Auch Fernen können wahre Freunde nicht trennen !

Ein Gedicht von Inge Wamser
Hallo Freunde gute Nacht
habe schon oft an euch gedacht
keine Stunde mit euch bereut,
wenn auch der Wind uns hat zerstreut.

Dich Ute nach Amerika,
und Hans du lebst in Uppsala,
Helga dein Spur führt nach Berlin,
Peter du zogst in´s schöne Wien.

Vergesse auch dich nicht Ursula
du lebst im warmen Florida,
doch viele blieben Deutschland treu,
sie mal zu treffen ich mich freu.

Ich schreibe in die Fremde Briefe
und frag´sie wie ihr Leben liefe,
kommen Zeilen dann zurück
wir fanden hier das große Glück
doch unsre Freundschaft endet nicht,
auch wenn der Weg zu weit nun ist.

Einige mussten auch schon gehen,
werde sie nie wieder sehen
bei allen war´s ein großer Schmerz,
sie leben nun in meinem Herz.

Informationen zum Gedicht: Auch Fernen können wahre Freunde nicht trennen !

964 mal gelesen
1
09.05.2015
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige