Profil von Josef Amon

Typ: Autor
Registriert seit dem: 31.10.2019

Statistiken


Anzahl Gedichte: 284
Anzahl Kommentare: 50
Gedichte gelesen: 29.445 mal
Sortieren nach:
Titel
284 Das nächste Gedicht 17.03.21
Vorschautext:
Es wird anders werden
das nächste Gedicht

Die Zeilen
sie werden sich wieder reimen
und auch Gefühle
sie wird es wieder geben

Kein falsches Wort
am falschen Platz
nur noch
schöne Töne
...
283 Der Löwe - Sternbild 08.03.21
Vorschautext:
Wie Erhaben ist doch sein Blick
sein seidiges Fell
durchwirkt
von den Strähnen der Zeit
und den Strahlen der Sonne

so steht er am nächtlichen Himmel
und blickt auf die Welten

Die Alten schon
sie kannten ihn
und ließen Mythen um ihn ranken
...
282 Abruf 08.03.21
Vorschautext:
Ach
wie schade …

meine Waschmaschine
sie ist kaputt gegangen
der Ausfluss
er hatte sich verstopft
und auch das Bier
es ging schnell alle

Ich werde nun
wohl diese Kummernummer wählen
...
281 Aufruf 07.03.21
Vorschautext:
Auf
zu den Waschmaschinen
denn bald
wird schmutzige Wäsche gewaschen

eine königliche Garnitur

Ich habe mir schon
einen Stuhl
zurecht gerückt
und ein Bier
steht auch bereit
...
280 Die Verschwundene 06.03.21
Vorschautext:
So lange schon
saß sie träumend am Fenster
und blickte hinaus

auf die Gezeiten des Lebens
auf das Kommen und Gehen

Sie folgte
dem Spiele der Kinder
und sah auf die Alten
und immer

...
279 Ich würde gerne ... 06.03.21
Vorschautext:
Ich würde gerne
eine Sprache sprechen
die nur Du verstehst

Eine Sprache
die Deine Wangen rötet
und Glanz
in Deine Augen zaubert

Eine Sprache
welche Dich bewegt
bis hin zum Tanz
...
278 Das ungeschriebene Gedicht 01.03.21
Vorschautext:
Ein Gedicht
wollte ich schreiben
und ich suchte die Worte

und als ich sie fand
taten sie mir leid

So ließ ich sie frei
und sie schwebten davon
aber ich wusste
ich würde sie alle wiederfinden
in der Nacht
...
277 Die Königin der Liebe 28.02.21
Vorschautext:
Weich
sind Deine Lippen
und zärtlich
Deine Worte

die Du flüsterst
in mein Leben

So als wärest Du
entstiegen einem Märchen
in dem nur Du
sie bist
...
276 ... sanft ... 23.02.21
Vorschautext:
Sanft
lächelt der Mond dir zu
und streut Sterne über dich

Sanft
ist auch der Wind
denn er zaubert Wellen
in dein glattes Haar

Sanft
ist auch die Zeit
mit dir
...
275 Tropfende Worte 22.02.21
Vorschautext:
Sanft
tropfen Worte
in die Mulde einer Seele
und füllen Stille

Leere

Und hinter den weißen Schläfen
eines Lebens
regt sich Schlag
und Auferstehen

...
274 Ich lasse sie frei 21.02.21
Vorschautext:
Ich lasse sie frei
die Liebe

Und vom Winde sanft getragen
schwebt sie
über die versteinerten Meere der Zeit

dorthin
wo sie begann

zum Ursprung

...
273 Das Erwachen 17.02.21
Vorschautext:
Ich kämme mir
die Schwermut aus dem Haar
und kleide mich
mit einem Lächeln

Ich öffne Tür und Fenster
und atme
Licht und Leben

Und dann
gehe ich auf die Straße
so als wäre
...
272 Gereimtes 15.02.21
Vorschautext:
Was reimt sich auf “Du”?

Ist es blond oder schwarz
ist es jung oder alt

ist es groß oder klein
ist es heiß oder kalt

ist es ein“ Ich“
oder ist es ein „Nein“

oder machst Du Dir selber
...
271 Gleichgültigkeit 14.02.21
Vorschautext:
Irgendwann

in den dunklen Tagen
der Gefühle

fanden sich der Hass
und die Liebe
zu einem Paar

Und es dauerte nicht lange
da bekamen sie ein Kind
für das sie keinen Namen fanden
...
270 Am Ufer 11.02.21
Vorschautext:
Lass mich nicht hier
am tosenden Ufer des Lebens

nimm meine Hand
und meine Gefühle

nimm Dir mein Herz
und meine Sinne

nimm mich zu Dir
so wie ich bin

...
269 Ein trauriges Frühlingsgedicht 09.02.21
Vorschautext:
Der Frühling kommt

krampfhaft
suchst du nach dem Schönen
das du kennst

jedoch nicht findest

in einer Welt
in der die Krankheit herrscht
vermehrt

...
268 Garten Eden 07.02.21
Vorschautext:
Im Tal
der duftenden Blumen
ist jeder Tag
ein Sonnentag

Keine Wolke
trübt die Sicht
kein falsches Wort
das reine Sein

Dort muss wohl auch
der Garten Eden sein
...
267 Zwischen Winter und Frühling 06.02.21
Vorschautext:
Etwas geschah
zwischen Winter und Frühling

Ein rosiger Schimmer
überzog
den weiten Horizont
und ich
ich sah Dich kommen

Dein Gesicht

mir zugewandt
266 Du wirst sehen ... 04.02.21
Vorschautext:
Du wirst sehen
Geliebte
wenn sie geschmolzen sind
die Worte

Melancho
Einsam ....l
Ku…...k....i
Sch..m ….e
m...i
e...t
r
...
265 Der Tod eines alten Mannes 04.02.21
Vorschautext:
Am Morgen noch
waren seine Hände
warm
und voller Leben

Am Abend
lag er kalt und still
der alte Mann
gebrochen

Und mir schien
als bedeckten welke Blätter
...
Anzeige