Profil von Marcel Strömer

Typ: Autor
Registriert seit dem: 30.10.2014
Geburtsdatum: * 02.07.1969 (52 Jahre)

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
gototop2002@yahoo.com

Homepage:
http://www.fmstroemer.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 1.569
Anzahl Kommentare: 68
Gedichte gelesen: 1.003.337 mal
Sortieren nach:
Titel
1569 Sprüche - Musik 11.10.21
Vorschautext:
Musik ist wie eine Strasse, weil sie sich ihren Weg bahnt in die Seelen der Menschen.


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 11.10.2021]
1568 Sprüche - eiskalt 16.09.21
Vorschautext:
Ich liebe deine eiskalte & oberflächliche Art. Da würde ich jetzt liebend gern mit meinen Schlittschuhen drüberrutschen!


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 16.09.2021]
1567 Sprüche - begreifen 23.08.21
Vorschautext:
Wenn wir unser eigenes Leid begreifen, erkennen wir, dass es absolut Sinn macht glücklich zu sein und dies zu teilen.


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 23.08.2021]
1566 Sprüche - Menschenliebe 23.08.21
Vorschautext:
Es ist schön Menschen zu lieben. Sie in ihrer individuellen Echtheit zu spüren und zu feiern.


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 23.08.2021]
1565 Sprüche - In der Not 23.08.21
Vorschautext:
In der Not helfe ich dem Menschen der Hilfe benötigt - und nicht demjenigen, den ich besser verstehe.


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 23.08.2021]
1564 Liebe.. 22.08.21
Vorschautext:
Liebe ist ein guter Lehrmeister
Liebe denkt nicht konventionell
Liebe hat kein Verfallsdatum
Liebe wird manchmal zu Hass
Liebe ist der Moment zur Ewigkeit


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 22.08.2021]
1563 Sprüche - Die Welt 18.08.21
Vorschautext:
Wir sind nicht zu gut für diese Welt, sondern die Welt ist zu schlecht für uns.


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 18.08.2021]
1562 Sprüche - Unterschätze nie 18.08.21
Vorschautext:
Unterschätze niemals die am Boden liegen, sie könnten dir unerwartet eine Falle bauen und dich zu Fall bringen.


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 17.08.2021]
1561 Leider.. 17.08.21
Vorschautext:
Mein Herz liegt da in Scherben
Ein dunkler Raum im Licht
Es wollt so gerne leben
Doch leider glücklich wurd es nicht

Im Traum erfand es Namen
Es sprach: Ich liebe dich
Und wärmte meist in Taten
Bis jeder Schmerz entwich

Es trank aus deinem Atem
Es aß an deinem Tisch
...
1560 Die Liebe, die du selbst 14.08.21
Vorschautext:
Liebe ist erbarmungslos
Sie trifft dich direkt in deine Herzfresse
Du bist dann nicht mehr das was du sein willst
Sondern nur noch das was du wirklich bist
Sie ist ekelhaft schön
Wenn sie deinen Namen ruft
Oder dir etwa nachstellt
Laufe so schnell du kannst
Gibst du dich ihr hin
Sei bitte nicht traurig
Wenn du dich viellleicht wie ein Gefangener fühlst
Wie ein Enterbter
...
1559 Die Eine und der Andere 12.08.21
Vorschautext:
Ich stehe in der Verzweiflung
sie ist ein Teich voller leeren Worthülsen
meine Tinte sprudelt aus Herzblut
meine Sinne gleichen dem Wüstenstaub
Ich wiederhole das rastlose Mantra
das mich selbst nervt und täuscht
Glauben schenken kann ich mir selbst nicht
und alles von Außen klingt hohl
Die Sommergewitter fräßen sich übers Land
Metropolen waschen sich im Wellengang
Autos verschiffen, Bäume verbrennen
Ich stehe im Dialog mit Botschaften aus aller Welt
...
1558 Dein Schweigen 12.08.21
Vorschautext:
Es ist nicht dasselbe Schweigen
dass du vertrittst
wie wenn nachts der Wald sich im Atem wiegt
oder die Fische im Wasserbett
Es sind nicht diesselben Worte
die du zu tauschen vermagst
zwischen den Schnäbeln der Himmelsfreuden
oder dem Wolkenrausch
Es ist nicht die gleiche Frage
die ich dir stellen mag
Morgens wenn die Sonne sich erhebt
in den Tälern Lichterwunder zaubert
...
1557 Du hast mich verlassen 11.08.21
Vorschautext:
Du hast mich verlassen
ich fühl mich wie begraben
und verstehe die Welt nicht mehr
Mein Atem war in deinem Atem
Unsere Herzen schlugen gleich
Ich schlafe von nun an in einem Brunnen
Die Engel reichen Wasser der Gnade
meine Tränen fliehn im Tausch

Man hat mich vergessen
du hattest mir die Welt gezeigt
Mein Lied lag in deinen Armen
...
1556 Sprüche - In der Tat 11.08.21
Vorschautext:
Es ist nicht wichtig alles zu besitzen, aber es ist wichtig zu wissen, dass es existiert.


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 11.08.2021]
1555 Liebeskummer 06.08.21
Vorschautext:
Alles muss raus
jeder Funken Liebe
Niemand fragt dich
wie du das machst
Es ist nur ein Dialog
zwischen Kopf und Herz
dazwischen die Welt


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 06.08.2021]
1554 Sprüche - Liebe 04.08.21
Vorschautext:
Liebe ist die einzige Energie die Unmögliches möglich macht.


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 04.08.2021]
1553 M. & K. 18.07.21
Vorschautext:
Zamieniliśmy noc w dzień, pisząc do siebie każdego dnia
Śmialiśmy się dużo, czasami płakaliśmy - rzadko milczeliśmy
Wymieniliśmy radość - smutek i smutek - nic nie zostało dla nas
Straciliśmy zaufanie, wywiesiliśmy dziurę w sercu
Nagle popełniliśmy błędy i nigdy sobie nie wybaczyliśmy
Widzieliśmy przyszłość, marzenia, nadzieję, pragnienia, pokój
Zaprzyjaźniliśmy się - prawdziwi bracia, ale w końcu: byliśmy różni


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 18.07.2021]
1552 M. & K. 18.07.21
Vorschautext:
Wir hatten die Nacht zum Tag gemacht, täglich einander geschrieben
Wir hatten sehr viel gelacht, manchmal geweint - selten geschwiegen
Wir tauschten die Freude - Leid und Sorgen - nichts ist uns geblieben
Wir haben unser Vertrauen verspielt, ein Loch ins Herz getrieben
Wir hatten plötzlich Fehler gemacht, und hatten uns nie verziehen
Wir sahen die Zukunft, Träume, Hoffnung, Wünsche, den Frieden
Wir wurden Freunde - wahre Brüder, doch am Ende: Wir waren verschieden


© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 18.07.2021]
1551 Kłamała miłość - Linie do K. 18.07.21
Vorschautext:
Nigdy więcej nie spojrzę w twoje lustro
Nigdy więcej w twoich oczach
Nigdy więcej nie dam się oszukać
Nigdy więcej!

Rozłupałaś moje serce
Samoloty rozbijają się w pokoju
w drugim stoisz i bawisz się w człowieka
Poza tym szukasz twardości i siły
od nas

Mój widok na gwiazdy jest zachmurzony
...
1550 Gelogene Liebe - Zeilen an K. 18.07.21
Vorschautext:
Nie wieder sehe ich in deinen Spiegel
Nie wieder in deine Augen
Nie wieder lasse ich mich täuschen
Nie wieder!

Du hast mein Herz zersplittert
in einem Raum stürzen Flugzeuge ab
im anderen stehst du und spielst Mann
Du suchst Härte und Stärke ausserhalb
von uns

Mein Blick zu den Sternen ist getrübt
...
Anzeige