Profil von Roman Herberth

Typ: Autor
Registriert seit dem: 22.05.2013

Pinnwand


<br></br>Lieber Leser,
<br></br>Meine Gedichte unterliegen dem Urheberrecht.
<br></br>Darauf möchte ich ausdrücklich hinweisen.
<br></br>
Roman Herberth

Statistiken


Anzahl Gedichte: 2.439
Anzahl Kommentare: 179
Gedichte gelesen: 1.767.493 mal
Sortieren nach:
Titel
2339 Die Neugier 30.05.16
Vorschautext:
Die Neugier möchte alles wissen.
Sie lauert hinter einer Tür.
Ihr Wissensdurst ist dienstbeflissen,
den Hausflur hat sie im Visier.

An allem wird sie Anteil nehmen,
und es gibt nichts, was ihr entgeht.
Sie widmet sich den Kernproblemen,
und weiß, worum sich alles dreht.

Den Nachbarn kommt sie auf die Schliche,
sie werden ständig überwacht.
...
2338 Fern der Heimat 29.05.16
Vorschautext:
Fern der Heimat will ich weilen
im gepflegten Palmenhain.
Mich mal wieder abzuseilen,
wird die Losung für mich sein.

Wind und Wellen will ich fühlen
am berühmten Badestrand.
Und mein Mütchen will ich kühlen
weit entfernt vom Heimatland.

In der Sonne will ich liegen,
frönen meiner faulen Haut.
...
2337 Ein Unglück 28.05.16
Vorschautext:
Ein Unglück geht mir an den Kragen
und mein Erstaunen fragt warum.
Doch keiner will dazu was sagen,
man schweigt sich aus und man bleibt stumm.

Sein schlechter Einfluss ist zu spüren,
ich werde von ihm übermannt.
Das Ganze geht mir an die Nieren,
denn ich bin fest in seiner Hand.

Ich kann ihm nicht das Wasser reichen,
denn ehe sich mein Wunsch erfüllt,
...
2336 Nahrung für die Träume 27.05.16
Vorschautext:
Du kennst das Gück meist aus Erfahrung,
darüber bist du hoch erfreut,
denn es gibt deinen Träumen Nahrung.
Bislang hast du das nie bereut.

Es kommt zu dir auf leisen Sohlen
und trifft dich wie ein Paukenschlag.
Kastanien aus dem Feuer holen,
das macht es für dich jeden Tag.

Es wird dich immer voll begeistern,
und kennt dich, wie dich keiner kennt.
...
2335 Mein größter Wunsch 26.05.16
Vorschautext:
Mein größter Wunsch, perfekt zu sein,
dem ist ein Fehler unterlaufen.
Das wurmt mich und zwar ungemein,
mein Plan nur noch ein Scherbenhaufen.

Ein Halleluja will ich singen,
mein Frosch im Hals setzt sich zur Wehr.
Er zieht, und das wird ihm gelingen,
mein Stimmorgan aus dem Verkehr.

Ich stelle immer wieder fest,
verweigert wird mir, was ich möchte.
...
2334 Du hast gehofft 25.05.16
Vorschautext:
Du hast gehofft, dann traf es ein.
Die Zukunft steht nicht mehr im Regen.
Du freust dich, wirst begeistert sein,
der Himmel gibt dir seinen Segen.

Du hast geträumt, es wurde wahr,
nun bist du völlig von den Socken.
Du fühlst dich einfach wunderbar
und insgeheim wirst du frohlocken.

Die Sehnsucht, die hat sich gestillt,
und deinem Schöpfer wirst du danken.
...
2333 In den Sand gesetzt 24.05.16
Vorschautext:
Du hast viel in den Sand gesetzt,
das bringt dir höchstens Ärger ein.
Es bleibt nicht aus, du wirst verpetzt,
das wird dir keine Lehre sein.

Denn du bist stur, dir ist nicht bang,
obwohl kein Dritter zu dir hält.
Bald zieht man dir die Löffel lang,
was deinem Ohrwurm nicht gefällt.

Du denkst, dass deine Frechheit siegt.
Du hältst dich für gewieft und schlau.
...
2332 Ein Frechdachs 23.05.16
Vorschautext:
Ein Frechdachs tanzt auf meiner Nase,
und er ist voll im Element.
Er gönnt sich keine Ruhephase,
das stört mich, und zwar vehement.

Er treibt es wild und auf die Spitze,
das ist weit mehr als ein Skandal.
Und ob ich Blut und Wasser schwitze,
das ist ihm gleich und piepegal.

Sein Tanzen will ich unterbinden,
weil es sich wirklich nicht gehört.
...
2331 Im Krankenstand 22.05.16
Vorschautext:
Ich finde mich im Krankenstand.
Nun muss ich meinen Schlafplatz hüten.
Ein Virus hat mich übermannt,
Paroli kann ich ihm nicht bieten.

Ich weiß nicht, wie es dazu kam,
doch er hat mich aufs Korn genommen,
und das legt meine Kräfte lahm,
und dieser Zustand, nicht willkommen.

Da hilft selbst kein Geheimrezept,
kein Umschlag, keine Schmerztabletten,
...
2330 Gehuldigt wird 21.05.16
Vorschautext:
Das Wochenende ist erreicht,
gehuldigt wird den freien Tagen.
Das Leben endlich pflegeleicht,
kein Stress wird uns den Kampf ansagen.

Man sucht sein Heil in der Natur
und labt sich an den schönen Dingen,
denn denen kommt man auf die Spur,
es wird uns zweifellos gelingen.

Was man im Alltag oft vergisst,
dem wird man frohen Herzens frönen.
...
2329 Kein Luxusgut 20.05.16
Vorschautext:
Was wirklich zählt, will ich ergründen.
In Frage kommt kein Luxusgut.
Den Stein des Weisen will ich finden,
bislang weiß keiner, wo er 'ruht'.

Was schenkt mir einen Seelenfrieden,
der nicht nur ein paar Tage währt.
Wer kann dem Krieg Paroli bieten,
in dem er nicht den Krieg erklärt.

Wer führt mich aus dem Tal der Tränen,
und wo erfahre ich mein Glück.
...
2328 Ein gutes Kharma 19.05.16
Vorschautext:
Die kranke Seele wird gesunden
und deine tiefe Wunde heilt.
Wonach du suchst, das wird gefunden,
und Treffer werden angepeilt.

Nach Wundern wirst du Ausschau halten,
und Kosten werden nicht gescheut.
Dein gutes Kharma wird dann walten,
was dein Empfinden nicht bereut.

Was werden wird, wirst du begrüßen,
und es gibt nichts, was dir missfällt.
...
2327 Empfohlen wird 18.05.16
Vorschautext:
Empfohlen wird, sich ernst zu nehmen,
denn du tickst, wie kein andrer tickt.
Du kennst dich aus mit heiklen Themen,
die man sonst in die Wüste schickt.

Du sollstest immer an dich glauben,
das ist beileibe nie verkehrt.
Die Ruhe sollst du dir nicht rauben,
weil dir sonst Böses widerfährt.

Sei tapfer, statt klein beizugeben,
und ziehe vor dir selbst den Hut.
...
2326 Am Hungertuch nagt keiner 17.05.16
Vorschautext:
Wir haben alles zur Genüge,
der Hunger wurde abgeschafft,
doch groß im Kommen ist die Lüge,
sie setzt die Wahrheit außer Kraft.

Am Hungertuch muss keiner nagen,
doch unzufrieden wird man sein,
doch voll kriegt jeder seinen Kragen,
der Ausspruch gilt ganz allgemein.

Wir haben mehr als nötig wäre,
das ist uns leider nicht genug,
...
2325 Mal Moll mal Dur 16.05.16
Vorschautext:
Mal Moll, mal Dur mit Wechselschlag.
Mal ganz Piano und dann Forte.
Trotz meines Übens Tag um Tag
spart die Kritik nicht ihre Worte.

Zumeist zu leise, nie zu laut.
Die Finger finden falsche Saiten,
und das wird gnadenlos durchschaut.
Der Fehlgriff ist mir anzukreiden.

Mein ganzer Einsatz ist gefragt
bei niegel-nagel-neuen Noten.
...
2324 Die Freude pur 15.05.16
Vorschautext:
Die Freude pur darf ich erleben,
und deshalb bin ich hoch erfreut.
Sie wird mir die Erfüllung geben,
die sicher keine Kosten scheut.

Ein hohes Loblied kann ich singen,
weil endlich meine Richtung stimmt.
Das Unverhoffte wird gelingen,
und nichts was mir den Atem nimmt.

Weil sich die Lage nie verschlimmert,
bin ich ganz locker und entspannt.
...
2323 Auf die Pelle rücken 14.05.16
Vorschautext:
Ein Schnupfen rückt mir auf die Pelle.
Es kribbelt schon im Rachenraum.
Ein Virus ist an Ort und Stelle,
gerädert wird sogar mein Traum.

Der Husten quält mich in den Nächten.
Die Nase ist gestrichen voll.
Mir fehlt der Tiefschlaf des Gerechten,
ich weiß nicht, was ich machen soll.

Der Virus nimmt mich in die Zange,
nichts gutes was mir widerfährt.
...
2322 Ammenmärchen grüßen 13.05.16
Vorschautext:
Ammenmärchen lassen grüßen
und sie sind im Element.
Ihnen liegt man gern zu Füßen,
denn sie liegen voll im Trend.

Lügen kann sich jeder leisten,
an der Wahrheit wird gedreht.
Und sie werden sich erdreisten,
später werden sie konkret.

Sich ein Unding vorzumachen,
das gelingt nach kurzer Zeit.
...
2321 Im Ernstfall 12.05.16
Vorschautext:
Im Ernstfall lässt man dich nicht hängen,
man steht dir bei in deiner Not.
Und steckst du mal in tausend Zwängen,
wird Hilfe oberstes Gebot.

Bist du verzweifelt und am Ende,
fühlst du dich unwohl, depressiv,
dann reicht das Schicksal dir die Hände,
was dir geschieht, ist positiv.

Hat dich dein 'Glück' im Stick gelassen,
dann war es nicht der Rede wert,
...
2320 Ein schweres Päckchen 11.05.16
Vorschautext:
Jeder muss sein Päckchen tragen,
das ist oft erschreckend schwer,
und man könnte lauthals klagen,
selten ist das Schicksal fair.

Meistens gibt es kein Entrinnen,
uns ereilt ein Missgeschick.
Ein 'nochmal von vorn beginnen',
bricht uns manchmal das Genick.

'Schürf und Wunden' wird es geben,
heftig wird uns zugesetzt.
...
Anzeige