Profil von Rainer Theil

Typ: Autor
Registriert seit dem: 14.04.2016
Alter: 64 Jahre

Pinnwand


Vielen Dank für 111.111 welch schöne Zahl
ein Überwältigen Echo
Kann wieder schreiben endlich wieder Internet
bleibt Alle Gesund
Ganz Herzlichen Dank
Rainer

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
rrradrainer@gmail.com

Statistiken


Anzahl Gedichte: 323
Anzahl Kommentare: 7
Gedichte gelesen: 129.472 mal
Sortieren nach:
Titel
263 Hab ganz normal gelebt 10.12.18
Vorschautext:
Hab ganz normal gelebt

War unter Kindern gleicher Größe
hab Schulbank gedrückt mit Erfolg
Lehre gemacht mit guten Noten
Dem Staat gedient dem Volke
es geschützt als Zeitsoldat
hab mich verliebt Geheiratet
dann kam das verflixte 4 te Jahr
geschieden war ich auf einmal
seit dem geh so allein durchs Leben
mit etwas Glück doch meist mehr Pech
...
262 Falsche Hilfe 10.12.18
Vorschautext:
Falsche Hilfe

Wer viel Glück in dem Leben
kann leicht über Andere reden
die mit Pech sind gesegnet
mach dies mach das dann geht’s
und bitte laß mir jetzt die Ruh
will genießen Glück und Leben
das Deine ist mir doch egal
bist selber Schuld an der Miesere
Das ist die Hilfe die viele geben
sind stolz darauf auf Ihre Predigt
...
261 Kämpfer 09.12.18
Vorschautext:
Der Kämpfer

Der Mensch an sich ist ein Kämpfer
doch Kampf und Wille brauchen Kraft
die kommt erst mit den Jahren
Erfolg beflügelt bringt voran
ne Niederlage kostet Kraft wirft dich zurück
nur ewig kann auch der Beste nicht kämpfen
braucht dann die Hilfe von einem Anderen
sonst geht ein jeder Kampf mit Niederlage
zu Ende – kostet die Willenskraft

...
260 Genug gekämpft 09.12.18
Vorschautext:
Genug gekämpft

Ein Jeder hat gestrampelt als Kind
was scheinbar ist so ganz ohne Sinn
doch dient es zum Laufen lernen gehen

Im Kindergarten und in der Schule
strampelt man sich zum leben
durchs Wissen durch gestrampelt um zu lernen
Beruf Gesellschaft wie die funktioniert

Im späten Alter genug gestrampelt dann
...
259 Das Dankeschön fehlt 07.12.18
Vorschautext:
Das Dankeschön fehlt

Das Leben schiebt Dich hin und her
nicht was Du willst kommt meist daher
nur wenig Freude es Dir schenkt
obwohl Du nett und hilfsbereit
nicht Egoist wie so viel da

Den meisten Menschen zählt nur das Ich
für Dich das Du hast Hilf gebracht
genommen wird es schnell ohne Gruß

...
258 Das Größte Gut 27.11.18
Vorschautext:
Das größte Gut

Am Anfang geht man mehr froh durchs Leben
als kleines Kind umsorgt gehegt behütet beschützt
noch Kind hat man nicht so schnell Angst vor neuem
Dann kommt die Schule Lehre und die Arbeit
wird eingeengt in seinem Leben Tatendrang
Die Familie die dann kommen mag verflicht auch
So mancher Ärger kommt auch noch dazu
Wer viel erlebt hat kennt auch viele Schattenseiten
die das Leben einem bringt oft ganz unverhofft
Als Alter Mensch mit vielen Jahren sucht man Ruh
...
257 Dunkle Wolken 26.11.18
Vorschautext:
Dunkle Wolken

Dunkle Wolken ziehen auf
am Himmel es wird dunkler
Man meint Familie ist doch was
das Leben zeigt ein anderes Licht
kommt es drauf an – Zusammenhalt
zeigt sich ganz plötzlich tiefer Graben
ein Freund wird dann zum Feinde
später ist der Graben tiefer – fest
so manche Mauer wird erbaut
nicht überlegt was gesagt und handelt
...
256 Demokratie 14.11.18
Vorschautext:
Demokratie

Demokratie einst früh erdacht
vor langer Zeit von den Griechen
mit Regeln für die Masse das Volk
und Pflichten die durch Wahl bestimmt
es konnte sich keiner leisten wenn gewählt
das Volk zu betrügen und belügen
dann wurde Dieser abgewählt
So mit der Zeit jedoch passiert es
Sie hat sich im Galopp davongemacht
nun werden gewählt immer noch welche
...
255 Sinnvoll 12.11.18
Vorschautext:
Sinnvoll

Was ich sinnvolles Denken
wenn viele es nicht wollen machen
Gedacht wird nur oft für sich
nicht wegen Umwelt Klima Kinder
stört ein Problem so löse ichs
egal was das für Folgen hat

Sinnvolles Denken ist nicht einfach
deswegen wird es so rah gemacht
nicht der persönliche Wunsch
...
254 Das Unbekannte 12.11.18
Vorschautext:
Das Unbekannte

Das Dunkle Unbekannte fürchtet jeder
will wissen sehen was im Leben kommt
das Unbekannte macht oft Angst
man lieb es hell und klar
doch dies ändert sich im Leben
man wünscht sich das was eigentlich ängstigt
weil das Leben so oft mehr ängstigt als was Anderes
wird man geboren liegt man schon im sterben
die Zeit und Ort sind nicht bekannt
doch ist der Tod als einziges gewiß
...
253 Dunkle Zeiten 11.11.18
Vorschautext:
Dunkle Zeiten

Im Sommer ist es hell und schön
zum Winter kalt und dunkel
dann kommt die Zeit der Einsamkeit
man sitz allein zu Haus zu oft
es kommen dunkle Gedanken hoch
Zweifel an so vielen Sachen
hier muß man durch ein jedes Jahr
ne Kleinigkeit nervt dann ganz leicht
Zum Frühjahr wird es meist besser
doch leider nicht für Alle hier
...
252 Der Sammler 09.11.18
Vorschautext:
Der Sammler

Du sammelst viel in Deinem Leben
schaffst vieles an für Dich deine Lieben
Doch egal was es auch ist oder vermisst
verlierst schon so manches in dem Leben
mal viel mal wenig wird nie gefragt
auch wenn Du Glück hast weil es nur wenig
es kommt die Zeit der Tag an dem vergebens
Du hoffst das Dir noch was bleibt
Die Zeit sagt jedoch bei Jedem mal nein
Du nimmst nichts mit auf die Andere Seite
...
251 Der Widerspruch 02.10.18
Vorschautext:
Der Widerspruch

Der Widerspruch versteckt sich gerne
hält sich bedeckt in der Ferne
ist dort wo gedacht gehandelt wird
entsteht aus Faulheit und mehr
Des Wissen nicht mächtig
aus Arroganz und Dummheit
ist auch im Witz dort keine Schäden
ansonsten sind die Schäden groß
und bleiben - betrifft oft viele

...
250 Lieben Dank für 55.555 Ihr Leser 26.09.18
Vorschautext:
Lieben Dank für 55.555 Ihr Leser

Ich schreib für Euch
nun 893 Tage
an diesem Ort der Oase
war nicht umsonst
man siehts an diesem Tage
55.555 sind nun erreicht
Ich Danke recht schön !
Ihr Leser hier
schreib weiter zum Genuß
Denken Handeln Leben
...
249 Wo bin ich ? 26.09.18
Vorschautext:
Wo bin ich ?

Wo komm ich her
ich weis nicht mehr
Du auch nicht alle Ihr
viel zu lange ist es her
sind wenig Erinnerungen
trotz vieler Tage

Ein bunt Gemisch was so im Kopf
das Heut schwimmt obendrauf
darüber liegt der Dunst der Wünsche
...
248 Liebes Eimer 17.09.18
Vorschautext:
Der Liebes Eimer

Die Liebe ist wie ein Eimer
läßt Liebe dann und wann
auf Diesen oder Jenen
sein Inhalt fließen unterschiedlich

Doch jedes Gefäß ist einmal leer
wenn es nicht wieder aufgefüllt
Ein jedes Tier weist dies genau
gibt ein Mensch den Tieren Liebe
so geben Sie auch immer dies zurück
...
247 Geduld 16.09.18
Vorschautext:
Geduld ist
wenn man an Loch Ness sitzt
und auf Nessi wartet
und weis ganz genau
Nessi wird nie kommen
28.05.18
Eins zwei drei im Sauseschritt
es geht zurück in der Geschicht
so viel Zeit gebraucht um dort zu stehen
wo wir grad noch waren mit viel Müh
Das zurück geht fast von allein so
ist wie ein Berg nicht mal oben angekommen
...
246 Was bleibt 05.08.18
Vorschautext:
Was bleibt

Was bleibt von einem Menschen wirklich über
Grabsteine werden gesetzt verschwinden wieder
Erinnerungen sterben mit dem Menschen die sie haben
Bilder verschwinden in der Bedeutungslosigkeit
Was länger bleiben kann sind Manuskripte
Am längsten bleiben wohl geflügelte Worte
selbst wenn der Autor nicht mehr bekannt
so steht die Worte immer wieder an der Wand
können nicht brennen wie ein Buch
brennt sich als Feuer selber durch die Welt
...
245 Der Gedanke 22.07.18
Vorschautext:
Gedanken

Der Mensch an sich
ist ein Bildzeitung Tier
Immer nur
Das Beste Neuste Extremste …....
alles andere zählt nicht
Die wenigen Denker stehen dabei
immer Vor der Tür

22.07.2018 EnTR
244 Sonnenschein 08.07.18
Vorschautext:
Sonnenschein

So manche mögen Sonnenschein
zum Baden Sonnen und noch mehr
muß sagen ab und zu gefällt es auch mir
auch Sonne unsere Pflanzen brauchen

Doch auch der Regen kann erfrischend sein
ist wichtig für alle Pflanzen Tiere
auch für uns zum trinken

Ob Urlaub Touren anderes Vergnügen
...
Anzeige