Was ist Intelligenz?

Ein Gedicht von Lisa-Marie Wailand
Was ist wirklich Intelligenz?
Ist dies wirklich nur, wenn man den eigenen Namen kennt?
Oder was drückt Intelligenz aus?
Sich zu bauen ein eigenes Haus?

Werkzeuge herzustellen und bedienen?
Komisch, dies tun auch manche Bienen.
Sein eigenes Ebenbild erkennen?
Könnten die Delphine sprechen, könnten sie sich auch benennen.

Intelligent sind viele Kreaturen.
Intelligent sind so manche Lemuren.
Jede Kretur auf seine eigene Art.
Auch der Mensch steht schon in den Start.

Der Mensch will auch intelligent sein.
Als er herstellte ein Werkzeug aus Stein,
kam seine Intelligenz in den Schwung.
Zeigt es aber an Intelligenz, wenn man sucht ständig Stunk?

Kriege zeugen nicht gerade an Intelligenz.
Es ist egal ob man fäahrt einen Ford oder Benz.
Es ist egal welche Religion man ausübt.
Das ist das was jedem selber obliegt.

Im Tierreich wird der Schwächere vom Stärkeren gefressen.
Ist der Mensch davon auch noch besessen?
Oder warum führt er so viele Kriege?
Nur wirkliche Intelligenz bringen die Siege.

Informationen zum Gedicht: Was ist Intelligenz?

841 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
06.11.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige