Profil von Bernd Tunn

Typ: Autor
Registriert seit dem: 19.04.2015
Geburtsdatum: * 07.03.1944 (80 Jahre)

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
bertu@t-online.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 881
Anzahl Kommentare: 57
Gedichte gelesen: 142.207 mal
Sortieren nach:
Titel
881 Nicht alle... 15.06.24
Vorschautext:
Nicht alle...

Zukunft planen.
Auch die Kinder.
Alle sind sie Überwinder.

Neuer Mann.
Was wird draus?
Öffnen für ihn ihr zu Haus.

Großer Tisch.
Sind nun viele.
...
880 Am Horizont... 14.06.24
Vorschautext:
Am Horizont...

Am Horizont die Milde steht.
Heute ist der Sturm verweht.

Schiffe suchen Flächen ab.
Meer wirkt wie ein Seemannsgrab.

Rettungsringe dümpelt nichtig.
Gestern waren sie noch wichtig.

See gibt frei auf ihre Art.
...
879 Gemüter... 11.06.24
Vorschautext:
Gemüter tragen oftmals Narben.
Übertüncht mit bunten Farben.

Bernd Tunn - Tetje
878 Vergebend... 09.06.24
Vorschautext:
Vergebend...

Kühl war es im Kirchenraum.
Fühlte sich an Gottes Saum.

Lauschte ernst dieser Stille.
Gemäßigt war ihr Eigenwille.

In ihr lockte die Versöhnung.
Weggetrieben die Verhöhnung.

Vergebend wirkte diese Kraft.
...
877 Küstenhaus... 09.06.24
Vorschautext:
Küstenhaus...

Küstenhaus heißt Willkommen.
Kindern ist so viel genommen.

Trauer hindert die Manier.
Brauchen etwas Anderes hier.

Todesfall bremst das Leben.
Gibt für sie nichts zu erstreben.

Diese Tage streichelt Herzen.
...
876 Was keiner will... 25.05.24
Vorschautext:
Was keiner will…

Im ersten Stock die Alte wohnt.
Immer gern ihr Recht betont.

Redet gerne über Leute.
Sucht im Haus oft ihre Beute.

Unmut wächst in diesem Haus.
Wünschen sie doch lieber raus.

Tage schon ist es so still.
...
875 Bild vom Meer... 25.05.24
Vorschautext:
Bild vom Meer...

Bild vom Meer hat sie verführt.
Ihr Gefühl ist sehr berührt.

Spürt die Weite die sie sieht.
In ihr etwas neu geschieht.

Will das gerne noch behalten.
Gedanken dürfen mitgestalten.

Bernd Tunn - Tetje
874 Dankend... 24.05.24
Vorschautext:
Dankend...

Dankend gebe ich I H M wieder.
Auch die unvollendeten Lieder.

Manche Schuld prägt mein Leben.
Anderen habe ich auch vergeben.

Meine Kräfte sich noch winden.
Möchte nichts mehr an mich binden.

Doch Gott hält die Arme offen.
...
873 Ungut wächst... 08.05.24
Vorschautext:
Ungut wächst...

Ungut wächst.
Nichts mehr neckt.
Niemand mehr das Städtchen weckt.

Nebelszene.
Wenig Sicht.
Auch der Himmel zeigt kaum Licht.

Schwaden gleiten.
Kein Erwehren.
...
872 Geliebt geboren... 07.05.24
Vorschautext:
Geliebt geboren...

Geliebt geboren.
Schon am Gehen.
Im Verständnis bleibt das Flehen.

Tränen fließen.
Kleiner Sarg.
Die Gefühle dumpf und arg.

Fassung geht.
Würde bleibt.
...
871 Endlich... 06.05.24
Vorschautext:
Endlich...

Sieht hinaus.
Fenster offen.
Wolken ziehen in ihr Hoffen.

Frischer Wind.
Herbe Zeit.
Sehnsucht ihr ein ernstes Leid.

Erinnerungen.
Starkes Band.
...
870 Bei Kerzenlicht... 27.04.24
Vorschautext:
Kerzenlicht...

Kerzenlicht brennt kaum mehr.
Ihr Gemüt noch in der Wehr.

Er kam nicht für ihre Glut.
Hatte sie doch so viel Mut.

Ein letztes Glas für sich allein.
Trotz Verletzung Stolz muss sein.

Bernd Tunn - Tetje
869 Möchte noch einmal... 22.04.24
Vorschautext:
Möchte noch einmal das Meer gern sehen.
Fernweh stillen bevor die Kräfte gehen.

Schiffe bestaunen aus anderen Ländern.
Über so manches die Meinung ändern.

Tide betrachten beim Gehen und Kommen.
Bin noch so sehr Heimat benommen.

Die Küste befahren die meine war.
Doch die Gedanken verblassen gar.

...
868 Vertiefte Zeit... 18.04.24
Vorschautext:
Vertiefte Zeit...

Wehrt sich tapfer gegen Leid.
Dieser Kampf vertieft die Zeit.

Hoffen wird das täglich` Brot.
Körper stirbt in dieser Not.

Er will ernsthaft so nicht mehr.
Wird so alles viel zu schwer.

Leise treibt er langsam fort.
...
867 Endlich... 09.04.24
Vorschautext:
Endlich...

Aus Verschwommenes wurden Silhouetten.
Aus Silhouetten wurden Figuren.
Aus Figuren wurden Menschen.

#Endlich...
Sie wollte wieder leben!

Bernd Tunn - Tetje
866 Ein alter Nachbar... 06.04.24
Vorschautext:
Ein alter Nachbar...

Ein dickes Fell trägt sie wohl.
Auf Andere wirkt sie manchmal hohl.

Niemand weiß was sie so plagt.
Haben ihr viel nachgesagt.

Sorgen hält sie tief begraben.
Keiner soll sich daran laben.

Traut nur sich ganz allein.
...
865 Manchmal.. 01.04.24
Vorschautext:
Manchmal...

Manchmal bremst das liebe Herz.
Zeigt nicht gern den Sehnsuchtsschmerz.

Hält die Wahrheit sehr verschwommen.
Hat so nichts mehr angenommen.

Wer hilft diese Sehnsucht mildern?
Will nicht im Gefühl verwildern.

Bernd Tunn - Tetje
864 Gekränkter Sinn... 30.03.24
Vorschautext:
Gekränkter Sinn…

Fehler gemacht.
Selbst gelitten.
Wurde darum nicht gestritten.

Geht nichts mehr.
Wunde Stille.
War das nun aller Wille?

Hoffnung stirbt.
Ohne Sinn.
...
863 Draht... 12.03.24
Vorschautext:
Drangsal...

Diese Drangsal kalt geschieht.
Draht sich durch die Heimat zieht.

Grenze wächst durch das vereint.
Nachbarn werden so zum Feind.

Menschen alle zögernd staunen.
Zwischen sich ein großes Raunen.

Bernd Tunn - Tetje
862 Kleiner Sohn.... 11.03.24
Vorschautext:
Kleiner Sohn...

In dem Raum sind alle leise.
Im Sarg Vater auf der Reise.

Kleiner Sohn trauernd steht.
Seine Hand in Mutters geht.

Tröstendes von den Leuten.
Wird ihm später viel bedeuten.

Bernd Tunn - Tetje
Anzeige