Profilfoto von Hans Hartmut Dr. Karg

Profil von Hans Hartmut Dr. Karg

Typ: Autor
Registriert seit dem: 18.01.2017

Statistiken


Anzahl Gedichte: 2.128
Anzahl Kommentare: 0
Gedichte gelesen: 277.427 mal
Sortieren nach:
Titel
708 Europa, meine Heimat 28.01.18
Vorschautext:
Europa, meine Heimat

©Hans Hartmut Karg
2018

Geboren in der uralten Stadt,
Gelebt mit vielen Glaubensformen,
Erfahren, wie die anderen denken
Und immer wieder nachgefragt.

Schon früh Länder allhier bereist,
Neuessen dort auch gern genossen,
...
707 Leiderfahrung 28.01.18
Vorschautext:
Leiderfahrung

©Hans Hartmut Karg
2018

Leid und Leiden –
sind sie im Leben
nicht der Normalfall?

Glück und Seligkeit
sind Ausnahmen,
kurze Momente,
...
706 Leiderfahrung 28.01.18
Vorschautext:
Leiderfahrung

©Hans Hartmut Karg
2018

Leid und Leiden –
sind sie im Leben
nicht der Normalfall?

Glück und Seligkeit
sind Ausnahmen,
kurze Momente,
...
705 Kuschel Dich 27.01.18
Vorschautext:
Kuschel Dich

©Hans Hartmut Karg
2018

Kuschel Dich recht nah an mich,
Will auch gern Dein Händchen halten,
Dich anschauen, hören Dich:
Lass' nie unser Sehnen kalten!

Dein Gesicht ist mir ein Bild,
Das so engelsgleich mir kommt.
...
704 Schneesehnsucht 27.01.18
Vorschautext:
Schneesehnsucht

©Hans Hartmut Karg
2018

Wir hatten doch immer nur Regen,
Viel Graulicht und matschige Wege.
Man wollte sich ständig bewegen,
Doch Winterschlamm macht nicht rege.

Ins Gebirge fuhren wir so,
Um der Wetternot zu entgehen.
...
703 Das Leben ist auf Deiner Seite 26.01.18
Vorschautext:
Das Leben ist auf Deiner Seite

©Hans Hartmut Karg
2018

Selbst wenn es oftmals knirscht und knackt,
So gar nichts in die Gänge kommt,
Der Wille zur Statik verkommt
Und Hoffnung nur nach unten sackt,

Wenn dabei manchmal keine Lösung,
Du suchst Verschwörungstheorien,
...
702 Techtelmechtel 26.01.18
Vorschautext:
Techtelmechtel

©Hans Hartmut Karg
2018

In der Lobby einer Bar,
Auf dem Hocker, dünnem Kleide,
Sitzt die Frau so wunderbar,
Ist mir eine Augenweide.

„Darf ich mich zu Ihnen setzen,“
Höre ich mich leise sagen,
...
701 Regierungslose Zeit 25.01.18
Vorschautext:
Regierungslose Zeit?

©Hans Hartmut Karg
2018

Ja, die Gazetten, sie sind voll
Und viel Papier wird produziert.
Auch Fernsehen ist immer toll,
Die Unterhaltung animiert!

Wie ist die Welt so wunderschön,
Wenn man Regierung nicht vermisst
...
700 Der Esel 25.01.18
Vorschautext:
Der Esel

©Hans Hartmut Karg
2018

Da hört im Urlaub man den Esel:
Das Echo stammt niemals aus Wesel!
Im Hochgebirge, hier im Land,
Erzeugt den Ton kein Elefant.

Der Esel meldet meinen Ohren:
Im Allgäu bin ich nicht geboren.
...
699 Kunststärke Europas 24.01.18
Vorschautext:
Kunststärke Europas

©Hans Hartmut Karg
2018

Groß sind die vielen Bestände
Im Alten Europa an Kunst.
Digital kommen sie in die Hände
Zur Erbauung und Schöngeistgunst.

Kunst kann sich dem Traum nicht verschließen,
Dass unser Erdteil so würdig,
...
698 Endjanuar 24.01.18
Vorschautext:
Endjanuar

©Hans Hartmut Karg
2018

Nach Wochen trister Traurigkeit
Läuft endlich nun der Himmel ab.
Naja, ich glaub', es ist soweit:
Das Jahr bringt endlich sich auf Trab.

So hellen sich schon früh die Bänder
Und schließen abends später zu,
...
697 Stifterin und Stifter 23.01.18
Vorschautext:
Stifterin und Stifter

©Hans Hartmut Karg
2018

Nimm´ Deine Seele in die Hand
Und werde Stiftungslieferant,
Denn der Stifter ist ein Mann,
Der die Welt erretten kann.

Manchmal ist es auch ´ne Frau,
Diese weiß dann auch genau,
...
696 Wir wollen Europa! 23.01.18
Vorschautext:
Wir wollen Europa!

©Hans Hartmut Karg
2018

Dichter, Musiker und Künstler,
Alle wollen doch Europa,
Nicht Verwalter, Lobbygünstler –
Die Fleißleistung steht uns nah!

Vergesst mir nicht Oma und Opa,
Die mit Enkeln auch plädieren,
...
695 Berufungsentwürfe 22.01.18
Vorschautext:
Berufungsentwürfe

©Hans Hartmut Karg
2018

Verfassungsrichter sichern Lebensbedingungen,
Verhindern Streiterei, Passivität und No-go-Situation.
Sie werden das Hohelied von Gesetz und Ordnung singen,
Die Hoffnung auf Freiheitssicherung bleibt unser Lohn.

Wissenschaftler wollen das Gute Leben
Für alle, zuständig für die Bequemlichkeit.
...
694 Wintergewitter 22.01.18
Vorschautext:
Wintergewitter

©Hans Hartmut Karg
2018

Blitz und Donner, Wasserschwaden
Treibt der Sturm in Feld und Tannen.
Daraus folgt Gewitterschaden,
Kann die Lebensangst nicht bannen.

Früher gab es das ja auch,
Doch dann folgten Schnee und Eis
...
693 Das Eislaufpaar 21.01.18
Vorschautext:
Das Eislaufpaar

©Hans Hartmut Karg
2018

Die Pirouetten zauberhaft
Und kufenstark die jungen Füße.
Das alles voll bewegter Kraft,
Der Jubel folgt, Applaus und Grüße.

Haben sie doch so hart trainiert
Hindurch das ganze letzte Jahr,
...
692 Der Skiflieger 21.01.18
Vorschautext:
Der Skiflieger

©Hans Hartmut Karg
2018

Da läuft hinauf er hoch zum Turm,
Der kleine Mann, der aus der Ferne.
Er weiß, es gibt auch hier gleich Sturm,
Doch er springt halt da gar zu gerne.

Die Sprungschanze treibt unseren Flieger
Weit zum weißen Holmen hinaus.
...
691 Noch immer 20.01.18
Vorschautext:
Noch immer

©Hans Hartmut Karg
2018

Wenn ich Dein Lachauge besinge,
Vertreibt das Beckmessers Lautgähnen,
Denn was ich meinen Lesern bringe,
Ist ehrlich und kein flüchtig Wähnen.

Den Zauber kenn' ich, weil ich alt
Und Augenpaare dicht an dicht
...
690 Zum Lieben bereit 20.01.18
Vorschautext:
Zum Lieben bereit

©Hans Hartmut Karg
2018

Dein Leben bleibt mir wundersam:
Wie konntest Du so still ausharren,
Wo ich doch längst auf Liebe sann
Und wir nicht beieinander waren?

Das alte Lied sucht seinen Reim –
Und hat ihn doch schon längst gefunden:
...
689 Ignoranz 17.01.18
Vorschautext:
Ignoranz

©Hans Hartmut Karg
2018

Da regnet es zu guter Letzt
Wo es nun jahrelang geschneit.
Die Kälte war einst tief vernetzt
Und Frost gab's zu jeder Zeit.

Doch interessiert das einen Vamp,
Der die Wirklichkeit nicht akzeptiert,
...
Anzeige