Profilfoto von Hans Hartmut Dr. Karg

Profil von Hans Hartmut Dr. Karg

Typ: Autor
Registriert seit dem: 18.01.2017

Statistiken


Anzahl Gedichte: 2.455
Anzahl Kommentare: 0
Gedichte gelesen: 368.498 mal
Sortieren nach:
Titel
615 Bach wollte ich hören 10.12.17
Vorschautext:
Bach wollte ich hören

©Hans Hartmut Karg
2017

Nur die Musik wollte ich hören,
Einleben mich in Weihnachtszeit,
Um auf die Traumklänge zu schwören,
Die jetzt zum lieben Dienst bereit.

Doch hatte ich da keine Chance,
Denn die Musik ward unterbrochen
...
614 Alles gesehen 09.12.17
Vorschautext:
Alles gesehen

©Hans Hartmut Karg
2017

Alles gesehen und alles genossen,
Viel gelacht, auch Tränen vergossen,
Hinauf geschaut, wo Könige laufen,
Hinab geschaut, wo Räuber raufen,
Tausende Forscher gerne verehrt,
Tausendmal überall Tröstung gemehrt,
Kleine Scharmützel ungern geritten,
...
613 Wenn 09.12.17
Vorschautext:
Wenn

©Hans Hartmut Karg
2017

Wenn unter den Sternbildern des Himmels
niemand mehr den edleren Rössern
die Sporen gibt und zur Liebe ruft,
können Lichtblüher dann sanfter werden,
Ängste sich dauerhaft verflüchtigen
und die wunderbaren Glücksnächte
den grauen Tagwerken
...
612 Späte Jahre 08.12.17
Vorschautext:
Späte Jahre

©Hans Hartmut Karg
2017

Sind die hohen Liebesgaben
Auch ein Glück in späten Jahren?
Ist das Sein mehr, als das Haben,
Mehr als bisher bei Vorfahren?

Leben wir in Goldenen Zeiten,
Leben wir in unseren Träumen
...
611 Erinnerungen 08.12.17
Vorschautext:
Erinnerungen

©Hans Hartmut Karg
2017

Schön ist's mit Menschen zu plaudern,
Die aus derselben Generation.
Nicht jammern und auch nicht krautern
In freundlicher Urlaubsoption.

Längst fern und verflossen die Jahre,
Als wir noch ansehnlich und jung,
...
610 Morgenfindung 07.12.17
Vorschautext:
Morgenfindung

©Hans Hartmut Karg
2017

Wär' Morgentau, wär' Glanzgelicht
Nicht Hoffnung auf die neue Stunde,
Wie sehnsuchtslos wär' mein Gesicht,
Wie kalt die Morgenrunde!

So aber steht der Tag gut auf
Als Hoffnung mit Erwartung,
...
609 Altersliebe 07.12.17
Vorschautext:
Altersliebe

©Hans Hartmut Karg
2017

Bleib' noch ein bisschen liegen,
Es ist erst Fünf nach Sieben
Und kein Pflicht ruft mehr:
Los, komm' zur Arbeit her!

Du hast ein Leben lang
Mit Deinem frühen Gang
...
608 Nikolaus-Nussmärtl-Belzamärtl 06.12.17
Vorschautext:
Nikolaus-Nussmärtl-Belzamärtl

©Hans Hartmut Karg
2017

Noch ist er mir erinnerlich,
Als er auch manchmal zu uns kam
Und er besuchte Dich und mich,
Wie er es halt schon ewig kann.

Wir saßen ängstlich in der Ecke,
Die Schwester lobte er gar sehr.
...
607 Altersprogramm 06.12.17
Vorschautext:
Altersprogramm

©Hans Hartmut Karg
2017

Es sind die späten Tage,
mit denen gnadenreich
die Nacht befreit zum Tage,
damit wir herzensweich
ins Alter gleiten können.

Ein jeder dabei trage
...
606 Liebessonett 05.12.17
Vorschautext:
Liebessonett

©Hans Hartmut Karg
2017

Meine Augen wollen trinken,
Was sie hier gefunden haben.
Ich darf an Deinen Busen sinken,
Lippen sich an den Lippen laben.

Als säßen wir an Schicksals Quelle
Ermuntert mich lächelnd Dein Kuss,
...
605 Däar Baldas 05.12.17
Vorschautext:
Däar Baldas

©Hans Hartmut Karg
2017

Das Gedicht ist eine Hymnus auf meinen wunderbaren Großvater
mütterlicherseits, den Landwirt und Brandmetzger Baltasar Heinrich,
geboren in Utzmemmingen.

An dean Ma ka i mi no guad erinnra,
Wois, dass däar mi o wirgle g'mecht.
Am Sonnde isch äar manchmol zu ons komma,
...
604 Tagumkehrung 04.12.17
Vorschautext:
Tagumkehrung

©Hans Hartmut Karg
2017

Der Tag beginnt im Morgenlicht
und endet meistens bei der Nacht.
Doch mancher stellt das auf den Kopf,
er geht mit sich nicht um recht sacht.

Da wird die Nacht zum steten Tage,
nächtens gibt es dann keinen Schlaf,
...
603 Einwanderungsgesetze 04.12.17
Vorschautext:
Einwanderungsgesetze

©Hans Hartmut Karg
2017

Millionen fiehen vor den eigenen Kriegen,
Millionen fliehen manchmal vor sich selbst,
Denn Kriege kommen nicht allein und ohne Zutun,
Da muss genügend kritisch-aggressiv die Masse sein.

So sind bei augenblickich mehr als vierzig Kriegen
Die gleichen Fundamentalisten immer schon im Raum,
...
602 Am Weltgewissen 03.12.17
Vorschautext:
Am Weltgewissen

©Hans Hartmut Karg
2017

Wie Lemminge am Ostseestrand
Blickt mancher doch weltabgewandt
Auf die Geburtenraten selten,
Denn er lebt träumend in den Welten,

Dass sich alles alleine regelt,
Weshalb er lieber trinkt und kegelt
...
601 Tierwert 03.12.17
Vorschautext:
Tierwert

©Hans Hartmut Karg
2017

Die Haustiere bei uns belohnen
Voll Liebe uns, wollen bedenken
Mit Zuneigung, um zu bewohnen
Das Herz, damit wir Sanftmut schenken.

Schamhaft blicken und neugierig
Nehmen die Mitgeschöpfe diese Welt
...
600 Vorweihnachtstage 02.12.17
Vorschautext:
Vorweihnachtstage

©Hans Hartmut Karg
2017

Endlich hat es geschneit!
Der Stadtlärm erreicht uns nun leiser
Und wo braune Dächer weißer,
Wächst unsere Friedenszeit.

Natürlich ist Hektik da,
Wo wir an die Lieben denken
...
599 Erwartungen 02.12.17
Vorschautext:
Erwartungen

©Hans Hartmut Karg
2017

Das Außen fließt in die Ferne,
Wo innere Nähe gewachsen
Und Trost spendendes Licht
Das Hoffen längst eingebunden.

Werden Wünsche sich nun erfüllen,
Die besinnlich schon angelegt?
...
598 Bewerten Sie Ihr Hotel! 01.12.17
Vorschautext:
Bewerten Sie Ihr Hotel!

©Hans Hartmut Karg
2017

Was soll ich eigentlich bewerten,
Den eigenen Namen noch hergeben?
Ich lass' doch Menschen gerne leben,
Die diesen Schuppen hier beehrten!

Verbaut ist das alte Gemäuer,
Von Schloss im Namen keine Spur.
...
597 In einem Burghotel 01.12.17
Vorschautext:
Im einem Burghotel

©Hans Hartmut Karg
2017

Verwinkelt alle Ecken,
Wo Rüstungen sich strecken,
Verlaufen sich in Mauern,
Wo Ritter sich hinkauern.

Da kommen her zum Reden
Und fliehen aus den Nöten
...
596 Der Herzensbrecher 30.11.17
Vorschautext:
Der Herzensbrecher

©Hans Hartmut Karg
2017

Sie kommt in seines Herzens Nähe
Und sieht den gut gebauten Leib.
Als ob sie nichts als Himmel sähe,
Wird er ihr nun zum Zeitvertreib.

Sie fühlt gerne die zarten Hände,
Wo Frauen sie gern fühlen wollen.
...
Anzeige