Profil von Bernd Tunn

Typ: Autor
Registriert seit dem: 19.04.2015
Geburtsdatum: * 07.03.1944 (75 Jahre)

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
bertu@t-online.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 364
Anzahl Kommentare: 25
Gedichte gelesen: 94.706 mal
Sortieren nach:
Titel
24 Bezichtigt... 10.07.15
Vorschautext:
Hast beteuert.
Nichts passiert.
Fesseln schnappten.
Schwer blamiert.

Zeigte auf dich.
Er hat`s getan!
eine Person
im Lügenwahn.

Warst locker
im Umgang mit ihr.
...
23 Verletzt... 07.07.15
Vorschautext:
Trinkst den Kaffee.
Bist nicht dir.
(Endlich?)allein.
Empfindest kein wir.

Fühlst dich unten
nach gemeinsamer Zeit.
Kriegst es nicht hin
zu mindern dein Leid.

Lauwarme Meinungen
erlebst du versetzt.
...
22 Trauer... 30.06.15
Vorschautext:
Geliebter Mensch geht.
So ohne Grund.
Gefühle dumpf.
Seele nun wund.

Was nur tun?
Innerlich hohl.
Schwankende Bilder.
Gedanken quälen wohl.

Erinnerung quält.
von geliebter Person.
...
21 Gebannte Person... 30.06.15
Vorschautext:
Frei durch Christus.
Im Denken gebannt.
Ergebene Treue.
Nie gewankt.

Glaubt sich lebendig
im geistlichem Licht.
Auf innere Zwiespalt
wenig erpicht.

Mit Gott geredet
wie es immer so ist.
...
20 Brutale Dürre... 28.06.15
Vorschautext:
Brutale Dürre.
Knackende Äste.
Harter Boden.
Knochenreste.

Keine Pflanzen
Wozu auch noch!
Verdorrte Gegend
einziges Joch.

Leeres Flussbett.
Boot mit Leck.
...
19 Verzweifelter Gang... 23.06.15
Vorschautext:
Liegst noch wach.
Tränen im Gesicht.
Klopfendes Herz.
Gewissen hat Gewicht.

Willst Leben löschen.
Ein harter Gang.
Entscheidung naht.
Bist arg bang.

Kreisende Gedanken
nicht mehr klar.
...
18 Hilfloser Besuch... 17.06.15
Vorschautext:
Klingelt an der Tür.
Sie torkelt hin.
Dunkler Gedanke.
Hat es noch Sinn?

Öffnet einen Spalt.
Der Kirchenmann.
Mit glasigem Blick
schaut er sie an.

Stolpert zurück.
Schlägt voll hin.
...
17 Abschied... 04.06.15
Vorschautext:
Wirkt sehr schwach,
der Atem schwer.
Liegt so ruhig,
Gedanken wohl leer.

Stehst daneben,
Tränen unterdrückt.
Musst hilflos sehen
wie das Leben entrückt.

Tastende Hände,
weichender Sinn.
...
16 Zitate... 30.05.15
Vorschautext:
Manches Gespräch
von Zitaten erdrückt.
Biblische wirken
da oft entrückt.

Weises gemeint
mit den Zitaten.
Währen Andere
in Sorgen waten.

Brauchen Nähe,
Feste Gesten.
...
15 Das Maleur... 27.05.15
Vorschautext:
Feste Hand
am Steuerrad.
Diesiger Törn,
listiges Watt.

Sicheres Pril
nicht sichtig.
Keine Zeichen
die so wichtig.

Wasser weicht
in Richtung See.
...
14 Loslassen... 25.05.15
Vorschautext:
Geliebter Mensch geht.
Weißt nicht den Grund.
Gefühle so taub.
Die Seele stark wund.

Ablenken,etwas tun.
Innerlich hohl.
Willst gerne ruh`n.
Gedanken quälen wohl.

Willst dich erinnern
an gegangener Person.
...
13 Blues... 20.05.15
Vorschautext:
Hört den Blues.
Trifft sein Herz.
Quälende Töne
weckt den Schmerz.

Berührt ihn sehr.
Je nach Spiel.
Ziehendes Gefühl
Manchmal zu viel.

Nimmt einen Schluck.
Seufzt dann tief.
...
12 Wettergefühl... 18.05.15
Vorschautext:
Aufziehendes Wetter.
Nichts Gutes gedacht.
Blick auf das Wasser.
Innerlich verkracht.

Der Horizont grau.
Aufbrisender Wind.
Kauere zusammen
wie ein kleines Kind.

Der Kragen hoch.
Suche die Ferne.
...
11 Hilflos... 13.05.15
Vorschautext:
Deine Schreie
gellten in die Nacht.
Er zerrte an Dir
mit brutaler Macht.

Drückte sich fordernd
in Deine Mitte.
Wehrtest Dich
mit Kratzen und Tritte.

Er grunzte dabei
seinen eigenen Reim.
...
10 Telefon... 10.05.15
Vorschautext:
Summt störend.
Siehst es liegen.
Vibriert dazu.
Fast gediegen.

Wenig Mut
es zu nehmen.
Sperrt in Dir.
Musst dich schämen.

War mal was
mit der Person.
...
9 Ich liebe Dich... 07.05.15
Vorschautext:
Hast mich gestreichelt.
Ganz zärtlich war`s.
Fühlte deine Wärme
und körperlichen Spaß.

Drückte meine Lippen
auf Deine drauf.
Herz voll Gefühle
bunt und zuhauf`

War dir ganz nah
Dein Atem spürte ich.
...
8 Brutale Dürre... 01.05.15
Vorschautext:
Brutale Dürre.
Knackende Äste.
Harter Boden.
Knochenreste.

Keine Pflanzen.
Wozu auch noch.
Verdörrte Gegend
einziges Joch.

Leeres Flussbett.
Boot mit Leck.
...
7 Am Ende meiner Zeit... 26.04.15
Vorschautext:
Am Ende meiner Zeit
gebe ich dir wieder:
Mein Leben,meine Sinne.
und unvollendete Lieder.

War ein auf und ab.
Ein geben und nehmen.
Suchte dich Gott
Friede zu erleben.

Meine Kraft schwindet.
Zerfließende Gedanken.
...
6 Plappert gerne! 26.04.15
Vorschautext:
Hältst es zärtlich,
befangen im Arm.
Spürst den Körper,
ganz,ganz warm.

Weiches Empfinden
durchströmt dich nun.
Hältst es fest
zum sicher ruh,n.

So was Kleines,
wertvolles Leben.
...
5 Auch im Herz... 26.04.15
Vorschautext:
Sommer wird es.
Auch im Herz.
Wärmende Strahlen
lindern den Schmerz.

Im schlechten Zustand
schätzt man das.
Da liegt im Kleinen
der genüssliche Spass.

Ein Spaziergang
im lauen Wind.
...
Anzeige