Profil von Horst Reiner Menzel

Typ: Autor
Registriert seit dem: 19.01.2015

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
doremenzel@gmx.de

Homepage:
https://horst-reiner-menzel.jimdo.com/

Statistiken


Anzahl Gedichte: 231
Anzahl Kommentare: 7
Gedichte gelesen: 402.145 mal
Sortieren nach:
Titel
191 Verantwortung 13.03.18
Vorschautext:
Mensch sieht,
was geschieht,
sich seines tun`s bewusst,
in tausend Konflikte verbissen,
sündigen ist Genuss,
nur Tiere brauchen kein Gewissen.

Rei©Men
190 Wissen 13.03.18
Vorschautext:
Zu wenig Wissen schadet allgemein,
zu viel hindert uns am Glücklich sein.
Man hat so viel Wissen angehäuft,
dass der Mensch darin ersäuft.

Rei©Men


Rei©Men 2018
189 Die Reichen 13.03.18
Vorschautext:
Ja, so ist das mit den Konzern- und Staatenlenkern,
dem Geldadel, reichen Erben und Akademikern,
die meinen sie würden mehr als andere leisten,
dürften sich deshalb mehr gönnen als die Meisten.

Rei©Men
188 Verkauf 13.03.18
Vorschautext:
Immer billiger, schneller, immer schlechter,
die Konsumgesellschaft ist kein Sittenwächter.
Das ist nun mal der Welten Lauf,
alles dreht sich nur um den Verkauf.

Rei©Men
187 Verdruss 13.03.18
Vorschautext:
Nach dem vergnüglichen Teil vom Leben,
für das man nicht viel lernen muss,
doch viele Zeitgenossen streben,
das schafft bei Jedermann Verdruss.

Rei©Men
186 Hoffnung 13.03.18
Vorschautext:
Leben ist Hoffnung, ist streben,
ist immer wiedererleben,
sterben ist des Erlebens Müdigkeit,
wenn gekommen die Zeit.

Rei©Men
185 Wegwerfgesellschaft 13.03.18
Vorschautext:
Die schlampigen Gewohnheiten seiner Mitmenschen kann man nicht ändern,
bergehoch liegen sie an den Straßenrändern.
Solange es Leute gibt die versuchen das Schlimmste zu verhüten,
treibt die Wegwerfgesellschaft ihre Blühten.

Rei©Men
184 Megawitz 13.03.18
Vorschautext:
Relais, Transistor, Mikrochips,
Computer, Bytes und Bits,
Soundterror aus Multiboxen,
Soundtrack bis die Ohren platzen,
langsam wird`s zum Megawitz.

Rei©Men
183 Ärzte 12.03.18
Vorschautext:
Für den Fall des Falles,
gab`s früher einen Arzt für alles,
inzwischen gibt’s für jeden Pickel,
einen anderen Doktortitel.

Rei©Men
182 Oldttimer 12.03.18
Vorschautext:
So mancher Oldtimer,
schon lange Rosteimer,
wird wieder aufgemotzt
lebt sein Autoleben fort.

Rei©Men
181 Glücklich 12.03.18
Vorschautext:
Das Glück wird vom Zufall bestimmt,
jeder es gern in Anspruch nimmt.
Selten trifft es die Richtigen immer,
hat von Gerechtigkeit keinen Schimmer.
Deshalb lächeln alle ganz entzückt,
wenn sie ihm begegnen - dem großen Glück.

Rei©Men
180 Ungewitter 12.03.18
Vorschautext:
Vor Ungewittern
muss man zittern,
sie kommen nicht oft,
doch meistens unverhofft.

Rei©Men
179 Der Sinn des Lebens 12.03.18
Vorschautext:
Nach dem Sinn des Lebens,
suchen die Klügsten meist vergebens,
doch "sich Regen bringt Segen",
so wird dem Leben Sinn gegeben.

Rei©Men
178 Das Schätzchen 12.03.18
Vorschautext:
Wie die Welle brausend gleitet hin,
durchströmt die Liebe unseren Sinn.
Ach Schätzchen komm zu mir,
still mein Verlangen nach dir.
Schau tief in mein Herz hinein,
und lass uns beide glücklich sein.

Rei©Men 2018
177 Peinlich 12.03.18
Vorschautext:
Ach je, ach je, herrjemine,
wie tut mir doch die Nase weh,
da hat mir einer draufgehauen,
sie leuchtet wie ein Tannenbaum.

Rei©Men 2018
176 Gemeinde-Geschenke 12.03.18
Vorschautext:
Es ist bald wieder soweit,
Weihnachtszeit und es schneit.
Die Schneepflüge stehen bereit,
Alles ist himmelhoch zugeschneit.

Hohes Lied auf die Gemeinde,
Wir müssen sie wirklich loben,
Jetzt werden alle Parkplätze
Und Fußwege zugeschoben.

Wir Bürger stehen und überlegen,
Wohin bloß mit dem ganzen Segen.
...
175 Die Singenden Schwäne 12.03.18
Vorschautext:
Die herrlichsten Vögel,
Sind weiße Singschwäne,
Ästhetische Schwingen,
Im Fluge Lieder singen.

Alarmstart, der Signalschwan,
Läuft übers Wasser mit Charm,
Schon steigt er, der ganze Clan,
Ästhetisch fliegt davon der Schwarm.

Rei©Men 2017
174 Das i = Tüpfelchen 12.03.18
Vorschautext:
Schwarze Letter oben i -
gerade oder verbogen,
tut sich hervor,
schreit ungezogen.

S i ngt im Chore,
i m schönsten W i esengrunde,
Muss i denn, muss i denn zum….
Brunnen vor dem Tore.

Das gelbe von dem Ei,
das E ist ohne i ein Nichts,
...
173 Naturgeschenke 12.03.18
Vorschautext:
Die Artenvielfalt der Korallenbänke,
sind eins der schönsten Naturgeschenke.
Die Meere sind kein Privateigentum, drum,
bewahrt der Nachwelt dieses Heiligtum.

Rei©Men 2017
172 Sonnenstrahlen 12.03.18
Vorschautext:
Früh morgens, wenn die Sonne lacht,
genießen wir des Tages Pracht,
sie bügeln weg die Sorgenfalten,
helfen den Tag froh gestalten.

Sonnenstrahlen uns beschenken,
Wundersam unsere Schritte lenken,
denn glücklich leben kann man nur,
am heiligen Busen der Natur.

Rei©Men 2017
Anzeige