Profil von Franz Jarek

Typ: Autor
Registriert seit dem: 20.01.2012
Geburtsdatum: * 04.10.1950 (69 Jahre)

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
franz-jarek@t-online.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 1.134
Anzahl Kommentare: 437
Gedichte gelesen: 1.366.717 mal
Sortieren nach:
Titel
454 Herbst-Gedanken...... 27.08.13
Vorschautext:
Gräser wiegen sich im Winde.
Bäume färben sich jetzt bunt.
Sonne scheint,
es wehen Winde,
Drachen in den Lüften stehn.
Alle Farben,
alle Sorten,
prächtig sind sie anzusehn.
Und die Kinder,
wie sie Lachen,
zusehn das ist einfach schöm.
Schaust dem treiben zu im Winde.
...
453 So ist das Leben....... 27.08.13
Vorschautext:
Kaffee am Morgen.
Barfuß im Sand.
Im Auto laut Singen.
Sommerregen auf der nackten Haut.
Mit Menschen zu reden,
aber nicht laut.
Nicht Streiten über dinge,
wo Streiten nicht lohnt,
Das Leben zu mögen,
sich selbst aber auch.
Nimm an dein Leben,
und halte es fest.
...
452 MENSCHEN....... 25.08.13
Vorschautext:
Es gibt viele Menschen im Leben
die sind einem total egal.
Es gibt viele Menschen im Leben
die man nicht richtig einschätzt.
Es gibt viele Menschen im Leben
wo man vorsichtig sein sollte.
Es gibt Menschen im Leben
das sind die Armen
die Hungernden
die viel Leid ertragen müssen,
diese Menschen sind gefährlich,
weil sie wissen,
...
451 Mit ihnen durchs Leben........ 25.08.13
Vorschautext:
Die Gesundheit,
Die Krankheit,
Das Unheil,
Das Leid,
Die Hoffnung,
Die Liebe,
Die Gesellig und Gerechtigkeit.
Sie gehen mit dir durchs Leben,
sind mit dir vereint.
Begleiten dich durch alle Instanzen,
und sind nicht nur ein Makel unserer Zeit.
Sie gehen mit dir,
...
450 Türen....... 25.08.13
Vorschautext:
Es gibt viele Türen
die man im Leben aufmacht,
hinter denen du die Einsamkeit,
und Mutlosigkeit findest.

Türen....
hinter den Gier,
Habgier,
und Trostlosigkeit findest.

Türen...
hinter denen sich das Leid,
...
449 Mutter....... 25.08.13
Vorschautext:
Unter Tränen hast du mich geboren.
Viele Tränen hab ich dir bereitet,
bis ich soweit war,
zu verstehen was Tränen bedeuten.
Viele Tränen vergießt eine Mutter
in ihrem Leben,
um, und für ihre Kinder.
Mag eine Mutter, noch so gut oder schlecht sein.
Die Gedanken,
und Gefühle einer Mutter gehen nie verloren.
So ist es schon immer gewesen,
und so wird es bleiben,
...
448 Menschen vergessen..... 31.07.13
Vorschautext:
Menschen vergessen,
sehr oft und sehr schnell.
Vergessen
manches böse Wort,was sie zu dir gesagt haben.
Vergessen
wenn sie Vorurteile gegen dich haben,
weil du anders bist wie sie.
Vergessen
welchen Schmerz sie dir damit zugefügt haben.
Vergessen
sehr oft wie es dir danach geht,
und du dich fühlst.
...
447 Spiegelbild....... 29.07.13
Vorschautext:
Mein Spiegelbild das schaut mich an,
und sagt zu mir,
oh Mann oh Mann.
Hübsch hässlich siehst du wieder aus,
die Nacht war auch recht lang.
Hast sicher mit neem Frosch gepokert.

Der Frosch verlor das Pokerspiel,
seine Augen hast du gewonnen,
dein Spiegelbild verrät es mir.

Die dunkle Brille hol mal raus,
...
446 Wie ein Drachen ist das Leben...... 29.07.13
Vorschautext:
Gräser wiegen sich im Winde.
Bäume sind nicht mehr so grün.
Sonne scheint,
es wehen Winde,
Drachen in den Lüften stehn.

Alle Sorten.
Alle Farben,
prächtig sind sie anzusehen.
Und die Kinder wie sie Lachen
es ist einfach wunderschön.

...
445 Das Leben............ 27.07.13
Vorschautext:
Das Leben ist wie ein Schiff
das dich über die Ozeane des Lebens bringt

Wie die Sonne
die nach einem langen Tage
hinter dem Horizont versinkt.
f.j.27.07.2013
444 Drachen Träume....... 16.07.13
Vorschautext:
Drachen sollen fliegen,
immer höher,
hoch im Wind,
Wolken sie durchdringen,
die am Himmel sind.

Ach wie gern wäre ich ein Drachen,
flöge von der Erde fort,
mit dem Winde,
mit den Wolken,
immer höher,
höher fort.
...
443 Dem Zauber des Anfangs Vertrauen..... (Geschichte nicht nur für Kinder) 13.07.13
Vorschautext:
Es lebte mal ein kleiner Drachen,
in einem fernen Land.
Auf einer Insel,
weit weg von jedem Land.
Jeden Morgen stieg er zum Himmel auf,
die Sonne zu begrüßen,
die seine Freundin war.
Dann ließ er sich auf der Insel wieder nieder,
wo er glücklich und zufrieden war.
Verstand sich mit den Fischen,
und jedem Tier an Land.
Sie waren alle Freunde,
...
442 Liebe........... 12.07.13
Vorschautext:
Möchte in dir versinken,
von der süßen Liebe auch Trinken.
Heute, Morgen,
alle Zeit,
die Liebe macht sich in dir breit.
Schmetterlinge fliegen in deinem Bauch,
Rosarote Wolken ziehen am Himmel auf.
Das Herz springt vor Freude in deiner Brust,
zu Leben,
sind diese Momente eine Lust.
Halte die Liebe mit beiden Händen fest,
lass sie nicht los,
...
441 Verbrannte Liebe...... 09.07.13
Vorschautext:
Die Liebe die ging.
Zurück blieb ein Schmerz.
Ein brennendes etwas in deinem Herz.
Die Glut in dir dich fast verbrannt.
Gedanken zu Denken,
du kannst es nicht.
Es ist wie ein Feuer das nie erlischt.
Die Stunden des Wartens bringen dich fast um,
noch immer bleibt die Liebe stumm.
Du wartest noch lange,
Tage vergehn,
das lodernde Feuer,
...
440 Überschwemmung....... 22.06.13
Vorschautext:
Dunkle Wolken stehen am Himmel.
Sonne sieht man jetzt nicht mehr.
Winde treiben sie am Himmel,
von West noch Osten vor sich her.
Regen das bedeutet Leben.
Für den Menschen,
und das Tier.
Doch auch Überflutungen kann es geben,
greift der Mensch in die Natur.
Flüsse steigen über Ufer,
greift der Mensch in seinen Lebensraum mal ein.
Kommt es dann zu Überflutung,
...
439 Erfülltes Leben......... 17.06.13
Vorschautext:
Nimm dir doch mal Zeit und Muße.
Setze dich auf dem Berg, auf eine Bank.
Stundenlang in die Ferne schauen,
Gedanken gehen ihren Gang.
Träume aus längst vergangen Zeiten,
aus der Ferne und Daheim,
fallen dir dann wieder ein.
Kaffee aus der Thermo-Kanne,
kann sehr hilfreich dabei sein.
So kannst du erleben,
wie das Leben zieht vorbei.
Augenblicke,
...
438 Spiegel..... 16.06.13
Vorschautext:
Schau in den Spiegel,
du siehst dein Gesicht.
Schau in die Seele,
dann siehst du dein Ich.
Schau aus dem Fenster,
in die Welt,
nicht immer was du da siehst, dir gefällt.
Der Spiegel der zeigt dir,
dein wahres Gesicht.
Genau wie die Seele, dein wahres Ich.
Verstellen, kannst du dich vor den andern.
Mit Farbe und Puder,
...
437 Wenn............ 16.06.13
Vorschautext:
Und würde auch Morgen die Welt untergehen.
So würde ich heute noch schreiben,
diese Welt und das Leben,
waren wunderschön.
Würde auch Schreiben,
von Blumen und Regen,
von der Liebe,
den Tieren,
der Sonne dem Mond und dem Wind,
und den Sternen,
die am Himmel gestanden sind.
Und wenn man es findet,
...
436 Augenblick......... 15.06.13
Vorschautext:
Auf alles würde ich gern verzichten.
Auf alles Silber und Gold der Welt.
Alles das kann es nicht richten,
für einen letzten Augenblick mit dir.
Doch wird es dazu wohl nicht kommen,
den Weg den du gegangen,
ich kenne ihn noch nicht.
Doch tief im Herzen,
in Gedanken,
sind Momente,
und Augenblicke,
tausendmal wertvoller,
...
435 Fragen auf Fragen..... 15.06.13
Vorschautext:
Wie weit ist der Weg,
den der Mensch noch gehen muss.
Wie oft setzt er auf die Erde seinen Fuß.
Wie oft Atmet er die Luft noch ein,
bis der letzte Atemzug ist sein.
Wie oft geflucht?
Wie oft hatte das Leben keinen Sinn.
Oftmals gefragt,
oftmals ergab es keinen Sinn.
Nach dem Sinn des Lebens gesucht,
manchmal nur noch geflucht.
Ergibt das Leben einen Sinn,
...
Anzeige