Synonyme und andere Wörter für „unter-druck-setzen“



Ähnlich passende Wortgruppen für „unter-druck-setzen“


auch, u a, darüber hinaus, und, weiterhin, zusätzlich, des Weiteren, ferner, ebenso, weiters, außerdem, im Übrigen, zumal, ansonsten, zudem, obendrein, nicht zuletzt, unter anderem, auch weil, zugleich
beistehen, behilflich sein, unter die Arme greifen, begünstigen, den Rücken stärken, fördern, unterstützen, protegieren, den Weg ebnen, Lanze brechen für, hilfreich zur Seite stehen
unwichtig, unbedeutend, unerheblich, unter "ferner liefen", bedeutungslos, belanglos, uninteressant, unwesentlich, egal, unbeträchtlich, nicht wichtig, marginal, irrelevant, nebensächlich, sei's drum, unmaßgeblich, nicht der Rede wert, keinen Schuss Pulver wert, kannste vergessen, nachrangig, ohne Belang, nicht von Interesse, sekundär, Nebensache, peripher, nichtssagend, nicht ins Gewicht fallend, von untergeordneter Bedeutung, nicht entscheidend, vernachlässigbar, zu vernachlässigen, kleiner Fisch, nachgeordnet, zweitrangig, Neben, Zweit, Rand
in Pension gehen, in den Ruhestand treten, in Rente gehen, in Ruhestand gehen, aufs Altenteil zurückziehen, aufs Altenteil setzen, aufs Altenteil gehen, aus dem Erwerbsleben ausscheiden
lebend, lebendig, untot, unter den Lebenden
unter Einsatz von, qua, mit, unter Zuhilfenahme von, durch, via, per, mithilfe, über, mit Hilfe, anhand, mittels, vermittels, vermittelst
spielen, tippen, wetten, zocken, auf etwas setzen
wenn, sofern, für den Fall dass, falls, im Falle dass, sollte, gesetzt den Fall dass, angenommen dass, unter der Voraussetzung dass, vorausgesetzt dass, vorbehaltlich, so, soweit, solange
ackern, bestellen, bearbeiten, kultivieren, in Kultur nehmen, beackern, unter Kultur nehmen
auf die Pelle rücken, befallen, bedrängen, in Bedrängnis bringen, belagern, auf den Pelz rücken, traktieren, löchern, keine Ruhe geben, im Nacken sitzen, nicht in Ruhe lassen, zusetzen, unter Druck setzen, dringen, eindringen, beknien, die Hölle heiß machen, drängen, bitteln und betteln
kontakten, Kontakt aufnehmen, kontaktieren, in Verbindung setzen mit, wenden, richten, Wort richten, herantreten, ansprechen, vorstellig werden
in Gang setzen, mit sich bringen, initiieren, auslösen, herbeiführen, induzieren, bewirken, verursachen, führen, anwerfen, hervorrufen, bereiten, anleiern, in Gang bringen, entfachen, anschmeißen, anfangen, anstiften
aufs falsche Pferd setzen, auf die falsche Karte setzen
Anzeige
Synonyme bereitgestellt von openThesaurus.de