Profil von Daniela Leiner

Typ: Autor
Registriert seit dem: 30.01.2017

Statistiken


Anzahl Gedichte: 289
Anzahl Kommentare: 6
Gedichte gelesen: 37.547 mal
Sortieren nach:
Titel
289 Herzensblick 27.05.18
Vorschautext:
Der Sommer legte sich schlafen,
als deine Hand die meine ergriff,
Einkehr, in den stillen Hafen, dem
Winter gab es einen neuen Schliff.

Wir stets einander schleifen,
dem Frühling sehnend entgegen,
miteinander zur Blüte reifen,
in Jahreszeiten weiter bewegen.

Stürme zwangen uns in die Knie,
entzwei gerissen unsere Hand,
...
288 Geküsste Blicke 22.05.18
Vorschautext:
Vertraute Blicke auf meiner
Seelenhaut verweilen,
offen dargelegte Wunden
im Kussrytmus heilen.

Nicht ein Blick bleibt mir
fern und verwehrt,
wenn dein Herz das meine
küssend verehrt.

Geküsste Blicke, wie vertraut
sie mir doch sind,
...
287 Liebesfeuer 22.05.18
Vorschautext:
Erdbebengleich rüttelt
das Leben an mir,
mein Blick gleitet
oftmals vorbei an dir.

Bis Stille einkehrt,
unsere Blicke sich finden,
Zweifel im Liebesfeuer,
im Lichten verschwinden.

Wir beide sind wie Ebbe
und Flut, bewegen uns
...
286 Sonnenschein 20.05.18
Vorschautext:
Nicht lange von Dauer
und doch lang' genug,
um Glück zu erleben,
Zeit vergeht wie im Flug.

Im Fluss des Geschehens
sind wir seelengleich,
getragen vom Wind,
in das Himmelreich.

Gedankenlos, unbefangen,
einfach nur im Moment sein,
...
285 Abenteuer ohne Ziel 20.05.18
Vorschautext:
Ein wärmendes Lächeln,
in kühler Weltrytmuszeit,
schlägt mein Herz Wellen,
von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Plötzlich wird es still,
nur noch du und ich,
Herzversagen, das
Leben atmet für mich.

Schwerelos gleiten wir
durch Schleierwolken,
...
284 Liebesmantel 18.05.18
Vorschautext:
Liebes Kind,
was zieh' ich dir heute an?

Draußen ist es kühl,
im Weltenegogespann.

Nackt lass' ich dich sein,
wie ich dich einst gebar.

Liebevoll küss' ich dich,
dein Blick leuchtend klar.

...
283 Seelenflug 17.05.18
Vorschautext:
Langsam erhebt sich das Kind,
wird mit seinen Flügeln eins.

Flugfähig startet es in das Leben,
schweres Gepäck trägt es keins.

Sein Blick nach vorn gerichtet,
macht es sich auf zu neuem Flug.

Landet gegen den Wind, aber sicher,
schöpft Kraft aus seinem Herzenskrug.

...
282 Herzenskinder 17.05.18
Vorschautext:
Das Kind in dir,
welches deine Hand sanft berührt,
dich in eine Welt der Wunder entführt.

Das Kind in dir,
das deine Augen zum Leuchten bringt,
dir im Schmerz ein erhebendes Liebeslied singt.

Das Kind in dir,
das dir Vertrauen schenkt,
dich stets zum richtigen Ort lenkt.

...
281 Zartheit 05.05.18
Vorschautext:
In jedem zarten Blümlein
steckt so viel Veränderung,
Kommen, Sein und Vergehen.

Im Wandel seiner Entwicklung
wird sein Antlitz stets anders
sein, nichts für immer bestehen.

Und glaubt man die Blüte sei
offen, des Lebens Vollendung
vollkommen vollbracht.

...
280 Lichtstrahl 04.05.18
Vorschautext:
Lichtstrahl Hoffnung
meine Seele streift,
im Keim der Nacht
ein neuer Mut reift.

Lichtstrahl Glaube
meine Seele erhebt,
Inhalt der Knospe
nach Leben strebt.

Lichtstrahl Liebe
meine Seele berührt,
...
279 Herzensband 04.05.18
Vorschautext:
Welch' großes Glück mir geschenkt,
als der Ruf meiner Seele die deine fand,
innigst einander sinnlich verwoben,
ein Zartgeflecht, unser Herzensband.

Mögen Stürme über uns wehend trotzen,
halten wir den Widerständen mutig stand,
tanzen liebend durch des Lebens Nebel,
eine ganze Ewigkeit lang, Hand in Hand.
278 Kompass 27.04.18
Vorschautext:
Kinder, die Erfinder,
leben in ihrer eigenen Welt,
ideenreich, das Herz, ihr
Kompass, ihnen den Weg erhellt.

Tu dies nicht, tu das nicht,
getadelt, gemaßregelt,
Kind langsam, aber sicher
von sich selbst weg segelt.

Sich in Illusionen verliert,
bis es eines Tages erwacht,
...
277 Herzensruh 18.04.18
Vorschautext:
Obwohl wir manchmal in eine
andere Richtung blicken, sitzen
wir auf demselben Ast, finden nur,
wenn wir uns selbst treu bleiben,
in unserem Herzen Ruh und Rast.
276 Grün 03.04.18
Vorschautext:
Das Grün,
kennt keinen Kampf,
schmiegt sich an des
Baumes Stumpf und
Rinde.

Grünesgrün,
wächst mutvoll,
langsam, übersteht
des Lebens Stürme
und Winde.

...
275 Traumestraum 01.04.18
Vorschautext:
Durch das Aug' des Baumes
sah ich direkt zu dir hin,
Ring um Ring, ein Träumlein hing,
sich in den Schicksalsjahren verfing.

So raschelt die Hoffnung noch
heute leis' in deinen Ohren,
Blatt um Blatt, wellenglatt,
Liebestöne ein jedes hat.

Am Baumesgrund,
man glaubt es kaum,
...
274 Ursprung 31.03.18
Vorschautext:
Wenn du schläfst,
in sich ruhend,
engelsgleich,
meine Küsse
dich zärtlich bedecken,
schlägt dein Seelenkleid Falten,
sobald beim Erwachen
der zerknitterte Ausdruck
sich entfaltet, zaghaft,
einer Geburt gleich,
von Moment zu Moment,
zurück in seinen Ursprung findet.
273 Lebensmut 26.03.18
Vorschautext:
Nach dem tiefsten dunkel der Nacht,
ein neuer Tag folgend erwacht und
mit ihm erblüht ein weiterer Lebensmut,
ein Licht, das sagt, es ist, wie es ist,
und alles ist gut.
272 Kelch der Dankbarkeit 22.03.18
Vorschautext:
Tränen aus dem Kelch der Dankbarkeit entsprungen,
von Liebe sanft bestäubt, fließen sie unaufhaltsam
meine Wangen hinab, in deinen, in den meinen zurück,
kosten einander, erblühen zu einem neuen, weiteren Lebensglück.
271 Wortstoff 21.03.18
Vorschautext:
Jeder Moment ist anders,
wie das Blatt sich wendet,
wenn der Wind es hebt.

So berührt das eine Wort
das and're, Seele von
feinsten Wortstoffen lebt.
270 Freudegeister 21.03.18
Vorschautext:
Dir eine Freude zu bereiten,
lässt mein Herz tanzen und springen.
In Wahrheit weiß ich nicht,
ob du dich erfreust, es sind
die eigenen Freudegeister,
die in mir singen und erklingen.
Anzeige