Profil von Josef Amon

Typ: Autor
Registriert seit dem: 31.10.2019

Statistiken


Anzahl Gedichte: 416
Anzahl Kommentare: 119
Gedichte gelesen: 75.177 mal
Sortieren nach:
Titel
416 Die misslungene Vorstellung 30.01.23
Vorschautext:
Er trat vor den Vorhang
das Spiel war vorbei

doch niemand klatschte

Nur jemand stand auf
und ging hinaus
denn es war ihm schlecht geworden

Das Blumenmädchen
es vergaß auf die Blumen
und weinte
...
415 Am Anfang 24.01.23
Vorschautext:
Als ich
die Worte ablegte
war es ganz still

nur Dein Atem
er bedeckte meine Blößen

Und als ich
in Deine Augen blickte
war es
wie ein Blick
in einen klaren Wasserfall
...
414 Wie ein kleiner Pinguin ... 22.01.23
Vorschautext:
Wo sind sie hin
die Zeiten
in denen Eintracht herrschte
Frieden

Sie sind geschmolzen
wie das ewige Eis
das Eis der Pole

Und ich
ich fühle mich
wie ein kleiner Pinguin
...
413 Versteckte Liebe 19.01.23
Vorschautext:
Es gibt sie noch
die Liebe
viermal um die Ecke
dort steht sie
hinter Dir

Du kannst nun
um die Ecken gehen
oder
Du drehst Dich

einfach um
412 Das Bild 18.01.23
Vorschautext:
Ich zeichne ein „B“
und pinsle ein „I“
Ich male ein „L“
und klebe ein „D“

und schon ist es fertig

das Bild

auch wenn
der Rahmen fehlt
411 Krähen (Kommentar) 17.01.23
Vorschautext:
Zeitungsartikel:

„Nur wenige Tage nach der Eröffnung des neuen Parlaments gibt es bereits Risse
an der Glaskuppel. Ausgerechnet Krähen sollen dafür verantwortlich sein. Naheliegende
Steine werden von ihnen mit Nüssen verwechselt. Auf dem Weg ins Nest fällt die Beute
dann oftmals auf die Glaskuppel – mit schweren Schäden für die Glaspanele“

Kommentar:

Man sollte die Krähen ins Parlament wählen,
dann gäbe es dieses Problem nicht mehr.
410 Das Jahr geht zu Ende 28.12.22
Vorschautext:
Und wieder
geht ein Jahr zu Ende
was hat es Dir
und mir gebracht?

Liebe
oder stilles Sein

Und obwohl
so viele Worte flossen
kann ich
es Dir
...
409 Hammer und Sichel 17.12.22
Vorschautext:
Ich lege sie nieder
den Hammer und die Sichel
denn das Dach ist gerichtet
und das Gras
ist geschnitten

Ich warte nur mehr
auf den flüsternden Herbst
und auf den Winter
den Stillen
und warte nicht weiter

...
408 Der Traum 11.12.22
Vorschautext:
Ich träumte wieder
ich sei ein Vogel

frei

und schwebe
hoch getragen
von den sanften Winden
über steile Berge
Wälder
stille Seen

...
407 Der Klimawechsel 08.12.22
Vorschautext:
Der Klimawechsel
er hat auch mich getroffen

Denn dort
wo die Worte flossen
auf dem Grunde meiner Seele
liegt alles
nur mehr ausgetrocknet
brach und leer

Vielleicht
liegt noch eine Perle
...
406 Deine Augen! 04.12.22
Vorschautext:
Langsam
drehst Du Dich um
ins Licht

und meine Worte stocken

Es sind die Augen
Deine Augen
so rätselhaft und schön

Und mein Herz

...
405 Was ist nur passiert ... 28.11.22
Vorschautext:
Es ist still geworden
nicht wahr?

Die schmeichelnden Worte
sie sind verblasst
und die der Liebe
wo sind sie nur hin?

Und auch wenn du sagst
es ist die Zeit der Besinnung
ich kann dir nicht glauben
denn deine Tränen
...
404 Wie Blumen sterben ... 13.11.22
Vorschautext:
Die Blumen
sie sterben nicht im Garten
sie sterben an der Front
unter den Schritten der Soldaten
und ihrem Kriegsgerät

Und sollte
eine Blume
es doch überleben
dann gibt es

eine geknickte Seele mehr
403 Was für ein Bild ... 06.11.22
Vorschautext:
Die Farben und die Formen
sie sprechen für sich selbst

Keine Worte brauchen sie
um sie
zu beschreiben

Und würden die Worte
es versuchen
sie würden nicht lange

auf ihnen bleiben
402 Es gibt ein Dorf ... (überarbeitet) 19.10.22
Vorschautext:
Es gibt ein Dorf
auf dem Grunde des Meeres
dort hausen die Seelen

die Ertrunkenen

Dort spielen die Kinder
mit den Algen

die Frauen
sie lösen Knoten für Knoten
vom Netz der Hoffnung
...
401 Am Ende … und zurück 11.10.22
Vorschautext:
Ich habe mich hingegeben
verkauft
verschenkt und aufgegeben

Jetzt beiße ich
den Ratten ins Genick
damit ich
an ihr Futter komme

nur so
kann ich wieder leben
400 Wie neugeboren ... 10.10.22
Vorschautext:
Was für ein Morgen …

Ein frischer Hauch
er weckte mich

Es war Dein Atem
der über meine Wangen strich
und meine Lippen suchte
und ich

ich fühlte mich
wie neugeboren
399 Alles läuft schneller ... 05.10.22
Vorschautext:
Alles läuft schneller
auch die Soldaten

aber ich kann es nicht deuten
ob zum Sieg
oder zur Flucht

Nur die Zeit
sie läuft schneller

läuft ihnen davon
398 Wispernde Blätter 21.09.22
Vorschautext:
Sachte
rauschen die Blätter
und wer es hört
der hört noch mehr
ein Wispern

Die Blätter
sie erzählen sich
vom Herbst

vom Wind
der sie aus den Zweigen bricht
...
397 Vor dem Spiegel 18.09.22
Vorschautext:
Ein letzter Blick
in den Spiegel

Ein wenig
an den Brauen gezupft
und etwas Farbe
auf die Wangen

Ein Hauch
von Rot
auf die Lippen
nur nicht zu stark
...
Anzeige