores wurden Wächter.

Nicht rauchen, keinen Alkohol,
Dazu viel Obst und viel Salate:
...
Anzeige