Profil von Inge Wamser

Typ: Autor
Registriert seit dem: 27.07.2010
Alter: 75 Jahre

Pinnwand


Liebe Irina, lieber Alexander, liebe Freunde von Inge Wamser,
wie die meisten von Euch/Ihnen wohl bereits wissen, verstarb bereits im Februar 2019 Otto Wamser und nur wenige Monate danach folgte ihm seine Inge, sodass die beiden nun wieder vereint sind. Die Angehörigen danken der treuen Leserschaft für das Interesse an den Gedichten und wünschen Ihnen alles Gute! Einen ganz besonderen Dank hiermit nochmals an Irina und Alexander, welche den Druck der vielen Gedichte in Form zweier Bücher "Gedichte, die das Leben schreibt" ermöglicht haben. Dies ist eine schöne und bleibende Erinnerung. Das Profil werden wir vorerst noch nicht löschen. Liebe Grüße an Alle.........



Bin Hobby-Dichterin schreibe über das Leben.
Wer mehr über mich wissen möchte,
siehe Fragebogen.
*********************************************
GESUNDE HABEN VIELE WÜNSCHE,KRANKE HABEN NUR EINEN!
**********************************************************
Viele Menschen weinen nicht
weil sie zu schwach sind,
sondern weil sie zu lange stark sein mussten.
1.12.2o16
Bye bis hoffe bald. LG.Inge
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Habe heute in die Oase gesehen,
leider wurde Inge nach der 5.Darm OP zum Pflegefall
auch die MS schritt stark fort,
ich helfe ihr so gut ich kann und ein Pflegedienst kommt. Sie kann keine Gedichte am PC.mehr schreiben
Ich soll alle grüßen und sie nicht vergessen haben
herzlich von ihr danken. Auch im GB. oder per Mail Auch danke von mir.
Gruß Otto Wamser

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
oui-wamser@t-online.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 2.075
Anzahl Kommentare: 2.140
Gedichte gelesen: 4.968.253 mal
Sortieren nach:
Titel
1355 Nachruf für einen guten Freund ! 07.09.13
Vorschautext:
Die Leukämie hat dich dahingerafft,hast lange gekämpft, doch nicht geschafft,
hätte dir gerne mein Blut gegeben,doch es passte leider nicht zu deinem,nun höre ich die Engel weinen.

Sie weinen um dich ich weine mit,warst ein Freund den man nie vergisst,du nun auch ein Engel bist,
das warst du auch schon auf der Erde,mit dir konnte man stehlen Pferde.

Gutmütig zu Mensch und Tier,mein lieber Freund hab Dank dafür,der dir als Mensch hier weiter gebühr.

Bist nun da wo es keine Schmerzen mehr gibt,
und auch dort werden dich alle haben lieb
so wie es auf Erden war,auch als Engel wunderbar.

...
1354 Das Kätzchen von nebenan ! 07.09.13
Vorschautext:
Der Mond scheint in mein Zimmer
ich wache noch immer,
zu viele Gedanken in mir lauern,
wie Efeu an Mauern.

Das letzte Auto fährt vorbei,
meine Uhr zeigt schon halb drei,
der Morgen kommt bald herbei.

Nachbars Kätzchen kommt heim,
höre es schreien ganz verwirrt,
hat sich in der Türe geirrt.
...
1353 Zum Geb. im September meinem Mann humoristisch ! 06.09.13
Vorschautext:
Ein Geburtstagsständchen für mein Männchen,
habe ich komponiert hab´s gleich wieder korrigiert,
denn auf Männchen hätte er nicht reagiert.
Ein Mann mit 74 Jahren dann,
ein Männchen war er als er klein,das wird er niemals wieder sein.

Eine Jungfrau ist er auch hab´s gleich bemerkt,
als er mich das erste Mal so scheu geküsst ,
dass er noch Jungfrau ist.

Das ist er zwar noch immer doch unschuldig ist er nimmer,
wurde ihm genommen,als wir zusamm´gekommen.
...
1352 Die Quälgeister in mir !!! 06.09.13
Vorschautext:
Läsionen sind keine Personen
auch keine Freunde von mir,
und dennoch sind sie immer hier,
bitte glaubt es mir.

Ließen sich in meinem Kopf nieder
verjage sie,doch sie kommen wieder,
habe sie nicht eingeladen
kann mit keinem Anwalt gegen sie klagen.

Ergreifen von mir Besitz,das ist leider kein Witz,
die Polizei kann sie auch nicht fassen
...
1351 Warum hält Liebe oft nicht lang! 04.09.13
Vorschautext:
Viele Liebende bleiben nicht lange zusammen,
es hat doch bei allen einmal so schön angefangen,
warum hält ihr Glück nicht ein langes Stück,
wurde Einer dem den Andern zu dünn,oder zu dick?

Haben sie sich nichts mehr zu sagen,
dann zu schnell eine neue Liebe wagen,
ist das Feuer der Liebe erloschen,
oder suchen sie jemanden mit mehr Groschen?

Wenn Gewalt in Ehen kann ich verstehen,
wenn die auseinander gehen,
...
1350 Ein unüberlegter Satz ! 03.09.13
Vorschautext:
KOPF HOCH,AUCH WENN DER HALS SCHMUTZIG:

Diesen Satz finden viele sehr lustig.
Ich bekomme in oft gesagt,obwohl ich ihn
überhaupt nicht mag.

Wer den erfand war noch nie krank,
denn manche können ihren Hals nicht mehr waschen,
sollen die ihren Kopf unten lassen?

Sind doch geplagt genug,müssen umlegen ein Tuch
damit man den Schmutz nicht sieht,der darunter liegt.
...
1349 Fünf Frauen ???? 03.09.13
Vorschautext:
Ich fragte dich,
liebst du nur mich?

Du sagtest zu mir:
Fünf Frauen liebe
ich noch außer dir.

Vor Entsetzen war stumm,
konnte nur noch fragen,
wie,was,warum?

Die erste liebe ich
...
1348 Betende Hände,gemeißelt auf Stein ! 01.09.13
Vorschautext:
Wenn ich am Grabe meiner Eltern stehe,
auf Stein ihre Namen sehe,
spüre ich Beide in meiner Nähe.

Betende Hände sind auf ihren Stein geprägt,
auf die ich meine Hände leg,
denke es sind ihre,
damit ich im Innern nicht erfriere.

Ihre Hände die mich gehalten und gehegt,sind weit weg,
nun ein Gefühl als hätten sich die auf dem Stein,
um meine Schultern gelegt.
...
1347 Mein Dank und neues Gedicht über ?????? 29.08.13
Vorschautext:
Habe nur kurz meinen LAP,
muss nochmal weg zu meinem Schwiegersohn,
meinem Admin er muss nochmal richten ihn.
Möchte danken für jeden Kommentar während ich weg war,
da ich bei euch nicht gewesen habe ich von einem anderen Dichter gelesen,
über den werde ich hier nun schreiben,ein paar Zeilen.
******************************************************

Einer der besten Dichter der tat reimen,
vor längst vergangen Zeiten,
war nicht Goethe und nicht Schiller,
nur dieser brachte uns zum Lachen immer.
...
1346 An dich mein PC !!! 25.08.13
Vorschautext:
Mein lieber LAP,
du machtest schlapp schreibe auf dir ein letztes Gedicht,
bevor du mir zusammen brichst,es ist alleine nur für dich.
Musst morgen zu PC-Doc gehen,weiß nicht wann wir uns
wieder sehen.

Ich glaube hab dich zu viel geplagt,manchmal zu oft an jedem Tag,
müssen trennen nun uns zwei,habe nicht gehört deinen Hilfeschrei.

Wurdest bockig und willst mal ruhn,kann leider selbst nichts für dich tun,
doch der DOC wird es schon richten deine Störer schnell vernichten,die sich auf dir niederließen,
und auch mir das Schreiben vermiesen.
...
1345 Seht Fehler doch menschlich !!! 24.08.13
Vorschautext:
Hände spastisch,das Schreiben zu hastig
Fehler entstehen,vielleicht würde es besser
mit Füßen gehen,
doch die müssen im Rollstuhl stehen.

Augen können nicht immer gut sehen,
trotz Aufpassen,
können sie Fehler oft nicht alle erfassen.

Nun kamen Beschwerden aus Dichterherden
dachten wie blöd,
die von Rechtschreibung nichts versteht.
...
1344 Geboren gleich nach dem Krieg ! 23.08.13
Vorschautext:
Von Mamas Bauch da komme ich her,
ich möchte euch sagen,darin hat´ich´s schwer.

Neun Monate in Dunkelheit,
ständig hat meine Mutter geweint,
manchmal hatte ich sie getreten,
und immer hörte ich sie mit Papa beten.

Denn der Krieg war gerade vorbei,
Kinder wollten sie nicht mehr die Zwei,
doch ich war stark hatte durchgehalten,
während sie für mich ein Eckchen
...
1343 Öffnet euere Türe, es könnte......... 23.08.13
Vorschautext:
War wie verhext hatte so schön relext,
da klingelte es an der Tür,
wer mochte denn etwas von mir?

Ich machte auf war nicht gut drauf,
was war geschehen?Niemand zu sehen.
Ging wieder rein fand es gemein,
mich so zu necken,und aufzuwecken.

Da klingelt wieder,diesmal sehr lang
nun wurde mir bang.
Fragte durch Haustelefon wer ist dann da,
...
1342 Das traurige Ende der blonden Lola ! 23.08.13
Vorschautext:
Die blonde Lola trank gerne Cola,
doch nur mit Whiskey bis sie war tipsi,
in jedem Lokal tanzt sie durch den Saal,
mit Herren ihrer Wahl.

Jeder spendierte ihr Whiskey mit Cola,
bis stockbesoffen war die Lola,
irgendeiner brachte sie nachts nach Haus,
und wenn sie morgens benommen wachte auf.

Lag einer neben ihr der ihr war fremd,
ohne Hose und ohne Hemd,
...
1341 Schon zur Steinzeit gab es Dichter ! 22.08.13
Vorschautext:
Ein Gedicht gehört nicht nur dem Dichter,
sondern dem der es braucht,
zum Trost und für Hilfe auch.

Erst schreibt er für sich ein Gedicht,
dann schenkt er es Menschen
die es mit Freude lesen,
und keines ist je umsonst gewesen.

Schon zur Steinzeit gab es Dichter,
waren damals schon helle Lichter,
schrieben mit Steinen auf Felsenwände,
...
1340 Zum 6.Geburtstag für einen Jungen !! 21.08.13
Vorschautext:
Hallo liebes Bübchen vor 6 Jahren warst
du noch klein wie ein Rübchen,
doch wir würden es uns nicht mehr wagen,
noch immer Rübchen zu dir zu sagen.

Denn bist nun ein großer Bub,
kommst bald in die Schule,
hast eine Freundin,die kleine Jule.

Heute ist dein Geburtstag,
jeder wird kommen der dich mag,
doch wer könnte dich nicht mögen,
...
1339 Ja meine Base,sittsam das war se´. 20.08.13
Vorschautext:
Ich liebe keine Rosen,
Veilchen mag ich lieber,
sind zärtlicher beim Kosen.

Bescheiden und ohne Dornen,
ein Veilchensträußchen ist
mir immer willkommen.

Passen in eine kleine Vase,
ein Geschenk von meiner Base.

Sie war so sittsam und rein,
...
1338 Ein paar Zeilen für dich !!! 19.08.13
Vorschautext:
Heute schreibe ich dir wieder ein paar Zeilen,
sie sollen immer in deinem Kopfe verweilen.

Vergiss nie wie lieb ich dich hab,
möchte es dir sagen Tag für Tag.

Wenn ich meine Stimme verlier,
schreibe ich es auf ein Blatt Papier.

Würden meine Hände versagen,
könnte es dir so nicht sagen.

...
1337 Wärme besiegt Kälte in Herzen ! 19.08.13
Vorschautext:
Solange noch viele Menschen
Wärme in ihren Herzen tragen,
kann uns die Kälte der Welt nichts anhaben.

Wenn Familie Freunde oder fremde Menschen
uns Liebe und Freude schenken,
wird zwar alle Kälte der Welt nicht enden.

Doch wenn Wärme in vielen Herzen
noch brennt geht die Welt nicht zu End,
sie verbringt die größte Kälte in Herzen
nicht zum Erfrieren.
...
1336 Gott ich bitt´ dich ganz bescheiden !!! 17.08.13
Vorschautext:
Lieber Gott ich frage dich,
hast du ein Geschenk für mich,
groß soll es nicht sein,
bin nicht unverschämt,oh nein.

Ruf´nach dir nur ganz bescheiden,
lasse Menschen nicht mehr leiden,
mache der Gewalt ein Ende,
lege Glück in alle Hände.

Beschütze Kinder in Mütter Bauch,
deren Mütter und Väter auch,
...
Anzeige