Profil von Jürgen Wagner

Typ: Autor
Registriert seit dem: 22.06.2013
Geburtsdatum: * 10.12.1957

Pinnwand


* 1957 in Neckarsulm, Studium der Theologie und Philosophie in Tübingen, Hamburg und Jerusalem. Promotion über 'Meditationen über Gelassenheit' zu Martin Heidegger und Meister Eckhart. Evang. Pfarrer und Kursleiter. Heute im Ruhestand.
Veröffentlichungen:
- Wunder in Märchen und biblischen Geschichten, mit H.C. Heim, Neuauflage 2019
- Weihnachtserzählungen ohne Krippe und Kind - 30 Geschichten mit vorchristlicher Tradition und Gedichten für die Rauhnächte mit H.C. Heim, 2018
- Kraftorte der Natur im Spiegel der Volksmärchen mit Heidi Christa Heim, Neuedition 2021
- Volksmärchen und Schamanismus - Als die Menschen noch mit Tieren und
Bäumen sprachen, 2018
- Märchen und biblische Geschichten, Neuauflage 2019
- Die Mystik und die Volksmärchen, 2019
- Frau Holle, Gedichte und Geschichten zur verhüllten Göttin, 2019
- Über den Umgang mit Kraftorten, Neuauflage 2019
- Die Würde der Tiere, Gedichte und Texte, 2015
- Mein Freund der Baum – Baumgedichte, 2017
- Issa – Haikus der Empathie, 2014
- Indian Spirit, 2014
- Geburtstagsgedichte zu den runden und besonderen Geburtstagen, Neuauflage 2019
- Odin und das versunkene spirituelle Erbe unserer Vorfahren, Eine dichterische Reise 2019
- Am Fuß des Weltenbaums - Eine dichterische Reise zu unseren germanisch- keltischen Wurzeln, 2019
- Die beste Arznei - Heilkräfte in Volksmärchen, Weisheit und Poesie, 2021
- Erdbeeren im Winter, Wetter und Klima in den Volksmärchen, 2021
- Märchen und Mythos, Alte Kunde - stiller Zauber - neue Wege, 2021.
- Drachen - Märchen, Mythos, Mächte, 2022
- Wege zum Frieden - Märchen, Geschichten, Weisheit, 2022
- Heitere Volksmärchen für ernste Zeiten. 2022

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
jw.sleipnir@freenet.de

Homepage:
http://www.liederoase.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 640
Anzahl Kommentare: 191
Gedichte gelesen: 927.225 mal
Sortieren nach:
Titel
640 Alchemie der Farben 20.01.23
Vorschautext:
Grün zu Gelb
Gelb zu Gold
Der Herbst ist allen Farben hold

Gold zu Braun
Braun zu Schwarz
Die Erde hütet ihren Schatz

Schwarz zu Weiß
Weiß zu Braun
Der Winter lässt uns Wunder schau‘n

...
639 Wir sind alle Afrikaner 19.01.23
Vorschautext:
Aus Afrika kam Homo Sapiens
und ging in alle Welt hinaus,
traf hier auf den Neandertaler
Mit dem war es dann sehr bald aus

Ein kleiner Teil lebt in uns fort
Doch klüger und weitaus erfahr'ner
war'n die Gruppen aus der Fremde
So sind wir alle - Afrikaner


Anm.: Die Neandertaler waren eine Menschheitslinie, die sich speziell in Europa entwickelt hat. Sie hielten zusammen, pflegten die Kranken und teilten ihre Beute untereinander auf. Außerdem waren sie kräftig und klug, kannten die sichersten Schlupfwinkel und die ertragreichsten Jagdregionen. Dennoch gibt es heute unter uns keinen einzigen Neandertaler mehr.
...
638 Die Schwäbische Alb 15.01.23
Vorschautext:
Wo Fischsaurier einst jagten
und Ammoniten schwebten,
wo Muscheln Fels bewohnten,
Seelilien sorglos lebten,

da ragen Kalkgebirge
und weiden Schafe heute,
blüh'n Wacholderheiden
und wandern viele Leute

Da gibt es reichlich Höhlen,
Museen, Burgen, Schlösser,
...
637 Kleingetier 09.01.23
Vorschautext:
Ich hau auf keine Fliegen mehr
und schone möglichst Spinnen
Ich bringe Falter vor die Tür,
lass Wespen frei entrinnen

Ich tret' auf keinen Käfer mehr
und liebe die Libellen
Ameisen, Bienen und Gewürm
sind tüchtige Gesellen

Doch hab' ich weiter kein Pardon
mit Zecken, Milben, Schnaken,
...
636 Das große Sterben 29.12.22
Vorschautext:
Einst traf's den Mammut
Gorillas und Tiger heut'
Morgen - vielleicht uns
635 Sibylle von der Teck 06.12.22
Vorschautext:
Am Fuß des Teckbergs wohnte einst
Die weise Frau Sibylle
Sie hatte schönes, langes Haar
Und Augen tief und stille

Sie konnte in die Zukunft seh’n
Und half den Menschen gerne
Sie schien nicht ganz von dieser Welt
In ihrem Reich so ferne

Im Felsen hatte sie ihr ‚Schloss‘
Mit immer off‘nen Türen
...
634 Pappelallee in Regensburg 29.11.22
Vorschautext:
Säulen im Herbstwind
Ohne Dach, ohne Mauern
Heilige Stätte
633 Farbe ORANGE 12.11.22
Vorschautext:
Mars hat die Farbe, der feurige Krieger
Der friedvolle Mönch, der trägt sie auch
Die Sonne liebt sie und auch der Tiger
Die höchste Leuchtkraft hat sie überhaupt

Süßkartoffeln, Apfelsinen
Karotten, Kakis, Kürbis
Sanddorn, Mangos, Mandarinen
Sind mir einfach ein Bedürfnis

Kaisermantel, Kois und Füchse
Flamingos, Goldfische im Schwarm
...
632 Die Rhön 11.11.22
Vorschautext:
Sanfte Wellen, weiter Himmel
Lüfte frisch und so gesund
Vulkane, die schon lang erloschen
Hier steht man auf festem Grund

Große Moore, kleine Seen
Buchenwälder ohne End
Starke Sonne, reicher Regen
Hier ist Wandern voll im Trend

Steile Wände, große Blöcke
Vulkanruinen laden ein
...
631 BRAUN 03.11.22
Vorschautext:
Braun ist die Scholle, Braun lässt dich ruh'n
Du denkst an Erde, Heimat und Land
Und die es bebauen und ackern und tun:
Die Farbe gibt Boden und festen Stand

Braun ist das Holz, Rehe, die grasen
Der Hund und das Pferd, der Biber, der Bär
Kamele und Affen, Rinder und Hasen:
Die Farbe gibt Tarnung und Schutz gar sehr

Ob Kaffee, ob Schokolade
Ob Nüsse, Tabak
...
630 GELB 01.11.22
Vorschautext:
Frühling wird's - da blüht die Narzisse
Auf Feldern der Raps als Sommerkulisse
Das Herbstlaub schmückt den grauen Asphalt
Der Winterling kommt, da ist es noch kalt

Dem Licht so nah, weckt Gelb uns're Sinne
Welch eine Freude, ich male und singe
Und stell eine Sonnenblume mir auf den Tisch
Kurkuma gibt's heut' auf Nudeln und Fisch

Ich liebe die Quitten, Bananen, Zitronen
Mirabellen, Kartoffeln, Honigmelonen
...
629 SILBER 05.10.22
Vorschautext:
Das Silber kommt uns von den Sternen,
aus unvorstellbar weiten Fernen,
drum sollten wir es sorgsam wahren
Das Ende kommt in ein paar Jahren

Sehr edel ist es, hochbegehrt,
als Zahlungsmittel altbewährt
Der Ring, das Kettchen, die Medaille
wird gern gemacht aus dem Metalle

Silbermünzen, Silberminen,
Silberlöffel, Limousinen,
...
628 Die Farbe Violett 04.10.22
Vorschautext:
Die Ruhe von Blau - und die Kraft von Rot
steh'n für Trauer und Kirche, Buße und Tod?
Sind sie nicht vielmehr von mystischer Kraft,
geheimnisvoll und zauberhaft?

Sie schwingt am höchsten von allen Farben,
die wir zu sehen uns erwarben,
Sie steht an siebter, höchster Stell'
im Regenbogen leuchtend hell

Die mystische Schönheit des Amethyst
gibt Klarheit und Tiefe wider den Zwist,
...
627 GOLD 03.10.22
Vorschautext:
Der König trinkt aus gold'nem Becher
Der Ehering soll gülden sein
Der Staat, der baut auf Goldreserven -
ist das alles nur ein Schein?

Das Gold stammt nicht von uns'rer Erde,
von Sonnen ist es ein Präsent
Als große Sterne vormals starben,
da schufen sie dies Element

Was uns so fasziniert und bannt,
ist schwer und doch erstaunlich weich,
...
626 Die Farbe BLAU 29.09.22
Vorschautext:
'Blau' kam der Mann zur Nacht nach Hause
'Blau' machte er am nächsten Tag
Den 'blauen Brief' gab’s statt ‘ner Sause
Wir starten mit ‚Blues‘ den Gedichtvortrag

Das 'Blaue von Himmel' könnt ich erzählen
Doch ist diese Farbe zu tief und zu wahr
Leben wir doch auf dem 'Blauen Planeten'
Und unser 'blaues Wunder' ist nah

Blau ist der Himmel in lichten Tönen
Frei ist der Geist in seinen Höh'n
...
625 Die Farbe SCHWARZ 28.09.22
Vorschautext:
Zwischen den Sternen, in allen Fernen,
in unseren Nächten, in guten wie schlechten,
ist's dunkel und still - fast ein Idyll -
währt Anfang und Ende - keine Zeit, nur Momente

Der Tag geht ins Licht, die Nacht zum Verzicht,
das Leben ins Bunte, der Tod in das Dunkle
Doch ist es ein Kreis, einmal schwarz, einmal weiß,
entfaltet sich groß, kehrt zurück namenlos

Die Tinte, die Kohle, der Rabe, die Dohle,
Holunder und Schlehe, Tollkirsche und Krähe,
...
624 Die Farbe WEISS 26.09.22
Vorschautext:
Die Braut will ‚weiß‘ bei ihrem Feste
Der Schwindler eine ‚weiße Weste‘
Von ‚weißer Weihnacht‘ träumen viele
Ausgenommen Automobile

Ist deine Lage ganz be …
Musst du die ‚weiße Flagge‘ hissen
Verspricht man dir den besten Preis
So nimm ihn lieber ‚schwarz auf weiß‘

Die weißen Wolken zieh’n am Himmel
Ein König reitet auf dem Schimmel
...
623 Die Farbe ROT 21.09.22
Vorschautext:
Rot fließt das Blut in unser’n Adern
Rot schlagen Flammen, die da wabern
Die Farbe, die hat einfach Mut -
Des Lebens Leidenschaft und Glut

Rot blüht der Mohn auf unser‘n Wiesen
Rot ist das Heidekraut am Sprießen
Am Himmel rot das Abendlicht -
Rot ist die Farbe, die besticht

Auf Rot geh’n Ampeln im Verkehr
So grausam war‘n die Roten Khmer
...
622 Die Farbe GRÜN 13.09.22
Vorschautext:
Grün ist das Gras in uns'rem Garten
Grün ist die Hoffnung, die uns hält
Grün ist meist hinter den Ohren,
wer ach so gerne wäre ein Held

Grün ist das Moos im schattigen Walde
Grün, wer für die Umwelt sich engagiert
Grün ist der Schimmel an feuchten Wänden
Der Ritter, der mit Gawain sich duelliert

Grün ist die Insel im Westen Europas
Grün ist die Hauptfarbe im Islam
...
621 Wilder Harz 11.09.22
Vorschautext:
Hexerei im Harz
Und der Teufel baut Mauern
Vitale Natur
Anzeige