Profil von Gaby Geng

Typ: Autor
Registriert seit dem: 07.05.2014

Pinnwand


So bin ich nun mal...
Ich bin freundlich, aber nicht zu jeden,
mich sollte man mal Live erleben,
bin aber auch sehr hilfsbereit,
nehme mir für andere Zeit,
bin nicht verwöhnt,
dafür gutmütig,
aber nicht blöd.
Sage die Wahrheit gern ins Gesicht,
ob es einem passt oder nicht,
schreibe gerne ein Gedicht,
liebe Sonne und Licht,
durch Parkinson lahm,
aber spontan.

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
g-geng@freenet.de

Homepage:
https://vergissmeinnichts-gedichte.jimdofree.com/

Statistiken


Anzahl Gedichte: 607
Anzahl Kommentare: 763
Gedichte gelesen: 1.013.787 mal
Sortieren nach:
Titel
607 Obstsalat… 29.11.22
Vorschautext:
Obstsalat…

Ich bin der schönste Apfel hier,
mein Anblick ist die reinste Zier,
das nahm ihn die Banane krumm,
und meinte der Apfel er sei Dumm.

Dafür bin ich aber schlauer,
sagte die Zitrone leicht sauer,
die Birne verdrückte sich bei Zeiten,
mit ihr kann man nicht streiten.

...
606 November,was für ein Monat... 21.11.22
Vorschautext:
November, was für ein Monat...

Im November hab ich zu nichts Lust,
die graue Welt bereitet mir Frust,
und auch die Sonne sehe ich kaum,
es ist der reinste Alptraum.

Die Zeit versetzt mich in Melancholie,
eigentlich mochte ich den Monat noch nie,
er macht mir dunkle Gedanken,
lässt meine Gefühle schwanken.

...
605 Das Weinfest… 06.11.22
Vorschautext:
Das Weinfest…

Zum Weinfest wollten wir schon immer gehen,
unsere Laune war gut, das Wetter war schön,
das erste Glas war ein Roter Regend,
der war uns allen bekannt, und nicht so fremd.

Auch beim Pinot Noir sagten wir nicht nein,
und füllten uns das zweite Glas schnell ein,
beim Chardonnay kam man ins Schwärmen,
keiner konnte sich dagegen wehren.

...
604 Hochzeit auf den ersten Blick… 29.10.22
Vorschautext:
Hochzeit auf den ersten Blick…

Seit Wochen läuft es im Fernsehprogram,
er sucht Frau, und sie sucht Mann.
Für beide wird es langsam Zeit,
sie sind für das Experiment bereit.

Sie sehen sich gerade zum ersten Mal,
der Standesbeamte ist schon da,
die Verwanden füllen den Raum,
für mich wäre es der reinste Alptraum.

...
603 Nimm mich im Arm… 25.10.22
Vorschautext:
Nimm mich im Arm…

Du nimmst mich im Arm,
und hältst mich ganz fest,
ich schmieg mich an dir,
weil ich es so möcht.

Deine Hände sind überall,
es ist wie ein freier Fall,
habe mich danach gesehnt,
mich durch den Tag gequält.

...
602 Die dritte Jahreszeit… 24.09.22
Vorschautext:
Die dritte Jahreszeit…

Jetzt kommt die dritte Jahreszeit,
Dunkelheit macht sich schneller breit.
Mit Kerzen spenden wir angenehmes Licht,
und Poeten schreiben wieder ein Gedicht.

Regen prasselt an den Fensterscheiben,
lieber würde man jetzt zu Hause bleiben.
Wind pustet lose Blätter in die Luft,
man riecht den herbstlichen Duft.

...
601 Cuxhaven… 23.09.22
Vorschautext:
Cuxhaven…

Eine Woche sind wir nicht zu Haus,
ruhen uns an der Nordsee aus,
wollen nichts hören wollen nichts sehen,
möchten nur am Strand spazieren gehen.

Ganz egal wie das Wetter auch ist,
wir haben das raue Meer so vermiest,
Atmen tief ein und Atmen tief aus,
lassen alles negative aus uns raus.

...
600 Wackelig auf den Beinen... 17.09.22
Vorschautext:
Wackelig auf den Beinen...
Bin heute mal wieder wackelig auf den Beinen,
Parkinson mag mich immer noch nicht leiden,
dabei kennen wir uns doch schon so lange,
ich glaube, er hat einen an der Pfanne.

Meistens habe ich morgens das Problem,
das finde ich sehr unangenehm,
kann nichts dagegen machen,
höre hinter mir Parkinson lachen.

Versuche dann ihn zu ignorieren,
...
599 Der 11 Geburtstag… 14.09.22
Vorschautext:
Der 11 Geburtstag…
11 Mal hast du eine Geburtstagstorte bekommen,
11 Mal Geschenke entgegengenommen,
11 Mal habe ich ein Gedicht geschrieben,
und kein Geburtstag ist ausgeblieben.
Die 11 ist eine besondere Zahl,
du brauchst dafür 2 Hände,
und einen Finger deiner Wahl.
Die Zahl 11 bedeutet auch Magie,
denn du zauberst wie ein Genie.
Du kannst sie auch nicht verdrehen,
immer wird die 1 davorstehen.
...
598 Verloren… 13.09.22
Vorschautext:
Verloren…
Ich sitze hier im Dämmerlicht,
bin in Gedanken dir so nah,
seit Stunden warte ich schon auf dich,
doch du bist leider nicht da.
Das Telefon schweigt vor sich hin,
es gibt kein Ton von sich,
du weißt genau wo ich jetzt bin,
doch melden tust du dich nicht.
Der Streit von gestern tut mir leid,
zum Versöhnen fehlte uns die Zeit,
waren wir auch einer Meinung nicht,
...
597 Veränderungen… 23.08.22
Vorschautext:
Veränderungen…

Ich habe mich verändert,
bin nicht mehr der ich einmal war,
bin kritisch geworden,
vielleicht auch sonderbar.
Parkinson hat das aus mir gemacht,
habe früher auch öfters gelacht,
davor war ich Lebensfroh und spontan,
heute geht nicht alles nach Plan.
Bin Ängstlich geworden,
traue mir nicht viel zu,
...
596 Hitze ohne Ende … 23.07.22
Vorschautext:
Hitze ohne Ende …

Die letzten Tage waren sehr angenehm,
da konnte man sogar aus dem Hause gehen,
ein Regenschirm musste zwar her,
aber das Ding war ja nicht schwer.

Doch heute ist es schon wieder heiß,
und aus jeder Pore rinnt der Schweiß,
kann nichts dagegen machen,
habe gewechselt zigmal die Sachen.

...
595 Mitgefühl… 13.07.22
Vorschautext:
Mitgefühl…

Was ist nur aus dem Mensch geworden,
es werden nur noch Egoisten geboren.
Dir geht´s nicht gut, und du brauchst Rat,
da zeigen sich wahren Freunde in der Tat.

Mitgefühl zu zeigen fällt ihnen schwer,
einige kennen es überhaupt nicht mehr.
Kümmern sich um nichts um keinen,
jeglichen Kontakt werden Sie meiden.

...
594 Mir geht es nicht gut… 30.06.22
Vorschautext:
Mir geht es nicht gut…

Verlier aber nicht den Mut,
hab immer positiv gedacht,
auch wenn die Sonne einmal
nicht für mich lacht.

Habe nie oft geklagt,
nach dem Warum gefragt,
habe alles hingenommen,
und habe von vorne begonnen.

...
593 Heißgeliebt…? 10.06.22
Vorschautext:
Heißgeliebt…?

Wie gut das ich dich habe,
du bist spitze keine Frage,
du ziehst mich an wie ein Magnet,
bist an meiner Seite von früh bis spät.

Habe ich mal ein Problem,
löst du es schnell und angenehm,
was würde ich nur machen ohne dich,
du bist meine Sonne bist mein Licht.

...
592 Memoiren… 23.05.22
Vorschautext:
Memoiren…
Jeder wollte es schon mal schreiben,
und doch Liesen es viele bleiben,
aber was kann es schöneres geben,
als ein Buch zu schreiben über sein Leben.

Ich habe damit begonnen,
habe mir viel Zeit dafür genommen,
die ersten Zeilen fielen mir sehr schwer,
doch aus einer Seite wurden mehr.

So manches fiel mir nicht mehr ein,
...
591 In meinem Alter… 16.05.22
Vorschautext:
In meinem Alter…

Jetzt bin ich in einem Alter,
wo ich das sage, was ich denke,
wo ich Egoistisch bin,
und nur an mich selbst denke.

Mein Tag fängt erst später an,
mache mein Bett irgendwann,
lebe in den Tag hinein,
und lasse fünfe gerade sein.

...
590 Meine Reha in Kurzform… 10.05.22
Vorschautext:
Meine Reha in Kurzform…

Zu Ende ist meine Reha mit erfolgreicher Therapie,
3 Wochen, erst dachte ich das schaffst du nie.
denn wie ein Turnschuh war ich Fit,
da kam so mancher Sportler nicht mit.

Rollstuhlfahrer wohin ich auch sah,
ich war hier verkehrt, das war mir schnell klar,
dafür war Reichlich gefüllt mein täglicher Plan,
zig Kilometer geschafft mit Fahrradfahren.

...
589 Mein Physiotherapeut… 13.04.22
Vorschautext:
Mein Physiotherapeut…

Ich habe den besten Therapeuten der Welt,
das habe ich sofort festgestellt,
denn bin ich mal nicht gut drauf,
baut er mich schnell wieder auf.

Er bringt mich wieder in die Gänge,
ganz leicht und ohne Zwänge,
seine Geduld ist fantastisch,
bin fast wie Gummi elastisch.

...
588 Bewegungslos…(PK) 07.03.22
Vorschautext:
Bewegungslos…(PK)

Parkinson ist ständig da,
das macht er mir seit langen klar,
er sitzt auf meinen Schoss,
bin steif und Bewegungslos.

Doch das wird nicht so bleiben,
werde dann an Überbewegungen leiden,
Parkinson kann sich nicht entscheiden,
ich mag aber beides nicht leiden.

...
Anzeige