Profilfoto von Hans Hartmut Dr. Karg

Profil von Hans Hartmut Dr. Karg

Typ: Autor
Registriert seit dem: 18.01.2017

Statistiken


Anzahl Gedichte: 2.398
Anzahl Kommentare: 0
Gedichte gelesen: 354.137 mal
Sortieren nach:
Titel
718 Plaudern 07.02.18
Vorschautext:
Plaudern

©Hans Hartmut Karg
2018

Sollten hohe Berge weiße Gipfel zeigen
Und die Bäche frische Plätscherwellen,
Trifft die Erinnerung auf jene frühen Tage,
Als ich erstmals dort in Dein Antlitz sah.

Wie strahlend weiß die jungen Zähne
Wie glockenhell die Stimme dann beim Plaudern,
...
717 Was wir nicht brauchen 07.02.18
Vorschautext:
Was wir nicht brauchen

©Hans Hartmut Karg
2018

Wir brauchen keine Prügelhunde,
Nicht Besserwisser, die uns nur zukleistern,
Für gutes Handeln nie begeistern
Und Missgunst streuen doch zu jeder Stunde.

Wir brauchen keine Kritikaster,
Die nur mit Unrat um sich werfen
...
716 Verhandlungsende 06.02.18
Vorschautext:
Verhandlungsende

©Hans Hartmut Karg
2018

Dem Marathoninferno nun entronnen,
das immer nur cleanweiß verlockt
mit Heilsversprechen für Gebrechen
und fliehen zu den einz'gen Sonnen,
wo kein Verschwörer Zeit aushockt
und sich auch Kleingeister nicht rächen.

...
715 Manche Frau 06.02.18
Vorschautext:
Manche Frau

©Hans Hartmut Karg
2018

Manche Frau wird kaum erkennen,
Dass manch' Mann nur Mannsbild ist:
Er will viele Frauen nennen,
Für die er auch Jäger ist.

Ständig muss er sich beweisen:
Kleiner Mensch, groß im Beruf!
...
714 Neue Macht? 31.01.18
Vorschautext:
Neue Macht?

©Hans Hartmut Karg
2018

Früher sah men Menschen gießen,
Blumen konnten üppig sprießen.
Fassaden sind heut' öd und grau –
Nur der Himmel ist schön blau.

Wenn im Norden wie im Süden
An den Häusern keine Blüten,
...
713 Eislaufkunst 31.01.18
Vorschautext:
Eislaufkunst

©Hans Hartmut Karg
2018

Der Blick verheißt mir Offenbarung
Voll Leidenschaft, in Abstandswahrung:
Die Lust wird scheinbar nicht zur Last
Und Schnelligkeit bleibt ohne Hast.

Doch siegen wollen alle hier,
Wo Rittberger werden zur Qual,
...
712 In der Klamm 30.01.18
Vorschautext:
In der Klamm

©Hans Hartmut Karg
2018

Wo die Eiswelt sich kältend ausbreitet,
Im Januar wie auch im Februar,
Ein Schneefeld donnernd abgleitet,
Droht auch die Zapfengefahr.

Denn die Eiszapfen brechen leise,
Schlagen erst unten krachend auf,
...
711 Der große Oboist 30.01.18
Vorschautext:
Der große Oboist

©Hans Hartmut Karg
2018

Gut fünfzig Jahre ist es her,
Da spielte im Freizeitorchester
Ich mit dem Mann, den mocht' ich sehr:
Er war mir Vater, war mir Schwester.

Er fasste zärtlich, wie 'ne Frau
Das Instrument, strich übers Holz,
...
710 Auf dem Berggipfel 29.01.18
Vorschautext:
Auf dem Berggipfel

©Hans Hartmut Karg
2018

Gleißendes Licht auf oberster Höhe,
Unten wabernde Wolkendecke,
Wo ich die Gipfel herausragen sehe
Und Strahlung mich endlich ganz erwecke.

Verzaubert und vollkommen übermannt
Beragt Eckweiß die sanfte Bläue:
...
709 Nach der Eintrübung 29.01.18
Vorschautext:
Nach der Eintrübung

©Hans Hartmut Karg
2018

Eisnebel wird uns zum Verhängnis,
Die Sonne hat sich längst verkrochen.
Der Himmel, tief, wird zum Gefängnis,
Wird dunkler, schwärzer – wie ein Rochen.

Hätten wir da nicht u n s e r Licht,
Wie müssten unsere Augen dürsten?
...
708 Europa, meine Heimat 28.01.18
Vorschautext:
Europa, meine Heimat

©Hans Hartmut Karg
2018

Geboren in der uralten Stadt,
Gelebt mit vielen Glaubensformen,
Erfahren, wie die anderen denken
Und immer wieder nachgefragt.

Schon früh Länder allhier bereist,
Neuessen dort auch gern genossen,
...
707 Leiderfahrung 28.01.18
Vorschautext:
Leiderfahrung

©Hans Hartmut Karg
2018

Leid und Leiden –
sind sie im Leben
nicht der Normalfall?

Glück und Seligkeit
sind Ausnahmen,
kurze Momente,
...
706 Leiderfahrung 28.01.18
Vorschautext:
Leiderfahrung

©Hans Hartmut Karg
2018

Leid und Leiden –
sind sie im Leben
nicht der Normalfall?

Glück und Seligkeit
sind Ausnahmen,
kurze Momente,
...
705 Kuschel Dich 27.01.18
Vorschautext:
Kuschel Dich

©Hans Hartmut Karg
2018

Kuschel Dich recht nah an mich,
Will auch gern Dein Händchen halten,
Dich anschauen, hören Dich:
Lass' nie unser Sehnen kalten!

Dein Gesicht ist mir ein Bild,
Das so engelsgleich mir kommt.
...
704 Schneesehnsucht 27.01.18
Vorschautext:
Schneesehnsucht

©Hans Hartmut Karg
2018

Wir hatten doch immer nur Regen,
Viel Graulicht und matschige Wege.
Man wollte sich ständig bewegen,
Doch Winterschlamm macht nicht rege.

Ins Gebirge fuhren wir so,
Um der Wetternot zu entgehen.
...
703 Das Leben ist auf Deiner Seite 26.01.18
Vorschautext:
Das Leben ist auf Deiner Seite

©Hans Hartmut Karg
2018

Selbst wenn es oftmals knirscht und knackt,
So gar nichts in die Gänge kommt,
Der Wille zur Statik verkommt
Und Hoffnung nur nach unten sackt,

Wenn dabei manchmal keine Lösung,
Du suchst Verschwörungstheorien,
...
702 Techtelmechtel 26.01.18
Vorschautext:
Techtelmechtel

©Hans Hartmut Karg
2018

In der Lobby einer Bar,
Auf dem Hocker, dünnem Kleide,
Sitzt die Frau so wunderbar,
Ist mir eine Augenweide.

„Darf ich mich zu Ihnen setzen,“
Höre ich mich leise sagen,
...
701 Regierungslose Zeit 25.01.18
Vorschautext:
Regierungslose Zeit?

©Hans Hartmut Karg
2018

Ja, die Gazetten, sie sind voll
Und viel Papier wird produziert.
Auch Fernsehen ist immer toll,
Die Unterhaltung animiert!

Wie ist die Welt so wunderschön,
Wenn man Regierung nicht vermisst
...
700 Der Esel 25.01.18
Vorschautext:
Der Esel

©Hans Hartmut Karg
2018

Da hört im Urlaub man den Esel:
Das Echo stammt niemals aus Wesel!
Im Hochgebirge, hier im Land,
Erzeugt den Ton kein Elefant.

Der Esel meldet meinen Ohren:
Im Allgäu bin ich nicht geboren.
...
699 Kunststärke Europas 24.01.18
Vorschautext:
Kunststärke Europas

©Hans Hartmut Karg
2018

Groß sind die vielen Bestände
Im Alten Europa an Kunst.
Digital kommen sie in die Hände
Zur Erbauung und Schöngeistgunst.

Kunst kann sich dem Traum nicht verschließen,
Dass unser Erdteil so würdig,
...
Anzeige