Profil von Gaby Geng

Typ: Autor
Registriert seit dem: 07.05.2014

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
g-geng@freenet.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 451
Anzahl Kommentare: 624
Gedichte gelesen: 665.741 mal
Sortieren nach:
Titel
111 Was mir hier nicht so gefällt... 21.08.14
Vorschautext:
Was mir hier nicht so gefällt…
Das so mancher Poet mehrere Gedichte einstellt.
Warum müssen es gleich so viele sein?
Würden nicht reichen eins, zwei oder drei?
Wollt ihr einen Rekord erreichen?
Oder mit was kann man das sonst bezeichnen?
Die Zeit zu lesen fehlt mir oft sehr,
glaubt mir: Weniger ist manchmal mehr.
Leider konnte ich sie nicht alle lesen,
aber vielleicht ist deins ja dabei gewesen.
110 Die Puppe (Verlängerte Version) 20.08.14
Vorschautext:
Die Puppe… (Verlängerte Version)
Sie sitzt in der Ecke schon seit vielen Jahren,
Staub liegt auf ihren Kleid und den Haaren.
Ich sollte sie mal wieder in die Arme nehmen,
und ihr ein kleines Küsschen geben.
Doch heute habe ich keine Zeit,
ein schlechtes Gewissen macht sich breit.
Sie sieht mich an mit traurigem Blick,
denkt sie wie ich gerade an Früher zurück?
Damals zog ich an ihr schönstes Kleid,
mein Puppenwagen stand vor der Tür bereit.
Als Kind hat sie mir viel gegeben,
...
109 Die Puppe... 19.08.14
Vorschautext:
Die Puppe…
Sie sitzt in einer Ecke schon seit Jahren,
Staub liegt auf ihren Kleid und den Haaren.
Ich habe sie früher einmal heiß geliebt,
denn als Kind habe ich mit ihr gespielt.

Ich hatte ihr den Namen Sonja gegeben,
damals war sie die Sonne in meinem Leben.
Wie viele Jahre ist das her?
Sind es 50 oder schon mehr?

Gerade habe ich sie in meine Arme genommen,
...
108 Stalker... 18.08.14
Vorschautext:
Stalker...

Er beobachtet Sie schon seit Wochen,
denkt an Sie ununterbrochen,
Sie hat Ihn doch einmal geliebt,
denkt Er heute ganz verwirrt.

Er ruft Sie an bei Tag und Nacht,
was hat Er nur verkehrt gemacht?
Er schickt Blumen mit Liebesgedicht,
doch Sie reagiert auf alles nicht.

...
107 Lebenskünstler... 15.08.14
Vorschautext:
Vagabunden ziehen durch unser Land,
sie sind auch als Lebenskünstler bekannt.
Nie bleiben sie lange an einem Ort,
kaum sind sie da, sind sie schnell wieder fort.

Sie verkaufen selbst gebastelte Sachen,
sind freundlich und zeigen ständig ihr Lachen.
Freiheit wird bei ihnen groß geschrieben,
man muss dieses Völkchen einfach lieben.

Aus der Hand können sie die Zukunft lesen,
es sind schon wundersame Wesen.
...
106 Wenn ich nicht mehr weiß... 14.08.14
Vorschautext:
Wenn ich nicht mehr…

Wenn ich verwirrt durch die Straßen laufe,
nicht mehr finde mein Zuhause,
wenn ich nicht mehr erkenne meinen Mann,
mich nicht ohne Hilfe anziehen kann,

wenn mir fällt das Sprechen schwer,
ich mich fühle Ausgebrand und leer,
nicht mehr weiß was früher war,
auch nicht mehr denken kann ganz klar,

...
105 Endlich 60 Jahre... 12.08.14
Vorschautext:
Endlich 60…
Die Zahl 60 bedeutet nicht alt,
du bist noch Fit und nicht Verkalkt.
Auch wenn es mal in den Gliedern zwackt,
und es in deinen Knochen knackt…
dir beim Bücken, schmerzt der Rücken…
und du denkst, du brauchst bald Krücken,
wenn dann noch Kopfschmerzen dich plagen…
und das schon seit ein paar Tagen…
dein Blutdruck geht mal rauf und mal runter…
und du fühlst dich oft müde, wirst nicht munter.
Dann kann ich dir nur Sport empfehlen,
...
104 Ich habe Angst.... (und denk an mein Vater) 10.08.14
Vorschautext:
Ich habe Angst vor einen Schlaganfall,
treffen kann es mich täglich und überall.
Wenn doch, dann bitte nicht so stark,
weil ich sonst nicht mehr leben mag.
Mein Vater hatte einen Schlag bekommen,
sein Leben wurde ihn fast genommen.
Schlucken konnte er nicht mehr,
und auch das Sprechen viel ihm schwer.
Eine Magensonde wurde gelegt,
damit es mit seiner Ernährung besser geht.
Oft lag er nur da, und starrte an die Wand,
und ich hielt stumm nur seine Hand.
...
103 An alle Poeten und Dichter hier... 08.08.14
Vorschautext:
An alle Poeten und Dichter hier...
Zum Dichten bin ich nicht gekommen,
habe mir hier zum lesen einmal Zeit genommen.
Viele Gedichte habe ich gelesen,
schöne und traurige sind darunter gewesen.
Wir sind uns fremd, kennen uns nicht,
doch vieles sagt ihr mir durch euer Gedicht.
Hier wird geschrieben über Liebe und Schmerz,
viele gingen mir ins Herz.
Da wird geritzt, da wird getrauert,
andere haben sich selbst bedauert,
da wird gehasst, da wird geliebt,
...
102 Es ist schön... 05.08.14
Vorschautext:
Es ist schön…
Mit dir zusammen zu sein,
und sagen zu können: Ich bin nicht allein.
Es ist schön…
Das Du an meiner Seite bist,
und bin ich nicht da, dass du mich vermisst.
Es ist schön…
Morgens neben dir Aufzuwachen,
und mit dir gemeinsam Tränen lachen.
Es ist schön…
Das wir uns auch ohne Worte verstehen,
und wenn wir stolpern, zusammen aufstehen.
...
101 Ein anderes Leben... 02.08.14
Vorschautext:
Ein anderes Leben
Als man bei mir "Parkinson" entdeckte,
ich mich regelrecht versteckte.
Auch davor ging ich kaum raus,
meine Gangart sah wie Betrunken aus.
Damals war mir noch nicht klar,
das „Parkinson“ schuld daran war.
Und was das schlimmste war für mich,
auch Tanzen konnte ich nicht.
Bei allen machte ich mich rar,
ich fand mich selber „Sonderbar“.
Ich brauchte damals lange Zeit,
...
100 Ich bin ein Optimist... 31.07.14
Vorschautext:
Ich bin ein Optimist...

Ich war schon immer ein Optimist.
ganz egal, was auch geschehen ist.
Ich habe nicht gleich alles schwarzgesehen,
denn irgendwie wird es schon weitergehen.

Es gab nicht nur ewig Sonnenschein,
das Schicksal stellte mir oft ein Bein.
Ich bin ein Mensch der gerne lacht,
und aus Problemen nur das Beste macht.

...
99 James Parkinson... 30.07.14
Vorschautext:
James Parkinson…
Hey James du blöder Kerl,
hältst dich in letzter Zeit ein wenig fern.
Ich weiß, das wird nicht immer so bleiben,
und ich kann dich auch heute noch nicht leiden.
Doch so langsam habe ich dich angenommen,
bist du auch ungebeten zu mir gekommen.
Das Kämpfen haben wir nun eingestellt,
weil uns das beiden nicht gefällt.
Wir haben uns zusammen gerauft,
und machen nun das Beste daraus.
98 Eine Gute Ehe... 29.07.14
Vorschautext:
Eine Gute Ehe…
Für eine gute Ehe gibt es keine Garantie,
was zählt sind Kompromisse und Harmonie.
Wichtig ist über alles reden,
und den Partner nicht an die Leine legen.
Doch missbrauche niemals das Vertrauen,
es lässt sich schwer wieder aufbauen.
Seit beide immer Aufrichtig und Ehrlich,
denn Lügen sind erbärmlich.
Mach dein Partner nicht zu deinem Eigentum,
das bringt die beste Ehe um.
Lasst euch Freiraum, eng euch nicht ein,
...
97 Ich schreibe für mein Leben gern... 28.07.14
Vorschautext:
Ich schreibe…
Ich schreibe für mein Leben gern ein Gedicht,
mal hab ich Ideen und dann mal wieder nicht.
Dann geht mir das schreiben schnell von der Hand,
doch dann gibt es Tage da steh ich wie vor einer Wand.
Ich schreibe mal was über lustige Sachen,
oder worüber ich mir gerade Gedanken mache.
Ich habe soeben einen Schmetterling gefangen,
er hatte sich in meiner Gardine verhangen.
Er flatterte ängstlich hin und her,
ich wollte ihn nur retten und nicht mehr.
Nach kurzer Zeit gab der Schmetterling dann auf,
...
96 Das Sandmännchen... 27.07.14
Vorschautext:
Das Sandmännchen kommt jede Nacht,
und hat auch an die kleine Anna gedacht.

Es schleicht sich leise in dein Zimmer,
hat sein Säckchen dabei wie immer.
Du bist noch wach, und kannst nicht schlafen,
da erzählt es dir die Geschichte von den Schafen.

Auf einer Wiese mit grünen Klee,
standen Schafe, so weiß wie Schnee.
Doch sah man dann genauer hin,
stand ein schwarzes Schaf mittendrin.
...
95 Eine Dusche für 2... 25.07.14
Vorschautext:
Eine Dusche für 2

Eine Wechseldusche die hält fit,
doppelte Wirkung nehme deinen Partner mit.
Der geringe Wasserverbrauch ist somit geklärt,
gemeinsam duschen ist nie verkehrt.

Gegenseitiges einseifen macht munter,
der Blutdruck steigt mal rauf und runter.
Trotz Seife in den Ohren,
fühlen sich beide wie neugeboren.

...
94 Wenn du nicht mehr... 24.07.14
Vorschautext:
Wenn…
Wenn du nicht mehr an Wunder glaubst,
keinen Menschen mehr vertraust…
Wenn du nichts mehr riskierst,
weil du nicht mehr gewinnst nur noch verlierst…
Wenn du denkt die Welt ist gegen dich,
du nur noch Schatten siehst und kein Licht…
Dann lass dieses Gefühl schnell vorüber ziehen
und du wirst wieder die Welt mit anderen Augen sehen.
93 Mein 59 Geburtstag... 23.07.14
Vorschautext:
Mein 59 Geburtstag…

Ich wurde im Juni zum letzten Mal 50 plus,
ab nächstes Jahr ist damit Schluss.
Mit meiner Schwiegermutter allein,
wollte ich feiern in den Tag hinein.

Um 9 Uhr kann meine Tochter dann,
mit Freundin, Enkelkind und Blumen an.
Die Nachbarin wollte erst nicht kommen,
hatte sich dann aber doch Zeit genommen.

...
92 You can mich verstehen??? 22.07.14
Vorschautext:
You can mich verstehen???
Ich bin online und sage es mal Visuell,
unsere Technik läuft viel zu schnell.
Bei so vielen News werde ich crazy,
bin down und sehe es aber easy.

Schon morgens sitze ich am PC,
lese eine Message von eBay.
Eine E-Mail habe ich auch bekommen,
und auf Skype sehe ich alles verschwommen.

Bin nur kurz in meiner Homepage gewesen,
...
Anzeige