Synonyme und andere Wörter für „keine-ruhe-geben“



Ähnlich passende Wortgruppen für „keine-ruhe-geben“


Schicksal fügen, Handtuch schmeißen, Handtuch werfen, aufgeben, Schicksal ergeben, abfinden, resignieren, beugen, Flinte ins Korn werfen, geschlagen geben, ins Bockshorn jagen lassen, in den Sack hauen, nicht weiterverfolgen, Segel streichen, hinschmeißen, Brocken hinschmeißen, kapitulieren, klein beigeben, passen, passen müssen, aufgeben, aufstecken, Brocken hinwerfen, nicht weiter versuchen, nicht weiterversuchen, stecken, bewenden lassen, auf sich beruhen lassen, aufgeben, Feld räumen, abbrechen, schmeißen, aufstecken, Rückzieher machen, schicken, Bettel hinwerfen, Bettel hinschmeißen, zurückrudern, einpacken, aufhören zu kämpfen, Waffen strecken, Kram hinschmeißen, Krempel hinschmeißen
geht auf keine Kuhhaut, Dreistigkeit, Unbescheidenheit, Impertinenz, Chuzpe, Frechheit, Unverschämtheit, Respektlosigkeit
lieber wollen, den Vorzug geben, neigen, favorisieren, bevorzugen, eine Vorliebe haben für, vorziehen, präferieren, abfahren auf, mögen, spitz sein auf, geil sein auf, gerne mögen, stehen auf, besser finden, belieben, loben, ich lobe mir, lobe ich mir, loben wir uns
einfache Sache, Pappenstiel, Spaziergang, Leichtigkeit, Kleinigkeit, ein Leichtes, Klacks, eine meiner leichtesten Übungen, Kinderspiel, Fingerübung, Sonntagsspaziergang, kein Kunststück, keine Hexerei, kleine Fische, Kinderspiel, kein Hexenwerk, Pipifax, Spielerei, Leichtes, einfachste Sache der Welt
da sein, existieren, sein, vorliegen, bestehen, geben, sich befinden, sein, vorkommen, lauern
auf die Pelle rücken, befallen, bedrängen, in Bedrängnis bringen, belagern, auf den Pelz rücken, traktieren, löchern, keine Ruhe geben, im Nacken sitzen, nicht in Ruhe lassen, zusetzen, unter Druck setzen, dringen, eindringen, beknien, die Hölle heiß machen, drängen, bitteln und betteln
zur Frau nehmen, Hochzeit machen, zum Mann nehmen, trauen, vermählen, das Ja-Wort geben, heiraten, ehelichen, Ehe mit jemandem eingehen, trauen lassen, standesamtlich heiraten, kirchlich heiraten, das Ja-Wort geben, das Jawort geben, das Jawort geben, freien, Hochzeit halten, Bund fürs Leben schließen, Hochzeit feiern, in den Stand der Ehe treten, Bund der Ehe eingehen, Bund der Ehe schließen, verehelichen, zum Altar führen, die Hand fürs Leben reichen, Familie gründen
abblitzen lassen, von sich weisen, zurückweisen, Abfuhr erteilen, einen Korb geben, abweisen, abfertigen, ausschlagen, verschmähen, Absage erteilen, zurückstoßen, wegweisen, ablehnen, in die Wüste schicken, die kalte Schulter zeigen, abwimmeln, wegschicken, fortschicken, zur Hölle schicken, abbügeln, auflaufen lassen, kalt auflaufen lassen, abschlägig bescheiden, abschlägigen Bescheid erteilen, abspeisen, abfrühstücken, nicht eingehen auf, von der Bettkante stoßen
bechern, einen zur Brust nehmen, zuschütten, besaufen, die Kante geben, einen hinter die Binde kippen, voll laufen lassen, betrinken, saufen, trinken, zechen, ins Glas schauen, süppeln, genehmigen, einen über den Durst trinken, zu tief ins Glas schauen
hinschmeißen, die Segel streichen, die Flinte ins Korn werfen, klein beigeben, passen, die Waffen strecken, aufgeben, das Handtuch werfen, das Handtuch schmeißen, kapitulieren, aufstecken, geschlagen geben, ins Bockshorn jagen lassen
ratlos sein, mit seinem Latein am Ende, nicht weiterwissen, keinen Rat wissen, nicht mehr zu helfen wissen, keine Lösung haben, nicht wissen was man machen soll, nicht wissen was zu tun ist, dastehen wie der Ochs vorm Berg, kein Patentrezept haben, hilflos dastehen, hilflos wie ein Kind, hilflos wie ein neugeborenes Baby, dastehen wie Pik Sieben, sein Pulver verschossen haben, fällt einem nichts ein, nackt in den Erbsen stehen, passen müssen, dastehen wie der Ochs vorm Scheunentor, wie eine Kuh wenn's donnert, dastehen wie Ochs vorm neuen Tor, ist guter Rat teuer, dumm dastehen, und da verließen sie ihn, mit seiner Weisheit am Ende sein
am Boden, am Ende, verzweifelt, für sich keine Zukunft sehend, ausweglos, ohne Ausweg, hoffnungslos, ohne die geringste Hoffnung, am Abgrund, am absoluten Tiefpunkt, am absoluten Nullpunkt, in absoluter Verzweiflung, ohne die geringste Chance, keine Chance, nicht die geringste Chance, ohne jede Chance, ohne Aussicht, zukunftslos, ohne die geringste Aussicht, ohne Hoffnung, in völliger Verzweiflung, todunglücklich
Anzeige
Synonyme bereitgestellt von openThesaurus.de