Profilfoto von Bella De Lori

Profil von Bella De Lori

Typ: Autor
Registriert seit dem: 21.07.2011

Statistiken


Anzahl Gedichte: 383
Anzahl Kommentare: 6
Gedichte gelesen: 1.736.702 mal
Sortieren nach:
Titel
243 Altes Wissen 22.05.12
Vorschautext:
Ein uraltes Wissen steckt in jedem von uns,
welches keiner großen Worte bedarf.
Man nennt es Intuition, dies ist die Gabe
anderen Menschen direkt ins Herz zu blicken.


bella
242 Reife & Größe 22.05.12
Vorschautext:
Als reif erachtet man einen Menschen,
der für die Erfüllung seiner Bedürfnisse
selbst die Verantwortung trägt.

Wahre Größe und Reife
hat ein Mensch erreicht,
wenn er aufhört anderen die Schuld
für seine Entbehrungen im Leben zugeben
und sich statt dessen aufmacht,
selbst das zu schaffen,
was er sich ersehnt und bedarf.

...
241 Meiner lieben Freundin Maren 21.05.12
Vorschautext:
Hör mal zu mein Schatz.
Heute ist dein 50. Burzeltag,
ist das nicht einfach wunderbar?
Schön dass es Dich in unserem Leben gibt
und du dich in unseren Herzen wiegst.

Für eine wahre Freundschaft bist du ein Garant.
Du bist ein Stern und wir haben Dich ehrlich
sooooooo gern….

In meinem Leben sind mir schon viele Menschen
begegnet, doch du gehörst zu jenen, die in meinem
...
240 Liebe ist - in dem Sie ist 19.05.12
Vorschautext:
Liebe ist indem sie ist
was sie ist
man kann sie nicht erzwingen
oder manipulieren sie wird deshalb
immer ein Mysterium bleiben

Liebe ist wie ein zarter Frühlingswind im Mai
der die Herzen der Menschen
ganz unverhofft berührt und öffnet
Liebe ist der reine Atem der Seele


...
239 Indem DU Bist 19.05.12
Vorschautext:
tanzen Worte
beflügelnd im Atem deiner Nähe
und durchströmen die Kammern
unserer Herzen

Sternenstaub von erfüllten Träumen
schwängert zart die Luft
die nach Rosen riecht
und prickelnde Gefühle
schälen sich aus der Hülle
der Einsamkeit
bis Seelen sich aneinander reiben
...
238 Schatten und Licht 18.05.12
Vorschautext:
In deine Ängste legte ich den Mut und das Vertrauen
Dinge zu verändern die in deiner Möglichkeit stehen
und die Kraft dem unausweichlichen die Stirn zu bieten
um nicht daran zu zerbrechen

In deine Leere legte ich das Augenlicht
das dich mit dem Herzen sieht
und auf den Grund deines tosenden Seelenmeers schaut
in dem du ständig zu ertrinken drohst

In deine Verzweiflung legte ich den Keim der Hoffnung
goss die zarte Pflanze mit dem Wasser der Liebe
...
237 LEBEN ! 18.05.12
Vorschautext:
Vor sich hinzuleben
ohne sich zu erkennen
ist nur der Tod der wie Leben aussieht.
denn Leben ist immer sich selbst zu sein.
236 Wo wir in Liebe wandeln 18.05.12
Vorschautext:
Überall und auf allen Wegen
wo wir in Liebe
durch das Leben wandeln
lassen wir einen Teil unseres Herzens
und ein warmen Hauch der Seele zurück





@bella 18.mai.2012
235 Der WEG der WEISHEIT 18.05.12
Vorschautext:
Der Weg der Weisheit wird gekennzeichnet
durch 3 Dinge im Leben

Durch die Liebe
durch ihre Anwendung im Leben
und durch ihre große Sehnsucht
die Träume zum Leben zu erwecken





...
234 Wahre LIEBE 18.05.12
Vorschautext:
Selbstlos zu lieben ohne
die kleinste Erwartungshaltung
das ist das schwerste was wir in
unserem Leben vollbringen können
Dies ALLEIN zeigt uns was wahre Liebe ist





@bella mai 2012
233 FUNKSTILLE 18.05.12
Vorschautext:
Die Funkstille zwischen uns frisst an deiner Eitelkeit
Du bestehst auf einer Aussprache!
Warum?
Was verstehst du nicht daran
wenn ich dir sage
dass ich dir nichts mehr zu sagen habe
dies sagt doch letztendlich alles

Auch gehörst du zu jenen Menschen
die so schlecht und verlogen sind
dass jeder einzelne Gedanke an sie
reine Verschwendung wäre
...
232 Denn es ist unser HERZ 15.05.12
Vorschautext:
Ist Schönheit nicht nur eine Illusion
und liegt im Blick des Sehenden…
Denn es ist unser Herz
das die Augen für das Schöne und Anmutige
öffnet oder verschließt…




mai 2012
231 Wohin geht die Liebe wenn sie geht... 14.05.12
Vorschautext:
Wohin geht die Liebe, wenn sie geht, wohin?!
Wohin verfließen all ihre Sehnsüchte und Träume…
So zerbrechlich und weinend gleiten aufgeknöpfte Gefühle
aus einem gebrochenen Herzen.
Himmelstränen nässen unaufhörlich die Einsamkeit
die vor uns liegt..
wenn die Liebe geht und der Seele Lächeln nimmt
wenn sie uns ohne Licht im Schatten zurück lässt..
Sag - wohin gehst du Liebe
wenn DU gehst….


...
230 Am Wegrand der Seele 14.05.12
Vorschautext:
Von den Tränen meiner Seele liege ich fröstelnd
und durchnässt am Wegrand unserer Liebe
einst eine blühende Allee

Deine Gedanken und Gefühle verweilen nicht mehr bei mir.
Deine liebenden Hände und sehnsüchtige Blicke
sogar die Melodie der Zärtlichkeit eilt und erklingt jetzt bei Ihr und erfüllt die Räume der Sehnsucht mit Liebe.

Bevor nun der Klang deiner Stimme in meiner Seele ganz verstummt
drehe und wende ich all deine Worte
bis sie mir Hoffnung schenken
wenn auch nur für den Hauch eines Augenblickes
...
229 Selbsterkenntnis 14.05.12
Vorschautext:
Selbsterkenntnis bedeutet innere Erleuchtung.
Dies ist das tiefe Wissen über unser Selbst
über das Leben das man danach nie mehr verlassen will.


mai 2012
228 Wahrheit 14.05.12
Vorschautext:
Oftmals verletzt eine Wahrheit mehr als sie hilft
sie zeigt das wahre Gesicht eines Charakters
der sich lieber mit der rosaroten Brille sehen will.
227 Verwehte Hoffnung 14.05.12
Vorschautext:
Viele leben im Glauben an die Hoffnung
Aber oftmals ist die Hoffnung
nur ein weiter Stein auf dem Lebens-Fundament
der Enttäuschung




mai 2012
226 Die Essenz der Magie 14.05.12
Vorschautext:
Im Beginn einer neuen Liebe liegt ein Zauber
Die Essenz der Magie lässt uns alles schön
im Leben sehen.
Auch wenn der graue Schleier des Alltags
den Zauber bedeckt
liegt er immernoch in uns
wenn man Sie auch später nicht mehr sehen will.


13.Mai.2012
225 Noch immer Geliebter 11.05.12
Vorschautext:
Du warst der strahlende Regenbogen über dem Fluss meines Lebens..
Immer noch Geliebter bin ich auf dem Weg zu Dir,
wenn es auch sinnlos scheint.

Vielleicht gibt es doch einen Funken Hoffnung.
Irgendwo, nicht wahr, wartest du.......
in einer anderen Welt hinter dem Regenbogen..

Wenn ich die Gabe hätte,
an meiner Lebensuhr zu drehen,
würde ich nicht meine Jugend zurückholen,
meine Kindheit neu gestalten,
...
224 Die Rose im Garten 06.05.12
Vorschautext:
Die Nähe und das Lächeln mancher Menschen
insbesonders ihrer rührenden Freundschaft
ist wie eine duftende Rose
im Garten meiner Seele..
und dort blüht Dank meiner Freunde ein wundervoller
Rosenstock der einen süßen Duft versprüht.
Anzeige