Profil von Heinz Bernhard Ruprecht

Typ: Autor
Registriert seit dem: 09.10.2011

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
Beru53@t-online.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 301
Anzahl Kommentare: 54
Gedichte gelesen: 1.560.030 mal
Sortieren nach:
Titel
301 Putin-Der Schlächter 12.04.22
Vorschautext:
Politik, sie lenkt und leitet,
die Macht dabei manch ein entgleitet,
man wird despotisch, schizophren,
will Volk, die Welt nicht mehr versteh‘n!
Im Blitzgewitter der Synapsen,
grauenvolles auch kann wachsen!

Mit Propaganda wie Münchhausen,
spinnt er weltweit sein Lügennetz!
Mit Kriegsverbrechen, Völkermord,
geschändet wird an jedem Ort!
Sein Wille hier wird zum Gesetz.
...
300 Das Vergessen 30.03.22
Vorschautext:
Es kommt die Zeit und wir verschwinden,
keiner jemals uns wird finden,
wird unsere Seele sich verstecken,
keiner uns, wird jemals wecken!
Leben nur noch in Gedanken,
schnell auch fallen, diese Schranken,
verschlingt die Zeit uns, nimmt uns auf,
beendet unsern Amoklauf.
299 Eisbärengeschichte 30.03.22
Vorschautext:
Ein Nasenbär trägt vor sich her,
seine Nase, lang und schwer.
Groß wie ein Elefantenrüssel,
sucht mit dieser er nach Trüffel,
war ein Genie auf seine Art.
Kam beim Suchen er in Fahrt!

Viele fand er, sogar weiße,
übersah, all‘ die Hinweise,
stolpert in die Bärenfalle,
hing der Rüssel in die Kralle,
lag dann da, wie abgeschnitten!
...
298 Die IGeL-Leistung 30.03.22
Vorschautext:
Weiß gekleidet bringt Vertrauen,
wenn als Patient, wir auf sie schauen.
Apokalyptisch, in Zugzwang uns bringen,
wenn indirekt uns sie,
zur Teilnahme zwingen!

Die IGeL-Leistung, die man erfand,
da füllt sich die Börse, schnell und rasant!
Explodiert förmlich, man hat keine Chance,
geht rein, wieder raus, oft wie in Trance!

Erpresst zu werden als Patient,
...
297 Leidenschaft 27.03.22
Vorschautext:
Mein liebes du, mein Hauch der Sinne!
Geheimnisvoll klingt deine Stimme!
Will mich gern an ihr berauschen,
den Takt des Herzens, dabei lauschen,
an deinem Busen mich erwärmen!
Immer wieder dich umschwärmen.

Das Schicksal brachte dich zu mir,
mein Herz, ich reiche dir dafür!
Fühlten wir, in uns das Beben,
Leidenschaft tat uns erregen,
entfachte in uns das Verlangen!
...
296 Das Internet 27.03.22
Vorschautext:
Das Internet macht jedem klar,
nichts ist mehr, wie's vorher war,
Es wird gehetzt und diffamiert,
spekuliert und denunziert,
verleumdet, aus der Luft gegriffen.
Die Wahrheit oft im Netz zerrissen!

Man propagiert, will Stimmung machen,
mit Shitstorms, Unruhe entfachen!
Das Band, was alle uns verbindet,
im Sumpf des Netzes oft verschwindet,
wird Hass gesät, man angefeindet!
...
295 Atomkraftwerke 27.03.22
Vorschautext:
Es leiden die Atomkraftwerke,
da kalkuliert man ein, die Särge!
Statt kontrolliert, wird nur gepfuscht!
Wird viel zerredet und vertuscht!
Sind des Staates Diener tüchtig,
kontrollieren doch nur flüchtig.

Wenn das Unheil uns begegnet!
Die Hölle dann vom Himmel regnet!
Wie uns Tschernobyl bewies!
Pandora‘s Büchse, man aufstieß!
An Menschenleben, viel zerstörte!
...
294 Enttäuschung 27.03.22
Vorschautext:
Ein Herz, was sich entflammt und brennt,
Leidenschaft und Liebe schenkt,
Enttäuschung es in Eis verwandelt,
hat man schändlich es behandelt!

Die Zeit, sie wird es wieder heilen,
es sich dann von neuem teilen,
Liebe neu es brennen lassen,
die Enttäuschung, bald verblassen.
293 Brillenträger 27.03.22
Vorschautext:
Farbig, schön und elegant,
eine Brille ohne Rand,
oder mit, und dieser bunt,
Gläser eckig oder rund,
für die Sonne, wenn es blendet!
Sich das Blatt mit dieser wendet.

Ob zum Lesen, für die Ferne,
auch als Gleitsicht sicher gerne,
lass dir bauen, exquisit,
eine schicke, die du liebst!
Die mit Stolz du täglich trägst,
...
292 70. Geburtstag 27.03.22
Vorschautext:
Mit siebzig, scheinst du vielleicht alt,
doch bist du fit, noch nicht verkalkt,
raucht gut des Lebens Schornstein noch!
Auch wenn für jeden, kommt das Joch!
Die Lethargie und Knochen-klapper,
man müde wird und sicher schlapper.
Doch bis dahin, sind es noch Jahre,
noch viele schöne, wunderbare!
So hau’n wir heute auf die Pauke,
bringen mit, die gute Laune,
hoch die Gläser, dir zum Wohle,
leeren wir diese, bis zur Sohle!
291 Geburtstag 70. 27.03.22
Vorschautext:
Siebzig sind wir und die Jahre!
Einfach weg, sowie die Haare!
Doch genießen wir noch immer,
fühlen wir uns als Gewinner,
jung uns fühlen und noch fit,
halten mit der Jugend Schritt!

So laden euch wir herzlich ein,
bei Tanz, Musik und Kerzenschein,
die Sau heut’ um den Tisch zu jagen,
bevor es dieser geht an Kragen!
290 Putinismus 07.03.22
Vorschautext:
Göttlich, eine Lichtgestalt,
will er sein, doch mit Gewalt,
Terror und mit Brudermord!
Wischt Menschen er und Völker fort!

Als Kriegsverbrecher sondergleichen,
pflastert er Wege,
mit Blut viele Leichen!
Bombt Länder in die Steinzeit zurück!
Rücksichtslos, ob Frau, ob Kind,
anmaßend viele Leben sich nimmt!

...
289 Tischtennis 21.04.17
Vorschautext:
Die Einheit von Belag und Holz,
den Spieler macht beim Spielen stolz,
wenn der Ball sich schnell bewegt,
wie er soll, sich so auch dreht,
geschmettert! Schnell sein Ziel erreicht,
um zu gewinnen dann, vielleicht?

Wird der Ball gespielt, jongliert,
uns die Platte fasziniert,
wenn hin und her man hetzen muss,
bevor man richtig kommt zum Schuss!
Trifft man dann ins Ziel gekonnt,
...
288 Des Glückes Schmied 20.03.17
Vorschautext:
Wenn Glückes Schmied das Feuer schürt.
In diesem tief die Klinge führt,
den Glücklichen zum Ritter schlägt!
Der Nächstenliebe, in sich trägt.

Die Nächstenliebe ist ein Schatz,
mit viel Herz an seinem Platz,
für sein Mit und Gegenüber!
Sind im Herzen alle Brüder.
287 Glückwünsche 20.03.17
Vorschautext:
Dreh dich um und schau zurück!
Was gab nicht alles, dir das Glück!
Du lebst, bist frei, kannst dich entscheiden,
lässt dich mit dem Leben treiben,
wenn's steinig wird, der Weg und schmal!
kannst selbst du treffen, deine Wahl!

Es ist das „Wie“, man sich entscheidet,
ist man glücklich, oder leidet.
So ist nicht alles selbstverständlich,
dass Leben schnell gelebt und endlich!
Sei einfach glücklich, lebe gerne,
...
286 Temposünder 13.03.17
Vorschautext:
Wird die Autobahn zur Piste,
paart sich Dummheit mit dem Gifte.
Fängt das Blut schnell an zu kochen,
haben am Asphalt, die Raser gerochen!

Das Blut sich staut, den Körper quält,
die klare Sicht dem Junkie fehlt.
Sauerstoff dem Hirn entschwindet,
ob man wohl die Flugbahn findet?

Ohne Skrupel und Gewissen,
wird schnell aus dem Leb‘n gerissen,
...
285 Macht 29.01.17
Vorschautext:
Es formt die Macht sich ein Gesicht,
erkennt bis jetzt man es noch nicht,
doch langsam steuern wir drauf zu,
lebt auf von neuem ein Tabu.

Das Vergangene, verächtlich!
Begehrt von neuem wird und trächtig!
Noch wird jongliert und abgewogen,
das Chaos bald emporgehoben!

Noch unsichtbar ist was da rührt,
das Chaos bald zusammenführt!
...
284 Kalter Krieg 28.01.17
Vorschautext:
Wenn Dummheit Einzug wieder hält,
verändern will, die Zeit und Welt.
Mit Waffen sich Gehör verschaffen,
lässt sie den Puls der Zeit erschlaffen!

Wettrüsten, Gelder zu verschwenden,
um des Schicksals Blatt zu wenden,
endet immer an der Mauer!
Begleitet wird, von Schmerz und Trauer!

Mischen neu, will man die Karten!
Den Rüstungswettlauf wieder starten!
...
283 Kindergeburtstag 9. 08.11.16
Vorschautext:
Was wird dein Tag dir heute bringen?
Die Sparbüchse wird hell erklingen,
füllen sich bis obenhin,
dass viele Münzen stecken drin.

Das Auspusten der vielen Kerzen,
schaffen du wirst, ohne Bauschmerzen.
Nasch nicht zu viel, wir denken an dich,
weit leuchten möge,
dein Geburtstagslicht.
282 Der letzte Weg 16.10.16
Vorschautext:
Ob du in einer Urne liegst,
ein Sarg am Ende dich umschließt,
auf Ewigkeit die See dich bettet,
dein Glaube dich ins Jenseits rettet,
ist deine Zeit gelebt, Geschichte!
Sitzt vor dir selbst du, zu Gerichte!

Hast Leid und Leben du ertragen,
tauchen auf vielleicht die Fragen?
Bist du selbst dir treu geblieben?
Hast falsch vielleicht,
dich mal entschieden?
...
Anzeige