Profil von Karin Jünemann

Typ: Autor
Registriert seit dem: 25.11.2018

Statistiken


Anzahl Gedichte: 1.162
Anzahl Kommentare: 27
Gedichte gelesen: 76.577 mal
Sortieren nach:
Titel
1062 Träume 15.11.19
Vorschautext:
Träume wahre Freunde
Noch seid ihr fern
Doch da erleuchtet schon ein funkelnder Stern
Zum Auftakt
Des alltäglichen Paktes
Bringt mit die Träume der tausend unterschiedlichen Träumen
Weiß Gott echt DAS
sollte Keiner versäumen
der seligen erholsamen Nacht
Dennoch sind sie für uns immer gerne zugedacht
Still und leise
gehen wieder Gedanken und Gefühle auf ihre Reise
...
1061 Spuren der Seele 15.11.19
Vorschautext:
Wie unsichtbare Narben
Wenn Träume starben
Tränen sich ins Gesicht eingraben
Wegen fehlender Resonanz und Interesse
In direkter Schlag in die fiese ,,Fresse"
Ein Haudegen
Fast wie tiefe Brandmarken im Herz
ja gelegentlich falsch genug gelegen
Wahrscheinlich nicht gebildet
Eher eingebildet
Als bonierter Affe im geistige Auge abgebildet
Ich halte mich lieber von ihm fern
...
1060 Mond 06.11.19
Vorschautext:
Du Freund von uns Menschen und Natur bist
ein Zeichen im Himmelszelt
einmal Voll- oder Halbmond bist
Der Schneider wohl ein Problem mit dir hätte wenn er dir einen Anzug müsste nähen
Dennoch dein Anblick auch schön romantisch sein kann
Mit sanfter Musik und lieblichen Wein
Welch wunderschönes Stelldichein
So, dass selbst eine kleine Eule begeistert ihr liebes nächtliches Stelldichein zum Besten gibt
Während der Abendwind zwischen den Ästen der Bäume mit den Blättern, welche noch spärlich da sind spielt
Läd uns so zum Träumen ein
Bequem zum erholsamen Tagesabschluss
Wahrhaftig wunderschöner Genusscopyright:K.J
1059 Neue Impulse 06.11.19
Vorschautext:
Passion neuer Impulse der immer wieder neuen Inspiration und Motivation
Liebe voller Emotionen wohl immer wieder tief im Herzen verborgen
Du und ich => Wir
Gemeinsame Lebensreise
Auf unbestimmte Art und Weise
Traumwelten erleben
Ausleben
In die Lüfte entschweben
Nicht an einer Stelle kleben
Glück pur
Auf hoffnungsfroher mitbringender Spur
Immer wieder ein kleines Stück
...
1058 Armer Poet 06.11.19
Vorschautext:
Armer Poet gar kleiner Wicht
Kaum Jemand deine Sprache deiner Gedanken und Gefühle spricht
Oft genug falschverstanden
Du armer Tor kommst dir selbstzweifelnd doof vor
Daher so manche Träume schwanden
Dennoch sag ich dir
du hast gute Freunde hier:
Dein Herz und  deine Seele
Gute Zuversicht auf längere Sicht
bevor dein Herz vor Kummer und Sorgen daran zerbricht
Dankbar annehmbar
und vernehmbar
...
1057 Freundschaftspfand der besonderen Art 06.11.19
Vorschautext:
Farbenfrohe Rose aus Papier
du ein kleines Souvenir
Hin zu dir
du ein besonderes Pfand
meiner Freundschaft
aus meiner Hand
Schenkst neue Hoffnung und Kraft
Mit dir all meine Gedanken und Gefühle verband
Da ich gerne sie auf dich lenke
Herzlich gerne verschenke
Mich in dich versinke und so schwenke ich tagträumerisch in das Traumland der tausend Träume hin zu meinem Traumesfürstens Land
Niemals vergebens oder erbaut aus Sand
...
1056 Zukunft ich erwarte dich 02.11.19
Vorschautext:
Es reden und träumen die Menschen viel von besseren künftigen Tagen DAS schrieb einst Friedrich Schiller
da muss ich ihm recht geben denn selbst in der heutigen Zeit ist das Jagen nach dem ersehnten Glück immer noch und immer wieder ein wichtiges Kriterium
auch wenn die Zeit sich verändert hat und ja die Hektik den Alltag bestimmt lebt es sich viel leichter wenn man die Hoffnung  niemals sinken lässt
eher jeden Tag neu sich zurück besinnt auf die Dinge die Einem wichtig und richtig sind
so kaum ein Tagwerk beendet und man wieder so  gut beendet gut gelungen  wäre und langsam aber sicher und zufrieden die Ruhe langsam einkehren kann
Besonders wenn man sich glücklich schätzt da die Liebe und die Freundschaft immer wieder untereinander zusammenwächst
sag was will Man denn da noch mehr
das größte Glück ist doch wohl das Leben nutze ist denn es ist dir nur einmal gegeben
Mit beherzten Miteinander untereinander lachen und verrückte Ideen ausleben oder Ähnliches machen
Im gleichen Takt unserer Herzen
und der Seelens Melodien im unsichtbaren Verband
Echt ein tolles Pfand
...
1055 Neuer Mut 02.11.19
Vorschautext:
Trauer ist wie eine eingestürzte Mauer
Angst wie kalter Schauer
Liebe ist wertvolles Öl im Lebensgetriebe
Trennung derbe Hiebe auf dein Herz
Alles Bindeglieder zum Leben und Wesen
Träume und Fantasien berauschend und schön
Schmerzen eher zerstörerend
Neue Ziele niemals Spiele
So wird von Null Komma Nix ein
tolles Gefühl entfacht
Ganz sacht
Hinter der Mauer
...
1054 Abendgruss der besonderen Art 02.11.19
Vorschautext:
Wie ein einstimmender Abendgruss
heimatlicher Kirchenglocken ertönt ihr Klang
der Erde zum Abschluss des Tages entlang
leise verhallend in der Ferne
im Leuchten der Sterne
Schemenhaft fast im Schatten
Fernab mancher mit moosbedeckten Platten
Ihr Gruß zur beginnenden Nacht hinein sachte erklingen
Während zwischen den Ästen und Zweigen versteckt einer kleinen Eule eigenwilliger Ruf zum nächtlichen Stelldichein beginnt zu singen
da spüre ich wie der Wind leise
mit den Blättern, welche noch spärlich auf den Baume hängen, spielt es ist ebenfalls ein verbundenes Lied der besonderen Art mit dem Rauschen gepaart mit einen Pfeifen im Einklang mit dem Eulenruf ein ganz besonderes Klangerlebnis der bezaubert schönen Art und Weise
so begebe ich glücklich mich auf zum Traumland meine alltägliche Reise meine Fantasien tragen mich wie auf unsichtbare Flügeln
...
1053 Wer sagt DAS man Das ertragen muss 02.11.19
Vorschautext:
Selbstlos ungeachtet meiner Wünsche  
Zeigte ich dem aktuellen Zeitgeist meine Zähne  
Zähneknirschend und verbittert schluckte ich so manche bittere Pille  
Auferlegter Wille von Anderen  
Die mich wollten formen nach ihrem individuellen Ermessen  
Dreist und vermessen  
Wahre aufrichtige Gefühle und Gedanken unangemessen  
Alte Lehren aus der Kindheit und Jugend mit deren Moral vergessen  
Anstand und Respekt  
Ins Abseits gedrängt  
Ja irgendwie versenkt ins Tal der Tränen und so kein weiteres Entgegenkommen  
Eher mit Tränen weggeschwommen  
...
1052 Liebe ist... 29.10.19
Vorschautext:
Liebe ist grenzenlos  
Überwindet  Mauern...  
Liebe braucht keine Übersetzung  
Ist international  
Liebe beginnt mit Freundschaft  
Mit Herz und Verstand verbunden  
Liebe überwindet Grenzen  
Reißt Mauern ein  
Liebe das Sprachrohr deiner Seele....  
Verknüpft mit deinem Herzen...  
Liebe wischt so manche Tränen fort....  
Ohne jegliches weitere Wort...  
...
1051 Wahrer Schatz 29.10.19
Vorschautext:
Du mein stiller Seelentrost  
Selbst bei Frost  
Sei meiner Seele stilles Geheimnis  
Auch in Finsternis  
Innigste feste Kombination von Feuer und Eis  
Zwischen kalt und heiss  
Ehrliche erfurchtsvolle Gefühle fest in mein Herz gebrannt  
Negative oder Böse ins Abseits gebannt  
Geschmolzenes Eis zu heißer Glut  
Wallend im Blut  
Tust mir unheimlich gut  
Broddelde Begierde  
...
1050 Herzensmelodie 29.10.19
Vorschautext:
Die wahre Liebe entzündet sie  
Sie sind fest verankert durch Vertrauen und dieser treuen vertrauten Liebe  
Zaghafte romantische Triebe  
Verlieren sich in die Nacht hinein  
Es ist der Seele Stelldichein  
Im vertraten Herzenstakt  
Ein Auftakt des zum Leben gehörenden Pakt  
Stets im Gleichklang  
der Ton verhallt der ,,Erden\\\" entlang  
Mit ihm verbundene Seelenschnüre sich immer wieder finden und vereinen  
Es gut mit Einem meinen  
Unsichtbar wie ein magisches Band welches ich gerne fand  
...
1049 Ein freundliches Wort 29.10.19
Vorschautext:
Jeder hat seine eigenen Gedanken und Gefühle
Oft geprägt durch alte Lehren der Kindheit
Heutzutage mehr durch die aktuellen Medien
Es findet keine richtige Kommunikation mehr statt
Eher lässt man sich dem Frieden willen verbiegen
Offenbar offene Worte eher totgeschwiegen
Man truddelt von einem ins andere Extrem
Wird oder ist bequem sich dem Gegenüber zu widmen und paar Takte zu reden
Innerliche Verkümmerung des Wortschatzes
Immer mehr zum Stottern oder Stammeln verdammt
Wohin soll Das denn jetzt führen?
Resignation bis zur Selbstaufgabe
...
1048 Ewig Dunkelheit gibt Es nicht 27.10.19
Vorschautext:
Durchscheinend das Licht
Des Schattens Ende
Gute Wende
auf längere Sicht
bevor das Herz vor Kummer und Sorgen zerbricht
So sich erwärmt und erfreut
Nicht seinen neuen Aufgaben scheut
Niemals verloren oder bereut
Selbstlos jeden Zweifel zerstreut
Richtig gut eingebettet und schöne Zukunft
Mit Geduld und Vernunft
Gute Übereinkunft
...
1047 Gefühle in der Nacht 27.10.19
Vorschautext:
Mit Herzklopfen um die nächtliche Zeit so dein spätes Intermezzo der ungestillten Illusionen und deren Emotionen erwacht
Mitten im nachtschlafenden Inferno auf die Reise zu den tausend Träume
Ja da du niemals was versäumen möchtest
entschweben und abheben in das Reich des Traumesfürsten
Deine ungestillten Sehnsüchte und Emotionen, Die sehr tief in deinen Herzen verborgen und somit dein wohlbehüteter Schatz
Aufgewühlt durch Herzbeben bis zum Hals durch die Aufregung oder gar Erregung
im flackernden Licht der Straßenlaternen romantisch im Sternenschein laden dich herzlich dazu ein
Herrliche kunterbunte Fantasien ausleben
Freiräume für deine Seele
erhellen die Dunkelheit deines Herzen
Gute Zuversicht bevor dich der Kummer und Traurigkeit dich eiskalt erwischen kann
Tröstlich und Mut versprechen statt daran zu zerbrechen
...
1046 Sich im Moment verlieren 27.10.19
Vorschautext:
Was machst du gerade?
Gute Frage
Suche nach einem neuen Ziel
aus dem traurigen Mienenspiel
Möchte wieder lachen
Verrückte Dinge machen
Genug geweint
Darin triste Gedanken und Gefühle Unaufhaltsam hatten Diese sich darin immer wieder vereint
Ratschläge überhört obwohl sie oft gut gemeint gewesen doch
nicht wirklich angekommen sind
Eher mit den Tränen weggeschwommen sind
Endlich wieder Neuland entdeckt
...
1045 Tränen 27.10.19
Vorschautext:
Tränen

Tränenschleier verdichtet sich
Verzweifelt blickt man um sich
Man sieht ALLES verschwommen
Jegliche Hoffnung und Freude genommen
Vieles anders gekommen
Als erhofft oder gedacht
Trauer und Kummer hält Einen in Schacht
Gemeine Macht
Denkt man wäre tränenblind
Tastet sich mühsam weiter
...
1044 Neue Gedankennetze verweben... 22.10.19
Vorschautext:
Freigeist Ursprung der Gedanken
Gedanken zur kunterbunten Fantasien und deren unzähligen Träume
Versteckte Sehnsüchte und Erwartungen
Bereicherung durch zarte Verbindungen zwischen der Seele und Herz
Stelldichein der Sinne und Emotionen
Die tief im Inneren meines Wesens wohnen
Während so manche ungezählten Tränen sich darin verirrten und irgendwann letzendlich einschliefen
Möchte Es nicht vertiefen
Doch hinterließen sie so manche Krater und Riefen auf meiner Seele
Oft innerliche Blutungen als Folgen der Verletzungen
Ja auch Entbehrungen
Fast Vernichtung der Selbstachtung
...
1043 Neuer Tag - neues Glück 22.10.19
Vorschautext:
Pflücke den neuen Tag
Noch ungewiss was er bringen mag
Doch denke ich still für mich:
Versuche immer wieder neue Hoffnung und Mut zu finden
Statt an Tränen zu erblinden Wohlbehütet und vogelfrei
Auf Das Es so sei
Glücklich und zufrieden
Im gleichen Takt unserer Herzen Leuchtend wie innere Kerzen Verbundene Seelenschnüre
Sachte Verbindungen
zwischen dem Traurigen und der Freude dennoch immer wieder ein beständiges Wechselspiel zum realen gewärtigen Mienenspiel
Übereinkommen mit dem Herzen und Seele
begleiten uns immer wieder neu
...
Anzeige