Das kleine Schäfchen !

Ein Gedicht von Inge Wamser
Konnte heute Nacht vor Sorgen
um meinen Schatz nicht schlafen,
da half auch nicht das Zählen von Schafen,
als ich war bei 1oo,
war ich noch immer wach und munter.

Dauerte sehr lange bis ich fiel in den Schlaf
da erschien mir im Traum ein kleines Schaf,
das mich mit leisem Mähen hat gefragt.

Warum hast du nicht weiter gezählt
ich wär das 1o1ste und kleinste Schaf gewesen,
hätte dir eine Geschichte vorgelesen,
obwohl auch ich vor Müdigkeit konnte kaum noch lallen,
dann wärst du sofort in den Schlaf gefallen.

Als ich am Morgen erwacht aus dem Traum
waren alle Sorgen vergessen,
ich glaube das kleine Schäflein
hatte die ganze Nacht an meinem Bett gesessen.

Denn ein Stückchen Schafsfell
lag in meinen Arm von dem kleinen Schaf
das mir meine Sorgen nahm,
und mich führte in einen tiefen Schlaf.

Informationen zum Gedicht: Das kleine Schäfchen !

957 mal gelesen
2
13.05.2015
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige