Standardfoto

Profil von Sabine Volkmar

Typ: Autor
Registriert seit dem: 24.08.2011
Alter: 64 Jahre

Statistiken


Anzahl Gedichte: 294
Anzahl Kommentare: 38
Gedichte gelesen: 479.680 mal
Sortieren nach:
Titel
14 Das Licht der Kerze 28.08.11
Vorschautext:
Ich zünde eine Kerze
für uns beide an,
damit ich deine Augen
wieder sehen kann.

Ich sehe dich
im Kerzenschein,
und wünsche mir,
wir könnten zusammen sein.

Die Flamme ist gelb,
deine Augen sind grün,
...
13 Die Tränen 28.08.11
Vorschautext:
Tränen liegen
auf meinem Gesicht,
mein Herz voller Kummer
und Sorgen zerbricht.

Die Tränen
lassen die Sorgen heraus,
spüre es im Herzen
und spüre es im Bauch.

Die Tränen
bringen den Kummer hervor,
...
12 Die Augen 28.08.11
Vorschautext:
Augen fühlen,
Augen weinen,
können Liebe, Schmerz
und Kummer zeigen.

Wenn ich dich sehe,
verstummt mein Atem,
ich will mit dir Leben,
das wollen meine Augen dir sagen.

Mein Herz schlägt leise,
mein Atem ist schwach,
...
11 Die Liebe 28.08.11
Vorschautext:
Wenn die Liebe im Herzen
nimmt ihren Lauf,
dann dreht sich alles
im Kopf und auch im Bauch.

Das Liebespaar sich
im Rausch befindet,
die Liebe macht sie
wieder zum Kinde.

Sie hören nichts,
sie fühlen nur,
...
10 Der Wind 27.08.11
Vorschautext:
Der Wind streift
über mein Gesicht,
die Liebe im Herzen
nun endgültig zerbricht.

Der Wind nun
mein Herz erreicht,
die Beine wie Pudding,
das Herz wie Eis.

Jetzt bin ich allein
mit diesen Gedanken,
...
9 Reise mit Engeln 27.08.11
Vorschautext:
Liebe, Verzeihen und Vertrauen,
die Engel immer auf uns schauen.
Erst wenn ich dieses verstehe,
dann darf ich zu ihnen gehen.

Wenn meine Seele einmal schreit,
mein Engel steht sofort bereit.
Den Glauben an sie muß ich haben,
dann werden sie mich tragen.

Ihre Flügel sind groß und breit,
stehen für alle Menschen bereit.
...
8 Eine Botschaft an den Krebs 27.08.11
Vorschautext:
Du wirst mich nicht kriegen,
ich werde dich mit Liebe besiegen.

Ich dir einen Vorschlag unterbreite,
verhalte dich ruhig an meiner Seite.

Wenn du mich tötest, dann stirbst auch du,
deshalb rate ich dir, lasse mich lieber in Ruh.

Einen Kompromiss sollten wir schließen,
dann werden keine Tränen fließen.

...
7 Mutterliebe 27.08.11
Vorschautext:
Ich trug die Kinder unterm Herzen,
heute habe ich dort Schmerzen.
Die Geburten sehr schön und schwierig waren,
die Kinder später nie danach fragen.

Mutterliebe, oh Graus,
eines tages gehen sie aus dem Haus.
Die Kinder sind plötzlich weg,
für die Mutter ein großer Schreck.

Die Schmerzen in der Brust,
es wird mir jetzt bewußt.
...
6 Der Berg 27.08.11
Vorschautext:
Der Berg

Bin auf den Berg gegangen,
um ein Gespräch mit Gott anzufangen.
Er setzte sich neben mich,
ich sah ihn im hellen Licht.

Er schaute mich lächelnd an,
ich seine Stimme vernahm.
Ein Engel setzte sich zu mir,
es war als öffnete er eine Tür.

...
5 Verlorene Liebe 27.08.11
Vorschautext:
Schaut in euer
Herz hinein,
die Liebe dort innen,
sie ist sehr rein.

Nehmt sie an
und sprecht mit ihr,
die Engel öffnen
alle Türen dafür.

Viele Menschen
sie vermissen,
...
4 Das Licht der Engel 26.08.11
Vorschautext:
Ich spüre das Licht
es ist hell und warm,
ich hebe es auf
und nehme es in den Arm.

Ich sehe das Licht
und halte wacht,
ich nehme es auf,
denn es gibt mir Kraft.

Ich sehe das Licht
es ist wunderschön,
...
3 Die Angst 26.08.11
Vorschautext:
Mein Körper zitterte,
ich wurde schwach,
diese panische Angst
hat mich krank gemacht.

Tief im innersten
diese Angst nun liegt,
mein Körper außer Kontrolle,
er zittert und fliegt.

Sie ist tief verborgen
und wiegt so schwer,
...
2 Engelerlebnis-Nahtoderlebnis 26.08.11
Vorschautext:
Meine Kraft die schien zu Ende,
ich fühlte mich allein,
da hoben sie die Flügel
und hüllten mich drin ein.

Es war so eine Wärme,
ich war nicht mehr allein,
ich mußte nun erkennen,
die Liebe ist das Sein.

Die Engel hoben mich ganz sacht,
es war so wunderschön,
...
1 Fluß der Liebe 24.08.11
Vorschautext:
Am Fluß der Liebe
wir jetzt stehen,
in sein klares Wasser
können wir sehen.

Dieser Fluß ist schön
und auch so rein,
mit beiden Füßen
steigen wir hinein.

Er gibt uns Wärme
er gibt uns Kraft,
...
Anzeige