Profil von Gaby Geng

Typ: Autor
Registriert seit dem: 07.05.2014

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
g-geng@freenet.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 450
Anzahl Kommentare: 622
Gedichte gelesen: 661.995 mal
Sortieren nach:
Titel
450 Die Geige und das Mädchen… 14.08.19
Vorschautext:
Die Geige und das Mädchen…

Sie lebte in ihrer eigenen Welt,
liebte die Musik mehr als sich selbst,
sie sprach kein Wort, hat selten gelacht,
und hat den Tag mit Träumen verbracht.

Da sah sie ein Straßenmusikant,
dieser hielt eine Geige in der Hand,
und als er darauf spielte,
sie sich in das Instrument verliebte.

...
449 Geht es dir so wie mir? 03.08.19
Vorschautext:
Geht es dir so wie mir?

Geht es dir so wie mir?
Ich habe Sehnsucht nach dir.
Hast du auch so ein Kribbeln im Bauch?
Und spürst du dieses Verlangen auch?

Kannst du auch nicht schlafen ohne mich?
Und vermisst du mich so wie ich dich?
Kann überhaupt nicht klar denken,
nichts kann mich ablenken.

...
448 Zwinger—Club… 01.08.19
Vorschautext:
Zwinger—Club…
Ewig waren sie nun schon zusammen,
konnten miteinander nichts mehr anfangen,
der Gesprächsstoff ging ihnen aus,
und sie blieben öfters zu Haus.

Ihnen war beide klar,
ihre Ehe war in Gefahr,
irgendetwas musste geschehen,
so konnte es nicht wertergehen.

Die Routine war bei ihnen eingekehrt,
...
447 Parkinson der Idiot... 26.07.19
Vorschautext:
Parkinson der Idiot...
So langsam habe ich die Schnauze voll,
in letzter Zeit geht’s mir nicht so toll,
bin im Moment Stinkesauer,
Parkinson ist mir auf der Lauer.
Stehe wie ein begossener Pudel da,
wer daran schuld ist, ist ja klar,
ich könnte den Kerl den Hals umdrehen,
kann das einer verstehen?
Gaby Geng.
446 Affenhitze... 24.07.19
Vorschautext:
Affenhitze…

Seit Tagen versteck ich mich im Haus,
diese Treibhaushitze halt ich kaum aus,
und Achtunddreißig Grad im Schatten,
lässt mich sehr schnell ermatten.

Das Thermometer ist der Beweis,
aus jeder Pore rinnt mir der Schweiß,
ich kann nichts dagegen machen,
und ich schwitze wie die Affen.

...
445 Mit 66 Jahren... 28.06.19
Vorschautext:
Mit 66 Jahren…

Mit 66 Jahren da fängt das Leben an,
sehe ich meine Rente, glaube ich nicht daran,
zum Leben zu wenig zum Sterben zu viel,
man, ist das ein Scheiß Gefühl.

Hätte endlich Zeit um zu verreisen,
bekomme einen Herzkasper bei den Preisen,
hab mir für den Balkon eine Liege bestellt,
dafür reichte gerade mal mein Geld.

...
444 Eine Autoritäre Erziehung… 28.06.19
Vorschautext:
Eine Autoritäre Erziehung…

Gelassen sitze ich im Wartezimmer,
beim Arzt war es voll wie immer.
„Geh da weg“ hörte ich da eine Mutter sagen,
doch das Kind reagiert nicht auf ihr klagen.

„Das darf man nicht“ fügte Sie noch hinzu,
doch das Kind macht weiter und bleibt stur.
Kann das Kind kein Deutsch verstehen?
Oder musste es mal zum Ohrenarzt gehen?

...
443 Das Leben ist kein Ponyhof... 15.06.19
Vorschautext:
Das Leben ist kein Ponyhof,
die Laufbahn ist oft uneben,
nichts fällt dir in deinen Schoß,
so ist nun mal das Leben.

Das Leben ist kein Kinderspiel,
die Schaukel ist nicht immer frei,
kommst nie als erster in das Ziel,
Hauptsache du warst dabei.

Das Leben ist kein Rummelplatz,
die Achterbahn fährt hoch hinaus,
...
442 Ich mag... wie du mich ansiehst 09.06.19
Vorschautext:
Ich mag …
wie du mich ansiehst,
mit deinen Augen ausziehst,
mich zärtlich berührst,
schon am Morgen verführst.

Ich mag …
wie du mich küsst,
ganz nah bei mir bist,
den Duft deiner Haut,
bist mir so vertraut.

...
441 Freunde von nah und fern... 29.05.19
Vorschautext:
Freunde von nah und fern…

Habe viele Freunde von nah und fern,
ich kenn sie schon lange, und hab alle gern,
wenn uns auch einige Kilometer trennen,
bin ich glücklich sie zu kennen.

Freunde zu haben wo immer auf dieser Welt,
sind nicht zu bezahlen mit Geld,
sie können dich trösten, geht es dir mal schlecht,
sie sind immer ehrlich und auch gerecht.

...
440 Hans Dampf in allen Gassen … 21.05.19
Vorschautext:
Ich bin ehrlich und muss bekennen,
man könnte mich auch Hans-Dampf nennen,
denn ich bin ständig unterwegs,
Koffer packen geht mir nicht auf den Keks.

Ich war zwar nicht auf Hawaii,
mir reichte schon die Insel Norderney,
gefallen hat mir es auch am Rhein,
da schmeckte mir so gut der Wein.

Ich fuhr auch zum ZDF Fernsehgarten,
musste dort zwar lange auf die Stars warten,
...
439 7.5.2014… 6 Jahrestag… 07.05.19
Vorschautext:
Viele Gedichte habe ich hier gelesen,
einige waren lustig und traurig gewesen,
bei manchen sind mir die Tränen gekommen,
danach sah ich alles verschwommen.

Einige schrieben über Kummer und Schmerz,
schütteten aus ihr Herz,
man schrieb über Gott und die Welt,
was einen Poeten sehr gefällt.

Bei welchen bekam ich Gänsehaut,
und mein Herz schlug dabei ganz laut,
...
438 Ich will nicht wissen... 02.05.19
Vorschautext:
Ich will nicht wissen ….
… was morgen ist,
das kann mir auch niemand sagen,
ich bin und bleib ein Optimist,
habe sowieso kaum Fragen.

Ich will nicht wissen…
… was noch kommen mag,
und wie es weitergeht,
ich lebe bewusst jeden Tag,
egal wie es um mich steht.

...
437 Lady… mit Yen… 28.04.19
Vorschautext:
Sie nennt sich Lady, oder will eine sein,
so was Adliges passt hier gar nicht rein,
ob sie wohl eine Krone trägt,
und mal ihre Gedichte zählt?

Wie dem auch sei, ist ja egal,
doch ihr Geschreibsel wird zur Qual,
keine Kommentare in ihrem Gästebuch,
ist sie für einige ein rotes Tuch?

Sie gibt ihr Zepter nicht aus der Hand,
und schreibt sich um den Verstand,
...
436 Nimm dir Zeit... 27.04.19
Vorschautext:
Nimm dir Zeit für kleine Geschenke,
die das Leben uns täglich macht….
Freue dich über das Wetter,
auch wenn die Sonne mal nicht lacht.

Unternehme ein Spaziergang im Wald,
mach auf einer Bank kurz mal halt,
atme ein die frische Luft,
und genieße den Waldesduft.

Nimm dir Zeit für schöne Sachen,
höre selbst mal wieder dein Lachen,
...
435 Ich bin wie ich bin... 24.04.19
Vorschautext:
Ich bin wie ich bin…
Ich bin einzigartig auf dieser Welt,
ein Unikat was mir sehr gefällt,
ich werde mich auch nicht ändern,
denn dann wäre ich ein Blender.

Bin oft direkt und sehr ehrlich,
denn Lügen finde ich erbärmlich,
die Wahrheit kann keiner vertragen,
hinter ihren Rücken wird man es sagen.

Ich habe damit kein Problem,
...
434 Das Ungeheuer... 11.04.19
Vorschautext:
Ich sitze gerade am PC,
als ich das Ungeheuer seh,
langsam krabbelt sie zur meiner Hand,
und ich verliere fast den Verstand.

Igitt die sieht ja eklig aus,
wie komme ich aus der Nummer raus?
Die Klatsche ist unerreichbar weit,
und Unbehagen macht sich in mir breit.

Ich werde sie erschlagen mit den Schlappen,
und weiß schon jetzt, das wird nie klappen,
...
433 Ich schau in den Spiegel... 06.04.19
Vorschautext:
Ich schau in den Spiegel,
und muss gestehen,
ich habe schon mal besser ausgesehen.

Die Augen sind verquollen,
meine Nase ist rot,
ich lieg auf der Couch als wäre ich Tod.

Meine Stimme erkenne ich kaum wieder,
mir schmerzen alle Glieder,
aber Gott sei Dank habe ich kein Fieber.

...
432 Seltener Nachname… 04.04.19
Vorschautext:
Wo kommen denn bloß unsere Nachnamen her?
Bei einigen fällt das Aussprechen schwer,
mein Nachname hat man oft zerstört,
weil man nicht richtig hingehört.

Im Pass steht der Name Geborene „Berlin“
Bitte nicht ändern in „Wien“
Denn viele glaubten, dass kann nicht sein,
und bauten andere Buchstaben mit ein.

Ging ich früher mal ans Telefon,
war das ständig der reinste Hohn.
...
431 Erotisches Geständnis… 03.04.19
Vorschautext:
Diese Nacht wollte sie einen Mann,
dafür zog sie sich sehr sexy an,
schwarze Strümpfe zart benetzt,
und der BH war mit Perlen besetzt.

Sie war zu allem bereit,
tief ausgeschnitten war ihr Kleid,
eine Glitzerkette kaum dazu,
und zu guter Letzt ganz hohe Schuh.

Sie ging gleich in die erste Bar,
die ziemlich voll mit Männern war,
...
Anzeige