Profil von Joachim Rodehau

Typ: Autor
Registriert seit dem: 08.05.2011

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
joro103@gmx.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 2.010
Anzahl Kommentare: 60
Gedichte gelesen: 2.288.868 mal
Sortieren nach:
Titel
1530 man muss halt Freunde haben 19.07.15
Vorschautext:
die einem helfen



"Kennste ja, dann komm mal mit!"
Und man ging wie so oft zu dritt,
beherbergte, wie es so Sitte,
die"Planstell"da, in goldner Mitte.


Sowie die Selbige, die`s ja gibt,
wo Atemluft halt wird"gesiebt".
...
1529 Model`s wider Willen 18.07.15
Vorschautext:
Hobbyfotograf mit"Zwangspause"


Er kann`s nicht lassen, lässt es aber,
na, zumindest wohl für einige Zeit.
Naja, ist auch schon etwas makaber,
sein Hobby, denn keiner war zu bereit.


Fotografiert da Leute die wütend sind,
gar ausgerastet, aus nächster Näh.
Wie gesagt, zur Zeit ist er noch"blind"
...
1528 Unwissenheit führt halt zu Szenen 18.07.15
Vorschautext:
jedenfalls bei ihm



man kann`s auch übertreiben


Kann verpackt sein, aber frisch,
ja, er ist da ziemlich wählerisch.
Und noch bewahrte er ja die Ruh,
da im Supermarkt an der Kühltruh.

...
1527 ein paar kurze Kleine 17.07.15
Vorschautext:
(also Lückenfüller)



komm unter meine Decke


völlige Hilflosigkeit

So ein richtig, schöner Krampf im Bein,
wenn der auch noch Bett passiert,
kannste nur hoffen, er steigt mit rein,
...
1526 ein gefährlicher Job in grauer Vorzeit 17.07.15
Vorschautext:
nicht immer, aber es kam vor


heute ist`s humaner

Ja, Köche hatten es damals schwer
die Gemüter zu besänftigen da.
War mit der Kochkunst nicht weit her,
was ja auch kein Wunder war.


Es fehlte an Dies und Jenem halt,
...
1525 beim Pferderennen 13.07.15
Vorschautext:
inspiriert durch"Loriot"


"Wo laufen se denn, wo laufen se denn,
meingott, meingott, wo laufen se hin?"
"War`n wohl noch nie beim Pferderenn?"
"Wo laufen se denn?""Ich glaub ich spinn!"


"Oh meingott, was ist der schön?"
"Wiebitte, was, wen mein Sie denn?"
"Meingott, ist der Rasen schön grün!"
...
1524 plötzliche Dunkelheit 13.07.15
Vorschautext:
"Mein Augenlicht!" "Mein Augenlicht!"
Schrie er am Abend, hat Fern sehen woll`n.
Na, ganz so schlimm war`s aber nicht,
er hätt halt die Rechnung zahlen soll`n.
1523 Blasen der Vergeltung 12.07.15
Vorschautext:
oder:

ein versemmelter Tauchrekord


Ja, Tieftauchen, ohne Tauchgerät,
sein großes Hobby."Aber es schlaucht!"
Erzählte er mal:"Es war zu spät,
weil man jedes Bisschen Luft ja braucht!"


Er sprach den letzten Tauchgang an,
...
1522 Wellness für Landstreicher 12.07.15
Vorschautext:
inklusive Körperpflege


"Hey, was macht ihr in meinem Pool?"
"Na, datt siehste ja wohl, wir baden!"
"Ach, findet ihr wohl auch noch cool,
sich zusammen mit den"Dingern"laben?"


"Ick hoff doch ma die sind wa los?"
"Also gibt`s sowas?"Man war erregt,
nachdem man`s weiterhin noch genoss
...
1521 ein Restaurant direkt am Meer 11.07.15
Vorschautext:
ganz nach Wunsch des Gastes


"Ja Herr Ober, ich nehme Austern!"
"Aber mit Bemerkung, nur ganz frische!"
"Und eigens zubereitet ja, hausintern!"
Man bracht ne Schale dann zu Tische.

Die Schal war leer, zudem ne Karte,
mit rot eingekreisten schon Gebieten
und einem Kreuz, was drauf ausharte.
"Hier könn Sie Gummistiefel mieten!"
1520 friesische Vermählung in hohem Alter 11.07.15
Vorschautext:
"Denn lot wi datt mol scheppern!"


zu weiter Kussabstand

"So, Sie dürfen die Braut jetzt küssen!"
"Tööf mol Meta, ojo, mien Brems, kiek an!"
Man wollt nicht ganz verzichten müssen,
dann"rumms", ein Rollator am andern dran.
1519 zwei Greise auf der Parkbank 10.07.15
Vorschautext:
vom Strahlen und Prahlen


"Wissen se, komm mehrmals noch am Tag!"
"Ach, hab Sie hier noch nie sitzen sehn!"
"Eben, weil ich andere Dinge lieber mag!"
Ne schöne Maid tat grad des Weges gehn.
1518 ein feines Ohr für "Blech" 10.07.15
Vorschautext:
und Blech

Na, er hat doch ein Gehör dafür,
ist nicht umsonst ja Dirigent.
Und ausserdem roch es nach Bier,
ein Celloklang den er nicht kennt.


Nahm den Cellisten gleich zur Brust,
ja, zum Glück war`s auf ner Probe.
dessen Antwort:"Hab ich nich gewusst!"
"Und richten Sie mal ihre Garderobe!"
...
1517 späte Vaterschaftszweifel 09.07.15
Vorschautext:
die Ähnlichkeit war da


"Du bist der Vater, schau doch hin,
die Nase, die Augen, und das Kinn!"
"Ach, bin jetzt wohl schuld noch, krass,
dass das Kind sich gerne prügelt, was?"
1516 also nicht nachdenken 09.07.15
Vorschautext:
Ja, der Unterschied vom Denken
und Nachdenken ist ja der,
wer nachdenkt kann sich`s schenken,
es passiert ja hinterher.
1515 gute Vorkenntnisse 06.07.15
Vorschautext:
Einbruch nach Kneipengeschwätz


"Das Haus da nehm wa, bietet sich an!"
"Jaja, ich weiss, dein erster Bruch!"
"Na, worauf warteste noch, komm ran!"
"Verdammt, er klemmt!""Nich hoch genuch!"


"Was?""Naja, der Riegel muss höher man!"
"Tatsächlich, kennst dich ja schon aus!"
"Noch`n Bisschen brechen, so, na dann!"
...
1514 klappt es heut nicht, dann halt morgen 05.07.15
Vorschautext:
und warum denn gleich entsorgen



Nutznießer aus Porzellan


Einen Single-Haushalt führt er jetzt,
denn sie ist fort, von ihm verletzt.
Er, nun allein mit Haus und Garten,
versucht sie wieder grad zu starten.

...
1513 Strich mit Genuss 05.07.15
Vorschautext:
ein paar Minuten in Gudrun`s Händen


Ja, die Gudrun liebt den Strich,
und gibt`s den Männer ordentlich,
lebt davon und gar nicht schlecht,
macht`s grad wieder einem recht.


Ja, ein paar Minuten dauert`s nur,
bis da der"Saft", man schau zu Uhr.
Mit Erfahrung lässt sie ihn heraus,
...
1512 na bitte, wieder fitt 20.06.15
Vorschautext:
und ohne große Folgen

Das Skelett bekam grad eine Spritze,
Beschwerden plagten es, im Rücken.
Zurück blieb lediglich ne Pfütze,
und es ging besser mit dem Bücken.
1511 ein wahrer Schnäpchenjäger im Internet 20.06.15
Vorschautext:
mit weiterem "Jagderfolg"



der Winter kann kommen


Er kam halt wieder mal günstig ran,
meinte er, war noch stolz darauf,
weil er`s nunmal nicht lassen kann,
bei Schnäpchen"blüht er immer auf".

...
Anzeige