Profil von Marcel Strömer

Typ: Autor
Registriert seit dem: 30.10.2014
Geburtsdatum: * 02.07.1969 (52 Jahre)

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
gototop2002@yahoo.com

Homepage:
http://www.fmstroemer.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 1.553
Anzahl Kommentare: 67
Gedichte gelesen: 981.776 mal
Sortieren nach:
Titel
1553 M. & K. 18.07.21
Vorschautext:
Zamieniliśmy noc w dzień, pisząc do siebie każdego dnia
Śmialiśmy się dużo, czasami płakaliśmy - rzadko milczeliśmy
Wymieniliśmy radość - smutek i smutek - nic nie zostało dla nas
Straciliśmy zaufanie, wywiesiliśmy dziurę w sercu
Nagle popełniliśmy błędy i nigdy sobie nie wybaczyliśmy
Widzieliśmy przyszłość, marzenia, nadzieję, pragnienia, pokój
Zaprzyjaźniliśmy się - prawdziwi bracia, ale w końcu: byliśmy różni


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 18.07.2021]
1552 M. & K. 18.07.21
Vorschautext:
Wir hatten die Nacht zum Tag gemacht, täglich einander geschrieben
Wir hatten sehr viel gelacht, manchmal geweint - selten geschwiegen
Wir tauschten die Freude - Leid und Sorgen - nichts ist uns geblieben
Wir haben unser Vertrauen verspielt, ein Loch ins Herz getrieben
Wir hatten plötzlich Fehler gemacht, und hatten uns nie verziehen
Wir sahen die Zukunft, Träume, Hoffnung, Wünsche, den Frieden
Wir wurden Freunde - wahre Brüder, doch am Ende: Wir waren verschieden


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 18.07.2021]
1551 Kłamała miłość - Linie do K. 18.07.21
Vorschautext:
Nigdy więcej nie spojrzę w twoje lustro
Nigdy więcej w twoich oczach
Nigdy więcej nie dam się oszukać
Nigdy więcej!

Rozłupałaś moje serce
Samoloty rozbijają się w pokoju
w drugim stoisz i bawisz się w człowieka
Poza tym szukasz twardości i siły
od nas

Mój widok na gwiazdy jest zachmurzony
...
1550 Gelogene Liebe - Zeilen an K. 18.07.21
Vorschautext:
Nie wieder sehe ich in deinen Spiegel
Nie wieder in deine Augen
Nie wieder lasse ich mich täuschen
Nie wieder!

Du hast mein Herz zersplittert
in einem Raum stürzen Flugzeuge ab
im anderen stehst du und spielst Mann
Du suchst Härte und Stärke ausserhalb
von uns

Mein Blick zu den Sternen ist getrübt
...
1549 Sprüche - Ein großes Herz 25.06.21
Vorschautext:
Wo ein großes Herz existiert ist der Teufel nicht weit.


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 25.06.2021]
1548 Sprüche -Familie 25.06.21
Vorschautext:
Familie ist nicht dort wo du erzeugt wurdest, sondern dort, wo dein Herz liebevoll geborgen ist und vertraut glücklich lebt.


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 25.06.2021]
1547 Sprüche - Weg des Herzens 12.06.21
Vorschautext:
Verlasst niemals den Weg der Menschlichkeit, denn er kennt keine Wiederkehr.


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 12.06.2021]
1546 Sprüche - Kampf II 12.06.21
Vorschautext:
Lerne mit dem Schwert der Argumente zu kämpfen. Lauthals schreiend ohne Taktik kann sehr schnell ins Verderben führen. Dann schweige lieber!

© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 12.06.2021]
1545 Sprüche - Kampf I 12.06.21
Vorschautext:
Ein Ritter der nur über seine Gegner schimpft hat damit noch nie einen Krieg gewonnen


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 12.06.2021]
1544 Mein Sommer 2021 12.06.21
Vorschautext:
Ja mein Sommer
du bist wieder erwacht
Wirf hin dein Schattenkleid
im viel zu langen Saum

Mein Herz das öffne -
strahle, glühe:

Hoch oben deine Sonne
Strahlen die mich treffen
zaubern Hoffnungsknospenlächeln
hervor aus knorrigem Baum
...
1543 Sprüche - Fehler 17.04.21
Vorschautext:
Wer sich selbst immerzu Schuldgefühle einredet, tut sich keinerlei Gefallen. Es tut auch nichts zur Sache - es führt zu nichts. Es gibt keinen Grund sich selbst zu bestrafen. Die Menschen bestrafen sich gegenseitig schon mehr als genug, auch selbst wenn kein wirklicher Fehler nachzuweisen ist.

© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 17.04.2021]
1542 Sprüche - Wachstum 07.04.21
Vorschautext:
Manchmal müssen wir schwach sein im Leben um stark zu werden.

© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 07.04.2021]
1541 Sprüche - Hart 01.04.21
Vorschautext:
Nur die Harten kommen in den Garten, und die viel zu Harten können leider lange warten.

© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 01.04.2021]
1540 Sprüche - Lehrmeister 23.03.21
Vorschautext:
Der Schmerz ist ein strenger Lehrmeister.

© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 23.03.2021]
1539 Sprüche - Dein Tun 22.03.21
Vorschautext:
Werde nicht Sklave deiner Arbeit, sondern König deiner Kunst.

© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 22.03.2021]
1538 Sprüche - Die Ungerechtigkeit 15.03.21
Vorschautext:
Die Ungerechtigkeit findet nie nur in den höheren Gefielden der Gesellschaft statt.


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 15.03.2021]
1537 Sprüche - Der große Traum 17.02.21
Vorschautext:
Manch armseliges Gerinsel spielt den brausenden Strom, träumt davon, einmal im Leben nicht nur dem Treibholz beizuwohnen zu müssen.

© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 17.02.2021]
1536 Lustige Sprüche - Anspruch 16.02.21
Vorschautext:
Mein Selbstanspruch ist sehr hoch, schlechter machen kann ich es immer noch.

© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 16.02.2021]
1535 Sprüche -Musik 11.02.21
Vorschautext:
Musik eröffnet Horizonte und macht den Blick frei für das Wesentliche im Leben.

© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 11.02.2021]
1534 Lustige Sprüche - Spass muß sein 01.02.21
Vorschautext:
Ich bin ein heißer Feger, ein Sammler und ein Jäger. Ich bin stets ein guter Redner - sanft einfühlsam, sowie die Seelenpfleger. Und manchmal bin ich wie die dicke Trüffelsau, renne dann wild grunzend nackt durch Wald und Au.


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 01.02.2021]
Anzeige