Profil von Lisa-Marie Wailand

Typ: Autor
Registriert seit dem: 23.12.2015

Statistiken


Anzahl Gedichte: 88
Anzahl Kommentare: 2
Gedichte gelesen: 64.174 mal
Sortieren nach:
Titel
28 Selbstkritik 10.04.16
Vorschautext:
Bin ich denn verrückt?
Ich habe doch gefunden mein großes Glück.
Nun renne ich zu Freunden hin.
Keiner weiß, wie naiv ich bin.

Ich kann ihn doch nicht alleine zu Hause sitzen lassen.
Irgendwann beginnt er mich vielleicht an zu hassen.
Ich weiß, er will nicht meine Freiheit beschneiden.
Trotzdem scheint er zu leiden.

Zu leiden weil ich immer zu meinen Freunden gehe.
Kann es sein, das ich nicht zu meiner Ehe stehe?
...
27 Beziehungsbedrohung 07.04.16
Vorschautext:
Wie bekämpft man Langeweile?
Indem man schon schreiben tut Zeile für Zeile?
Nein! Das kann es nicht nur allein sein.
Indem man immer wieder sagt, du bist mein?

In einer Beziehung kann Langweile tödlich sein.
Gemeinsamkeiten müssen schon sein.
Sonst hat man ja nichts um gemeinsam zu lachen.
Man muss wirklich noch mehr gemeinsam etwas machen.

Aber es ist ja nicht nur Langeweile, die eine Beziehung bedroht.
Kontraproduktiv ist auch, misst man immer wieder das Lot.
...
26 Startschwierigkeiten in einer Ehe? 01.04.16
Vorschautext:
Wo liegt der Himmel und die Hölle auf Erden so nah beieinander?
Ist es die Ehe, wenn es nicht gibt ein miteinander?
Dies wird ganz deutlich in der Sprache,
wenn man Worte bildet,die man nicht hören mag in verschiedenen Sachen.

"Jaaaaaa, das mache ich noch" oder "kann ich doch noch machen";
bringen den Partner bestimmt nicht zum Lachen!
Vor allem wenn es um banale Dinge geht,
dann vermutet er, von wo der Wind jetzt weht.

Ich weiß, das nicht jeder Tag gleich ist.
Doch wenn man solche Worte hört,wird das Leben trist.
...
25 Mein Sommer 21.03.16
Vorschautext:
Dieser Sommer soll meiner werden.
Ich möchte endlich glücklich werden auf Erden.
Dazu bräuchte ich aber sicherlich einen Mann.
Einen Mann, der auch noch kann.

Ich bin nämlich ziemlich liedesbedürftig.
Nur. Das, was ich bis jetzt hatte, war sehr dürftig.
Keiner scheint zu mir passen.
Nur ich schätze mal, ich muss mir ein Herz fassen.

Damit mir die Männer nicht immer davon laufen.
Mist ist nur, Liebe, die kann man nicht kaufen.
...
24 Natur im Frühling 15.03.16
Vorschautext:
Als ein Sonnenstrahl die Wolken durchbricht,
erwärmt er Mutter Erde's kaltes Gesicht.
Kann es auch meins erwärmen?

Das dicke Eis schmilz auf dem See,
Ich se'h auch nur noch wenig Schnee.
Schmilzt auch das Eis in meinem Herzen?
¤.¸¸.¤
Die Natur erwacht zum Leben
und hat jetzt viel zu geben.
Vielleicht auch mal mir?

...
23 Meine eigene Sehnsucht 10.03.16
Vorschautext:
Gibt es überhaupt den richtigen Dialog?
Mein Schätzlein führt meistens einen Monolog.
Weil ich den Mund nicht mehr auf bekomme.
Scheint für mich noch einmal die Sonne?

Vielleicht müsste ich mal machen, was er sagt.
Vor der Diagnose habe ich mich doch auch mehr gewagt.
Lasse ich mich wieder von der Vergangenheit verleiten?
Ich möchte doch mich auch auf eine Hochzeit vorbereiten.

Nur hat er denn überhaupt noch Lust?
Ihm muss es doch so vorkommen, als mache ich jetzt Schluss.
...
22 Die Suche nach Liebe geht weiter 06.03.16
Vorschautext:
Es gibt nicht viel zu berichten
und trotzdem möchte ich gerne dichten.
In einigen Versen meine Gefühle mal richtig raus lassen.
Sonst muss ich mich irgendwann selber hassen.

Die Suche nach der Liebe geht weiter,
nur bin ich da leider nicht ein Stück weiter.
Irgendetwas muss ich falsch machen.
Rede ich von Beziehung, fangen die anderen an zu lachen.

Bin ich denn so schrecklich?
Oder bin ich nur neckisch?
...
21 Die ewige Suche 27.02.16
Vorschautext:
Ich tue schon wieder schlauchen.
Ich könnte mal wieder etwas Liebe gebrauchen.
Ich suche da und dort.
Seit viele Jahren ist sie nun schon fort.

Liebeleien will ich nicht mehr,
denn ich brauche mehr.
Nur, langsam kann ich nicht mehr.

Dabei habe ich doch einiges zu bieten.
Finde ich jemanden, werde ich ihn mit Haut und Haaren lieben.
Ein gesichertes Auskommen ist auch da.
...
20 Wo ist der Deckel zum Topf? 20.02.16
Vorschautext:
Ich möchte gerne wieder in der Liebe sesshaft werden.
Gibt es einen passenden Partner für mich hier auf Erden?
Mir ist es gleich ob Mann oder Frau,
eins weiß ich ganz genau.
Liebe, Vertauen, Treue und Ehrlichkeit sind bei mir oberstes Gebot.

Versucht habe ich schon einiges.
Wusste garnicht das sowas steinig ist.
Der Weg zu einer glücklichen Beziehung ist sehr steinig und schwer.
Nur schaffe ich es nicht, bleibt mein Herz ziemlich leer.

Dabei habe ich eigentlich einiges zu bieten.
...
19 Pure Liebe 15.02.16
Vorschautext:
Es ist wahrscheinlich
unbeschreiblich
was ich für Dich empfinde.
Ein Hauch vom Winde.

Dieses Gefühl ist wahnsinnig intensiv.
Ach, ich hab Dich ja so lieb.

So ein intensives Gefühl,
lässt mich sitzen zwischen zwei Stühl.
Einerseits mag ich frei und unabhängig sein
andererseits will ich immer sagen, Du bist mein.
...
18 Besinnung 09.02.16
Vorschautext:
Irgendwie habe ich in letzter Zeit kaum etwas zu lachen.
Was könnte ich da nur dagegen machen?
Habe ich mich wirklich so verändert?

Ich bin doch immer noch die Gleiche.
Hat vielleicht jemand gestellt in meinem Leben eine falsche Weiche?
Wer hat durch so eine Aktion gestänkert?

Ich hatte Mann und Kinder und ein komfortables Haus.
Was wurde nur daraus?
Das Haus und die Ehe existieren nicht mehr.

...
17 Selbstüberschätzung 07.02.16
Vorschautext:
Ich muss mich endlich aufraffen
sonst mache ich mich noch zum Affen.
Trotz meiner Krankheit, das Leben geht ja doch weiter,
ich muss richtig damit umgehen und wieder werden richtig heiter.

Ich hatte mal einen Mann.
Den hatte ich gespielt an die Wand.
Ich hoffe nur, jetzt ist er ohne mich besser dran.
Zu Grunde wäre er gegangen, bliebe er in meinen Bann.

Auch wenn es noch ziemlich schwer wird.
Jetzt kann ruhig kommen so mancher heißer Flirt.
...
16 Verlogenheit 03.02.16
Vorschautext:
Wie oft habe ich mich selbst betrogen?
Wie oft habe ich mich selbst belogen?
Wie oft habe ich bei anderen die Wahrheit verbogen?

Drei wichtige Fragen.
Nur keiner kann mir eine ehrliche Meinung dazu sagen.
Sehr wahrscheinlich, weil ich dazu keine Ehrlichkeit will.
Um nicht das Falsche zu sagen, bleiben viele still.

Einer hat es aber gewagt, zu sagen, was ich nicht hören wollte.
So grollte
ich mit ihm ziemlich lange.
...
15 Bleibe ich unvernünftig? 26.01.16
Vorschautext:
Ich darf nicht mehr mit meinen Kräften so hausieren.
Ich muss auch mal des Öfteren pausieren.
Auch wenn ich schon über 50 Jahre bin,
habe ich gehandelt wie ein Kind.

Den Freunden Hilfe anbieten,
mich dafür sogar verbiegen.
Trotz Krankschreibung bin ich gegangen.
Ärger habe ich mir dadurch eingefangen.

Mein Immunsystem ist schon geschwächt.
Mein Eifer hat sich böse gerächt.
...
14 Glaubensfragen 22.01.16
Vorschautext:
Wen soll ich nun glauben?
Dem Mann oder der Frau oder doch den Tauben?
Ich habe eine Frau Namen´s Monika kennen gelernt.
Sie hat mich zu Anfang´s sehr verehrt.

Na ja es war ja auch keine Kunst.
Frauen stehen nun mal bei mir hoch in der Gunst.
Sie brauchte eine Unterkunft, denn sie war am Boden zerstört.
Nur eins hat mich empört.

Das ich jetzt nach ein paar Jahren
muss erfahren,
...
13 Weitsicht oder Tunnelblick 20.01.16
Vorschautext:
Wo ist geblieben mein Geschick?
Habe ich wirklich bekommen einen Tunnelblick?
Gut. Liebe kann schon blind machen.
Nur, bekomme ich jetzt nichts mehr zu lachen?

Seit zwei Jahren "kenne" ich diese Frau
und weiß doch nicht ganz genau,
Ist sie eine Heuchlerin
oder ich doch ihre Liebste bin.

Eine Beziehung zwischen zwei Frauen,
müsste man als Frau doch eigentlich trauen.
...
12 Ich eine Zerstörerin? 17.01.16
Vorschautext:
Hallo? Bin ich wirklich so fies?
Machen meine Aktionen wirklich mich mies?
Will ich wirklich eine Ehe zerstören?
Wird das nicht die Welt empören?

Um mein eigenes Ziel zu erreichen,
müsste ich jemanden völlig erweichen.
Sie sagt, sie sei glücklich mit ihm.

Doch ich will diese Frau haben.
Mich an ihren Busen laben.
Ja. Pfui Teufel nochmal.
...
11 Fragen des Lebens 14.01.16
Vorschautext:
Ich scheine meine Chancen immer zu vermiesen.
Freundschaftsgefühle sollten eigentlich sprießen.
Warum tue ich mein Herz eigentlich so weit öffnen?
Das aus Freundschaft sogar Liebe entsteht.

Ist denn von der Freundschaft zur Liebe wirklich nur ein kleiner Schritt?

Diesen Schritt sollte man wirklich gut bedenken.
Ansonsten kann man bald sein eigenes Leben nicht mehr lenken.
Man bekommt dann ein Gefühl, man bekäme keine Freunde mehr.
Ohne Freunde ist aber das Leben ziemlich leer.

...
10 Ich, 50 und schon am Ende? 12.01.16
Vorschautext:
Religiös bin ich absolut nicht.
Und doch bete ich.
Aber nur um die eine Sache.
Das ich wieder höre ein fröhliches Gelache.

Ich möchte so gern gemeinsam mit jemanden lachen.
Verrückte Sachen machen.
Liebe verschenken und empfangen.

Nur. Mit über 50, wer will mich noch?
Hilfe. Ich stecke fest in einem tiefen Loch.
Wenn ich jemanden liebe,
...
9 Sehnsucht nach Liebe 12.01.16
Vorschautext:
Bin ich eigentlich liebenswert?
Na ja, bis jetzt hat sich noch niemand offen beschwert.
Nur einmal habe ich einen Korb bekommen.
Gut die Annäherungsversuche waren nicht ganz besonnen.

Ich hatte mich in einer anderen Frau verliebt.
Leider stand sie nicht auf Frauen, deswegen habe ich ein Korb gekriegt.
Dabei ist es doch egal wo die Liebe hinfällt,
Hauptsache ist doch, das dies beiden gef#llt.

Ich war sicherlich zu forsch und zu heftig.
Dabei bin ich eigentlich nicht nur lesbisch.
...
Anzeige