Profil von Rainer Theil

Typ: Autor
Registriert seit dem: 14.04.2016
Alter: 64 Jahre

Pinnwand


Vielen Dank für 111.111 welch schöne Zahl
ein Überwältigen Echo
Kann wieder schreiben endlich wieder Internet
bleibt Alle Gesund
Ganz Herzlichen Dank
Rainer

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
rrradrainer@gmail.com

Statistiken


Anzahl Gedichte: 323
Anzahl Kommentare: 7
Gedichte gelesen: 129.400 mal
Sortieren nach:
Titel
23 Märchenwelt 11.05.16
Vorschautext:
Märchenwelt

Für Rose

Es wurde einst geboren
eine Rose fein
die wandelte im Hain
und schrieb Geschichten
gar ganz feine
und erzählte diese
für viele Menschen
die es erfreute
...
22 Das war ein Tag 10.05.16
Vorschautext:
Das war ein Tag

Vom Hof geschlichen
das es keiner merkt
den Tag zuvor es vorbereitet
für ein Termin der wichtig ist

Vom Hof geschlichen
ihr fragt euch warum
ganz einfach ist der Grund
Weil mein Vermieter
war einst mein Freund
...
21 Der reale Freund 08.05.16
Vorschautext:
Der reale Freund

Was sind das für Freunde
Du hast geholfen in der Not
Du hast unterstützt
wenn Sie einfach Hilfe brauchten

Doch selber mal in Not und Bedrängnis
bist Du egal – nicht mein Problem
seh zu das Du einen Anderen findest
ich habe keine Zeit und keine Lust
doch werd ich mich melden
...
20 Ich liebe die 07.05.16
Vorschautext:
Ich liebe die

Ich liebe die Natur
auch wenn Sie „grausam“ ist
hier gilt das Gesetz
Friß oder stirbt für alle Arten
und dennoch sieht Sie friedlich aus
doch nur für uns Menschen
es herrscht dort Krieg Tag und Nacht
Kampf das ganze Jahr

Doch auch Freundschaft
...
19 Gemeinsam sind wir 06.05.16
Vorschautext:
Gemeinsam sind wir

Gemeinsam sind wir stark
ist das Richtig ist das Wichtig
man meint sofort und sagt auch Ja
kann es auch gleich begründen
denn vier Augen sehen mehr als zwei
das ist richtig
doch gleich der Spruch die Wahrheit ist
mit nichten

Wenn zwei gleich stark und helle
...
18 Man will nicht denken 06.05.16
Vorschautext:
Man will nicht denken

Man will nicht denken
nur genießen ohne Reue
doch dann kommt etwas
quer daher als Nachricht
oder gar als Gespräch
von wem das spielt keine Rolle hier
dann fällt ein Wort ein Satz
auch wenn geschrieben

Das löst bei Dir nun etwas aus
...
17 Ungewissheit 06.05.16
Vorschautext:
Ungewissheit

Es quält dich dies und das
da war doch noch etwas
schon wieder vergessen
das war Zuviel
ist wie beim Essen

Doch Essen ist mal verdaut
und dann vergessen
das was dich quält
das bleibt auch noch am nächsten Morgen
...
16 Tatü Tata 04.05.16
Vorschautext:
Tatü Tata

Die Polizei war da
das nicht zum ersten Mal
man glaubt es nicht
ich hatte doch kein Licht

Warum das ist
mein Vermieter
wollt mich wieder ärgern
Es hat gedauert doch Sie kamen
und siehe da
...
15 Wer Freundschaft schenkt 04.05.16
Vorschautext:
Wer Freundschaft schenkt

mal einfach so
zu jedem offen ist dafür
wir viele Freunde finden
und das schnell
doch auch genau so schnell enttäuscht
den so mancher Freund
sich entpuppt
als Egoist wie gedruckt
und wenn Du den mal nicht helfen kannst
genau dieser Dich schnell
...
14 Ich armer Tropf 03.05.16
Vorschautext:
Ich armer Tropf

Ich kann die Zeiten ändern nicht
versuchen schon doch meist nur Pech
es kommt mir sehr oft komisch vor
was heut so läuft

Man wird gezwungen
sich anzupassen
damit man weiter leben kann
doch kommt selbst das
auf ein zurück so oft
...
13 Glücklich Leben 02.05.16
Vorschautext:
Glücklich Leben

Ein glücklich Leben will doch jeder führen
ein Leben lang und auch der Tod soll so sein
Dazu muß man doch besonders leben
nicht normal so eben

Es fängt mit Essen an
gut schmecken soll es
und auch gesund sein
doch nicht in Massen
und Leckereien ohne Ende
...
12 Der Himmel 02.05.16
Vorschautext:
Der Himmel

Den Himmel sieht ein jeder jeden Tag
mal Sonnenschein mal Wolken oder Regen Wind
Ein Großer Wunsch ist oft dort zu sein
und nicht in der Hölle wie bekannt
aus manchen Buch und Überlieferung
Oft wünscht man sich
auch Engel an seiner Seite
weil des Lebens Art oft gar schwer
Denn Teufel wünscht man nur seinen Feinden
und nie sich selbst
...
11 Geboren bin ich 01.05.16
Vorschautext:
Geboren bin ich

Geboren bin ich einst in einem Stolzen Land
Als Niedersachse mit Verstand und Stolz
für Gerechtigkeit und Harmonie
für Achtung aller Menschen hier
mir wars egal ob Deutscher oder Europäer
ob Flüchtling egal aus welchen Lande

Doch Politik kann viel verändern
Das Volk entzweien aus Vielerlei
aus Ungerecht und nicht Gleich behandelt
...
10 Ich bin ... 30.04.16
Vorschautext:
Ich bin …

Ich bin eine Heide Wikinger
bin Bauer Jäger schütz Haus und Hof
geh auf Fahrt ins Unbekannte
mit Bruder Nachbar und auch Freunden
Wie sind ein Haufen der zusammen hält
auch in der Schlacht – ein Jeder für den Anderen steht
darauf ist Verlass das jede Zeit
kein Argwohn bricht das je in zwei
Das nennt man Gemeinschaft Zusammenhalt
auch wenn zu Haus ein Jeder etwas anders lebt
...
9 Demokratie 25.04.16
Vorschautext:
Demokratie

Ein Volk stimmt ab
das an den Urnen
gewählt wir Volksvertreter
bilden dann eine Regierung

Ihr Auftrag ist dem Volk zu dienen
Treu und Einsatz solln Sie zeigen
zum Volkes Wohl um Schaden zu vermeiden
und Ruh und Frieden zu erhalten

...
8 Wissenschaft löst keine Problem 25.04.16
Vorschautext:
Wissenschaft löst keine Problem

Wissenschaft - löst keine Problem – sondern erschafft viel mehr
Erfindungen – erleichtern weniger – als sie erschweren
Erkenntnisse – befreien weniger – als sie bedrücken
Reden – sollen klären - verwirren aber mehr
Lügen – helfen weniger - als sie verbauen
Hören – soll informieren – wenn man es versteht
Schreiben - soll informieren - nicht verwirren
Lesen – soll das Denken regen – nicht den Schlaf
Waffen – sollen schützen – zerstören aber immer mehr
Medien – sollen leiten – aber nicht steuern
...
7 Ich bin nur ein Tier 24.04.16
Vorschautext:
Ich bin nur ein Tier

Ich bin nur ein Tier – das ist nun mal so
ich mag die Menschen – die Tiere achten

Ich bin kein Mensch – bin nur eine Tier
kann besser sein – als Ihr

Wenn ich liebe - dann ist das wahr
Ich muß Euch sagen -
es gibt sehr viele - die mögen Tiere
wegen Fell und Knete
...
6 Bin ich keine Mensch 23.04.16
Vorschautext:
Bin ich keine Mensch

Der Himmel ist mein Dach
Die Wiese ist mein Bett
Der Baum ist meine Wand
Die Vögel morgens sind mein Wecker
Die Nachtigall Musik zur Nacht
Der Mond ist mein Licht der Nacht
Der Bach begleitet mich am Tag und in der Nacht
Es kann schön sein zu leben

kennt Ihr das ?
...
5 Wer bin ICH 21.04.16
Vorschautext:
Wer bin ICH

Ich geh durch Wald und Wiese
Genies Sonne warmen Abend
Schön ist es das wir Frühling haben

Brauch nicht mehr zu schlafen
auf den Steinen oder Türeingängen
brauch nicht mehr frieren nächste Zeit
kann genießen meine Zeit mein Leben

bis zum Herbst
...
4 Der Mensch die Krönung 20.04.16
Vorschautext:
Der Mensch ist die Krönung der Schöpfung
von was bitte

Es gibt mehr Ameisen auf der Erde
mit einer größeren Gesamtmasse
als die der Menschen
Und die Erde soll Einzig - Artig sein

WER ist imstande das zu belegen ?

Unsere Galaxie ist nur eine von .....

...
Anzeige