Profilfoto von Soso

Profil von Soso

Typ: Autor
Registriert seit dem: 29.05.2019

Pinnwand


Mein Ego sagt, es wär' nicht schlecht,
könnt' ich so schreiben wie Hesse, Kästner oder
Berthold Brecht. Doch das kann ich nicht.
Für so manche Lebenslage, bringe ich Gedanken zu Papier,
mal laut und mal leise, auf meine Weise.
Sonja S. 2019

Statistiken


Anzahl Gedichte: 292
Anzahl Kommentare: 161
Gedichte gelesen: 54.888 mal
Sortieren nach:
Titel
72 Ungezähmte Natur 21.08.19
Vorschautext:
Ungezähmte Natur

Dieser Flecken Erde, fast unberührt
Ja, wie verwunschen kam er mir vor

Die Natur hat ihn für sich genommen

Pflanzen, Blumen, Sträucher
Für sich allein kaum noch zu erkennen

Die Natur hat sie für sich genommen

...
71 Apfeltee 21.08.19
Vorschautext:
Apfeltee

Man nehme:
getrocknetes Apfelgranulat ( Tee ),
1 l Wasser zum Kochen gebracht,
Kanne bereitstellen,
2 Esslöffel ( gehäuft), mit Tee füllen,
in ein Teesieb verbracht,
dieses in die Kanne gehängt, mit Bedacht,
heißes Wasser aufgießen,
nein, nicht zwanzig Minuten,
gut wäre wenn Sie den Tee,
...
70 Sommerliebe 20.08.19
Vorschautext:
Sommerliebe

Wie Magneten sie sich angezogen
die Augen Begehren trugen.
Einen So mmer lang

Arm in Arm verschlungen
Liebessinfonie erklungen.
Einen Sommer lang

Viel gelacht, nicht nachgedacht
die Zeit mit Verachtung gestraft.
...
69 Der Idealist 20.08.19
Vorschautext:
Der Idealist

Der Idealist ist Optimist und Realist,
offen, ehrlich und energetisch.
Motiviert, Dinge mit Elan anzugehn,
wenn sie auch unangenehm.
Bereit dem Neuen,
dem Unbekannten zu begegnen.

Der Idealist ist bei vielen angesagt,
weiß Rat, wenn jemand fragt,
hilft oft und gerne in der Not,
...
68 Kunst??? 20.08.19
Vorschautext:
Kunst ??

Oft fragt man sich,
betrachtet man das Werk
des Künstlers,
das mit Farbe und Ideen
auf die Leinwand gebracht.
Was hat der Künstler sich nur dabei gedacht ???

Selbst wenn der Betrachter
sich fast schon quergestellt,
fragt er sich ,
...
67 Das wahre Gesicht? 19.08.19
Vorschautext:
Das wahre Gesicht

Immer nach dem Besseren,
dem Höheren,
dem noch Schnelleren streben
von ALLEM immer mehr.
Nach den Erwartungen anderer leben,
der Anerkennung wegen.
Nicht angetrieben,
von dem was wir lieben.
Hinter Rekorden herjagen,
an allen Tagen.
...
66 Sonnenglut 18.08.19
Vorschautext:
Sonnenglut

Das Land verbrennt in der Sonne Glut,
es rinnt der Schweiß,
von der Stirne und dem Steiß.

Der grüne Sommer ist gut braun gebrannt,
zum See, zum Meer und auch dem Pool
da sind wir hingerannt.

Abkühlung gab's dafür sofort,
warten hier bis die Sonne untergeht,
...
65 Deckel sucht Topf 18.08.19
Vorschautext:
Deckel sucht Topf

Ein Deckel auf die Reise, die Suche ging.
Ticket gebucht. Bis nach Australien hin,
Kanada, Japan und ins Chinaland

Wollte weg, weit fort von hier.
Mit dem Ticket in der Hand
flog er nun ins ferne Land.
Hatte sich auf den Weg gemacht.
Wäre doch gelacht

...
64 Eilen die Jahre? 16.08.19
Vorschautext:
Eilen die Jahre ?

Es kommt uns vor
Als würden die Jahre eilen
Oft kommen wir nicht hinterher
Fällt manchmal schwer
Aber Mal nachgedacht
Vielmehr hat das Eilen uns nicht eingebracht
Ganz ruhig ---
Heißt das Zauberwort
Sonst fliegt man fort

...
63 Das alte Haus 14.08.19
Vorschautext:
Das Haus, mehr als 200 Jahre alt
Gebaut, nicht um selber darin zu wohnen
Sondern für andere Leut', halt
Das Erdreich feucht und moorig
Deshalb das Bauen schwierig
Vorsichtshalber wurde es auf Pfähle gestellt
Arbeitsleute an der Zahl recht viel
Wurden rasch herangeholt
Um mit Hacke und mit Schaufel
Tiefe Löcher auszuheben
Dann auch schon mal
Nicht unbedingt bestellt
...
62 Supermarkt 13.08.19
Vorschautext:
Als ich verträumt
so meinen Einkaufswagen schiebe,
im Supermarkt,
durch die Gänge und Regale,
in dem Gedränge und Betriebe,
wär' ich am liebsten
schon zu Haus geblieben,
ich auf meinen Zettel schau,
und das Gewünschte
in den Wagen lege,
hier ein Obst und da Gemüse,
schau ich hier und schau ich da,
...
61 Lange genug 30 12.08.19
Vorschautext:
Spieglein, Spieglein an der Wand
Du hast es in der Hand
Wie ich mich heute fühle
Denn du bist der
Der mir die Falten macht
Hast du da schon mal drüber nachgedacht
Überleg dir gut was du mir sagst
So behutsam nur wie du vermagst

Vielleicht hast du Recht
30 war ich lang genug
Nun ist es Zeit Farbe zu bekennen
...
60 So einfach ist das nicht 11.08.19
Vorschautext:
In mein Herz hast du dich geschlichen
So einfach geht das nicht

Mit Worten hast du mich berührt
Mit Gesten die nicht getan, meine Sinne betört
So einfach geht das nicht

In meinen Gedanken, deine Stimme so warm
Du hieltest mich im Arm
So einfach ist das nicht

Der Weg scheint unglaublich weit
...
59 Arztbesuch 09.08.19
Vorschautext:
Neulich plagte mich das Zipperlein,
ich lud mich zu einem Besuch
bei meinem Doktor ein.
Lange schon hatten wir uns nicht geseh'n,
bestimmt wird er sich freu'n.
Angekommen vor der Tür, ein Schild
das nicht zu übersehen war

PRAXIS GESCHLOSSEN !
Schock !

Gott sei Dank,
...
58 Leserbrief 09.08.19
Vorschautext:
Lieber Leser,
ganz wunderbare Geschichten
wurden und werden hier geschrieben,
in Versen und Gedichten,
viele davon ich bereits gelesen habe.
Auch von Krankheit und Tod ist da die Rede,
ist nicht ganz so schön aber
diese Dinge gehören zu unserem Leben,
so ist das eben.
Ich bin erst ganz kurz bei der "Oase " und
doch möchte ich heute ein besonders
heikles Thema zur Sprache bringen.
...
57 Neue Farbe für das Haar 08.08.19
Vorschautext:
Die Naturfarbe, sie beginnt zu weichen,
kreuz und quer zu kämmen,
wird auch nicht mehr reichen.

Doch die Frau, die was auf sich hält;
denn die Sache hat sie lange schon gequält,
versucht es ganz geschickt,
mit einer ganz speziellen Farbe, zu vertuschen.
Dieses Experiment will sie nun versuchen.

Der Drogeriemarkt, fast um die Ecke, also nicht weit,
hält für Haarfärbefälle die Zutaten bereit.
...
56 Die Jägerin 07.08.19
Vorschautext:
Als Jägerin ist das Jagen ihr Pläsier,
des Nachts wenn es still wird
und so friedlich im Revier.

Dann geht sie auf die Pirsch.
Wo Fuchs und Hase und die Maus
noch freundlich miteinander leben,
hofft zu sehen einen Hirsch.

Zu beobachten das Treiben
in der Tiere Welt.
Eine Eule hoch im Baum die Wache hält.
...
55 Der Autodidakt 07.08.19
Vorschautext:
Der Autodidakt erwirbt sein Wissen, wie wir wissen,
nicht durch Liegen in den Kissen.

Nein, ein jahrelanges Selbststudium,
er macht sich dafür besonders krumm.

Der Autodidakt an sich ist liebenswert,
doch manchmal er zur Übertreibung neigt.

Er ist von Hause aus ein Optimist,
was nicht die schlechteste Eigenschaft ist.

...
54 Von meinem Turm aus 06.08.19
Vorschautext:
Von meinem Turm aus
Kann ich über die Dächer der Stadt
Auf den Hafen sehen
Die Menschen, wie sie durch die Straßen
und Gassen gehen

Segel -, und Motorjachten laufen ein
Ihr Aufenthalt wird nicht von Dauer sein.

Dieser Blick auf den Hafen lässt meine Gedanken schweifen
Einfach ein Tau ergreifen
Auf eine Segeljacht schwingen
...
53 Gegenstücke 05.08.19
Vorschautext:
Du magst es lieber kalt
Ich liebe es heiß
Du magst die leisen Töne
Ich höre gern die Musik ganz laut
Du trinkst lieber Kaffee exotisch
Ich genieße den Tee

Trotzdem ist da etwas
Das uns verbindet

Du liebst die Ruhe
Ich bewege mich gern
...
Anzeige