Profil von Soso

Typ: Autor
Registriert seit dem: 29.05.2019

Pinnwand


Mein Ego sagt, es wär' nicht schlecht,
könnt' ich so schreiben wie Hesse, Kästner oder
Berthold Brecht. Doch das kann ich nicht.
Für so manche Lebenslage, bringe ich Gedanken zu Papier,
mal laut und mal leise, auf meine Weise.
Sonja S. 2019

Statistiken


Anzahl Gedichte: 240
Anzahl Kommentare: 136
Gedichte gelesen: 31.941 mal
Sortieren nach:
Titel
100 Herbst 18.09.19
Vorschautext:
Es ist an der Zeit,
die Bäume wechseln ihr
sommerliches Kleid,
das herbstliche Rot
sich mit dem satten Grün vermischt,
der Jahreszeit entspricht.
Raschelnd fallen die Blätter,
der Herbstwind hat aufgefrischt.

Zugvögel packen ihre Koffer,
sie wollen verreisen,
es soll wohl in den Süden gehen.
...
99 Zwei fremde Schuhe 17.09.19
Vorschautext:
In einem kleinen Zimmer,
war früher wohl eine Art Vorratskammer,
bewahr ich meine Schuhe auf.
Das Zimmer wird langsam zu klein,
passen kaum noch Schuhe rein.
Wollte lange schon aussortieren,
den Bestand regulieren.

Ganz hinten in der Ecke hab ich sie entdeckt,
zwei Schuhe, die mir fremd, fast schon versteckt,
mir völlig unbekannt.
Noch nicht einmal zwei die gleichen.
...
98 Freunde 15.09.19
Vorschautext:
Das Alte ist vergangen,
zurückgeblickt mit Bangen.

Mit Zuversicht du nach vorne schaust,
der Zukunft vertraust.

Die Gedanken in deinem Kopf war'n nicht genau,
nicht jeder Tag, der vergangen, war grau.

Eine Hand, die zum Trost, die deine hielt,
als Freund in deinem Leben blieb.

...
97 Erkenntnis (Spruch) 14.09.19
Vorschautext:
Alles was ist, soll bleiben
Alles was bleibt, soll werden
Alles was geworden, sucht (oft) den Neuanfang

14. 09. 2019 © Soso
96 ALLES HAT SEINE ZEIT 13.09.19
Vorschautext:
Zeit zu Lachen
Zeit zu Lieben
Zeit zu Klagen
Zeit zu Schweigen

13.09. 2019 © Soso
95 Fernbeziehung 11.09.19
Vorschautext:
Du bist fern, ich bin nah,
einen Brief dann und wann,
Gedanken, die geschrieben,
in meinem Herzen blieben.

In flüchtigen Gedanken gefangen,
an Zukunft gedacht, mit Bangen.
Heute will ich alles vergessen,
tun als ob ich dich nicht vermisse.

Mit Freunden um die Häuser ziehen,
in die Karaokebar gehen,
...
94 Der Drehorgelmann 11.09.19
Vorschautext:
In frühen Tagen, auf jedem Fest,
war der Drehorgelmann
ein gern gesehener Gast.
Er zum Tanzen gerne aufgespielt,
viele Melodien auf der Orgel gedreht.
Man ihn heute nur noch selten sieht.

Neulich sah ich ihn auf einem Festplatz steh'n.
wollte zum letzten Mal seine Orgel dreh'n.
Die Energie ward langsam schwach,
Applaus bekam er heute hundertfach.
Den prachtvollen Orgelkasten fein geputzt,
...
93 Herbstzeit - Pilzezeit 06.09.19
Vorschautext:
Die Sucher sind wieder im Wald unterwegs,
auf zu den Pilzen geradewegs.

Aufgrund ihrer Lebensweise,
auf moosigem Waldboden vorzugsweise,
sie ohne Licht, im Dunkeln sprießen

Nach dem Sammeln,
von den Körben auf den Tisch,
ein buntes Pilzeallerlei
aus dem Wald, ganz frisch.

...
92 Herbstwind 05.09.19
Vorschautext:
Herbstwind

Der Herbstwind lässt Bäume sich biegen,
Blätter an ausgestreckten Zweigen sich wiegen,
Ängste besiegen.

Vögel flattern auf und nieder,
ihre Stimmen, mal laut und mal leise,
auf ganz besondere Weise.

Vertraut ist mir dieser Ort,
auf dieser Bank ich schon gesessen bin,
...
91 Herbst in Sicht 04.09.19
Vorschautext:
Herbst in Sicht

Vergangen ist des Sommers Blütenduft,
Herbststimmung liegt in der Luft.
Des Rasen's Grün,
ein letztes Mal wird es gemäht.
Geschnitten wird der Busch
und auch die Hecke.
Alles ist bedeckt mit einer bunten
Herbstlaubdecke.

Vergangen ist der Sommer, der so heiß.
...
90 Blume "Unbekannt" 03.09.19
Vorschautext:
Am Rand von meinem Blumenbeet,
sich eine Knospe aus dem Erdreich bewegt.
Ein kleines Pflänzchen noch,ganz zart.

Bei jedem Sonnenstrahl
der durch die Wolken zwinkert,
es seine Scheu verliert.

Das verschlossene Grün öffnet sich,
eine wunderschöne Blume treibt ans Licht.
Diese Blume nun stark, kenne ich gar nicht.

...
89 Schwerelos 02.09.19
Vorschautext:
Sich durch die Lüfte
wie Adler bewegen.
Getragen vom Wind

Gleiten über Felder und Wiesen,
über herrliche Naturkulissen.
Getragen vom Wind

Nimmst Anlauf mit Begeisterung,
breitest die Arme zum Sprung.
Getragen vom Wind

...
88 Ein Stück Weg vom Leben 01.09.19
Vorschautext:
Endlich willst du mit dir im Reinen sein,
Unbill bleibt draußen,
lädst du nicht ein.

Musst dennoch oft noch den
inneren Schweinehund überwinden,
den richtigen Weg zu finden.

Hast vom Leben viel bekommen,
hast viel verloren,
bist mancher Teufelei entronnen.

...
87 Abschied vom Sommer ll 31.08.19
Vorschautext:
Der Sommer muss nun weichen.
Viel zu schnell verging die Zeit.
Die Schatten werden länger,
der Herbst macht sich bereit.
Über Feld und Flur,
sich Nebelschleier legen.
Melodien des Sommers,
die wir gesungen,
im Herbstwind sind sie verklungen.

Doch auch ein wohliges Gefühl
liegt in der Luft.
...
86 Im Kreislauf ll 30.08.19
Vorschautext:
Im Kreislauf ll

Wo bei Tage
die Sonne ihre Runde dreht
wo der Regen
bisweilen das Erdreich belebt
wo der Wind uns stürmisch
um die Nase weht
wo bei Nacht der Mond
hoch am Himmel steht
wo jeder Stern der leuchtet
irgendwann vergeht
...
85 Was ich dir schon immer sagen wollte 30.08.19
Vorschautext:
Was ich dir schon immer sagen wollte

Es hat gedauert, doch dann warst du da.
Winzig kleine Hände greifen nach meinen,
du warst meinem Herzen so nah.

Erst warst du so klein, nun seh' ich dich an.
Heute bist du ein Mann.

Es galt einige Hürden zu überwinden.
Ich hatte keinen Zweifel,
du würdest den richtigen Weg schon finden.
...
84 Glück 30.08.19
Vorschautext:
Glück kann man nicht suchen,
nicht mit einem Ticket buchen,
das richtige Heim,
sucht sich das Glück allein,
kommt zu euch gelaufen,
müsst nur danach greifen.

30. 8. 2019 © Soso
83 Sei wie Du bist 29.08.19
Vorschautext:
Sei wie Du bist

Man macht es selten allen recht,
was der eine findet gut,
ist für den andern grottenschlecht.

Quäle nicht dein Gewissen
für die, die alles besser wissen.
Sorgt auch die eigene Meinung
gelegentlich für Spannung.

Leichter fällt es andern nachzueifern
...
82 Das neue Radio 28.08.19
Vorschautext:
Das neue Radio

Ein neues Radio musste her,
das alte tat es nicht mehr.
Nicht digital, analog und Vintage sollte es sein.
CD -, wie Plattenspieler und
ein Kassettendeck wäre fein.

Bestellt auf die ganz einfache Art.
In einem Online-Geschäft.
Dort stehen diese Artikel zur Weiterleitung,
auf Abruf parat.
...
81 Verliebt 27.08.19
Vorschautext:
Verliebt

Verliebte sehn sich an, mit dem Blick der Verwirrten
später dann sehen sie ein, dass sie irrten

Verliebte Zweisamkeit das Haus belebt
im Leben sich dann oft gedreht

Verliebte haben's mit dem Küssen
das sie wollen möchten, später müssen

Verliebte leben oft in Illusionen
...
Anzeige