Profil von Ingrid Spiller

Typ: Autor
Registriert seit dem: 09.01.2014
Geburtsdatum: * 02.02.1941

Pinnwand


Liebe Lyrik-Freunde,
danke für die Besuche auf meiner Seite. Ich möchte mit meinen Gedichten ein wenig mehr Freude in die Welt bringen nach meinem Lebensmotto:

Jeden Tag
jemandem
ein Lichtstrahl sein,
winzige Funken
Freude versprühen-
einfach so.

Ingrid Spiller

----------------------------------------------------

Im Jahre 2011 habe ich ein Buch mit Gedichten und eigenen Fotografien herausgegeben.

Titel: "Wandlung"
---------
ISBN 978-3-00-034763-4
Erschienen im Selbstverlag
Zu erwerben für 12 Euro über email: ingridspiller@web.de

Kontakt Daten


E-Mail-Adresse:
ingridspiller@web.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 120
Anzahl Kommentare: 270
Gedichte gelesen: 123.340 mal
Sortieren nach:
Titel
120 Brief an Mutter Erde 02.01.19
Vorschautext:
Mutter Erde
ich mache mir Sorgen
um das Morgen
ich sehe mit Schrecken
wie wir dich verdrecken
mit Gift und Bergen von Müll
und du hältst noch still
saubere Meere Wasser des Lebens
ich such' sie vergebens
ich spür' auch unsere Atemluft schwinden
wo kann man noch heile Wälder finden
wenn wir dich weiter so zerstören
...
119 Vertrauen 20.08.18
Vorschautext:
Nicht immer
wird der Himmel blau sein
manchmal
wird er auch grau sein
aber immer
wird er mir nah sein

© Ingrid Spiller 2018
118 Lächeln 24.02.18
Vorschautext:
Lächeln leuchtet
aus deinen Augen
rieselt die Wangen hinab
zu den Mundwinkeln hin
umspielt die Lippen
und lässt sie erblühen
ein Strahlen umgibt dich
aus dem Funken blitzen
die Freude versprühen -
Zauberin du

© Ingrid Spiller 2018
117 Frieden auf Erden 12.12.17
Vorschautext:
Weihnachtszeit
stille Zeit
Frieden auf Erden -
kann es das jemals werden

Frieden auf Erden
kann es nur werden
wenn wir ihn in uns tragen
drum will ich mich fragen
wo ist er verborgen
unter all meinen Sorgen
unter Stress und Streit
...
116 Abschied 05.11.17
Vorschautext:
Wenn meine Zeit naht
Abschied nehmen
wie die Sonne
in strahlender Pracht
in der Gewissheit
auf eine Wiederkehr
* * *
Laut und leise
vom brennenden Eise
Abschied nehmen
am Ende der Reise
und eintauchen
...
115 Sommertanz 21.07.17
Vorschautext:
(Haikus)

Bunter Schmetterling
tanzt von Blüte zu Blüte -
Bild voller Schönheit

Mauerseglertanz
wildes Spiel im Himmelsblau -
sorglos lebendig

Ein Mückenschwarm tanzt
silbrig flirrender Reigen -
...
114 Im Nachhinein 14.07.17
Vorschautext:
Die Wärme
die ich dir nicht geben konnte
damals
als du klein warst
schicke ich dir jetzt
im Nachhinein
aus Achtsamkeit und Liebe
web' ich eine weiche Decke
und hülle sanft
dich darin ein
fühle dich geborgen
mein geliebtes Kind
...
113 Wann wird endlich Frieden sein 10.06.17
Vorschautext:
Wenn dich die lästige Fliege nicht stört
und Hundegekläff sich fast melodisch anhört
wenn du auf das Auto des Nachbarn nicht neidisch bist
und ihn auch nicht zu grüßen vergisst
wenn du viel Zeit zum Zuhören hast
und trotzdem keinen Termin verpasst
wenn du nicht schlecht über andere Menschen denkst
und auch Fremden deine Aufmerksamkeit schenkst
wenn du ab und zu mit deiner Schwiegermutter tanzt
und sogar den Pickel auf deiner Nase anlächeln kannst
wenn du dem Anderen auch mal den Parkplatz gönnst
wenn du nicht ständig genervt durch die Gegend rennst
...
112 Überraschung 12.05.17
Vorschautext:
Heute Morgen heller Sonnenschein
es wurde ja auch langsam Zeit
ich öffne Herz und Fenster weit
und lasse den Frühling herein
voll Freude wie ein Kind -
zärtlich sanfter Wind
und weiche milde Luft
erfüllt von einem Duft
nach frisch gemähtem Gras und Flieder -
da schwebt ganz leis'
so flaumig und weiß
ein Federchen zu mir hernieder
...
111 Sei ein Licht 07.05.17
Vorschautext:
Sei ein Licht
in der Welt
auf dem Platz
an welchen du gestellt
strahle Freude aus
die andere Herzen sanft erhellt

© Ingrid Spiller 2017
110 Enlich wieder grün ( 3 x Haiku ) 07.04.17
Vorschautext:
Erstes zartes Grün
lange hab' ich dich vermisst
du Frühlingsschimmer

* * *

Erstes zartes Grün
Labsal für meine Augen
und auch für mein Herz

* * *

...
109 Frühlingsgefühle 24.03.17
Vorschautext:
Schwellende Knospe -
voller Saft
und treibender Kraft
im Inneren geballt

Aufbrechende Knospe -
pulsierendes Leben
zur Vollendung streben
in prächtiger Blüte schon bald

Wann kommst du mit
in den Frühlingswald
...
108 Leben im Jetzt 21.03.17
Vorschautext:
Nicht warten
auf eine bessere Zeit
sondern ankommen im Jetzt
und der Weisheit des Moments vertrauen

Nicht schwelgen
in der Vergangenheit
sondern ankommen im Jetzt
und die Wunder des Augenblicks schauen


© Ingrid Spiller 2017
107 Trau dich ... 12.02.17
Vorschautext:
Trau dich
und rück
jeden Tag
ein Stück
näher an dich heran
bis du dir irgendwann
selbst unter die Haut gehst
und ist die Angst
auch noch so groß
wenn du dann
nackt und bloß
vor deinem inneren Richter stehst
...
106 Wolkenvielfalt (3xHaiku) 15.01.17
Vorschautext:
Weißes Wolkenschiff
segelt am Himmel dahin -
meine Sehnsucht auch

- - -

Zerzauste Windsbraut
braust bedrohlich übers Land -
den Sturm im Gepäck

- - -

...
105 Tägliche Übung 22.12.16
Vorschautext:
Jeden Tag
jemandem
ein Lichtstrahl sein
lächelnd
im Vorübergehen
einem Menschen
in die Augen sehen
und winzige Funken
Freude versprühen
einfach so ...
(k)eine leichte Übung

...
104 Regenwetter (Haiku) 30.11.16
Vorschautext:
Regen rinnt ruhig
trommelt in traurigem Takt-
Melodie in Moll
-
Perlen am Fenster
Vorhang aus Regentropfen-
verschwommen die Welt


© Ingrid Spiller 2016
103 Novemberlied 06.11.16
Vorschautext:
Wenn über deinem Leben
graue Schwaden schweben
ist dir der Blick verstellt
auf die pralle bunte Welt
so gehst du mit deinen Sinnen
von außen nach innen
und kannst nun tiefer schauen
auf die geheimen Kräfte
die im Verborgenen weben
im vollen Vertrauen
dass die steigenden Säfte
auch dich bald wieder mit Farben beleben
...
102 Sommerabschied 23.09.16
Vorschautext:
Weiche milde Luft
der Himmel wölbt sich samtig über dir
du liegst im Gras und träumst
dich umweht ein Duft
von Erde Schweiß und ihrem Haar

Trauer überfällt dich
vielleicht seid ihr zum letzten Male hier
voll Andacht küsst du sie zum Abschied
sie lächelt still und wehmütig
gibt es wohl noch ein nächstes Jahr...

...
101 Tau 09.09.16
Vorschautext:
Mit Perlen schmückt sich der Morgen
so manchem Auge verborgen
aus dem Dunkel der Nacht
ins Licht erwacht
hüllt er sich für kurze Zeit
in ein glitzerndes Festtagskleid -
ein Zauber der sich selbst genügt
bis ihn die Hitze des Tages besiegt

© Ingrid Spiller 2016
Anzeige