Standardfoto

Profil von Sabine Volkmar

Typ: Autor
Registriert seit dem: 24.08.2011
Alter: 64 Jahre

Statistiken


Anzahl Gedichte: 301
Anzahl Kommentare: 43
Gedichte gelesen: 486.134 mal
Sortieren nach:
Titel
241 Warum zwei Herzklappen ? 24.09.17
Vorschautext:
Das Herz ist der Wohnsitz der Liebe.
Durch die eine Tür kommt sie rein
und durch die andere lässt du sie raus,
um sie mit allen Menschen zu teilen.

September 2017 Sabine Volkmar
240 Die Schönheit ist 29.08.17
Vorschautext:
Die Schönheit ist

Die Schönheit ist,
in unserem Geist,
dort wird sie gespeichert,
wie ich es weiß.

Wir können uns erinnern,
wenn wir die Augen schließen,
und werden in Gedanken,
die Schönheit genießen.

...
239 Weisheiten 23.08.17
Vorschautext:
Einsamkeit ist die Stille,
die zum Ich führt.
- Sabine Volkmar -

Willst du die Stille genießen,
so folge deinem Herzen.
- Sabine Volkmar

Wer die Wahrheit liebt,
kann die Lüge besiegen.
- Sabine Volkmar -

...
238 Tief in meiner Seele 13.08.17
Vorschautext:
Tief in meiner Seele,
dort lebt die Liebe,
mit ihr zusammen,
kann ich alles besiegen.

Ich bin die Liebe,
ich bin das Licht,
tief in meinem Herzen,
eine Stimme spricht.

Bleibe in der Liebe,
und habe Vertrauen,
...
237 Nur die Liebe zählt 02.08.17
Vorschautext:
Nur die Liebe zählt

Träume die mich,
nach vorne treiben,
in denen möchte ich,
sehr lange verweilen.

Doch diese Träume,
sind nicht lang,
schließe die Augen,
fang von vorne an.

...
236 Sei nicht traurig 27.07.17
Vorschautext:
Sei nicht traurig

Er ist gegangen,
sie ist allein,
weit in der Ferne,
hört er sie weinen.

Sei nicht traurig,
lass mich gehen,
später wirst du,
das alles verstehen.

...
235 Im Namen der Liebe 07.06.17
Vorschautext:
Im Namen der Liebe

Das Licht der Liebe,
soll uns erreichen,
tief im Herzen,
stellen wir die Weichen.

Wir tragen schwer,
es wird höchste Zeit,
sind für eure Ankunft,
ab sofort bereit.

...
234 Es geht weiter 21.04.17
Vorschautext:
Es geht weiter

Ich stehe auf dem Berg,
und schaue hinab,
was ich dort sehe,
das ist ein Grab.

Ich sehe die Vergangenheit,
ich sehe es ein,
das Grab im Tal,
es wird Geschichte sein.

...
233 Sie hat mich verführt 17.04.17
Vorschautext:
Sie hat mich verführt

Blumen für die Seele,
was für ein Geschenk,
sie unseren Blick,
zur Liebe lenkt.

Tief im Herzen,
die Liebe wohnt,
ein Blick nach Innen,
sich immer lohnt.

...
232 Sie nur noch leise weinen 16.03.17
Vorschautext:
Sie nur noch leise weinen

Engel der Heilung,
ich rufe dich,
komme zu ihnen,
und bringe dein Licht.

Sie wollen fröhlich sein,
das Leben genießen,
lass dein Licht,
in ihre Herzen fließen.

...
231 Ich darf sie rufen 18.02.17
Vorschautext:
Ich darf sie rufen

Sterne am Himmel,
die wünsche ich mir,
doch bleibt verschlossen,
diese Tür.

Was ist dort los,
das frage ich mich,
plötzlich erscheint,
ein helles Licht.

...
230 Ein guter Freund 18.02.17
Vorschautext:
Ein guter Freund

Ich liebe dich,
hast du gesagt,
ich stehe da,
wie erstarrt.

Er will mich küssen,
will mich verführen,
doch bleiben verschlossen,
meine Türen.

...
229 Jetzt ist sie frei 22.01.17
Vorschautext:
Jetzt ist sie frei

Die wahre Liebe,
erkennt er nicht,
seine sexuellen Triebe,
sind für ihn jetzt Pflicht.

Die Sexualität,
das ist ein Trieb,
danach schleicht er sich fort,
wie ein kleiner Dieb.

...
228 Die wahre Liebe erkennen 22.01.17
Vorschautext:
Die wahre Liebe erkennen

Nur mit dir,
wollte ich leben,
meine ganze Liebe,
hatte ich dir gegeben.

Du wolltest mich,
und wolltest mich nicht,
konntest dich nicht entscheiden,
für sie oder für mich.

...
227 Es lebe die Liebe 21.12.16
Vorschautext:
Es lebe die Liebe

Es lebe die Liebe,
es lebe der Frieden,
wir werden die Dunkelheit,
mit Licht besiegen.

Meine Seele bekommt,
die Dunkelheit nicht,
ich liebe den Frieden,
ich liebe das Licht.

...
226 Ich will heute Nacht 03.12.16
Vorschautext:
Tief im Herzen,
die Liebe wohnt,
der Weg zu ihr,
sich immer lohnt.

Ich schließe sie auf,
die kleine Tür,
du darfst sie betreten,
sie führt zu mir.

In diesem Herzen,
da brennt ein Licht,
...
225 Das kleine Licht 01.12.16
Vorschautext:
Das kleine Licht

Ein kleines Licht,
brennt doch in ihr,
wie kann es sein,
das sie noch friert.

Das kleine Licht,
auf Sparflamme gesetzt,
denn sie hat Angst,
sie wird verletzt.

...
224 Im Licht der Liebe 12.11.16
Vorschautext:
Im Licht der Liebe

In den Sternen wohnen,
mit dir allein,
das wäre mein Traum,
dort will ich sein.

Die Wärme spüren,
wir lassen sie fließen,
in den Sternen wohnen,
und die Liebe genießen.

...
223 Hebe es auf 29.10.16
Vorschautext:
Hebe es auf

Das Leben ist schön,
aber auch hart,
wenn wir nicht aufpassen,
es uns bestraft.

Du bist antriebslos,
hast keine Lust,
schiebst den ganzen Tag,
nur noch Frust.

...
222 Wer bist du 17.10.16
Vorschautext:
Wer bist du

Kein Mensch weiß,
wie siehst du aus,
lebst völlig verborgen,
in diesem Haus.

Du lebst allein,
und so verborgen,
lebst dieses Leben,
mit Freude und Sorgen.

...
Anzeige