Standardfoto

Profil von Sabine Volkmar

Typ: Autor
Registriert seit dem: 24.08.2011
Alter: 64 Jahre

Statistiken


Anzahl Gedichte: 294
Anzahl Kommentare: 38
Gedichte gelesen: 479.741 mal
Sortieren nach:
Titel
274 Ich höre sie schreien 09.08.18
Vorschautext:
Aus dem Dunkel ins Licht,
das durfte ich sehen,
nur durch die Liebe,
konnte ich es verstehen.

Es hat alles im Leben,
einen Sinn,
es war ein langer Weg,
den ich gegangen bin.

Den dunklen Weg verlassen,
das Licht der Liebe erkennen,
...
273 Lass mich weinen 22.07.18
Vorschautext:
Lass mich weinen,
lass mich traurig sein,
am Ende wird für mich,
die Sonne schein'.

Die Seele will weinen,
sie hat ihren Grund,
am Ende ist für sie,
das Leben wieder bunt.

Auch die Seele,
muss einmal baden,
...
272 Wer lieben kann 15.07.18
Vorschautext:
Wer lieben kann,
der spürt den Schmerz,
sie können noch fühlen,
mit ihrem Herz.

Ein kaltes Herz,
kann nicht fühlen,
es wird durch die Kälte,
nichts mehr spüren.

Das Herz erwärmen,
die Kälte sprengen,
...
271 Gedanken sind Energie 09.07.18
Vorschautext:
Engel des Friedens,
kannst du mich hören,
das Böse auf Erden,
lässt alles zerstören.

Meine Gedanken führen mich,
in eine andere Welt,
dort gibt es keine Kriege,
und auch kein Geld.

Gedanken sind Energie,
ich lasse sie fließen,
...
270 Ein Lied vom Engel 28.06.18
Vorschautext:
Vor vielen Jahren,
musstest du gehen,
in eine andere Welt,
die wir nicht sehen.

Du bist ein Engel,
ich weiß es genau,
hab dich gesehen,
in meinem Traum.

Ein Lied vom Engel,
das hörte ich,
...
269 Sie ist wunderschön 08.06.18
Vorschautext:
Nur für dich,
schreib ich dieses Gedicht,
weil du für mich,
etwas besonderes bist.

Deinen lieblichen Duft,
soll ich genießen,
nur so kann die Liebe,
im Herzen sprießen.

Auch deine Farbe,
lässt mein Herz erstrahlen,
...
268 Das Leuchten deiner Augen 23.05.18
Vorschautext:
Ich konnte es nicht glauben,
doch es ist geschehen,
ich habe dich,
im Traum gesehen.

Du warst mir lange,
nicht mehr so nah,
wie in diesem Traum,
wo ich dich sah.

Wir konnten Reden,
uns in die Augen sehen,
...
267 Nach dem Feuer sehen 10.05.18
Vorschautext:
Es gibt ein Licht,
welches sich Liebe nennt,
schau in mein Herz,
weil es dort brennt.

Im Licht der Liebe,
liegt der Sinn verborgen,
schalte es gleich ein,
warte nicht bis morgen.

Das Licht der Liebe,
ich drehe es auf,
...
266 Die Heimat lieben 20.04.18
Vorschautext:
Liebt eure Erde,
liebt euer Land,
gebt es nicht,
aus eurer Hand.

Flüsse und Seen,
Berge und Täler,
sie zu verschenken,
wäre ein Fehler.

Die Heimat lieben,
und alles verwalten,
...
265 Verletzlichkeit 11.04.18
Vorschautext:
Ich zeige meine Verletzlichkeit,
und das ist wichtig,
somit zeige ich Mut,
und das ist richtig.

Nur so macht das Leben,
für mich einen Sinn,
will keine Maske tragen,
zeige mich so, wie ich bin.

Ich bin wie ich bin,
ein Mensch mit Herz,
...
264 Die Brücke 09.04.18
Vorschautext:
Hinter der Brücke,
ich eine Flamme sehe,
doch zuerst muss ich,
über diese gehen.

Ich muss jetzt gehen,
ich muss es wagen,
diese Brücke,
will mir was sagen.

Ein kleiner Schritt,
ich will es wagen,
...
263 Aus der Quelle schöpfen 08.04.18
Vorschautext:
Führt mich zur Quelle,
der inneren Kraft,
ich fühle mich heute,
ein wenig schwach.

Von dieser Quelle,
will ich trinken,
um Kraft zu schöpfen,
und nicht mehr sinken.

Ich gehe zur Quelle,
sie begleiten mich,
...
262 Ich hatte einen Traum 05.04.18
Vorschautext:
Ich hatte einen Traum,
er war sehr schön,
in vielen Herzen konnte ich,
das Licht der Liebe sehen.

Ich wachte auf,
und siehe da,
der Himmel war,
so hell und klar.

Ich schloss die Augen,
und träumte weiter,
...
261 Lass dein Licht erstrahlen 07.03.18
Vorschautext:
Die Liebe auf Erden,
wollen wir erleben,
mit ihr können wir,
die Prüfungen bestehen.

Es ist nicht leicht,
die Liebe zu erkennen,
haben wir sie gefunden,
wird es im Herzen brennen.

Die Liebe leben,
mit Herz und Verstand,
...
260 Das Paradies des Herzens 16.02.18
Vorschautext:
Im Paradies des Herzens,
dort wohnt die Stille,
hier ruhe ich aus,
es ist mein Wille.

In dieser Stille,
fühle ich mich geborgen,
denke nicht an Heute,
und nicht an Morgen.

Das Paradies im Herzen,
ein schöner Ort,
...
259 Die Kraft der Liebe 16.02.18
Vorschautext:
Eine kleine Flamme,
in meinem Herzen brennt,
sie geht niemals aus,
weil ich an sie denk.

Das Licht im Herzen,
wird immer brennen,
ich werde es heute,
beim Namen nennen.

Das Licht der Liebe,
wird es genannt,
...
258 Ein Kind braucht Liebe 24.01.18
Vorschautext:
Bäume wiegen sich,
im leichten Wind,
wie eine Mutter,
im Arm ihr Kind.

Auch ich hätte gerne,
in ihren Armen gelegen,
doch sie konnte mir,
die Liebe nicht geben.

Männer und ihre Söhne,
die hatte sie geliebt,
...
257 Es braucht alles seine Zeit 22.01.18
Vorschautext:
Lasst den Kopf nicht hängen,
es braucht alles seine Zeit,
schauen wir nach vorne,
ist es nicht mehr weit.

Es braucht alles seine Zeit,
wir können die Sorgen tragen,
bleiben wir in der Liebe,
werden wir die Gründe erfahren.

Denkt an die Liebe,
die Sorgen verschwinden immer mehr,
...
256 Spruch 10.12.17
Vorschautext:
Wer nur zu den anderen schaut,
vergisst sich selbst.

Dezember 2017 Sabine Volkmar
255 Spruch 10.12.17
Vorschautext:
Wer hinterfragt, erspart sich das Grübeln.


Dezember 2017 Sabine Volkmar
Anzeige