Profil von Konstanze Landmann

Typ: Autor
Registriert seit dem: 25.04.2010
Geburtsdatum: * 28.06.1953 (68 Jahre)

Pinnwand


Hallo Ihr Lieben Besucher wie auch Leser hier auf meine Seite. Hier in der Gedichte Oase . Ich möchte Euch allen beim Lesen meiner Gedichte sehr viel Freude ,wie auch gute Unterhaltung Wünschen . Ihr sollt es wissen das ich nur rein aus meinen Herzen Schreibe , Wie auch aus der eigenen Lebens Erfahrung. Ja ich erfreue mich Ehrlich gesagt immer wieder wenn ich hier sehen wie oft meine Gedichte an Tage gelesen werden. Doch hab auch keine Angst mir mal einen Gästebuch Eintrag oder auch einen Kommentar zu Schreiben . Auch darüber würde ich mich immer sehr Freuen . So lange sie auch Ehrlich gemeint sind . Ich möchte euch auch mitteilen das ich in kürze noch mehr Zeit haben werde um zu Schreiben .. Ich möchte allen meinen Lesern recht Herzlich für Eure Treue Danken . Nun ja und jetzt Lebe ich auch wieder in Deutschland dies hat seine Gründe. Doch wünsche ich Euch alle die sich hier Her Verlaufen haben auf meine Seite einen Wunder schönen Tag... Konstanze ...... MÖCHTE MAL ALLEN DENEN MITTEILEN DIE MIT MEINEM SCHREIBSTIL ODER MEINER WORT WAHL NICHT KLAR KOMMEN SICH DOCH BITTE IHRE ANZÜGLICHEN KOMMENTARE FÜR SICH ZU BEHALTEN … ICH HABE MEINE GANZ PERSÖHNLICHE ART ZU SCHREIBEN .. UND DENKE MIR AUCH ETWAS DABEI...
......................................
Hallo zu allen Lesern Hier auf meiner Seite , ich möchte mich einmal ganz Recht Herzlich bei allen Bedanken das ihr so zahlreich meine Gedichte hier lest ,doch würde ich mich auch mal sehr freuen mal etwas von Euch zu lesen hier ,mal einen GB ,oder einen Kommentar ,damit ich mich dann auch bei Euch bedanken kann .

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
konstanze.l2806@gmail.com

Statistiken


Anzahl Gedichte: 794
Anzahl Kommentare: 53
Gedichte gelesen: 602.131 mal
Sortieren nach:
Titel
354 Das Schicksal.! 05.03.16
Vorschautext:
Das Schicksal.!
Hat dich auch mal das Schicksal hart getroffen ,
so ist da eine Türe der Zuversicht für dich offen.
Welche hält für dich der schönen Farben einer
neuen Hoffnungen und des neuen Mutes bereit ,
wird sie dir zeihen des Lebens neue Wege .
Und mag dir schenken wieder der Fröhlichkeit,
um zu gewinnen dein lachen zurück .Dafür braucht
es keine handvoll Glück nur ein Lachen da es kommt
von einigen gern zurück .!

Autorin Konstanze. L.
...
353 Das Leben.! 04.03.16
Vorschautext:
Das Leben.!
Es ist für so manch einen nur ein Traum ,
und Kurzen Momente des Glücks .
Weil so manch einer gern sein
Leben Träumt, wobei er oft sein
Lebenstag versäumt . Was er auch dabei
vergisst ist das man sollte sein leben stehst
nur real erleben , und sich der Träume
für die Nacht auf heben . Da nur so du
kannst Glücklich für die Ewigkeit Leben .!

Autorin Konstanze . L.
...
352 Nur die Zuversicht.! 03.03.16
Vorschautext:
Nur die Zuversicht.!
Durchspricht ein kleine Licht deinen Schatten ,
so schaust du traurig in dich rein.
Magst es gar nicht glauben das deiner Augen
dich verraten sie lassen zu das man schau durch
ihnen in deines inneren.
So ein mancher sieht wie verloren du dich fühlst ,
immer wieder aufgewühlt der alte Gefühle kommen
auf . So möchtest der Menschen alle meiden, da du
wagst zu Glauben sie mögen dich nicht leiden.
Nur solltest gehen deiner eigen Wege voller Zuversicht
und Glauben nur an dich .
...
351 Die Nachtigall.! 02.03.16
Vorschautext:
Die Nachtigall.!
Eine Nachtigall im Baume sitzt leise sie
ein Liedchen singt . Oh wie schön ist sie
an zu Hören , es erleichtert mein Schwer
Gemüt. Wie hell sie sing heiter in denn Tag
hinein.! Schau in denn Tag hinein könnte dieser
nicht schöner sein. Möcht nicht mehr gehen von
diesen Ort wo sie im Baume sitzt ,da ein Liedchen
sie mir sing . Ein fröhlich lächeln steigt in mir
empor ,dabei Sonnenschein mein Herz erwärmt .

Autorin Konstanze . L.
...
350 Vorboten der Natur .! 01.03.16
Vorschautext:
Vorboten der Natur .!
Noch sind der Wiesen
und Bäche von leichten
Frost bedeckt ,es legt sich
der Kälte über Feld und Wiesen.
Noch ist sie ängstlich unser Natur
doch regen sich leicht einige Knospen
empor. So gehen der Frühlingsboten
hervor, der ersten Blüten leuchten hell
in bunter Farbenpracht so langsam ist
unser Natur Erwacht .

...
349 Es Braucht Mut.! 28.02.16
Vorschautext:
Es Braucht Mut.!
Es braucht des Lebens Täglich
der neuen Mut ,zu vertrauen
der Gewissheit das es geben
eines jedem zu sehen der neuen
Kraft.so können wir entfliehen
der Trostlosen Zeit ,können wieder
sehen das wachsen der wundervollen
Blumen .Doch dazu Braucht es an
der Mut und des willens Kraft.!

Autorin Konstanze . L.
...
348 Mein Erwachen .! 24.02.16
Vorschautext:
Mein Erwachen .!
Wenn ich des Morgens erwache, bei noch höre
des Vogels Gesanges beginnt mein Tag mit Guter
Laune. Es steigt in mir Empor ein hauch von
Frühling ,so möcht vor Freude öffnen meiner
Fenster weit damit eintreten kann in meinem Zimmer
der schönen Vogels Gesang. Dabei vermag zu frönen
meiner Seele der schönsten tönen . Schau mit Wonne
zum Fenster der fröhlich singend Vögel zu .

Autorin Konstanze . L.
Verfasst am 24.02.2016
347 Das Schöne.! 22.02.16
Vorschautext:
Das Schöne.!
So gegenwärtig ist der Schönheit,
möcht ein mancher gern sie haben .
Mag sich gern so manch einer daran laben ,
darum nützen dir keine Herzlänge mehr .
Da es ist ein unterfangen welches ist der
schönen gegeben ,welches mich oft erdrückt.
Nun mich meines inneren Geist beglückt ,
was mich so vergnügt. Der Schönheit zu
erkennen. Es sich so ein jeder darin vergnügt
in Schönheit zu verfassen,und kann es nicht
unterlassen sich zu zeigen von seiner schönsten
...
346 Die Gefühle .! 21.02.16
Vorschautext:
Die Gefühle .!
Der Gefühle man kann nicht wiegen,
da sie sind so leicht und einer Feder gleich .
Daher du kannst der Gefühle niemals besiegen,
doch auch du niemals weißt das sind diese Gefühle
ehrlich gemeint.Da fast ein jeder Mensch ungern
zeigt seiner Gefühle,wo bei ihm begleitet ein Leben
lang seine Gefühle.So lasse dich in Gefühlen wiegen
sie bringen dich leicht zum Fliegen,so wunderschön
und doch erreichbar.So mögest du deine Gefühle leben ,
und lasse deines Herzens erheben .
Autorin Konstanze. L.
...
345 Wer schlecht Redet .! 20.02.16
Vorschautext:
Wer schlecht Redet .!
Wer stehst Redet schlecht über deine Freunde,
dem Glaube nicht Scheint es ihm auch ehrlich
damit zu sein.Und Spricht aller Welt über
deine Freunde schlecht so vertraue dieser
nicht .Gebe nur den Freunden Recht welche
immer Standhaft zu deinen Freunden stehen
und ihnen niemals von von der Seite gehen.
Und wer seine Freunde Liebt hat sein Recht
auf gute Freunde.!
Autorin Konstanze . L.
Verfasst am 20.02.2016
344 Dein Glück.! 19.02.16
Vorschautext:
Dein Glück.!
Ist dir verliehen stets das
wahre Glück, Blühen am
Weges Rande der schönsten
Blumen nur für dich .So schau
nah vorn und nie zurück , da
ein jede Blume steht für
Freundschaft. Es gab dir dies
Glück das Geschick zu geben
ein Licht im Glück .So ist es
auch mir geblieben dir dies
einzige an zu bieten , das
...
343 Ohne Sonnenschein .! 18.02.16
Vorschautext:
Ohne Sonnenschein .!
Ohne einen Sonnenschein
sind der Herzen leer und
Dunkel drum mache auf deines
Herzens Türe um der leuchten
Sonnenschein ins Dunklen deines
Inneren rein zu lassen . Da ein jeder
Mensch es dir dankt weil ein kleines
licht der Freude dann in dir spricht .
Und du damit vielen der Hoffnung
auf Sonnenschein und
Freude schenkst .
...
342 Ein Hoffnungsloser Stern.! 16.02.16
Vorschautext:
Ein Hoffnungsloser Stern.!
Ein Stern leuchtet voller
Hoffnung der Dunkeln Nacht.
Hat ein funken seines licht
ihm Hoffnung gebracht.
Und nun Strahl dieser Stern
ganz hell in dir .vermag er nicht
mehr zu nähren deines Herzens
Dunklen . Möcht dies Lichtlein
was dir scheint so nah ,doch es ist
sehr fern mag es dir verkünden
es ist immer ein Stern der Hoffnung
...
341 Der Hohe Gedanke . 15.02.16
Vorschautext:
Der Hohe Gedanke .
Eins wohne der Gedanke
nach etwas Höherem in diesen
Menschen, lebte er in seinem
großen Haus. Dann Klopfe
an seiner Türe an ein Armer
Mann.da hieß es „die Herrschaft
sei nicht zu Haus“. Doch dieser
nicht verlor seiner Mut so er ging
der Arme Mann weiter sog um zu
versuchen sein Glück bei weniger
großen Leut, ganz bescheiden er
...
340 Die kleine Maus .! 13.02.16
Vorschautext:
Die kleine Maus .!
Eins lebte in einem Dunkeln
Keller eine kleine Maus , so gern
wollte sie immer hoch hinaus so
das sie Nacht für Nacht nur Träumte
von reich gedeckten Tischlein .
So sie sprang von Stufe zur Stufe
um zu erreichen dieses Pacht voll
Gedecktes Tischlein, ach oh weh
da sie landet nicht auf diesen Tische
sondern Unterm Dach wo schon wartet
auf sie die Böse Katze .dies zu sich selbst
...
339 Gute Freunde.! 12.02.16
Vorschautext:
Gute Freunde.!
Wer hat noch nie gefunden einen wahren
Freund ,dieser immer stand ganz allein.
Er hat noch nie empfunden sein Glück,
ein geliebter Mensch zu sein.!
Weil er hat nicht gefunden einen Freund ,
er ist vielleicht ein besonderer Mensch.
Weil er ist stehst für andere da,dabei
er verkannt das er seihe ein
Unglücksvogel .Doch denkt er was wäre
wen ich einzigartig seihe, weil ich kann
jedem Verzeihen .!
...
338 Leise Regentropfen.! 10.02.16
Vorschautext:
Leise Regentropfen.!
Jede Nacht klopfen der Regentropfen,
an unsere Fenster Tropf Tropf Klopf
Klopf . So wie kleine Gespenster welch
ein Schreck denke nur wie es am Himmel
leckt ,und uns halten der klopfend
Regentropfen von Schlafe ab. Wo bei
wollt ich nur meinen Traum von Sonnenschein
in aller Stille Träumen .

Autorin Konstanze . L.
Verfasst am 10.02.2016
337 Dein Lebenslauf.! 09.02.16
Vorschautext:
Dein Lebenslauf.!
Träume werden stehst deinen
Lebenslauf begleiten .so das
deine Stunden voller Freude
oder leid dich eins begleiten.
Doch du darin erkennst stellten
ihren Sinn,solltest du eins mal
versuchen zu finden diesen in
tiefen deines Inneren. Deine
Lebens spuren auf s neue in
Dir zu finden. Und für dich deiner
eigen werte zu erkennen .!
...
336 Die Stimmung.! 07.02.16
Vorschautext:
Die Stimmung
Die Stimmung in uns stellt so manche
Frage . Wechselt sie wie der Tage oder
Stunden unser Lebens Lage.?
Welche Antwort bekommst auf deine
Fragen.? Mögest du nun zweifeln
deiner Stimmung s` Lage verspricht
dir auch des Mondessphasen der
Schatten welche du ein hattest , der
Stimmung s` Lage verführt wieder
Glücklich zu Lachen . !
Autorin Konstanze . L .
...
335 Die Musik .! 06.02.16
Vorschautext:
Die Musik .!
Im Schatten der Dunkelheit
nie erklingt ein Lied welches
dir flüstert zu einen hauch
von Sehnsucht und leid .wobei
es lässt dich Träumen von weißen
Stränden am Meer .ohne ruhte es
steuert deiner Seele nur noch umher .
Diese sich dir ergibt ,so nimm es hin
und folge deiner Seelen Sinn . darum
verweile nimmer mehr im Schatten der
Dunkelheit.
...
Anzeige