Profilfoto von Bella De Lori

Profil von Bella De Lori

Typ: Autor
Registriert seit dem: 21.07.2011

Statistiken


Anzahl Gedichte: 383
Anzahl Kommentare: 6
Gedichte gelesen: 1.736.223 mal
Sortieren nach:
Titel
143 Blick ins LEERE 30.11.11
Vorschautext:
Liebe die den Blicke für die Realität verliert
verwelkte Hoffnung auf dem Feld des Zweifels.
Leere im Herzen
Leere in den Gedanken
Leere in einer Liebe,
die im Beginn bereits dem Untergang geweiht war.


(c) bella de lori
142 TAGE wie Dieser... 29.11.11
Vorschautext:
Einfließen in die kleinste Faser
deines Körpers,
der schlafend vor mir ruht.
Mondlicht, welches warm deine Silhouette umspielt,
verfängt sich in deinen Wimpern
und fällt auf deinen lächelnden Mund,
der süße Träume erahnen lässt.

Ach wie gerne wäre ich jetzt ein Traumsegler….
Das Kerzenlicht bricht sich flackernd
in einem Weinglas und zeigt
einen roten Wein, dessen Farbe so verführerisch scheint, wie der vergangene Tag es war...
...
141 Zwischen allen GEFÜHLEN 27.11.11
Vorschautext:
Zwischen allen Gefühlen fallen wir.
Verloren perlst du von meinen Lippen,
der Rest einer Liebe verglüht im
lodernden Feuer der Gleichgültigkeit.

Ein letztes Mal wärmt uns die Asche
bis die Melancholie sie verweht im
Wind der Einsamkeit….



(c) bella de lori
140 Ich Liebe DICH... 27.11.11
Vorschautext:
Deine wärmende Stimme trinken
bis ich erfüllt vor Dir liege
und Du mich
mit deiner Zärtlichkeit zudeckst .
So will ich mich in deiner Liebe wiegen
bis in aller Tage letztes Licht….




(c) bella de lori
139 Liebe endet NICHT 27.11.11
Vorschautext:
Liebe endet nicht
nur weil man sich nicht mehr sieht.
Sie reift an den stillen Momenten.

Die wahren Worte der Liebe
sind in den Fels der Zeit gemeißelt,
und nicht einmal das rauhe Meer
des Alltags kann die Erinnerung
heraus spülen…

Die Brandung des Lebens
schleift den Stein zu einem Juwel der Erinnerung.
...
138 Die Leere im HERZEN 26.11.11
Vorschautext:
Aus dem Brunnen der Sprachlosigkeit
schöpfe ich Eimerweise leere Worte.
Sie nässen den Weg unaufhörlich zwischen uns,
denn auch die tiefste Liebe zu der man fähig ist ,
geht verloren im Eisgefühl der Zuneigung
zu MIR.
Wenn die Hoffnung keine Zweifel zulassen will,
weiß ich doch tief in mir,
dass meine Liebe aussichtlos ist,
und sie unerwidert im Nichts zerfließt ….
Was bleibt zum Schluss??
Leere !!
...
137 Wenn ein HERZ in LIEBE schlägt 25.11.11
Vorschautext:
Ich Liebe Dich noch immer
was sind schon JAHRE
wenn ein HERZ in LIEBE schlägt?!


(c) bella de lori 25. 11.11
136 Sogar der Mond... 25.11.11
Vorschautext:
Ich schreibe lauter verrückte Zeilen
in den Tag
die so erfüllt sind durch DICH
das noch nicht mal der Mondschein ausreicht
um sie zu beschreiben..
Er fällt verzückt vom Himmel
NUR um Dich zu küssen.


(c) bella de lori 25. nov. 2011
135 DU atmest mich L E E R 24.11.11
Vorschautext:
Ich spüre wie ich mit jeden Atemzug zerfließe
Du atmest mich leer
und du siehst in Mich
Raubst Dir jede Faser meines Körpers
der gläsernen scheint
wie ein Zigarette die du genussvoll rauchst
inhalierst Du mit jedem Zug tief meine Seele
bis du alles von Mir in Dir eingeatmet hast und nur ein Hauch
meiner schwindenden Seele übrig bleibt die
flüsternd haucht
jetzt ich bin eins mir DIR

...
134 Getragene T A G E 23.11.11
Vorschautext:
Novemberfrühling am Meer, lange Spaziergänge Hand in Hand.
Ohne Worte verstehen wir uns.
Es sind die Stimmen der Seelen, die unaufhörlich leise miteinander flüstern.
Schritte verlieren sich im Sand und die Leichtigkeit des Seins nimmt von uns Besitz.
Gedanken schweifen mit den Wolken übers Meer, um von der untergehenden Sonne, die rot und warm am Horizont ins Wasser zu versinken scheint, aufgefangen zu werden, um sie an uns geklärt zurück zuschicken.
10 wunderschöne Tage ,
10 ist die Zahl des Glücks, zumindest im Tarot.
Jetzt lächelst du wieder und denkst, ach mein abergläubiger Schatz,
genau jetzt, sind sie wieder da, die kleinen Lachfalten um deine Augen,
die ich so sehr an dir liebe…

Einfach mal den Grauschleier abstreifen,
...
133 GESTILLTE S E H N S U C H T 21.11.11
Vorschautext:
Gestillte Sehnsüchte in der warmen
Novembersonne am Meer.
Berührende Augenblicke einzigartig,
wie Seesterne füllen sie unsere leeren Koffer randvoll.

Behutsam werden sie in den Tresor
der Memories gelegt…
Die Kombination zum öffnen
sind dein Lächeln und ein Kuss, der lange
noch auf den Lippen nachklingt......


...
132 DIE 3 ZAUBERWORTE 01.11.11
Vorschautext:
Die drei Zauberworte
ICH LIEBE DICH
sind wie ein warmer Sommerwind
der den grauen Herbst in einer
einsamen Seele verweht...




(c) bella de lori 1.nov. 2011
131 BLEIB BEI M I R 31.10.11
Vorschautext:
Von der Morgensonne durchgeströmter Nebel
umgibt dein zärtlich lächelndes Gesicht,
das atemberaubend und verträumt
Ich liebe Dich zu mir spricht.

Ein magischer Moment eingefroren
in die Ewigkeit einer Liebe.

Für einen alles verstehenden Augenblick
blieb die Welt für uns stehen –
und als sie sich wieder weiter drehte,
war nichts mehr wie es vorher EINMAL war….
...
130 WAS DAS HERZ BEGEHRT 30.10.11
Vorschautext:
Lust zu plaudern..so fing unsere Liebe an..

Wie soll ich ohne dich leben,
jetzt wo ich dich doch schon so lange liebe.
Wie soll das gehen… dachte ich lange in trauernder Zeit - und es ging.
Die Zeit heilt keine Wunden, aber sie macht sie erträglich….
Der Rosenstock unserer schönsten Momente steht und blüht stets im Garten meiner Seele…

DU - du wohnst für immer wärmend in meinem Herzen.
Von Dankbarkeit erfüllt, an eine wundervolle, zärtliche Zeit,
verliere ich mich allzu gern in gelebte Gedanken an Dich.
Ein Feuerwerk der Erinnerungen sind sinnliche Küsse, die mich unsichtbar berühren.
...
129 VERMISST ....von D I R 30.10.11
Vorschautext:
Vermisst… von DIR
Zärtliche Gedanken wie bunte Luftschlangen,
die farbenfroh durcheinander von den Wänden unserer Gefühle hingen.
Momente voller schillernder Farben,
in denen unsere kleine verrückte Welt still stand.
Versunken in Augenblicken, die wie Ewigkeiten waren,
liefen wir wie die Kinder lachend und leicht auf Rollenschuhen,den bunten Regenbogen in unserem Leben rauf und runter.

Unser Glück - All das liegt nun weit, oh so weit - so weit zurück im Fluss der Liebe, in dem wir wie die Fische durchs Wasser tänzelten,
das jetzt nur noch ein ausgetrocknetes Flussbett ist, das alles versiegen lässt,
was zwischen dir und mir einmal war.

...
128 Liebe die den Blick verliert 30.10.11
Vorschautext:
Liebe, die den Blick für die Realität verliert und ins Leere liebt.
Sehnsucht, die unerfüllt verpufft, wie eine Seifenblase.
Tränen, die niemand trocknet und die Freude vertreibt.
Zärtliche Stunden, die es nur in der Phantasie
des Träumers gibt.

Es werden immer wieder Menschen unseren Lebensweg kreuzen,
die unsere Liebe nicht erwidern…
Dann heißt es Loslassen, damit eine erfüllte Liebe
uns finden kann.

Ansonsten muss man sich die Frage stellen:
...
127 LIEBEN 30.10.11
Vorschautext:
Einer liebt immer etwas mehr
und wer ungeliebt liebt,
der leidet einfach...

Denn nichts ist so schlimm, wie neben
dem Menschen zustehen den man liebt
und zu wissen das er
NIE zu Einem gehören wird.



(C) bella dl 29.10.11
126 Worte können so viel... 29.10.11
Vorschautext:
Es gibt tausende schöne Worte um die Liebe
zu beschreiben,
und nur eins um Dein Herz zu brechen
um Dich ins Tal der Tränen zu stürzen…

Die Worte: ES IST AUS !
125 Lieben heißt Leben... 29.10.11
Vorschautext:
lieben heißt Leben und man muss
seinen Einklang darin finden,
dann wird das Leben einen umarmen


(c) bella de lori
124 Träumerei 29.10.11
Vorschautext:
Träume sind das behütete Himmelbett der Seele,
wenn uns schwer ums Herz ist.

(c) bella de lori 29.10.11
Anzeige